Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Rekrutenset vs T4 PvE


tmGrunty's Avatar


tmGrunty
01.23.2013 , 10:02 AM | #61
Wie gesagt für den reinen Schadensoutput kann es Sinn machen.
In Sachen Überleben tut es das nicht.

Insofern stimmt es einfach nicht pauschal zu sagen, ab 1200 Kompetenz lohnt sich Kompetenz nicht mehr und man sollte auf PvE Armierungen/Farbkristalle wechseln.
Valmea - Imperiale Mensch Hexe (T3-M4, ehemals Sith Triumvirate)
Val'ira - Imperiale Miraluka Agentin (T3-M4, ehemals Sith Triumvirate)

Come to the dark side ... we have cookies!

Suendbad's Avatar


Suendbad
01.23.2013 , 11:06 AM | #62
Mein erster Text is leider den Wartungsarbeiten zum Opfer gefallen, aber ich versuchs nu nochmal in der Kurzform.

Kompetenz wirkt sich über verschiedene Faktoren (mathematisch) auf Schaden, Reduce und Heilung aus, also unterschiedlich stark (in meinem Beispiel waren 73 Kompetenz = 0,99% Schaden, 0,65% Reduce und nur 0,55% Heilung) und das wiederum bedeutet, dass man auch das nicht so einfach verallgemeinern kann, da man als dd 45% mehr von Kompetenz hat als als Heiler, zumindest bei meiner Grundkompetenz von 1,2K .

Worauf ich aber eigentlich hinaus wollte, das Rekrutenzeug is einfach viel zu schlecht. Das Kriegsheldgear hat ungefähr die selben Stats wie das Lochzeug und noch Kompetenz dazu, da is es keine Frage was man anziehen soll, beim Rekrutenzeug is es aber leider so, wenn man sichs Kompetenztechnisch durch Kriegsheld leisten kann, hat man von 1-2 Teilen Pve (ab Loch) unterm Strich mehr von den Grundstats als man durch das bissi Kompetenz verliert.

Hätte man einfach das alte Kampfmeisterset zum neuen Rekrutendress gemacht wäre die ganze Diskussion hier hinfällig weil sich dann nix mehr schönrechnen liese .... hat man aber nicht

Grüsse

Trihion's Avatar


Trihion
01.23.2013 , 01:11 PM | #63
Die Berechnungen bei den Kompetenzwerten mögen stimmen, ich hab es endlich mal geschaft einen Char mit dem Kriegsheld Set auszustatten. Ich kraz an der 1300 Kompetenzmarke und merk nicht wirklich einen großen unterschied zu den ca. 1000 oder 950 im Rekrutenset. Das was mir den A.rsch rettet sind die 4000 HP Punkte die ich jetzt mehr hab und der verbesserte Schadensbonus. Der Schaden den ich einstecke hat sich durch die höhere Kompetenz nicht verringert, oder besser nicht in dem gewünschten Maße wie ich es mir vorgestellt hab aufgrund der Informationen hier aus dem Forum.

cvampi's Avatar


cvampi
01.23.2013 , 01:39 PM | #64
Quote: Originally Posted by tmGrunty View Post
Wie gesagt für den reinen Schadensoutput kann es Sinn machen.
In Sachen Überleben tut es das nicht.

Insofern stimmt es einfach nicht pauschal zu sagen, ab 1200 Kompetenz lohnt sich Kompetenz nicht mehr und man sollte auf PvE Armierungen/Farbkristalle wechseln.
Mein Wächter macht gesamt mehr Schaden und höhere Crits, habe beide Ap Kristalle und 1 27er Armierung drin, als wenn ich alles auf Kompetenz rüste. Da könnt Ihr mir vorrechnen was ihr wollt.

Meine Kompetenzgrenze liegt bei 1250 für den Wächter, ob ich jetzt 1.5% mehr Schaden kassiere oder nicht, macht den Braten auch nicht mehr fett.

Beim Tank sieht es meiner Meinung nach anders aus, da sollte man schon mehr auf die Kompetenz achten, wegen der Schadensreduktion von der man als Tank ja nicht genug haben kann.
T3M4: Garow Lv55 R86 / Obaseng Lv55 R65 / Zuhara Lv55 R58 / Thameena Lv50 R30 / Akahum Lv55 R76 / Zatong Lv55 R51 / Shaiza Lv38 R23 / Jaraba Lv27 R10
VC: Baradum Lv55 R63 / Mosheera Lv21 R3 / Jaraka Lv45 R16 / Jaiga Lv 21 R1

Darth_Izuna's Avatar


Darth_Izuna
01.25.2013 , 07:38 PM | #65
Wie Dreist manche Leute sind =) wofür andere Wochen gebraucht haben wollt ihr mal ebend so geschenkt haben ?
Wenn PVPler PVE spielen wollen bekommen sie auch kein t3 set geschenkt und müssen sich sprüche reinziehn, wenn man mal ein fp macht " öh wat willse mit Kompetenz im PVE " .
Ausserdem kriegt man das t4 PVP set mittlerweile hinterhergeschmissen, ich habe vor 5 Tagen mit meinem Jugger wieder PVP angefangen mit full Rekrut =) und jetzt fehlt mir nur noch die nebenhand.

Trihion's Avatar


Trihion
01.26.2013 , 01:00 AM | #66
Quote: Originally Posted by Darth_Izuna View Post
Wie Dreist manche Leute sind =) wofür andere Wochen gebraucht haben wollt ihr mal ebend so geschenkt haben ?
Wenn PVPler PVE spielen wollen bekommen sie auch kein t3 set geschenkt und müssen sich sprüche reinziehn, wenn man mal ein fp macht " öh wat willse mit Kompetenz im PVE " .
Ausserdem kriegt man das t4 PVP set mittlerweile hinterhergeschmissen, ich habe vor 5 Tagen mit meinem Jugger wieder PVP angefangen mit full Rekrut =) und jetzt fehlt mir nur noch die nebenhand.
Ja das ist schon ziemlich dreist. Ich bin auch dafür das die Bosse in den FPs und OPs mit jedem neuen T-Set stärker werden, also mehr HP bekommen und härter zuschlagen. Kann ja net angehen das die Bosse schon mit T1 zu schaffen sind.

Lykanthros's Avatar


Lykanthros
01.26.2013 , 01:48 PM | #67
Quote: Originally Posted by tmGrunty View Post
Nein, nein und nochmals nein.
Es gibt im Forum dazu mehrere Threads inkl. Berechnungen und Live-Tests.

Ich fasse es kurz zusammen:
2 PvE-Armierungen + 2 AP Farbkristalle bringen dir ca. 1% mehr Schaden als full Kompetenz.
Gleichzeitig verlierst du aber mehr als 1,5% Schadensreduktion, sowie Heilbonus.

Das is es einfach nicht wert (außer man ist Pyro PT und kann eh nichts außer Schaden).
Sorry Valmea, muss dir diesmal leider widersprechen.
Kennst ja meine Skillung und Spielweise, grundhaft mag deine Aussage der Wahrheit nahekommen, aber das ist absolut nicht für jede Skillung/Klasse richtig.
Ich z.B. habe meine Kompetenz auf exakt 1255 austariert, das sind genau 19,01% Schadensreduce, im Zusammenhang mit dem richtigen Drücken der DefCds ist das das Optimum.
Ich habe zwei 63er PVE Armierungen drin, einen AP und einen Kompetenzkristall.
~T3-M4~
Mórtus, Juggernaut
Myghela, Sniperette

Trayon's Avatar


Trayon
01.26.2013 , 02:37 PM | #68
die kompetenzberechnung berücksichtigt eine sache nicht: man ist nicht permanent im focus
würde man permanent schaden bekommen, würde max. kompetenz wohl sinn machen, aber oftmals kann man einfach unbehelligt durchnuken, weswegen man wohl nie sagen kann so und so viel pve-kram anziehen usw.
btw. sollte man als machtanwender nicht 2 pve-armierungen verwenden, sondern 1x heft und 1x armierung, denn das pvp-heft hat immer noch zu wenig stats, sodass ein pve-heft sinnvoller ist.
Trayon - Assasin - T3-M4

tmGrunty's Avatar


tmGrunty
01.27.2013 , 01:54 AM | #69
Quote: Originally Posted by Trayon View Post
die kompetenzberechnung berücksichtigt eine sache nicht: man ist nicht permanent im focus
Das hängt wohl hauptsächlich davon ab welche Klasse man spielt und wie gut/gefährlich man für den Gegner ist.
So pauschal würde ich das jedenfalls nicht unterschreiben.
Valmea - Imperiale Mensch Hexe (T3-M4, ehemals Sith Triumvirate)
Val'ira - Imperiale Miraluka Agentin (T3-M4, ehemals Sith Triumvirate)

Come to the dark side ... we have cookies!

Thonex's Avatar


Thonex
01.27.2013 , 02:36 AM | #70
Ich hab da so meine eigene Regelung: Für PvP = PvP Set, für PvE = PvE Set. Hat zwar den Nachteil, dass ich mittlerweile mit 3 Rüstungen rumlaufe (ein PvE dd Set noch, falls ich mal umskillen muss) aber ich hoffe immer noch, dass BW hier mal ein Einheitliches Set baut, oder ein duales Skillsystem einführt
Uzzî - Revo Zaô - Fronti DD
Initium

T3M4