Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Spiel-Update 1.7: Die Rückkehr der Gree kommt bald!

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Spiel-Update 1.7: Die Rückkehr der Gree kommt bald!
First BioWare Post First BioWare Post

Vanitra's Avatar


Vanitra
01.17.2013 , 02:14 PM | #41
Quote: Originally Posted by Kelremar View Post
Jeder Content-Patch war vorher auf dem PTS. Sie machen das nur nicht mit den kleinen Patches.
Jeder rießige Patch wahrscheinlich. Nur seit 1.6.0 ist der Server permanent offline. Die Testserver anderer Spiele die ich bisher gespielt hatte, waren immer online (Anarchy Online) oder fast immer (WoW) Jede Änderung wurde da getestet. Blizz nutzt zusätzlich für Erweiterungen Betaserver die unabhängig vom normalen Testserver laufen. Nur leider mag das BW nicht so machen und, wahrscheinlich aus Kostengründen. Dadurch gibts aber immer wieder Patches für Patches für Patches. Derzeit ist auch wieder kein Server online mit dem 1.7 oder gar die Digitale Erweiterung getestet wird. Jedenfalls keiner den man mit dem normalen Testclient erreichen kann.

Quote: Originally Posted by Kelremar View Post
Das beste PvP-Set sollte ungefähr so gut sein wie das 2. beste PvE-Set und umgekehrt. Es müsste ein System geben, was genau das garantiert.
Das seh ich allerdings auch so.

Leonalis's Avatar


Leonalis
01.17.2013 , 11:44 PM | #42
Dem kann ich nur zustimmen. Die meisten Patchen in SWTOR sind deswegen da weil wir nicht testen können. Man konnte bisher bei 1 aktion seinen Char kopieren sonst nie.

Und weil man eben nicht ausgibig testen kann und auch keine Premades haben kann gehen viele Fehler verloren. BW scheint hier noch nicht zu kappieren das je mehr Leute etwas testen Fehler aufgedeckt werden.

Jackoda's Avatar


Jackoda
01.18.2013 , 03:08 PM | #43
Erhaltet exklusive Gree-Technologie, darunter fortschrittliche Waffen- und Rüstungsstile!

Das soll eigentlich schon RüstungsTEILE heißen oder?

Lässt zumindest die englische Version vermuten...

Earn exclusive Gree technology, including highly-advanced weapon and armor!
Jar`kai Sword

SilverChap's Avatar


SilverChap
01.18.2013 , 03:16 PM | #44
Quote: Originally Posted by Jackoda View Post
Erhaltet exklusive Gree-Technologie, darunter fortschrittliche Waffen- und Rüstungsstile!

Das soll eigentlich schon RüstungsTEILE heißen oder?
Stil passt da doch besser als Teil, das würde so nach Einzelteilen klingen, obwohl es ja laut dem Screen mindestens ein komplettes Set ist.
Name Level Server


"Einfallsloses Zitat"

schmerzbringer's Avatar


schmerzbringer
01.22.2013 , 08:34 AM | #45
Quote: Originally Posted by Sugandhalaya View Post
Weiterhin bezweifle ich, dass Ilum nach wie vor eine große PvP-Relevanz haben kann oder haben wird. dazu müsste nunmal einfach am Spiel an sich geschraubt werden, sonst erleben wir wieder nur Ruckel- und DC-Orgien auf Ilum. Ilum war damals nicht nur aufgrund des stupiden Spielprinzips tot (es war stupides abfarmen der zahlenmäßig überlegenen Seite...genauso wie bei WAR), sondern auch weil es technisch einfach ein Griff ins Klo war (und leider immer noch ist).
Hm, habe selber WARHAMMER gespielt und zwar volle 3 Jahre bis SWTOR herausgekommen ist. Ich teile so nicht ganz deine Auffassung, dass in WAR stets nur die überlegene Seite Spaß finden konnte. Sicherlich hat der Zerg letztlich alles für sich entschieden, soweit so gut. Ich weiß, aber nicht, ob du bis zum 2011 gespielt hast. Der Hauptstadtkampf war ein 24v24 Szenario. Und auch die Zugänge zu den den open pvp Gebieten war zum Teil beschränkt. However, konnte man sich auch gut gegen den Zerg behaupten um Ruf zu farmen. Wer also mit einer guten Gruppe eine Burg verteidigt hat, konnte manchmal deutlich mehr Ruf farmen als der Angreifer, was mein Shami sehr sehr gerne gemcht hat, bis es generft wurde. Da das OPVP- Design so gestaltet war dass an verschiedenen Fronten gekämpft wurde, konnten auch kleine Gruppen durchaus ihren Ruf erhalten. Am Ende hat sicherlich der Zerg die Hauptstadt des Gegners erreicht.

Es ist ein Irrglaube, dass nur der Zerg Spaß hat. Gute kleine Gruppen konnten verschiedene Punkte halten und die Gegner durch das Gebiet jagen.

Und genau dieses Design fehlte in SWTOR. Ich könnte die Zuständigen dafür immer noch in ewige Verdammnis schicken. Ein opvp Design verlangt eine Aufgabe. Und ein gutes opvp-Design verlangt auch, dass die Entwickler sich Gedanken darüber machen, wie man mit der Zergproblematik umgeht. ich weiß, es ist nicht leicht. Aber WAR hatte es meiner Meinung nach gut umgesetzt.

Aber es hat soviel Spaß gemacht, relativ flüssig mit 100. Leuten zu spielen. Klar, Daumenkino gab es auch in WAR, aber das ist nichts im VErgleich zu Illum. War ist eni schönes Spiel gewesen, was überdurchschnittlich auf PVP zugeschnitten war.

Aber ich glaube kaum noch, dass es AAA PVP-Spiele geben wird, die langfristig Spielerzahlen weit über einer Million realisieren können. Eigentlich ist es mir auch egal, wieviele spieler es sind. Prinzipiell gilt halt nur, je mehr Spieler, desto eher bekommen wir neuen Content. Und in WAR ist neuer Content zwischenzeitlich fast so selten wie in SWOTR. Und schon jetzt schafft es BW nicht mehr den versprochenen 6 Wochen Takt einzuhalten. Ja, ja, Weihnachten, blubb.

Denn es gibt eben nur wenige eingefleischte PVP-Spieler, die über die normalen Unzulänglichkeiten eines JEDEN MMO langfristig hinwegsehen. Und Todesthreads, die ich hier lese, lese ich überall. Was wurde denn in WAR beklagt.

a) Bugs und buggy,
b) Klassen unbalanced, mimimimimimi,
c) Lags und Daumenkino,
d) Die Zergproblematik
e) die z.B. der Stufen 80 Gear Buff mimimimim unfair.
f) kein neuer Content
g) langweilig, wiederholt sich alles
h) unfähige Mitspieler.


Nein, vom PVP Aspekt her war WARHAMMER Lichtjahre besser als SWTOR. Allerdings war SWTOR nie als PVP Spiel konsipiert. Was mich aber immer noch auf die Palme bringt, ist die Inkompetenz der Entwickler, Illum so versaut zu haben. Denn Illum war für mich persönlich als auch PVP-Spieler eine Kaufentscheidung. Hier wurden wir Spieler getäuscht. Denn Illum war seit dem Release nicht spielbar. Aber schon klar, so etwas konnte man nicht wissen.

Im übrigen, falls ein Schlaumeier jetzt fragt, warum ich nicht mehr WAR spiele, weil es sich eben nicht mehr genug schnell entwicklet. Ich habe 5 Jahre Daoc und 3,5 Jahre WAR gespielt. Ich mag eben schon ab und an was NEUES. Daher spiele ich Swtor. Und das schon immer 13 Monate und es macht noch Spaß. Allerdings hoffe ich jetzt wieder auf Illum, auch wenn ich keine hohen Erwartunge mehr habe. Ich glaube nicht, die Engine bietet die Möglihkeiten für Massenschlachten.

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
01.23.2013 , 01:41 PM | #46
Ja, in WAR gab es seit 2008 nur 1mal neuen Inhalt...und das war LotD 2009...seitdem nur Kleinkrams...meist Balancing, T4-Änderrngen und Skaven. Leider kann man sehr viele Parallelen zwischen WAR und SWTOR ziehen, vor allem bei der Entwicklung...mit dem Unterschied, dass SWTOR F2P ist und man das bei WAR nicht tut. Aber der Rest ist ein einziges Deja-vu.
Wenn WAR wenigstens F2P wäre, würde ich es ab und an auch spielen, aber so besuche ich es nur alle paar Monate mit dem kostenlosen 30Tage Zugang für Rückkehrer.

Ich glaube übrigens, dass generell kein MMO 7stellige Kundenzahlen benötigt. Nur weil 2-3 MMOs da ausreißen und weil ein WoW ~ 10 Mio hat, muss das nicht der Maßstab sein. MMOs können auch mit 6stelligen Kundenzahlen überleben und qualitativ hochwertig sein. Bis das auf SWTOR und WAR zutrifft, fließt aber noch viel Wasser die Elbe entlang...beide MMOs sind sowas wie "ewige Talente"
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

discbox's Avatar


discbox
01.28.2013 , 04:04 AM | #47
WoW hat vermutlich einen günstigen Zeitpunkt erwischt und verschiedene Spieler-Generationen zum richtigen Zeitpunkt angesprochen. Das wird man nicht wiederholen können.

Leonalis's Avatar


Leonalis
01.28.2013 , 04:16 AM | #48
Quote: Originally Posted by discbox View Post
WoW hat vermutlich einen günstigen Zeitpunkt erwischt und verschiedene Spieler-Generationen zum richtigen Zeitpunkt angesprochen. Das wird man nicht wiederholen können.
Jetzt muss es nur noch der Investor begreiffen.

Decorpse's Avatar


Decorpse
01.30.2013 , 11:51 AM | #49
Hohle Versprechnungen, nichts weiter.

Am 15. angekündigt das es "bald" kommt. Zwei Wochen später immer noch nix, noch nicht mal PTS.

Das versteht Ihr also unter bald???

Helden in Strumpfhosen ....
Havin - Sorc - JKS / Next - Sniper - ToFN

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
02.02.2013 , 07:21 AM | #50
Quote: Originally Posted by Decorpse View Post
Hohle Versprechnungen, nichts weiter.

Am 15. angekündigt das es "bald" kommt. Zwei Wochen später immer noch nix, noch nicht mal PTS.

Das versteht Ihr also unter bald???
Da kennst du die Enya-Community nicht.

Der Enya-Community wurde die Auslosung von Preisen nach einem Online-Contest mit dem Wort "soonish" angekündigt.

Seitdem hat das Wort "soon" in der Enya-Community eine sehr ironische Bedeutung bekommen.

Denn nach dieser Ankündigung des "bald" ("soonish" läßt sich nicht gut ins Deutsche übersetzen ... "baldigst" wäre vielleicht auch ein Versuch ...) strichen etwa 3/4 Jahr ins Land ...

Nun ja, nach vielen, vielen Monaten wurde immerhin die Warterei noch belohnt ... Seitdem sind die Mitglieder der Enya-Community etwas toleranter als andere, was das Wörtchen "bald" angeht ...

Da kann ich über 1-2 Monate Warterei nur lachen.
“ Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius – and a lot of courage – to move in the opposite direction.“ (E.F.Schumacher, Economist, Source)