Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

SWTOR Untergangsgeheule


Waupee's Avatar


Waupee
03.08.2013 , 03:51 AM | #31
@Discredit
Ich bin seid Release Abospieler und die ersten 3 Monate sind schon lange vorbei :-)

Und ich habe immer noch spass und bis heute noch keinen 50er (höchster zur Zeit 42er Sith - Hexer).

Leonalis's Avatar


Leonalis
03.08.2013 , 03:51 AM | #32
Quote: Originally Posted by Kelremar View Post
@Leo: 2.0 ist doch noch gar nicht live... Und wenn BioWare eine Klasse ignorieren sollte, dann die überflüssigen Maros
Ja darum reduzieren wir in zukunft den dmg-output eines Bosse ja auch um 5%

Kelremar's Avatar


Kelremar
03.08.2013 , 04:28 AM | #33
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Ja darum reduzieren wir in zukunft den dmg-output eines Bosse ja auch um 5%
Den Zusammenhang versteht ich nicht.
Saboteur | Powertech | Marodeur Schatten | Kommando | Hüter

Leylea's Avatar


Leylea
03.08.2013 , 05:18 AM | #34
Wie kann denn dieser Thread nun in eine Talentbaum Diskusion ausufern, konzentriert euch doch mal 1 minute und sucht euch den richtigen Beitrag dafür, danke.

BTT: Untergangsgeheule ist nicht produktiv, hat aber in gewisser Weise die gleiche Berechtigung im Forum wie jeder andere Beitrag. Was mir als aktiver Leser/Spieler bleibt, ist entweder die Beiträge zu ignorieren oder zu versuchen konstruktiv auf die Argumente einzugehen. Völlig inhaltslosem Geheule kann man natürlich auch keine Argumentation entnehmen und die sollte man deswegen einfach ignorieren.

Was man an Meinungsäußerung in Form von Forenposts niemals verhindern kann/sollte ist, dass auch jeder Depp seinen Senf dazugibt und auch viele Leute nach Sachen schrein, die sie vielleicht wenn sie Live kommen nichtmal haben wollen.
Man sollte also als aufmerksamer Leser relfektiren was geschrieben steht und auch nicht jeden "Wunsch" als voll nehmen. Als produktiver Schreiber, sollte man versuchen möglichst Gehaltvoll seine Meinung mit Belegen und Argumenten zu unterstützen.
Das ist unter umständen sehr mühsam und zeitaufwendig, aber viel mehr bleibt mir als User des Forums nicht über.

BW hingegen hat, meiner Meinung nach, die Aufgabe, wenn sie ein Forum in dieser Art und Weise zu einem Produkt bereitstellen, es zu moderieren. Das heißt als allerersten die Forenrichtlinien zu überprüfen und Verstöße zu ahnden. Sowas ist Grundausstattung und wurde soweit ich das mitbekommen habe auch gemacht. Weiterhin kann man als zusätzliche Serviceleistung das Forum von Seiten BW auch als Plattform für Feedback und Informationsaustausch nutzten. Das ist recht zeit- und kostenaufwendig und wird zumindest seit geraumer Zeit auch kaum noch gemacht.
Würde da mehr Investiert werden, entsprechenden Heulthreats auch mal durch einen deftigen Dev Kommentar etwas entgegen gebracht werden und von offizieller Seite guten Beiträgen auch öfters positives Feedback gegeben werden, würde da (so vermute ich zumindest) auch eine ganz andere Kommunikation im Forum entstehen.

Ob sich dieser doch recht erhebliche Aufwand lohen würde, weiß ich nicht. Für mich steht aber fest, dass BW seit geraumer Zeit auch kaum noch Mühe da reinsteckt und von daher völlig zurecht vorgeworfen bekommen wird, dass sie selber an der Situation schuld sind.

Im Garten muss man auch mal Unkraut jähten, damit er nicht völlig verwildert und auch mal selber eine Primel pflanzen, damit man auch nen Highlight hat. Ab und an mal Gießen ist auch nicht schlecht, auch wenns an sich oft genug regnet. Ein Wildgarten hat natürlich auch was schönes, aber da muss man sich nachher nicht wundern, dass man damit keinen Blumentopf bei der Landesgartenschau gewinnt