Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Neues PvP Kriegsgebiet


Eskadur's Avatar


Eskadur
01.28.2013 , 03:52 AM | #71
Hyperraumtor hat bei mir Novare als nervigstes Kriegsgebiet abgelöst

Da das Kriegsgebiet sehr groß ist und die Wege relativ weit sind, wäre es von Vorteil, wenn das Kraftfeld hier alle 15 Sekunden aufgeht. Nichts ist nerviger als zuzuschauen.
Server: Vanjervalis Chain
Carnivore Vermächtnis
Machtwerk & Machtzerg

tmGrunty's Avatar


tmGrunty
01.28.2013 , 05:10 AM | #72
Quote: Originally Posted by Arokan View Post
Grüße!

Ich würd gern mal die Meinung der Leute hören, die die Rohfassung auf der Gamescom gespielt haben.
Als ich es auf der GC anzocken durfte war ich hellauf begeistert!
Als ich es in der Endfassung mit meinem Char spielte war ich hellauf...Enttäuscht!

Bei der alten Version war es noch so, dass man beide Pylonen erobern musste um seine Punkte gutgeschrieben zu kriegen. Diese Variante finde ich viel Strategischer, viel aufregender!
Welches betrunkene Kind sich die neue ausgedacht hat weiß ich nicht, aber ich weiß, dass ich sie für crap halte!
Das liegt wohl daran, dass es im Rated BG wenn gleichstarke Gruppen aufeinander treffen wohl unmöglich sein dürfte beide Pfeiler gleichzeitig zu halten. Wie soll denn so ein Spiel dann ausgehen? 0:0 unentschieden nach 15min?
Valmea - Imperiale Mensch Hexe (T3-M4, ehemals Sith Triumvirate)
Val'ira - Imperiale Miraluka Agentin (T3-M4, ehemals Sith Triumvirate)

Come to the dark side ... we have cookies!

Arokan's Avatar


Arokan
01.29.2013 , 05:20 PM | #73
es geht ja nicht ums halten, sondern darum eins zu halten während man das andere erobert. Dann gibts die Punkte für EIN TEAM gutegeschrieben.
Sollte es bis zum ende der Zeit niemand schaffen punkte gutgeschrieben zu kriegen gewinnt das team mit den meisten kills.
Ganz einfach, durchsetzbar, und um einiges besser als das aktuelle system!

SilverChap's Avatar


SilverChap
01.29.2013 , 06:09 PM | #74
Quote: Originally Posted by Arokan View Post
es geht ja nicht ums halten, sondern darum eins zu halten während man das andere erobert. Dann gibts die Punkte für EIN TEAM gutegeschrieben.
Sollte es bis zum ende der Zeit niemand schaffen punkte gutgeschrieben zu kriegen gewinnt das team mit den meisten kills.
Ganz einfach, durchsetzbar, und um einiges besser als das aktuelle system!
Beide zu halten wird man aber in der Regel nur gegen deutlich unterlegene Gegner schaffen, also sehr selten mal.

Mal ganz abgesehen davon, dass es eine miserabele Designentscheidung wäre, wenn die primäre Siegbedingung (beide Pylone halten) kaum schaffbar ist, würde man das komplette BG doch mit der Sekundärsiegbedingung (meiste Kills) zu einem plumpen Rumgezerge degradieren.
Es würde ja schon reichen, wenn sich ein Team mit 8 Mann auf einer Seite einbunkert und den Gegnern damit nur noch genau zwei Möglichkeiten lässt:
Entweder einen Deffer abstellen und in Unterzahl versuchen die andere Seite zu holen --> aussichtslos bei etwa gleich starken Gruppen und führt zu deutlich mehr Kills auf Seiten der "Bunkerfraktion", wodurch man sich zusätzlich noch die Möglichkeit, über die Sekundärbedingung zu gewinnen, verbaut.

Oder das Primärziel komplett ignorieren und direkt zu acht angreifen, um eine 50%-Chance zu haben, die meisten Kills abzustauben. Nur müsste man sich dann halt die Frage gefallen lassen, wozu es diesen ganzen Pylonkappes und alles drumherum überhaupt noch gibt.

Also was genau wäre daran jetzt objektiv gesehen "besser" als am Status quo?
Für alle Freunde der seichten Unterhaltung und den zergenden Horden, die man tagtäglich in den BGs trifft sicherlich ein wahres Paradies, für alle ernstzunehmenden PvPler aber keine wirkliche Alternative.
Name Level Server


"Einfallsloses Zitat"

tmGrunty's Avatar


tmGrunty
01.29.2013 , 07:34 PM | #75
Quote: Originally Posted by Arokan View Post
es geht ja nicht ums halten, sondern darum eins zu halten während man das andere erobert. Dann gibts die Punkte für EIN TEAM gutegeschrieben.
Sollte es bis zum ende der Zeit niemand schaffen punkte gutgeschrieben zu kriegen gewinnt das team mit den meisten kills.
Ganz einfach, durchsetzbar, und um einiges besser als das aktuelle system!
Das angreifende Team wäre immer im Nachteil (wegen Unterzahl) und würde wesentlich mehr Kills abgeben und somit am Ende wegen weniger Kills verlieren. Bei gleich starken Team ist es jetzt schon nahezu unmöglich einen bestenden Punkt wegzutappen und das obwohl in den anderen BGs ja 3 Punkte gibt und somit der Angriff auf 2 erfolgen könnte. Wenn du jetzt nur einen Punkt hast den du angreifen kannst, weiß der Gegner das ja immer im vorraus und man hat gar keine Chance mehr.
Du musst dir nur mal nen paar Bürgerkrieg Spiele ansehen wo die Mitte bis zum Ende ungetappt ist weils keiner geschafft die zu holen (das is gar nicht so unwahrscheinlich im Rated bei gleich starken Gruppen) und dann gewinnt derjenige der schneller außen geholt hat.

Was hindert dich denn daran auch in der jetzigen Form auf 2 Pfeiler zu spielen?
Versuchen kannst du es ja immer noch und dann hat der Gegner auch keine Punkte. Klar das Team muss mitziehen und der Pfeiler gehalten werden, aber machbar ist es (zumindest im Random BG)
Valmea - Imperiale Mensch Hexe (T3-M4, ehemals Sith Triumvirate)
Val'ira - Imperiale Miraluka Agentin (T3-M4, ehemals Sith Triumvirate)

Come to the dark side ... we have cookies!

Magira's Avatar


Magira
02.02.2013 , 11:13 AM | #76
Vermutlich ein Problem, daß vorwiegend an mir selbst liegt.

Als Deffer habe ich große Schwierigkeiten zu sehen wenn sich ein Schleicher IM Pfeiler enttarnt und tappt. Mag ja daran liegen, daß ich nicht direkt am Bildschirm sitze sondern im geraumen Abstand davor und ich auch keine Adleraugen habe. Hab mir es inzwischen angewöhnt dauerd über den Pfeiler zu laufen oder deffen eher zu vermeiden.

Eben grad hatten wir zwei Deffer und beide haben den Schleicher nicht gesehen. Stehe also nicht ganz allein da mit dem Problem.
Einistra - Assasin/Pilot
Ynaxi - Shadow/Pilot
Guild : PUG (Imp) The Wookiees (Rep) Server: The Red Eclipse
Ainola - Powertech/Pilot Server: The Bastion

Ginius's Avatar


Ginius
02.04.2013 , 06:22 AM | #77
Quote: Originally Posted by Magira View Post
Vermutlich ein Problem, daß vorwiegend an mir selbst liegt.

Als Deffer habe ich große Schwierigkeiten zu sehen wenn sich ein Schleicher IM Pfeiler enttarnt und tappt. Mag ja daran liegen, daß ich nicht direkt am Bildschirm sitze sondern im geraumen Abstand davor und ich auch keine Adleraugen habe. Hab mir es inzwischen angewöhnt dauerd über den Pfeiler zu laufen oder deffen eher zu vermeiden.

Eben grad hatten wir zwei Deffer und beide haben den Schleicher nicht gesehen. Stehe also nicht ganz allein da mit dem Problem.
Ich habe mir angewöhnt die Tab-Taste zu spammen beim Deffen. So bekomme ich den Tapper direkt ins Ziel und kann zuschlagen.

Faradas's Avatar


Faradas
02.04.2013 , 11:56 AM | #78
Da hilft nur Namen einblenden. Dann ist zum senkrechten Tab-Strahl der rote Name nochmal schön waagerecht zu sehen. Das ist dann eigentlich unübersehbar.
Thesaka-Kommando-Artillerist/Gefechtssanitäter; Thes-Revolverheldin-Hybrid
Therros-Frontkämpfer-Schildspezialist; Thekol'ak-Schurke-Knochenflicker

Magira's Avatar


Magira
02.06.2013 , 09:04 AM | #79
Quote: Originally Posted by Faradas View Post
Da hilft nur Namen einblenden. Dann ist zum senkrechten Tab-Strahl der rote Name nochmal schön waagerecht zu sehen. Das ist dann eigentlich unübersehbar.
Namen sind bei mir immer eingeblendet, hilft leider nichts. Aber danke für den Tip, das geht schon in Richtung einer Lösung. Werde jetzt mal auch das Klassensymbol einblenden, möglicherweise reicht das ja. Notfalls noch die Skalierung der Namen rausnehmen, das ist dann zwar sehr unschön, aber alles ist besser als den Pfeiler unterm Hintern weggetappt zu bekommen.
Einistra - Assasin/Pilot
Ynaxi - Shadow/Pilot
Guild : PUG (Imp) The Wookiees (Rep) Server: The Red Eclipse
Ainola - Powertech/Pilot Server: The Bastion