Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Neue Zahlungsmethode für The Old Republic™!

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Neue Zahlungsmethode für The Old Republic™!
First BioWare Post First BioWare Post

Darwaron's Avatar


Darwaron
02.13.2013 , 04:57 AM | #11
Quote: Originally Posted by LarsMalcharek View Post
Courtney spricht kein Deutsch und wird daher hier nicht mitlesen.

ELV ist und bleibt hier heißes Thema. Ich werde nicht müde hier immer wieder zu betonen wie wichtig ELV für Deutschland ist und das wir DRINGEND alle Probleme damit beseitigen müssen. Es wurden auch schon einige Probleme behoben, zumindest wurde mir das versichert und ich sammle weiter Dinge die nicht funktionieren, um diese auch zu beheben.
Vielen Dank dafür.. wäre nicht schön, müsste ich auf F2P wechseln nur weil meine Lieblings-Zahlmethode abstirbt. ;o)

ZephaCollas's Avatar


ZephaCollas
02.14.2013 , 08:08 PM | #12
Es wären allgemein sehr viel mehr Zahlungsmethoden schön, es gibt zur Zeit kaum Auswahl.

Drenskor's Avatar


Drenskor
02.17.2013 , 12:50 PM | #13
Wer per ELV zahlen möchte, seine Bank aber ein Sonderzeichen im Namen hat, der kann das Problem umgehen =)

Hatte das selbe Problem und irgendwo hier im Forum gelesen, dass man den Namen der Bank in Großbuchstaben und ohne Leerzeichen in das Feld eingeben sollte.

Gesagt - getan, ausprobiert und mich gefreut

Tipp: Ä, Ö, Ü einfach als AE, OE und UE schreiben.

Caphalorn's Avatar


Caphalorn
02.21.2013 , 07:45 AM | #14
Relevant für die Abbuchung per ELV ist die Bankleitzahl und die Konto-Nummer, bald dann noch die IBAN und die BIC Nummer.

IBAN ist eine Kombination aus der Bankleitzahl und der Kontonummer, die BIC ist der eindeutige Bank-Ident-Code

Wenn also jetzt jemand eine Bank mit Sonderzeichen hat, gibt er natürlich Bankleitzahl und Kontonummer an und kann den Bankname auch abkürzen, gängige Kürzel sind:

SSK + Ort = Stadt Sparkasse + Ort die Stadtsparkasse Augsburg kürzt sich SSKA ab
KSK + Ort = Kreissparkasse + Ort
DB = Deutsche Bank
OLB = Oldenburgische Landesbank

usw. usf. die Abkürzung könnt ihr normalerweise auf der Webseite Eurer Bank sehen oder dort telefonisch abfragen.

Und jetzt mal eine Frage in eigener Neugierde, welche Bank hat denn Sonderzeichen? Oder geht es nur um die Umlaute?

Grüße

Charly
Sieg ist Tradition
Roughnecks R.I.P.
Ti'Rion - Rattataki Gelehrter Level 20 (Stand 10.02.2013
Abwesend bis Anfang März 2013 wegen Umzug

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
02.21.2013 , 11:19 AM | #15
Ich habe heute in 2 Läden Kartellmünzen verpackt gesehen, eine DVD-Box, die der von den im Laden erhältlichen Spielzeitkarten ähnlich sieht.

2400 ? Kartellmünzen für nicht ganz 20 Euro.

Besonderes Schmankerl : Ein ganz spezielles Haustier.

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
02.22.2013 , 05:02 AM | #16
Quote: Originally Posted by Drenskor View Post
Hatte das selbe Problem und irgendwo hier im Forum gelesen, dass man den Namen der Bank in Großbuchstaben und ohne Leerzeichen in das Feld eingeben sollte.

Gesagt - getan, ausprobiert und mich gefreut

Tipp: Ä, Ö, Ü einfach als AE, OE und UE schreiben.
Das führt bei mir dazu, dass die Fehlermeldung erscheint, dass die Bankleitzahl falsch ist, denn sie passt nunmal nicht zum Namen. DAS wäre die betreffende Sparkasse und nur diese Schreibweise passt zur Bankleitzahl. Andere Schreibweisen des Namens führen dazu, dass diese nicht mehr zur Bankleitzahl passen.
Ja, alles schon probiert, nichts hat geklappt.
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.