Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Welcher Melee Char passt zu mir ?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen
Welcher Melee Char passt zu mir ?

Justbee's Avatar


Justbee
02.05.2013 , 06:47 AM | #1
Also ich hätte eigentlich total Lust auf einen Nahkämpfer. Ich besitze auch einen, einen Marodeur. Aber so richtig befriedigend ist der nicht. Ich will das auch erläutern:
200000 Knöpfe die man braucht um ihn gut zu spielen und das is mein Anspruch. Egal welcher Char ich möchte ihn sauber spielen, sprich Proccs ad hoc nutzen, guten Ressourcen Management, Selfbuffs aufrechterhalten, Debuffs aufrecht erhalten.

Beim Nahkämpfer hat man halt das Positionsproblem, wenn der tankt wie ein verrücktes Huhn mit dem mob umherrennt, muss man hinterhereiern. Gewürzt wird dasganze durch schlecht erkennbare Proccs, Selfbuffs und Debuffs auf dem mob, wo man wirklich genau hinschauen muss. Dann aber auch noch die ka 15 Knöpfe sinnvoll zu drücken, die der Maro so bietet, geht zwar aber ist stressig, zumal in stressigen Situationen wenn man rennen muss, und Co mir gerne mal was durchrutscht. Das vermittelt dann aber das Gefühl das man seinen Char schlecht spielt, entsprechend macht mir das nicht so wirklich Spass.

Zum Vergleich der Scharfschütze, der Sölli und die Hexe spielen sichdeutlich angenehmer und flüssiger.


Deswegen die Frage gibt es einen Nahkämpfer der sich etwas "leichter" spielt und vor allem Stressfreier ?
Wie schlägt sih der Jugger als DD, oder der Sabo ?
Nen Attentäter DD levl ich grad der is schon spassig, aber bevor ich das intensiviere, frage ich lieber obs bei den beiden genannten etwas brauchbareres gibt. Oder obs ne Maro Skillung gibt die nit ganz so stressig ist.


Jetzt kann man natürlich sagen L2P und damit hätte man recht, denn wenn ich mit dem Maro 6 Monate spielen würde, könnte ich das vermutlich blind. Aber ich bin schon etwas älterer Bauart und ich mag beim spielen entspannen und nicht hemmungslos Lichtorgel spielen auf meiner Tastatur, wobei man beim Maro ja nicht drumherum kommt, auch klicken zu müssen, weil die Schnelltasten zumindest mir, nichtmal ausreichen


Also hat jemand Rat für mich ?
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz for dem verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!

Brainor's Avatar


Brainor
02.05.2013 , 07:28 AM | #2
Also ich bin so frei^^

Der Maro sowie der Jugger basieren auf aufladen und abbauen von Wut. Das heißt es gibt zwei Prioritäten und zusätzlich paar zusatz suport oder damage-push skills. Der Jugger ist da etwas leichter zu spielen als der Maro und mit einer programmierbaren Maus wo man die Prioritäten auf Macrotasten legt kann man beide recht stressfrei auf ca 80% ihres Potentials spielen.

Der Sabo und der Attentäter sind meiner Meinung nach die am schwersten zu spielbaren DD Klassen wobei der Sabo noch ein stück schwerer zu spielen ist. Man muß auf viele Procs achten viele Debufs aufrechterhalten und bei Sabo zusätzlich das Energiemanagement beherschen mit 2 verschiedenen Ressourcen. Auch ein guter Spieler läßt bei einwenig Stress schon sehr schnell einen dieser Punkte außer acht.

Der Powertech dagegen zumindest in seiner Pyro Skillung braucht am wenigsten zu beachten, er muß nur den cooldown von Railschuß beachten (bzw den Proc) und seine Hitze im Auge haben, die aber mit einen Skill alle 1.5 min abgebaut werden kann. Und selbst mit nur 3 Skills macht er viel Schaden ohne viel Aufwand. Zusätzlich bietet er die besten AOE Damage Skills. Nachteil ist nur das er schnell Langweilig werden kann und keine aktive Aggroreduzierung besitzt.

Mein Stress und Skillranking ist somit
Sabo>Assa>Maro>Jugger>PT

ichebem's Avatar


ichebem
02.05.2013 , 07:29 AM | #3
Maro auf rechten Baum umskillen und dann ist der so ziemlich das einfachste was es gibt und macht sehr guten Schaden auch im PVE (wobei hier die anderen Skillungen verbreiteter sind).

Gleichzeitig ist der rechte Baum auch noch bervorzugte PvP-Skillung

...................

Bzgl der Rangeklassen die ja so einfach sein sollen. Nen Söldner im mittlerer Baum hat nen Bescheidenes Munitionsmanagment. Ne Hexe im mittleren Baum hat xxx Procs, im rechten Baum gibts Dots ohne Ende und die verschiedenen Hybridvarianten sind zwar leichter zu spielen als die DeeppSkillungen aber... also da finde ich den Maro dann doch deutlich einfacher, vor allem im rechten Baum.

Kommt halt immer auf die Skillung an.

Justbee's Avatar


Justbee
02.05.2013 , 09:31 AM | #4
Erstmal Danke ihr zwei, da war wirklich viel hilfreiches dabei!

@Brainor ich find den Assa bislang recht spassig, kann sich natürlich noch ändern. Auf den Pyrotech bin ich garnicht gekommen! Aber der erste Versuch wird wohl ein Jugger dann werden, hat auch gleich den Vorteil, das ich mir noch ne helle Jaesa Williams anschauen kann, dunkel find ich die bissl zu irre

@Ichebem Ich meinte das keinesfalls despektierlich! Also nicht nach dem Motto Ranges sind für Noobs oder so. Ich gehe jetzt nur von mir aus, und ich muss feststellen den Maro kann ich eben nicht ohne massive Übung so spielen das ich damit zufrieden waer, vielleicht bin ich natürlich auch einfach kein Maro-spieler Deswegen hatte ich diese Beispiele genannt, die Hexe im mittleren Baum, spiele ich und ich find die ehrlich gesagt total angenehm zu spielen, trotz der vielen Proccs.
Einzig waere eine deutliche Procc vorhebung angenehm so als Feelgoodfeature, aber geht auch so.

Ich denke das liegt auch an jedem selbst womit er wie gut zurecht kommt. Da ist ja jeder anders. Wie gesagt war überhaupt nicht in Richtung "Anfängerklasse" oder ähnliches gemeint. Den rechten Marobaum werde ich dann mal ausgiebig testen, danke fuer den Tip! Den hatte ich bislang als "PvP-Baum" völlig ignoriert.
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz for dem verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!

ichebem's Avatar


ichebem
02.05.2013 , 09:57 AM | #5
Ich habe das auch nicht so aufgefasst als würdest du Ranges als Noobklassen ansehen. Nur wenn ich an den Gelehrten mittleren Baum denke, mehr Procs geht doch kaum....

Ich selber finde den rechten MaroBaum richtig einfach zu spielen, mag ihn aber nicht, das geht mir genauso mit bspw der JuggerDeepTank Skillung, einfach nicht mein Ding .

p.s. Gelehrter mittllerer baum könnte dir leichter Vorkommen, weil der nicht auf seine Macht achten muss...

Justbee's Avatar


Justbee
02.05.2013 , 03:37 PM | #6
Öhm nochmal ne Frage eigentlich 2:
1. Zum Jugger spielt man den wie den Maro (rechts) dann auf wut ?

Oder benutzt man da den Rache baum ? Ich hab zwar so einiges zum lesen gefunden, aber vieles veraltet und das einzige zum Maro Wut Baum klingt irgendwie nicht nach Single Target Dmg und irgendwie fehlen in der beschriebene Rota Wuterzeugung und Single Target dmg, denke also dieser guide ist entweder nicht gut, nicht richtig, oder ich bin zu blöd.
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz for dem verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!