Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

"Kampfsimulation"


AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
02.21.2013 , 05:15 AM | #1
Hallo und moin,

ich finde das lustig : Ich bin gestern zum allerersten Male Zeuge einer "Kampfsimulation" geworden.

Ziel war Alderaan.

Es war schon sehr verwirrend für mich, auf einmal gegen die eigenen Klassen kämpfen zu müssen !

Und daher auch sehr lehrreich ... Sowas sollte es wesentlich öfters geben !

Unnötig zu erwähnen, daß "mein" Team natürlich wieder verloren hat ...

Alrik

Tannenhirsch's Avatar


Tannenhirsch
02.21.2013 , 05:25 AM | #2
Vorteil : Die eigene Fraktion gewinnt IMMER
Ein Spiel sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden

Eskadur's Avatar


Eskadur
02.21.2013 , 06:09 AM | #3
für die Republik !!
Server: Vanjervalis Chain
Carnivore Vermächtnis
Machtwerk & Machtzerg

Never_Hesitate's Avatar


Never_Hesitate
02.25.2013 , 06:28 AM | #4
Lustig ist der Vergleich der Ansagen in Imp vs Imp gegenüber Rep vs Rep WZ's:

Bei den Imps klingt alles grimmig und düster, so in etwa:
"Wenn ihr nicht gewinnt, bekommt ihr den Zorn des Imperators zu spühren"

Während das Ganze bei den Reps für mich eher so klingt:
"Und dannach gehen wir alle zusammen noch ein paar Blümen plücken auf der grünen Seite vom Bürgerkrieg"

(Es ist nicht als Wertung der Fraktionen gemeint, sondern nur als Wertung der Ansagen vor dem Kampf)
T3-M4 - Lvl 55 Chars:
T'hana Jugg, Saleona Sniper, S'inthoras Mara,Hannahla Merc, Eleondra&Eleondraa Ops,
Leeonira Sorc, Caphalør Sorc, Kindarya Assa, Leonië PT,
Revuna Mando, Leojuna Scoundrel, Simon'e Shadow, Sileona Guardian

LyndaeshaFreykaa's Avatar


LyndaeshaFreykaa
02.25.2013 , 08:10 AM | #5
Quote: Originally Posted by AlrikFassbauer View Post
Es war schon sehr verwirrend für mich, auf einmal gegen die eigenen Klassen kämpfen zu müssen !
Dass wir fraktionsübergreifend "Spiegelklassen" haben weißt du aber, ja?
Jils Whiteclaw // your everyday warzone leech on tomb of freedon nadd
Xiann Whiteclaw // soon-to-be kolto bomber on vanjervalis chain // blog

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
02.25.2013 , 08:57 AM | #6
Ja, schon, richtig realisiert habe ich das aber erst sehr, sehr spät.

Übrigens finde ich diese "Kampfsimulationen" richtig spaßig !

Natürlich kommt da auch Frust auf, aber der "Fun-Faktor" überwiegt da bei mir im Gegensatz zu den "Niht-Simulationen" *deutlich* !

Und : es ist auch - weshalb weiß ich nicht - deutlich lehrreicher für mich !

Qintas's Avatar


Qintas
02.25.2013 , 01:55 PM | #7
Erkläre doch mal bitte warum, denn beide Gegner sind rot und beide haben die gleichen Klassen?
Wo da der Lerneffekt bleibt, erschließt sich mir absolut nicht.

Kannst du das bitte mal erklären?

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
02.25.2013 , 03:58 PM | #8
Ich lerne dabei, was zum Beispiel meine Klasse gegen mich einsetzen kann - was Spieler, die meine Klasse spielen, gegen mich einsetzen können.

Sie sind damit für mich ein Spiegel für das, was ich "sein" bzw. machen könnte - wenn mich jemand in meiner eigenen Klasse besiegt, dann war ich wohl nicht effektiv genug.

Hinzu kommt noch eines, ganz wichtig : Du hast dich mit deinem Char in eine ganz bestimmte Richtung hin optimiert. Ein ganz bestimmter Spiel-Stil.

Aber : Du bist blind für deine eigenen Lücken in deinem eigenen Spiel-Stil.
Wenn Autoren ein Buch schreiben, dann sind sie blind für die Fehler, die sie in ihrem eigenen Text fabriziert haben. Das nennt man dann : "Textblindheit". Das ist wie ... Wenn du über die Straße gehen willst, schaust dich zu einer Seite um, und siehst dabei nicht, was von der anderen Seite kommt.

Wenn du selber dich mitten im Lernprozeß befindest, dann optimierst du deinen Charakter so, daß er auf Fehler in den anderen Klassen eingehen kann - aber du siehst die eigenen Lücken in deiner Verteidigungsmauer nicht.

Dazu sind diese Kämpfe gegen die eigene Klasse da : Sie spiegeln 1:1 - da sie sie ja fast die exakten Talentbäume haben ! - deine eigenen Klassen wider.

Mit den imperialen Klassen habe ich das ganz große Problem, da ich sie nicht spiele (und auch nicht spielen werde, nicht in absehbarer Zeit), habe ich große Probleme, die "Spiegel" der "Spiegel-Klassen" zu erkennen. Nun gut, inzwischen merke ich beim Kopfgeldjäger, manchmal auch beim Agenten, daß der einige Fähogkeiten hat, die meinen ähnlich sind - und dann doch wieder nicht. So habe ich zum Beispiel keine "Schleppleine" als Schmuggler, zumindest nicht als Revolverheld.
Aber ganz generell habe ich sehr große Probleme, bei den imperialen Klasssen den "Spiegel" tatsächlich auch zu sehen.

Die eigenen Klassen können das viel besser.

Der Unterschied ist vielleicht auch der : Ich befinde mich noch mitten im Lernprozeß. Das heißt, ich nehme viel schärfer alles wahr, was meinen Lernprozeß positiv (und auch negativ) beeinflußt, als bei jemandem, der praktisch "ausgelernt" hat, weil er oder sie schon alle Klassen bis ins kleinte Detail.hinein kennt oder so.

Gegen die eigenen Klassen zu spielen, das ist für mich, wie einen ehemaligen Einbrecher testen zu laseen, ob das eigene Haus irgendwelche "undichten Stellen" bietet, die *richtige* Einbrecher nutzen könnten. Oder Hacker.
Und im RL *gibt* es tatsächlich Firmen, die bieten tatsächlich auch solche Dienste an !

Qintas's Avatar


Qintas
02.25.2013 , 05:29 PM | #9
Wenn es Dir dabei hilft, dann ist es ja okay.

Also diese Schleppleine, wie du sie nennst, hat auch kein Schmuggler da der einem Agenten auf imperialer Seite entspricht.
Aber um dir das zu erleichtern, hier nochmal eine Übersicht der Klassen / Spiegelklassen, hoffe das dies hilft:

Jedi-Ritter/Sith-Krieger

Wächter/Marodeur
Hüter/Juggernaut

Jedi-Botschafter/Sith-Inquisitor

Gelehrter/Hexer
Schatten/Attentäter

Soldat/Kopfgeldjäger

Kommando/Söldner:
Frontkämpfer/Powertech

Schmuggler/Imperialer Agent

Schurke/Saboteur
Revolverheld/Scharfschütze

Somit würde diese Schleppleine zum Frontkämpfer passen.

Opaknack's Avatar


Opaknack
02.25.2013 , 06:08 PM | #10
Quote: Originally Posted by AlrikFassbauer View Post
...
Aber ganz generell habe ich sehr große Probleme, bei den imperialen Klasssen den "Spiegel" tatsächlich auch zu sehen.
...
Die Klassen sind tatsächlich gespiegelt und daher zu 100% identisch.
Einzige Unterschiede sind die Animationen und Skillnamen.