Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

US-Regierung lehnt Antrag zu Bau von „Todesstern“ ab

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > STAR WARS-Diskussion
US-Regierung lehnt Antrag zu Bau von „Todesstern“ ab

romfis's Avatar


romfis
01.13.2013 , 02:12 PM | #1
"Im Rahmen einer Online-Petition forderten rund 34.000 Unterzeichner die US-amerikanische Regierung zum Bau eines Todessterns auf."

Quelle:
ORF.at: http://orf.at/stories/2160951/
WinFuture.de: http://winfuture.de/news,74041.html
PvP-Reichtum stand 24.07.2014 bei 341.101.299 Credits @ Sponsored by Karagga @ TOFN
Die X-Server Option & eine Serverzusammenlegung in der jeweiligen Landessprache werden hier Diskutiert!
"URGENT: EU servers are diying. We need cross server queues or Server merge" goes here.

Kolkrabe's Avatar


Kolkrabe
01.14.2013 , 11:08 AM | #2
Wenn die Amerikaner keinen haben wollen, dann werden wir denn halt bauen.
Wer reicht mit mir so eine Petition bei unserer Bundeskanzlerin ein?
Es gibt keinen Frieden, nur Leidenschaft
Durch Leidenschaft erlange ich Stärke - Durch Stärke erlange ich Macht
Durch die Macht erlange ich den Sieg - Durch den Sieg zerbersten meine Ketten
Die Macht wird mich befreien

Muspelsturm's Avatar


Muspelsturm
01.14.2013 , 11:32 AM | #3
Deutschland würde seinen Todesstern doch eh direkt an Israel abtreten...

clennarth's Avatar


clennarth
01.14.2013 , 12:34 PM | #4
Quote: Originally Posted by Kolkrabe View Post
Wenn die Amerikaner keinen haben wollen, dann werden wir denn halt bauen.
Wer reicht mit mir so eine Petition bei unserer Bundeskanzlerin ein?
Ich reiche ein,

Links Mond, rechts Todesstern !!!

Decopol's Avatar


Decopol
01.15.2013 , 03:35 AM | #5
Quote: Originally Posted by Kolkrabe View Post
Wenn die Amerikaner keinen haben wollen, dann werden wir denn halt bauen.
Wer reicht mit mir so eine Petition bei unserer Bundeskanzlerin ein?
Naja, wir deutschen scheitern leider bereits bei Projekten, die wesentlich kleiner als ein Todesstern sind.
Man siehe Stuttgart 21, Flughafen BER, die Ausweitung des deutschen Reinheitsgebotes auf alle europäischen Bierbrauer ........
So viele Vorstandsvorsitzende zum offensichtlichen verheizen wird man in Deutschland alleine wohl nicht finden.

Quote: Originally Posted by Muspelsturm View Post
Deutschland würde seinen Todesstern doch eh direkt an Israel abtreten...
Nicht nötig, denn Israel hat bereits einen, wenn nicht sogar schon mehrere Todessterne.
R.I.P German CM
Bei Fragen, Problemen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an die
offizielle Beschwerdeabteilung

Gnobbe's Avatar


Gnobbe
01.15.2013 , 07:06 AM | #6
Es muss ja kein Todesstern sein. Wie wäre es mit einem Todessternchen. Der VW Käfer unter den Todesternen. und er läuft und läuft und läuft....

Muspelsturm's Avatar


Muspelsturm
01.15.2013 , 07:24 AM | #7
Quote: Originally Posted by Decopol View Post
Nicht nötig, denn Israel hat bereits einen, wenn nicht sogar schon mehrere Todessterne.
Ist egal, die Sicherheit Israels ist Teil der deutschen Staatsräson.

Kolkrabe's Avatar


Kolkrabe
01.15.2013 , 02:57 PM | #8
Gut wenn der Todesstern zu schwer für den Anfang ist nehmen wir halt einen Supersternenzerstörer.
Wir haben ja eine Schwäche für große Kriegsschiffe/Flugzeugträger .

Israel geben wir dann eine Nebulafregatte oder sowas in der Art, damit die damit spielen können
Es gibt keinen Frieden, nur Leidenschaft
Durch Leidenschaft erlange ich Stärke - Durch Stärke erlange ich Macht
Durch die Macht erlange ich den Sieg - Durch den Sieg zerbersten meine Ketten
Die Macht wird mich befreien