Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Schmuggler-Ruf nur gegen Kohle?


Lanadin's Avatar


Lanadin
03.14.2013 , 05:31 AM | #21
Quote: Originally Posted by Justbee View Post
Wieso sie das nicht machen ?Nun öhm das Spiel ist F2P und die wollen ja irgendwie Gewinn machen ? Also setzen sie Anreize. Zumal die ganzen Sachen überhaupt nicht Spielrelevant sind, sondern nur eine Style-Frage sind.
Ist wie im richtigen Leben von A nach B komme ich auch mit nem Trabbi, will ich was cooleres haben wie einen Daimler muss ich halt mehr bezahlen.
Ansonsten bekommt man doch als Abonennt Gratismünzen, also in Gedult üben oder aber Credits benutzen wers schnell will.
Ich verstehe das Gemecker am Kartellmarkt ehrlich gesagt nicht, es wird doch niemand gezwungen etwas zu kaufen, oder diesen Ruf zu machen.

Zumal man immer bedenken sollte,wenn SWTOR weiter entwicklet werden soll, und EA Geld dafür bereitstellen soll, MUSS das Spiel entweder Gewinn abwerfen oder wenigstens gute Perspektiven bieten. Von daher bin ich auch jemand der sich freut wenn die was neues in den Kartellmarkt werfen. Wegen mir dürfte das gerne auch noch viel viel viel mehr sein.

Was die Kosten angeht, nunja wenn man "nur" Swtor als Hobby hat, ist es eines der billigsten Hobbies ever. Ein Party-Abend im Club ? 50-100 Euro.
Ein abend im Theater ? 30 Euro+
Ein fussballspiel Live sehen ? 20-50 euro

Und all diese Dinge unterhalten nur für ein paar wenige Stunden, SWTOR kann man theoretsich fuer 13 Euro 24/7 nutzen, wo is also das Problem etwas mehr Geld in dieses Hobby zu stecken ? Ist ja alles freiwillig.
Aus diesen Grund, weil es so menschen wie dich gibt, wird das F2P siegen ehm *hust* pay2win...Wobei ich sagen muss noch sind wir nicht soweit.

Leonalis's Avatar


Leonalis
03.14.2013 , 05:31 AM | #22
Quote: Originally Posted by Justbee View Post
Also setzen sie Anreize. .
Man könnte viel besser anreize setzen aber €A gehts ums schnelle Geld. Würden sei Reize schaffen das Leute 1 Jahr ihr Abo lösen wäre das mehr geld als zu hoffen das die Fast-Food generation fix mal 2-3 Pakete kauft und von dannen zieht.

chuuuuucky's Avatar


chuuuuucky
03.14.2013 , 05:48 AM | #23
Sie sollten Anreize schaffen sodas Spieler Abos abschließen. Aber wo soll dieser Anreiz herkommen wenn der f2p Spieler sieht das er dort zu den 15€ immernoch mehr Geld ausgeben muss sprich genausogut auch f2p bleiben kann.
Außerdem wird das Spiel nun scheinbar immer mehr in richtung Kartellmarkt entwickelt und da gibt es etwas das mich ernorm ankotzt.
Alle schreiben dann immer das es doch gut ist wenn da Geld reinkommt welches dann für die Entwicklung genutzt werden kann.
Aber für welche Entwicklung denn? Schaut man sich an wie viele Probleme sie bisher mit Rüstungen etc. hatten dann scheinen sie enorme Kräfte in die Verrößerung des CM Teams gesteckt zu haben (immerhin eine Menge neuer Rüstungen die nichtmal umgefärbt sind im neuen Paket) aber nicht in die Teams die die Performance verbessern oder neue Inhalte schaffen die jeder nutzen kann ohne gleich wieder Geld zahlen zu müssen obwohl er einen fest kalkulierten Betrag Monat für Monat abdrückt.
Ich will spüren das mein Abo etwas Wert ist das ich hier nicht 15 Euro im monat reinstecke sodas nur die belohnt werden die nochmal 30€ drauflegen.

Kelremar's Avatar


Kelremar
03.14.2013 , 06:10 AM | #24
CM = Community Manager / Community Management


Quote: Originally Posted by chuuuuucky View Post
Ich will spüren das mein Abo etwas Wert ist das ich hier nicht 15 Euro im monat reinstecke sodas nur die belohnt werden die nochmal 30€ drauflegen.
Genauso sehe ich es aus. Die Abo-Gebühren sollten die Obergrenze sein bis zu der man das Gefühl vermittelt bekommen darf, dass man mehr Geld investieren sollte. Abonnenten sollten es im Spiel zu keinem Zeitpunkt mehr vermittelt bekommen.

Bei der Ankündigung der F2P-Umstellung hieß es noch, dass sie Abonnenten das Gefühl geben wollen, dass sie mehr für ihr Abo kriegen als vorher. Daher u.a. die Monatlichen Münzen.
Trotzdem bekomme ich immer stärker das Gefühl, dass ich weniger kriege.
Saboteur | Powertech | Marodeur Schatten | Kommando | Hüter

Lilcan's Avatar


Lilcan
03.14.2013 , 06:13 AM | #25
Quote: Originally Posted by chuuuuucky View Post
Sie sollten Anreize schaffen sodas Spieler Abos abschließen. Aber wo soll dieser Anreiz herkommen wenn der f2p Spieler sieht das er dort zu den 15€ immernoch mehr Geld ausgeben muss sprich genausogut auch f2p bleiben kann.
Spätestens auf Level 50 bemerkt der f2p das er ein Abo braucht, für PVP Kriegsgebiete, OP`s, Dailys, Artefaktausrüstung etc pp. Wenn man das alles übern Kartellmarkt kauft ist man mehr wie 12 € Abo Gebühren los.

Und wie MUSS er denn mehr Geld ausgeben? Die Sachen wo es im Kartellmarkt gibt sind Style Sachen nicht mehr und nicht weniger, wenn man unbedingt Scharf drauf ist das neue Mount zu haben muss man halt dafür bezahlen fertig wie im RL. Ansonsten kann ich die ganze Aufregung darüber nicht verstehen, den es ist nichts Spiel gravierendes was man jetzt UNBEDINGT brauch und ich MUSS was kaufen.
Was viele evtl. auch vergessen ist das man monatl. mit Abo Kartellmünzen bekommt, und man sich den Schrott ausm Kartellmarkt auch im GTN kaufen kann gegen Credits bzw. genauso auch die Kartellpakete wo man den Ruf leveln kann. Somit muss man nicht unbedingt Geld dafür ausgeben man kann es auch so leveln.

Und das manche schreiben mimi kündige jetzt mein Abo mir reichts, den war doch vorher schon klar das Ihnen das Spiel kein Spaß mehr gemacht hat, ansonsten würden sie ja wegen so nem Ruf dingens nicht ihr Abo kündigen.

Leonalis's Avatar


Leonalis
03.14.2013 , 06:19 AM | #26
Quote: Originally Posted by Kelremar View Post
CM = Community Manager / Community Management




Genauso sehe ich es aus. Die Abo-Gebühren sollten die Obergrenze sein bis zu der man das Gefühl vermittelt bekommen darf, dass man mehr Geld investieren sollte. Abonnenten sollten es im Spiel zu keinem Zeitpunkt mehr vermittelt bekommen.

Bei der Ankündigung der F2P-Umstellung hieß es noch, dass sie Abonnenten das Gefühl geben wollen, dass sie mehr für ihr Abo kriegen als vorher. Daher u.a. die Monatlichen Münzen.
Trotzdem bekomme ich immer stärker das Gefühl, dass ich weniger kriege.

Es sind alles gänzlich leere Worte. Ob sie jetzt von ganz oben oder von Eric kommen. Leere worte, leêre Versprechungen die dem Kapitalismus geopfert werden.

chuuuuucky's Avatar


chuuuuucky
03.14.2013 , 06:35 AM | #27
Quote: Originally Posted by Lilcan View Post
Spätestens auf Level 50 bemerkt der f2p das er ein Abo braucht, für PVP Kriegsgebiete, OP`s, Dailys, Artefaktausrüstung etc pp. Wenn man das alles übern Kartellmarkt kauft ist man mehr wie 12 € Abo Gebühren los.

Und wie MUSS er denn mehr Geld ausgeben? Die Sachen wo es im Kartellmarkt gibt sind Style Sachen nicht mehr und nicht weniger, wenn man unbedingt Scharf drauf ist das neue Mount zu haben muss man halt dafür bezahlen fertig wie im RL. Ansonsten kann ich die ganze Aufregung darüber nicht verstehen, den es ist nichts Spiel gravierendes was man jetzt UNBEDINGT brauch und ich MUSS was kaufen.
Was viele evtl. auch vergessen ist das man monatl. mit Abo Kartellmünzen bekommt, und man sich den Schrott ausm Kartellmarkt auch im GTN kaufen kann gegen Credits bzw. genauso auch die Kartellpakete wo man den Ruf leveln kann. Somit muss man nicht unbedingt Geld dafür ausgeben man kann es auch so leveln.

Und das manche schreiben mimi kündige jetzt mein Abo mir reichts, den war doch vorher schon klar das Ihnen das Spiel kein Spaß mehr gemacht hat, ansonsten würden sie ja wegen so nem Ruf dingens nicht ihr Abo kündigen.
Es stört auch weniger das man in den Kartellmarkt bzw. Galaktischen Markt muss um sich Fluf fzu kaufen.
Aber als Abospieler kriegst du das Gefühl das deine 15€ gerade lediglich dafür aufgebraucht werden den Kartellmarkt zu bedienen.
Es gibt sovieles das sich die Spieler seit beginn des Spiels an wünschen was einfach nicht umgesetzt wird. Aber der Kartellshop welcher mehr oder weniger Knall auf Fall eingeschoben wurde um das sinkende Schiff zu retten scheint plötzlich einen stabileren Contentplan zu haben als der Teil des Spiels welcher eigentllich relevant sei sollte. Story, Flashpoints, neue Planeten, vll. open PvP eben der teil des Spiels den man tatsächlich auch Spielt und nicht nur grinded oder noch schlimmer kauft.
Das Spiel ist nicht der Kartellshop aber dazu wird es gerade. Er ist das neue Herz des Spiels und um ihn wird alles herum designed. Bringt es Geld landet es im Kartellshop.
Cathar (und wenn es funktioniert alel neuen Rassen) landen im Kartellshop.
Makeb war mal kostenlos darf aber auch erkauft werden.
Und was kriegen wir überhaupt noch umsonst. So - das kein Spieler Geld dafür ausgeben muss? (Da wir aAbozahler ja mit einer Pauschale dafür löhnen.)
Flashpoints? Operationen? PvP Gebiete? Neue Sets.
Das wars und wie oft kommen die? In der Zeit sind sie scheinbar in der lage mehr Speeder, Waffen und Rüstungsmodels für den Kartellmarkt zu entwerfen als eine Map Props enthält.
Das Verhältnis stimmt einfach nicht. niemand hat was dagegen mal eine Rüstung zu kaufen selbst wenn er bereits ein Abo bezahlt. Aber irgendwo muss auch der Content herkommen der dieses Spiel ausmacht. Und zwar so das man sich als Abozahler nicht verarscht fühlt. und das passiert gerade garnicht.

Lilcan's Avatar


Lilcan
03.14.2013 , 06:52 AM | #28
Quote: Originally Posted by chuuuuucky View Post
Es stört auch weniger das man in den Kartellmarkt bzw. Galaktischen Markt muss um sich Fluf fzu kaufen.
Aber als Abospieler kriegst du das Gefühl das deine 15€ gerade lediglich dafür aufgebraucht werden den Kartellmarkt zu bedienen.
Es gibt sovieles das sich die Spieler seit beginn des Spiels an wünschen was einfach nicht umgesetzt wird. Aber der Kartellshop welcher mehr oder weniger Knall auf Fall eingeschoben wurde um das sinkende Schiff zu retten scheint plötzlich einen stabileren Contentplan zu haben als der Teil des Spiels welcher eigentllich relevant sei sollte. Story, Flashpoints, neue Planeten, vll. open PvP eben der teil des Spiels den man tatsächlich auch Spielt und nicht nur grinded oder noch schlimmer kauft.
Das Spiel ist nicht der Kartellshop aber dazu wird es gerade. Er ist das neue Herz des Spiels und um ihn wird alles herum designed. Bringt es Geld landet es im Kartellshop.
Cathar (und wenn es funktioniert alel neuen Rassen) landen im Kartellshop.
Makeb war mal kostenlos darf aber auch erkauft werden.
Und was kriegen wir überhaupt noch umsonst. So - das kein Spieler Geld dafür ausgeben muss? (Da wir aAbozahler ja mit einer Pauschale dafür löhnen.)
Flashpoints? Operationen? PvP Gebiete? Neue Sets.
Das wars und wie oft kommen die? In der Zeit sind sie scheinbar in der lage mehr Speeder, Waffen und Rüstungsmodels für den Kartellmarkt zu entwerfen als eine Map Props enthält.
Das Verhältnis stimmt einfach nicht. niemand hat was dagegen mal eine Rüstung zu kaufen selbst wenn er bereits ein Abo bezahlt. Aber irgendwo muss auch der Content herkommen der dieses Spiel ausmacht. Und zwar so das man sich als Abozahler nicht verarscht fühlt. und das passiert gerade garnicht.
Der neue Content kommt doch mit 2.0 neue OP, alte (neue) HC Flashpoints neue sets levelerweiterung etc pp.
Gut Level 55 war damals (bevor es f2p wurde) also gratis angekündigt, aber der Planet Makeb war damals nicht dabei soviel ich weiß.

Du darfst aber auch nicht vergessen das in Swtor die Entwicklung für neuen Content länger brauch als andere MMO`s da voll vertont in mehreren Sprachen.
Ausserdem redest du von neuem Content ich denke mal das auf jetztigem Stand evtl. 1% der Spieler den Gesamten Content ausgenutz haben, wenn ich daran denke das der Bonus Boss auf Asation HC erst vor kurzem gelegt wurde, also kannst du nicht sagen das sie nicht nach kommen mit Content etc da dieser noch nicht mal jeder geschweige den 50% der Swtor Spieler gesehen haben.

Ich will das ganze nicht schön reden, klar hätte man das ganze auch besser lösen können, aber sooooo schlimm finde ich es auch nicht den Credits ingame habe ich genug (bekommt man auch sehr sehr schnell sehr viele) und dank Leuten die meinen immer als erstes das neueste ausm Kartellmarkt zu haben und es dann im GTN verkaufen, ist es für mich kein alzu großes Problem das Zeugs auch zu bekommen, dauert halt etwas länger aber man bekommt es. Als Beispiel Revans Rüstung war am Anfang glaub für 1-2 Mio im GTN nach 2 Wochen war sie keine 50k mehr wert Hab erst dem letzt durch Glück den Thron der Schattenhand bekommen und wollte mit mir jemand tauschen gegen 8 kartellpakete, also sagt nicht das man "unbedingt" Geld dafür ausgeben muss es geht auch ohne Geld dauert halt nur etwas länger sei es durch Monatl. Kartellmünzen durch Abo oder durch Kartellpakete kauf im GTN.

xAirbornerx's Avatar


xAirbornerx
03.14.2013 , 06:53 AM | #29
Woher willst du wissen das alles Vollvertont wird?

Lilcan's Avatar


Lilcan
03.14.2013 , 06:58 AM | #30
Quote: Originally Posted by xAirbornerx View Post
Woher willst du wissen das alles Vollvertont wird?
Wie ist es den jetzt? Vollvertont, meinste die machen das jetzt nicht mehr

Aber wenn magst können wir gerne um ingame Credits wetten