Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Gegenstände immer wieder neu erwerben im Kartellmarkt ist unschön!

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Gegenstände immer wieder neu erwerben im Kartellmarkt ist unschön!

torlemdor's Avatar


torlemdor
11.16.2012 , 04:44 PM | #1
Hallo zusammen,

erstmal muss ich sagen, dass ich von den letzten Patch positiv überrascht bin. Die Performance ist, zumindest bei mir, spürbar besser geworden.

Was mir aber gewaltig stinkt, ist das mit den Kartellmarkt bzw. mit den Ablauf eines gekauften Gegenstands. Ein Kollege von mir hat mit dem Spiel heute angefangen und hat sich gleich mal ein paar Kartellmünzen gegönnt. Er hat sich die Benutzerleisten freigeschaltet, da er diesen Komfort gerne für sich nutzen wollte. Wir haben dann mit Stufe 10 noch mal einen neuen Charakter erstellt und mit einmal stellte er fest, dass er mit den neuen Charakter schon wieder diese Benutzerleisten kaufen muss. Gleiches durfte ich dann auch mit meinen Gleiter und Haustier erleben was ich mir auf meinen Twink gekauft habe. Ehrlich gesagt finde ich das ziemlich dreist. Ich hätte schon erwartet, dass Gegenstände, die man gegen Geld erwirbt, einen auch für alle Charaktere innerhalb des Accounts zur Verfügung stehen. Als Ausnahme sehe ich da Gegenstände, die als Verbrauchsgegenstände zu werten sind. Aber bei Gleitern, Erweiterungen oder Aktionsleisten erwarte ich ehrlich gesagt schon, dass sich diese auf den Account übertragen und eben nicht nur auf den jeweiligen Charakter. Ehrlich gesagt kenne ich das auch nicht anders aus den ganzen anderen MMO´s die von Pay to Play ins Free to Play gewechselt hatten.

Wie soll das denn bitte mit der Sektion X laufen als nicht Abonnent? Muss er dann auch sich mit jeden Charakter den Zugang dafür kaufen?

Sorry aber das kann doch echt nicht euer ernst sein, dass man die gleichen Gegenstände oder Leistungen ein paar Mal kaufen muss.

Mykar's Avatar


Mykar
11.16.2012 , 04:57 PM | #2
Irgendwo im Kartellmarkt, nach der Itemauswahl, kannst du aber anklicken obs für das Vermächtnis (ist ja jetzt aber lvl 10 verfügbar) oder nur für den Char kaufen willst.

Ich hab mir z.B. ne zusätzliche Taschenreihe fürs komplette Vermächtnis gegönnt, war dann halt auch teurer.
Heutzutage ist es schwer dumm zu sein,
weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

Thyrael's Avatar


Thyrael
11.16.2012 , 07:25 PM | #3
jau, dass ganze gibt es als Einzelkauf für den jeweiligen Char oder als Kauf für den Account, letzteres wird natürlich teurer gilt aber für alle Chars + alle zukünftigen Charaktere.
.

the orange pixel memorial - r.i.p. Fred

Wallahan's Avatar


Wallahan
11.16.2012 , 07:37 PM | #4
Bei jeder Freischaltung hast du im Bildchen so zwei kleine Icons mit einem oder drei Männchen. Daran erkennst du, daß es alternativ für den Char oder den Account freigeschaltet werden muß.

neocoma's Avatar


neocoma
11.16.2012 , 11:13 PM | #5
Naja so wird halt Geld gemacht Aber ich hab gehört einige hier im Forum zahlen gern und auch gerne etwas mehr.

Han_Salo's Avatar


Han_Salo
11.17.2012 , 04:47 AM | #6
Wenn Du Dir ingame aber Pets oder Mounts für Credits zulegst, gelten die doch auch immer nur für den jeweiligen Charakter. Ich weiß gar nicht, wieso das anders sein sollte, wenn ich ehrlich bin. Die Leisten etc. kann man sich doch gleich für den Account freischalten lassen, aber bei dem Fluff macht das m. E. nach auch keinen Sinn ...
Handmaidens of Atris (R.I.P.) > The Jedi Tower (R.I.P.) > T3-M4
Spoiler

Valcerio's Avatar


Valcerio
01.25.2013 , 11:06 AM | #7
Kartellrüstungen kosten ungefähr 12 Euro. Dabei bezahlt man schon 12 Euro im Monat um das Spiel im vollen Umfang nutzen zu können. Man bedenke das wenn SWTOR nicht free-to-play geworden wäre es diese Rüstungen im Spiel umsonst zu finden gäb.
Irgendwie bin ich bei dem Preis tatsächlich davon ausgegangen das man die Rüstung innerhalb des Vermächtnisses frei tauschen kann (so wie bei anderen Spielen üblich). Und ja, ich finde das ist wirklich Abzocke.

Also entweder sollten die Preise ein wenig abgesenkt werden oder Dinge wie Rüstungen, Gleiter, Pets etc. sind Vermächtnissgebunden.

ValdeCallidus's Avatar


ValdeCallidus
01.25.2013 , 12:45 PM | #8
Quote: Originally Posted by Valcerio View Post
Irgendwie bin ich bei dem Preis tatsächlich davon ausgegangen das man die Rüstung innerhalb des Vermächtnisses frei tauschen kann (so wie bei anderen Spielen üblich). Und ja, ich finde das ist wirklich Abzocke.
Nach meinen Erfahrungen aus F2P-Spielen (SWTOR ist mein erstes Abo-Spiel) sind die Rüstungen, die du dort für reales Geld kaufst, auch nur für den Charakter nutzbar, für den du sie kaufst. Es sei denn, es gibt in dem Spiel generell keine Bindungen und alle Gegenstände sind frei verkäuflich.

So weit ich weiß, ist sowas wie die Bindung an das Vermächtnis eine eher seltene Sache (wenn nicht sogar einmalig für SWTOR).

Quote:
Also entweder sollten die Preise ein wenig abgesenkt werden oder Dinge wie Rüstungen, Gleiter, Pets etc. sind Vermächtnissgebunden.
Hm, das wird etwas schwierig wegen den Mechanismen für Gleiter und Haustiere. Generell kannst du ja alle Gegenstände aus dem Kartellmarkt nach einer Wartezeit frei verkaufen oder deinen anderen Chars geben.
Sobald du den Gleiter oder das Haustier benutzt, verschwindet der Gegenstand und du bekommst einen Skill zum herbeirufen des Gleiters oder Haustiers. Was willst du dann noch vermächtnisgebunden machen?

Und das der Skill nur für den einen Charakter gilt, finde ich auch OK. Haustiere sind sowieso nur schmückendes Beiwerk ohne Funktion und Gleiter gibt es genügend im Spiel zu kaufen oder zu erquesten. Wenn du was besonderes haben willst, musst du halt in die Tasche greifen, aber nötig ist das nicht.

Übrigens, wenn du die Collectors Edition oder die Digital Deluxe Edition gekauft hast, hast du automatisch mit jedem Char einen Gleiter, der sich mit der Geschwindigkeit an deinen Gleiterskill anpasst. Und ein Pet hast du mit der Collectors Edition auch gleich.

Jagdfalke's Avatar


Jagdfalke
01.25.2013 , 01:54 PM | #9
Quote: Originally Posted by Valcerio View Post
Kartellrüstungen kosten ungefähr 12 Euro. Dabei bezahlt man schon 12 Euro im Monat um das Spiel im vollen Umfang nutzen zu können. Man bedenke das wenn SWTOR nicht free-to-play geworden wäre es diese Rüstungen im Spiel umsonst zu finden gäb.
Irgendwie bin ich bei dem Preis tatsächlich davon ausgegangen das man die Rüstung innerhalb des Vermächtnisses frei tauschen kann (so wie bei anderen Spielen üblich). Und ja, ich finde das ist wirklich Abzocke.

Also entweder sollten die Preise ein wenig abgesenkt werden oder Dinge wie Rüstungen, Gleiter, Pets etc. sind Vermächtnissgebunden.
Ich kann deine Ansicht sehr gut nachempfinden. Es gibt aber eine einfache Lösung, nichts kaufen. Da bisher so gut wie alles, was im Kartellmarkt angeboten wird, auf die ein oder andere Art auch im Spiel zu finden ist (die minimalen Änderungen an den Sets sind imho nicht ernsthaft relevant), gibts eigentlich keinen Grund, für einen Abo Spieler dort Geld auszugeben. Klar, die freien Marken sollten man schon ausgeben aber zusätzlich würde ich dort kein Geld investieren.

Valcerio's Avatar


Valcerio
01.26.2013 , 03:10 AM | #10
Es gibt schon die ein oder andere Sache dich ich im Kartellshop ganz interessant finde. Von Revans Maske bis hin zur Jediritterrüstung oder dem neuen Podracer.

In Guildwars kann man Pets und Rüstungen aus dem Shop nach dem Kauf tatsächlich für alle Chars nutzen. Ich halte das für Fair . Das ließe sich speziell bei Rüstungen in swtor auch leicht übertragen da es schon Vermächtnissgebundene Gegenstände gibt. Bei Pets und Gleitern ließe sich das auch machen (siehe Collectors Edition).
Ich weiß aber auch das es niemals dazu kommen wird. EA oder Bioware würde dabei auf Geld verzichten müssen deswegen steht das wohl kaum zur Debatte.