Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Besteht SWTOR nur noch aus Daily Quests?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Besteht SWTOR nur noch aus Daily Quests?

ThorPluto's Avatar


ThorPluto
03.14.2013 , 01:06 AM | #11
Quote: Originally Posted by Skywen View Post
Ist auch nicht mein Ding, aber gibt halt gut Kohle und nebenher nunmal noch endcontentfähiges Equipment (leider und das find ich fast noch schlimmer)
Also für mich war das mit der Grund, mein SWTOR-Abo wieder aufzunehmen: Man kann sich gleichwertiges Equip auch ohne Raidgildenzwang erfarmen und ist damit nicht Spieler 2. oder 3. Klasse wie in WoW, wo das Hardmodezeug gut 50% besser als das Farm- und LfR-Zeug ist... spricht: ein nicht HC-Equipter kann egal, wie gut er spielt, maximal 60% eines HC-Equipten leisten. Das war übrigens der Grund, warum ich nach Patch5.2 und dem Ansehen der Loottabelle fast instant meinen Account dort quittiert habe. Hier in SWTOR besteht wenigsten die Chance, daß, wenn es mal (im Randomraid) dazu kommt, man passend ausgerüstet ist und dann lediglich der Spielskill über die Leistungsfähigkeit der Spielfigur entscheidet und nicht wie lange mal sich als N.u.t.t.e bei R.o.x.o.rbrigande 'Dark, Flame&Evil', wo einer pro'er und toller ist als der andere, sich tausendmal durch langweilige und ätzende Raids geärgert hat, bis das passende Loot mal gedropt ist. So wie es ist, gefällig mir das voll und ganz, wie Bioware (und übrigens auch GW2) das geregelt hat und ist für mich zumindest ein wichtiger Grund zu bleiben.
1.) Noble Sac. kostet nun mitgespect 11% life, ohne Lebensgefährliches tappen bin ich in 1,5 min out-of-force, mit wirklich viel runtertappen 2 min. Für PVP ist tappen mit life costen ein krasser nerv, so können wir wenn wir low an Force sind nichtr mehr reggen, weil wir sonst sterben würden.....

Leonalis's Avatar


Leonalis
03.14.2013 , 01:20 AM | #12
Quote: Originally Posted by ThorPluto View Post
Also für mich war das mit der Grund, mein SWTOR-Abo wieder aufzunehmen: Man kann sich gleichwertiges Equip auch ohne Raidgildenzwang erfarmen und ist damit nicht Spieler 2. oder 3. Klasse wie in WoW, wo das Hardmodezeug gut 50% besser als das Farm- und LfR-Zeug ist... spricht: ein nicht HC-Equipter kann egal, wie gut er spielt, maximal 60% eines HC-Equipten leisten. Das war übrigens der Grund, warum ich nach Patch5.2 und dem Ansehen der Loottabelle fast instant meinen Account dort quittiert habe. Hier in SWTOR besteht wenigsten die Chance, daß, wenn es mal (im Randomraid) dazu kommt, man passend ausgerüstet ist und dann lediglich der Spielskill über die Leistungsfähigkeit der Spielfigur entscheidet und nicht wie lange mal sich als N.u.t.t.e bei R.o.x.o.rbrigande 'Dark, Flame&Evil', wo einer pro'er und toller ist als der andere, sich tausendmal durch langweilige und ätzende Raids geärgert hat, bis das passende Loot mal gedropt ist. So wie es ist, gefällig mir das voll und ganz, wie Bioware (und übrigens auch GW2) das geregelt hat und ist für mich zumindest ein wichtiger Grund zu bleiben.


Dann musst du hier bald auch Quitten, den mit dem Add on kann man die beste rüstung auch wiederum nur mit raiden kriegen.

Skywen's Avatar


Skywen
03.15.2013 , 03:22 AM | #13
Find ich ehrlich gesagt aber nicht schlimm.
a) wenn ich nicht raide brauch ich auch nicht das beste gear, weil das braucht man nunmal nicht zum dailys machen oder fps spielen (ich vergleiche das immer mit "mit hartz iv kann man halt nicht ferrari fahren")
b) finde ich es immer nen anreiz wenn gutes teamplay und gute klassenkenntnisse belohnt werden.
c) wer dann argumentiert er möchte das letzte aus seiner klasse rausholen geht doch eh selbst immer wieder raiden, die wenigstens nicht raidinteressierten haben groß interesse an absolutem gearoptimieren
d) braucht man keine raidgilde um aktuell assation hc zu clearen, es gibt durchaus auch mal die chance wo mitzugehen wo 7 weitere gute spieler sich zu ner PuG zusammengeschlossen haben. und selbst wenn ned die ganze ini gecleared wird, paar bosse schafft man doch recht oft.


die dailys in swtor sind wirklich grotten schlecht gemacht. hdro hat mit Reiter von Rohan ja auch zum erstenaml ein "richtiges dailysystem" eingebaut. das war von der idee her nicht schlecht (man muss ne zerstörte stadt aufbauen und mit gewissen aufbaustufen wurde dann das set freigeschalten, das quasi als "pre raidset" geht), nach ner weile wars aber auch recht langweilig, weil man tatsächlich 44 tage dailys machen musste am stück (waren zum glück aber nur 5 dailys pro tag) um die gesamte stadt aufgebaut zu bekommen. der vorteil dann ist, wenn man mit dem main die komplette stadt aufgebaut hatte konnte man für alle twinks das set auch tauschen und das wiederum find ich ne gute sache.
Meisterin Skywen Del'ador - Jedi Gelehrte
Kampfmeisterin Man'dalora - Hobby Marodeur

Luchsi's Avatar


Luchsi
03.15.2013 , 04:09 AM | #14
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Dann musst du hier bald auch Quitten, den mit dem Add on kann man die beste rüstung auch wiederum nur mit raiden kriegen.
Joah (was ich auch nicht schlecht finde), allerdings kommt man über Flashpoints und "non-hc-OP"-Daylies/Weeklies recht weit im Equipmentbaum (was ich ebenfalls nicht schlecht finde).

(erfordert letztlich natürlich mehr "Arbeit"...)
Ysissiryl Hitheth-dobluth / Sage / Vanjervalis Chain (formerly: Jen'Jidai (RP-PvP))
Sal'fra Hitheth-dobluth / Operative / T3-M4 (formerly: Sith Triumvirate)
---
Jen'Jidais Vermächtnis - Nettes, zielgerichtetes Chaos