Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

T3-M4 pvp

First BioWare Post First BioWare Post

Lykanthros's Avatar


Lykanthros
01.25.2013 , 08:04 AM | #2341
Quote: Originally Posted by Opaknack View Post
Einspruch...
*edit*
uninteressannte Zahlen, ich hab Pts und Smasher erlebt die da locker die Million in den Boden stampfen

Utility:
Alderaan und vor allem in der Voidstar kann "normal" niemand tappen solange der Sniper am Leben ist.

nur in Ingiskillung, wenn irgendein fähiger Spieler noch lebt kann auch niemand tappen, n Assa ist da um einiges nervender

Huttenball: Kann nicht angesprungen werden

halt ich fürn Gerücht


Beinschuss auf 30m, hoher Single-DD auf 30-40m Reichweite...

ok, jetzt haste mich...
Muss Mori da leider Recht geben, hatten auch einigemale nen Sniper mit im Rated, der hat entnervt auf PT rerollt...
~T3-M4~
Mórtus, Juggernaut
Myghela, Sniperette

Fearfrick's Avatar


Fearfrick
01.25.2013 , 09:00 AM | #2342
Quote: Originally Posted by Lykanthros View Post
Muss Mori da leider Recht geben, hatten auch einigemale nen Sniper mit im Rated, der hat entnervt auf PT rerollt...
Komischerweise scheinen einige Gruppen keinerlei Probleme damit zu haben, nen Sniper oder Revo mitzunehmen Es gibt nunmal nicht das "ultimative" Lineup, welches einzig und allein dafür sorgt, dass man gewinnt.

Manche versuchen, einen Sniper sinnvoll einzubauen, andere wählen lieber den einfacheren Weg.
Und unmöglich mit einem Sniper ist es jedenfalls nicht.
Letztes WE hatten wir in unserem gnadenlos unterlegenen Lineup (2 Sabo-Heals, nur ein PT, keine Bubble, nur nen verkappten Smasher (der beschützen musste), nen Sniper, nen Attentäter und 2 Nicht-Smasher-Maros) denkbar knappe Spiele gegen AtroX/friends und die Gurgler.
Und am Sniper lags nicht
Dishonored

Archiebold's Avatar


Archiebold
01.25.2013 , 09:42 AM | #2343
Der Sniper ist nun mal ab einem bestimmten Punkt mechanisch beschränkt. Da kann der Spieler vor dem Bildschirm noch so sehr das Optimum rausholen, irgendwann geht nicht mehr. Aktuell bieten andere Klassen einfach mehr Utility, ist so. Wieso soll man sich dann selbst schwächen, wenn man eine mechanisch begrenzte Klasse einbaut, wenn man entsprechende Alternativen zu Verfügung hat?

Klar gibt es einen Spielraum der Klasse, aber wie man aktuell an der PT Stacking Diskussion erkennen kann ist dieser auch nur begrenzt. Ein Sniper ist da keine ernsthafte Option, für uns auf jeden Fall nicht.
Archiebold - Wolfpack

Fearfrick's Avatar


Fearfrick
01.25.2013 , 09:53 AM | #2344
Quote: Originally Posted by Archiebold View Post
Klar gibt es einen Spielraum der Klasse, aber wie man aktuell an der PT Stacking Diskussion erkennen kann ist dieser auch nur begrenzt. Ein Sniper ist da keine ernsthafte Option, für uns auf jeden Fall nicht.

Jo, euch meinte ich sowieso nicht ^^
Um gegen euch zu bestehen würde ich auch nicht unbedingt einen Sniper empfehlen.

Aber alles drunter muss nicht unbedingt diese "no-go"-haltung gegenüber den snipern haben.
Dishonored

neonicer's Avatar


neonicer
01.25.2013 , 09:57 AM | #2345
Quote: Originally Posted by Fearfrick View Post
Jo, euch meinte ich sowieso nicht ^^
Um gegen euch zu bestehen würde ich auch nicht unbedingt einen Sniper empfehlen.

Aber alles drunter muss nicht unbedingt diese "no-go"-haltung gegenüber den snipern haben.
imo würde man n sniper auch öters sehen wenn net jeder das schund setup fahren würde/müsste
<Vaapad>
Slikhaze
proud member of the wolfpack project - r.i.p.

Lykanthros's Avatar


Lykanthros
01.25.2013 , 10:00 AM | #2346
Quote: Originally Posted by Fearfrick View Post
Komischerweise scheinen einige Gruppen keinerlei Probleme damit zu haben, nen Sniper oder Revo mitzunehmen Es gibt nunmal nicht das "ultimative" Lineup, welches einzig und allein dafür sorgt, dass man gewinnt.

Manche versuchen, einen Sniper sinnvoll einzubauen, andere wählen lieber den einfacheren Weg.
Und unmöglich mit einem Sniper ist es jedenfalls nicht.
Letztes WE hatten wir in unserem gnadenlos unterlegenen Lineup (2 Sabo-Heals, nur ein PT, keine Bubble, nur nen verkappten Smasher (der beschützen musste), nen Sniper, nen Attentäter und 2 Nicht-Smasher-Maros) denkbar knappe Spiele gegen AtroX/friends und die Gurgler.
Und am Sniper lags nicht
Wenn du mal richtig gelesen hättest...

Wir haben absolut kein Problem damit, auch mal semioptimale Lineups am Start zu haben, hammer oft genug bewiesen. Und ich glaub nicht das wir, wie du so erhellend kommentiert hast, einen einfachen Weg wählen, bei uns wirds kein Setup geben, wo irgendeine Klasse 3 mal gestackt wird zum Beispiel.

Unmöglich isses mit nem Sniper absolut nicht, was glaubste warum ich den immer wieder eingebastelt hab, der betreffende Spieler hat von sich aus einfach die Schnauze voll gehabt.
Es lag absolut net am Schaden oder Equip oder spielerischem Niveau, er fährt halt mit nem halb Rekruten/Kriegsheld equipten PT einfach mehr Schaden wie n full equipter Sniper und kann bei weitem net so einfach von einem einzelnen Assasinen ausgehebelt werden, Punkt.

Allerdings muss man erwähnen, das die entsprechende Assasine einer wohlbekannten Gilde wohl jeden Sniper in diesem Spiel aushebelt
*mit nem Blumenstrauß zu Xiresh wink*
~T3-M4~
Mórtus, Juggernaut
Myghela, Sniperette

Fearfrick's Avatar


Fearfrick
01.25.2013 , 12:12 PM | #2347
Quote: Originally Posted by Lykanthros View Post
Wenn du mal richtig gelesen hättest...
Keine Ahnung, wieso du so gereizt reagierst, ich hab dich zwar zitiert, aber den Rest allgemein formuliert

Aber gerade so Sachen wie "unser Sniper hat auf PT rerollt", "lag nicht am Schaden... aber als PT macht er einfach mehr Schaden" oder "Sniper leichter vom Attentäter auszuhebeln wie ein Powertech" (lol?) sind doch gute Vorlagen, um so eine Diskussion ins Rollen zu bringen.

Also nochmals: Ich sage lediglich, dass man auch ruhig mal einen guten Sniper mitnehmen kann und er nicht so unbeholfen ist, wie ihn einige sehen. Dass nen PT mehr Dmg-Potenzial hat, versteht sich ja von selbst.
Aber lieber was ausprobieren, als das gleiche Lineup wie der Gegner zu fahren um dann merken zu müssen, dass es nicht an den Klassen, sondern an den Leuten, der Taktik oder einfach der Übung/Eingespieltheit liegt.

Würde nur das Lineup über Sieg oder Niederlage entscheiden, würde WP öfter verlieren
Dishonored

yningunay's Avatar


yningunay
01.25.2013 , 04:40 PM | #2348
Quote: Originally Posted by morinesse View Post
sniper guide:

skillung: egal
rolle: support-dd
spielweise: weit weg von den richtigen DDs
schaden: weit weniger als die richtigen DDs
spassfactor: weit weniger als die richtigen DDs
grp utility: weit weniger als die richtigen DDs...

guide ergibt: mach einfach irgendwas, denn egal was du machst, es is...
----> weit weniger als richtige DDs machen <----
Da hat jemand noch nie mit nem fähigen Sniper oder gegen nen fähigen Gunni gespielt.
Abgesehn vom Pyro (ich hoffe mal der ist nicht mit "richtiger" DD gemeint) braucht sich nen Sniper aktuell hinter keiner Klasse zu verstecken. Einzig die immernoch beknackte Deckungsmechanik macht die Klasse immernoch extrem unflüssig zu spielen.
Derra <Noricum>
Ninguna <Upperclass> Vielleicht nicht die Beste, aber mit Sicherheit die Schönste.

yningunay's Avatar


yningunay
01.25.2013 , 04:52 PM | #2349
Quote: Originally Posted by morinesse View Post
sniper macht in solche spielen nur so viel schaden wenn eben 2-3 PTs da sind und der sniper in ruhe gelassen wird... denn ein pt macht eben "weit mehr schaden" wenn er in ruhe gelassen wird
ebenso kann "normal" niemand iwas holen, wenn da einer lebt...

letztlich, nimm nen gescheiten spieler, der wird mit andere klassen einfach mehr anrichten als mit sniper,
weil sniper eben der grosse verleirer is, was WZmechanic und einigen andere dinge betrifft...
sicher gibts auch situationen wo er mal glaenzen kann, ueberwiegend aber leider
weit weniger als richtige DDs
Wow. Ich hätte erst weiterlesen sollen. PTs/Vanguards sind von der Spielmechanik die wohl anspruchslosesten DDs die für den zu betreibenden Knopfdruckaufwand einfach zu viel Schaden mit zu viel Range machen. Durch die simple Spielweise kommt dann hinzu das man einfach wenig gegen nen PT machen kann, da er ausser 11231121121123 und den gelegentlichen Taunt zwischendrin nichts tun muss um seinen DMG anzubringen .

Grade ein gescheiter Spieler wird aber mit nem Sniper mehr zu nem BG beitragen können als der dritte PT / Maro was auch immer.
Problem ist das 95% der guten (DMG und 2 Taunts) PTs mit nem Sniper gnadenlos scheitern würden, weil die klasse aufwändig zu spielen und schlecht designed ist. Von daher mag der PT-Rat für den durchschnittsrandom angebracht sein, im Fall der oberen 5% würde ich das aber kaum so unterschreiben.

Wieso eigentlich aktuelle PT-Stack-Diskussion? Die Klasse wurde doch schon mit der Einführung von Rated-BGs (zumindest auf Force Harvester) gestackt. Kann halt einfach zu viel und ist leicht zu spielen. Genau wie ein Maro mit weniger Tasten und mehr Range (=weniger CC anfällig / Spielfehleranfällig).
Derra <Noricum>
Ninguna <Upperclass> Vielleicht nicht die Beste, aber mit Sicherheit die Schönste.

Xintersplinter's Avatar


Xintersplinter
01.25.2013 , 07:29 PM | #2350
Warum sollte man ein Sniper spielen wenn er trotz höheren spielerischen Aufwand weniger Dmg und nutzen für die Gruppe hat? Warum werden Sniper nicht gestacked? Können Sniper Leute ziehen? Können Sniper neben heftigen Dmg nebenbei noch 50k+ Schutz im Bg machen? und was die "oberen 5%" angeht, ich glaube die haben einfach nicht verstanden oder wollen es nicht wahrhaben das ein Pt oder Maro dem Sniper vorgezogen wird.

Noma Xíntor Vonoben Smashuslongus Indeigsicht
Numa Xìntor Granit Seitenstecher