Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Performance / Aktivierungverzögerung


feuer's Avatar


feuer
01.17.2013 , 05:25 AM | #51
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Und weil er versucht zu verstehen was du erklären willst wird er es nie begreiffen.
also, versuchen, etwas zu verstehen soll einem daran hindern, etwas zu begreifen ? jetzt wird mir einiges klar bei dir..

Quote: Originally Posted by Allistai View Post
Das BW jetzt einen Text im Launcher wegen Hacker und Exploitnutzer ist weil sie der Community sagen wollen he Leute wir sind am Ball .
das stimmt. jetzt könnte man sich fragen, wieso bw die notwendigkeit verspürt, uns das wissen zu lassen
i▀iζζiζζiζζiζζii7▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀)

Leonalis's Avatar


Leonalis
01.17.2013 , 05:31 AM | #52
Bioware macht es wie Blizzard. Blizzard bringt auch alle 2-3 Monate ein thread raus wo sie sagen sie haben wieder einmal die Bannkeule geschwungen. Das ist nichts neues. Ist eher ein wiederkommendes Communique wo man darauf hinweist man arbeit daran weil viele feuer glauben man tut nichts.

feuer's Avatar


feuer
01.17.2013 , 05:38 AM | #53
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Bioware macht es wie Blizzard. Blizzard bringt auch alle 2-3 Monate ein thread raus wo sie sagen sie haben wieder einmal die Bannkeule geschwungen. Das ist nichts neues. Ist eher ein wiederkommendes Communique wo man darauf hinweist man arbeit daran weil viele feuer glauben man tut nichts.
nein, die meldung steht zum ersten mal im launcher !
i▀iζζiζζiζζiζζii7▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀)

Allistai's Avatar


Allistai
01.17.2013 , 05:43 AM | #54
es kann sein das du zum erstenmal diese Meldung im Launcher siehst ich habe sie jetzt schon zum zweitenmal im Launcher gesehen . Diese Meldung war letztes Jahr irgendwann schon mal im Launcher .

Server: Vanjervalis Chain und PTS

Leonalis's Avatar


Leonalis
01.17.2013 , 05:43 AM | #55
Nein tut sie nicht. Die stand schonmal drin, mehrfach. Bei beginn des Release und mitten im Jahr

Übrigens ein RL beispiel noch. Bei uns kommt 2x im Jahr ein Mail ins Postfach geflattert das man Geschenke mit einem Mehrwert von "X" nicht anhemen soll weil das unter Korruption fallen könnte. Bekommt jeder Mitarbeiter zugestellt ob er jetzt Kundenkontakt hat oder nicht.

1x im März und 1x im September,. jedes Jahr

Hat das jetzt damit zu tun das man dann immer expliziet die Korruption resp. mögliche Korruption in der Firma untersucht oder eher damit zu tun das man die Leute daran errinnern möchte?

feuer's Avatar


feuer
01.17.2013 , 05:47 AM | #56
Quote: Originally Posted by Allistai View Post
es kann sein das du zum erstenmal diese Meldung im Launcher siehst ich habe sie jetzt schon zum zweitenmal im Launcher gesehen . Diese Meldung war letztes Jahr irgendwann schon mal im Launcher .
hmm ok, ich hab nicht durchgängig abonniert. sah die meldung zum ersten mal. dann hat die meldung wohl nichts mit jinjers zu tun. hätte aber durchaus sein können.
i▀iζζiζζiζζiζζii7▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀)

JPryde's Avatar


JPryde
01.17.2013 , 05:53 AM | #57
Für Leute wie feuer kann es Bioware (genau wie jeder andere MMOG Publisher) niemals recht machen.

Es gibt Cheater in Spielen, das ist niemandem neu.

Es ist praktisch unmöglich, alle Cheater in Nullzeit zu bannen, weil es bei komplexen Systemen unmöglich ist, sie 100% sicher zu machen.

Daraus resultierend wird man zu einem beliebigen Zeitpunkt X eine Anzahl Y > 0 an Cheatern im System haben.

Selbst wenn der Betreiber eine Anzahl der gebannten Spieler veröffentlicht (täglich, wöchentlich, monatlich oder jährlich spielt keine Rolle), es wird ihnen nicht geglaubt (selbst schon in diversen Spielen erlebt. Es wird veröffentlicht, wie viele gebannt wurden und sofort kommt die Antwort der Art "das waren aber nicht alle" oder "glaub ich nicht!" oder eine Mischung aus beidem).

Bioware kann uns nicht beweisen, das sie Cheater bannen, genauso wie niemand beweisen kann, das sie es nicht tun... das liegt ganz einfach daran, das niemand, der nicht persönlich betroffen ist, sicher weiss, ob ein Bann ausgesprochen wurde, oder der entsprechende Spieler vielleicht einfach keine Lust mehr hatte oder zur Fremdenlegion gegangen ist oder von Ausserirdischen entführt wurde.
Bioware kann uns nicht beweisen, das sie es tun, weil sie rein von Rechts wegen keine hinreichenden persönlichen Daten über Cheater veröffentlichen dürfen, die irgendwie überprüfbar wären.

Und bleibt also unterm Strich nur, demjenigen, dem wir sogar Geld anvertrauen, zu glauben. Ich habe damit kein Problem. Andere werden hinter jeder Ecke Cheater vermuten, selbst wenn dort keine sind. Und manche sind so eingefahren in ihr Dogma, das sie selbst wenn sie alleine auf einem Server spielen würden, sich noch von Cheatern betrogen fühlen würden.
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

Sengoku-jidai's Avatar


Sengoku-jidai
01.17.2013 , 06:04 AM | #58
Was hat das alles jetzt mit "Performance / Aktivierungverzögerung" zu tun?

Leonalis's Avatar


Leonalis
01.17.2013 , 06:12 AM | #59
Quote: Originally Posted by Sengoku-jidai View Post
Was hat das alles jetzt mit "Performance / Aktivierungverzögerung" zu tun?
Feuer glaubt, das die Performance vom Server davon abhängig ist, das es zuviele Cheater gibt oder eben gecheatet wird.

feuer's Avatar


feuer
01.17.2013 , 06:58 AM | #60
Quote: Originally Posted by JPryde View Post
Für Leute wie feuer kann es Bioware (genau wie jeder andere MMOG Publisher) niemals recht machen.

Es gibt Cheater in Spielen, das ist niemandem neu.

Es ist praktisch unmöglich, alle Cheater in Nullzeit zu bannen, weil es bei komplexen Systemen unmöglich ist, sie 100% sicher zu machen.

Daraus resultierend wird man zu einem beliebigen Zeitpunkt X eine Anzahl Y > 0 an Cheatern im System haben.

Selbst wenn der Betreiber eine Anzahl der gebannten Spieler veröffentlicht (täglich, wöchentlich, monatlich oder jährlich spielt keine Rolle), es wird ihnen nicht geglaubt (selbst schon in diversen Spielen erlebt. Es wird veröffentlicht, wie viele gebannt wurden und sofort kommt die Antwort der Art "das waren aber nicht alle" oder "glaub ich nicht!" oder eine Mischung aus beidem).

Bioware kann uns nicht beweisen, das sie Cheater bannen, genauso wie niemand beweisen kann, das sie es nicht tun... das liegt ganz einfach daran, das niemand, der nicht persönlich betroffen ist, sicher weiss, ob ein Bann ausgesprochen wurde, oder der entsprechende Spieler vielleicht einfach keine Lust mehr hatte oder zur Fremdenlegion gegangen ist oder von Ausserirdischen entführt wurde.
Bioware kann uns nicht beweisen, das sie es tun, weil sie rein von Rechts wegen keine hinreichenden persönlichen Daten über Cheater veröffentlichen dürfen, die irgendwie überprüfbar wären.

Und bleibt also unterm Strich nur, demjenigen, dem wir sogar Geld anvertrauen, zu glauben. Ich habe damit kein Problem. Andere werden hinter jeder Ecke Cheater vermuten, selbst wenn dort keine sind. Und manche sind so eingefahren in ihr Dogma, das sie selbst wenn sie alleine auf einem Server spielen würden, sich noch von Cheatern betrogen fühlen würden.
es ist irrelevant wie ein spieler im echten leben heisst. das interessiert niemanden. es geht nur darum, was ihre chars machen. und es gibt alteingesessene gilden voller hacker, die bestimmt schon thema vieler tickets waren. gerade in diesem zusammenhang interessant, weil es immer laggt, wenn bestimmte gilden dabei sind.

es gab tonnenweise vids zu hacks usw. frag mal bei den betreffenden nach und finde einen fall, wo die hacker gebannt wurden.

weil wenn man mal aufmerksam wird und meldet, fällt es einem auf, ob diese verschwinden oder nicht. und das haben bisher nur die falschen leute bestätigt.

Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Feuer glaubt, das die Performance vom Server davon abhängig ist, das es zuviele Cheater gibt oder eben gecheatet wird.
ich hab nur darauf hingewiesen, dass es ein weiterer faktor ist.
i▀iζζiζζiζζiζζii7▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀)