Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

einfach unfassbar dumm & frech


_Steps's Avatar


_Steps
01.10.2013 , 11:41 PM | #21
hoffentlich ändern sie nur die Handschuhe zurück, sonst gibbets Ärger. Das neue Phantom-Oberteil habe ich mir ja geholt, weil es endlich gut aussieht. ^^ Nur die Anpassung an den Handschuhen ist dämlich. Beim Rock weiß ich es grad nicht, aber das sollte auch so bleiben wie es jetzt ist.

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
01.11.2013 , 12:25 AM | #22
Quote: Originally Posted by Booth View Post
Gegen Kritik haben die meisten hier nix...
Ganz ehrlich? Den Eindruck hat man nicht gerade. Hier wird doch auf jeden Kritiker eine Hexenjagd veranstaltet. Und ja, auch außerhalb des SWTOR-Forums ist der Umgangston in diesem Forum durchaus bekannt.

Der Post von _Steps allerdinfs offenbart das ganze Dilemma: dem TE gefällt die Optikänderung nicht, _Steps gefällt die Änderung und er möchte es so behalten. Ganz ehrlich...egal, wie sich BW nun entscheidet, sie können nur verlieren. Und das hätte denen vorher klar sein müssen. Nachträgliche Änderungen sind nunmal ein no-go. Nicht umsonst sperrt man sich bei WoW seit Jahren gegen Überarbeitungen der Classic-Spielmodell (vielleicht ists auch einfach nur Faulheit). Ich finde das neue Aussehen auch ehjer unschön, sieht zu sehr nach ner billigen Robe aus, eine umgefärbte Variante einer schon hundertfach gesehenen Robe. Ohne Schulterkauring war es allemal schöner. Nachteil des Ganzen: Seit der Optikänderung sind die Brustteile des Gesetzlosen arg teuer geworden.
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

_Steps's Avatar


_Steps
01.11.2013 , 12:46 AM | #23
Ich habe in Erinnerung, dass das Phantom-Brustteil ohne Mütze war, ohne den Schulteraufsatz mit Mütze könnte es aber durchaus auch gut aussehen. Aber ohne Kaputze fehlt da was.

Wie gesagt, was sie rückgängig machen dürfen/sollen sind die Handschuhe, aber auch wie mein Vorredner sagte, wenn BW nicht daraus zwei Sets macht, wo jeder das bekommt was er wollte, wird eine Seite jetzt verärgert sein.

Die, die vorher viel investiert haben, Geld oder Credits oder wie ich bspw. viele Credits.

Ich weiß ja nicht wie es gespeichert wird, einfach wäre es ja, wenn intern gespeichert wurde, wann gekauft, dann könnte man alles was vor 1.6.2 gekauft wurde ins alte optische umwandeln und alles was nach 1.6.2 gekauft wurde im neuen Design belassen. Kaufdatum sollte sich da natürlich auf das Datum des kaufes des Spieler richten und nicht nach dem wo das Teil aus dem Paket erworben wurde.

Aber jetzt bin ich gespannt, wen BW sich vergraulen will. Sollten sie es rückgängig machen, kriegen sie von mir ein nettes Ticket, auch wenn es bestenfalls gelesen wird. :/

---

Grundsätzlich ist es aber wirklich ein No-Go an existierendem dranzugehen, ausser Bugs wie bei den kartelldoppellichtschwertern zu beseitigen.

Die hätten ja wie beim Pilotenanzug einfach eine weitere Variante einführen können und somit zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Neuer Gegenstand im Kartellmarkt.

Und was als Begründung angesagt wurde, ich glaube es war einfacher und günstiger das Produktbild zu ändern als das Design, auch wenn es mehr oder weniger nur umgefärbt ist. Aber das ist ja leider nicht das einzige und letzte Teil, diese Variante wird noch öfters umgefärbt. ^^ Aber endlich eins in Schwarz.

Booth's Avatar


Booth
01.11.2013 , 01:18 AM | #24
Quote: Originally Posted by Sugandhalaya View Post
Ganz ehrlich? Den Eindruck hat man nicht gerade
Weil Du Kritik mit dem Rauslassen von Gefühlen verwechselst - wie allzu viele. Schade, daß gerad im Web dermassen viele recht eloquente und gebildete Leute unterwegs sind, die dennoch diesen Unterschied nichtmal erkennen, geschweige denn daran arbeiten, beides voneinander zu trennen.

Um zu kritisieren muss ich den Kritisierten nicht abwerten oder beleidigen... geschweige denn, daß es dabei helfen würde, daß der Kritisierte dann eher Einsicht zeigt.
Quote:
Hier wird doch auf jeden Kritiker eine Hexenjagd veranstaltet
Genau diese vollkommen surreale Übertreibungsgier meine ich. Wozu dient der Begriff "Hexenjagd"? Gibt nur zwei Möglichkeiten. Entweder polemisches Stilmittel - aber dazu bist gerade DU einer derjenigen, der sich hier inhaltlich viel zu oft viel zu ernst nimmt (was ich nicht schlimm finde - tu ich selber ja auch viel zu oft). Aber GERADE dann sollte Dir bewusst sein, wann und wie Du pomlemisch überspitzt. Bei Dir hat man oft den Eindruck, daß Du diese Übertreibungen wirklich so meinst, wie Du sie äusserst... und dann sind wir bei Möglichkeit Nummer zwei, was der Begriff bedeuten könnte: Du nutzt diese Begriffe um einem Gefühl Ausdruck zu verleihen - einem Gedankenreflex, der letztlich nicht fundiert ist. Denn sich hier auf existentielle Weise VERFOLGT zu fühlen (genau das ist es, was der Begriff "Hexenjagd" nunmal aussagt), ist nun wirklich so dermassen, fast schon schmerhaft unrealistisch... da fällt mir echt nix zu ein.
Quote:
Und ja, auch außerhalb des SWTOR-Forums ist der Umgangston in diesem Forum durchaus bekannt
Wie von den meisten anderen MMO-Foren auch. Es ist in MMO-Foren beinahe überall dasselbe - seit Jahren. Ich selber bin in keinem anderen aktiv unterwegs (wieso auch), aber wenn ich dort mitlese, nehme ich oft genau dieselben ins Extrem verzerrte Emotions-Postings wahr.
Quote:
Ganz ehrlich...egal, wie sich BW nun entscheidet, sie können nur verlieren
Ist Deine Fantasie so begrenzt, daß Du Dir nicht vorstellen kannst, daß BW beide Optiken im Spiel parallel zugänglich macht, und denjenigen, die bereits ein Bauteil besitzen, nachträglich wählen können, welche Optik sie in Zukunft nutzen können? Auf diese Möglichkeit zu kommen, ist doch nun wirklich nicht schwer. Ob Bioware die oder eine adäquate umsetzt, ist natürlich was anderes. Aber zu behaupten, es gäbe keine Möglichkeit, daß alle am Ende zufrieden gestellt werden könne, zeugt eigentlich nur von einer ziemlich... dünnen Problemlösefantasie.
Quote:
Nachträgliche Änderungen sind nunmal ein no-go
Wird hier von den wenigsten bestritten - insbesondere denen nicht, die hier gern als "Fanboys" abgewertet werden. Es ist als Hersteller ziemlich dumm, im nachhinein ein ganz wesentliches Produktmerkmal zu ändern, ohne daß es für den Kunden schlicht die Wahl gibt, welche Merkmal-Umsetzung ihm lieber ist. Manchmal kann die Wahl aus rechtlichen Gründen nicht angeboten werden - dann sollte das dem Kunden wenigstens mitgeteilt werden. Aber das ist hier nicht der Fall.

Genau das hat Bioware aber auch eingesehen. Sie haben einen Fehler gemacht - mal wieder. Richtig. Was uns Spielern in unserem Leben und unseren Berufen natürlich NIE passiert. Wir würden nie mehrere Fehler machen - wir sind ja alle nahezu perfekt und selbst wenn wir mal einen Fehler machen, dann grundsätzlich immer nur EINMAL - wir würden doch einen Fehler NIIIEEEEEEMALS im Laufe der Zeit doppelt begehen. Wir doch nicht...

Und genau der Tenor, einem Hersteller seine Fehler mit Beleidungen, Abwertungen und vollkommen überladenen Emotionsausbrüchen zu begegnen, geht mir selber so sehr gegen den Strich, daß ich dagegen anrede.
Zwischen Abwertung und Kritik ist ein himmelweiter Unterschied. Und gerade Du bist leider einer derjenigen, der hier ziemlich oft beides so miteinander verheiratet, daß das eine vom anderen kaum zu trennen ist.
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)

DerTaran's Avatar


DerTaran
01.11.2013 , 01:19 AM | #25
Edit:
@Booth: Geht mir ähnlich wie dir.
Quote:
Grundsätzlich ist es aber wirklich ein No-Go an existierendem dranzugehen, ausser Bugs wie bei den kartelldoppellichtschwertern zu beseitigen.
Na ja, es war ja ein Bug Fix. So wie sie jetzt aussehen sollten sie schon immer aussehen. Im Developer Thread wurde schon Mitte Dezember auf diesen Fix hingewiesen. Und ja es gibt sie, die Spieler die das neue Outfit besser finden. Ich nicht, ich fand es vorher besser, schlicht ist in der Mode meistens besser.
Im englischen Forum machte sich sogar die Hoffnung breit, dass BW jetzt erkennt, das die Kunden schlichtere Rüstungen wollen...
B'zycon Legacy @ JAR'KAI SWORD
Turan 55 Commando; Orotan 55 Sentinel; Taark 50 Scoundrel; Orokriste 27 Shadow; Annakami 43 Vanguard
Amitha 51 Sorcerer; Fanalba17 Sniper

Nous voulons le retour de notre CM! Wir wollen unseren CM zurück! We want our CM back!

Booth's Avatar


Booth
01.11.2013 , 01:29 AM | #26
Quote: Originally Posted by DerTaran View Post
das die Kunden schlichtere Rüstungen wollen...
Äh... ne... nicht "die" Kunden, sondern einige. Vielleicht sogar recht viele... aber garantiert nicht alle. Es gibt sicher genug Spieler, die noch pompösere Rüstungen toll fänden. Find ich auch völlig OK, obwohl ich selber am liebsten sehr schlichte Klamotten hätte. Ich kann akzeptieren, daß es anderen Spielern anders geht. Und wenn Bioware den Eindruck hat, daß dies die Mehrheit ist, kann ich das akzeptieren. Allerdings glaube ich nicht, daß so wenige schlichte Klamotten mögen, daß es sich nicht lohnen würde, für diese Leute ein etwas grösseres Angebot einzubauen, als bisher. Zumal der Aufwand von ein paar Kleidungs-/Rüstungsdesigns in meinen Augen nicht so dermassen hoch sein sollte - aber... wissen tu ich das wiederum nicht.

Umgekehrt... isses nicht so, daß es keinerlei schlichte Klamotten gäbe. Ich hab als Schmuggler recht schlichte Strassenklamotten an, als Jedi ne recht einfache Kutte und als Soldat ein Outfit, mit dem ich mich wirklich als Feldsanitäter fühle. Für meinen Agenten hab ich auch bereits die passende Uniform, die ich demnächst anziehen kann. Die Auswahl könnte echt (seh viel!) grösser sein - aber geben tuts schlichte Klamotten schon.

Übrigens... das Phantom-Zeugs finde ich nicht gerade sehr schlicht
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)

DerTaran's Avatar


DerTaran
01.11.2013 , 01:33 AM | #27
Quote: Originally Posted by Booth View Post
Äh... ne... nicht "die" Kunden, sondern einige. Vielleicht sogar recht viele... aber garantiert nicht alle. Es gibt sicher genug Spieler, die noch pompösere Rüstungen toll fänden. Find ich auch völlig OK, obwohl ich selber am liebsten sehr schlichte Klamotten hätte. Ich kann akzeptieren, daß es anderen Spielern anders geht. Und wenn Bioware den Eindruck hat, daß dies die Mehrheit ist, kann ich das akzeptieren. Allerdings glaube ich nicht, daß so wenige schlichte Klamotten mögen, daß es sich nicht lohnen würde, für diese Leute ein etwas grösseres Angebot einzubauen, als bisher. Zumal der Aufwand von ein paar Kleidungs-/Rüstungsdesigns in meinen Augen nicht so dermassen hoch sein sollte - aber... wissen tu ich das wiederum nicht.

Umgekehrt... isses nicht so, daß es keinerlei schlichte Klamotten gäbe. Ich hab als Schmuggler recht schlichte Strassenklamotten an, als Jedi ne recht einfache Kutte und als Soldat ein Outfit, mit dem ich mich wirklich als Feldsanitäter fühle. Für meinen Agenten hab ich auch bereits die passende Uniform, die ich demnächst anziehen kann. Die Auswahl könnte echt (seh viel!) grösser sein - aber geben tuts schlichte Klamotten schon.

Übrigens... das Phantom-Zeugs finde ich nicht gerade sehr schlicht
Da mein Post nur die Hoffnung im englischen Forum beschrieben hat, bleibe ich bei der Aussage, wobei ich deiner Meinung bin, dass es für einige nicht pompös genug sein kann.

Mein dicker Schmuggler hat die braune Lederjacke an, perfekt.
B'zycon Legacy @ JAR'KAI SWORD
Turan 55 Commando; Orotan 55 Sentinel; Taark 50 Scoundrel; Orokriste 27 Shadow; Annakami 43 Vanguard
Amitha 51 Sorcerer; Fanalba17 Sniper

Nous voulons le retour de notre CM! Wir wollen unseren CM zurück! We want our CM back!

Sengoku-jidai's Avatar


Sengoku-jidai
01.11.2013 , 03:21 AM | #28
"Yeah wir spielen The Old Republic. Wer ist wir? Ich und noch drei Andere."

Wozu die ganze Aufregung? Entwickler abstrafen und Konto löschen. Fertig.
Wäre EA nicht da, würde Bioware doch bald wie THQ Insolvenz anmelden.

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
01.11.2013 , 04:03 AM | #29
Quote: Originally Posted by Booth View Post
Ist Deine Fantasie so begrenzt, daß Du Dir nicht vorstellen kannst, daß BW beide Optiken im Spiel parallel zugänglich macht, und denjenigen, die bereits ein Bauteil besitzen, nachträglich wählen können, welche Optik sie in Zukunft nutzen können? Auf diese Möglichkeit zu kommen, ist doch nun wirklich nicht schwer.
Großartig und schon wirst du wieder beleidigend und auf niveaulose Weise persönlich. Genau das meinte ich damit, dass auf Kritiker eine Hexenjagd veranstaltet wird...unbd zwar permanent, selbst wenn sie nichts kritisieren. Es wird immer weiter auf die (potenziellen) Kritiker eingedroschen. Großartig! Phänomenal. Diskussion schön und gut, aber nicht so!

Quote: Originally Posted by Booth View Post
Um zu kritisieren muss ich den Kritisierten nicht abwerten oder beleidigen... geschweige denn, daß es dabei helfen würde, daß der Kritisierte dann eher Einsicht zeigt.
Tust du aber mit der Art, wie du dich ausdrückst. Ja, ich diskutiere gern, auch mit dir und manchmal sogar mit Kerridings (sorry, ich vertipp mich bei dem Namen immer) und JPryde und weiß der Teufel mit wem noch. Aber in anständiger Art und Weise. Und leider habe ich zu oft das Gefühl, dass Einige sich zu oft eben abwertend und beleidigend ausdrücken (ich höchstwahrscheinlich auch, aber ich achte doch darauf, wie ich mich ausdrücke), siehe allein der Anfang deiner Frage "Ist Deine Fantasie so begrenzt,...". Das kann man durchaus auch anders und vor allem netter ausdrücken und deshalb sehe ich das "Ist Deine Fantasie so begrenzt,..." einfach nur als Beleidigung an.

Aber um deine Frage zu beantworten: Nein, meine Fantasie ist nicht sooo begrenzt, um mir das vorzustellen, allerdings bezweifle ich, dass BW das so hinbekommt, wie du dir das vorstellst. Man wird es eher nach dem Motto "Friss oder stirb" machen. Warum ich das annehmen? Weil BW/EA in der Vergangenheit nicht anders gehandelt haben. Zudem wüsste ich (da ich mich mit sowas nunmal überhaupt nicht auskenne) nicht, wie man das technisch lösen soll. Das Einzige, was mir einfällt, wäre, dass es einen Händler gibt, der die 2 Arten der Phantom-Brust (mit und ohne Kauring um die Schultern) anbietet und dabei als Zahlungsmittel die vorhandene Brust annimmt (also so wie die Elite-Kriegsheld-Händler).
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

JPryde's Avatar


JPryde
01.11.2013 , 04:23 AM | #30
Aus sicht des Programmierers betrachtet, wäre folgende Vorgehensweise die technisch logischste:

- Erstellung beider Varianten des Items. Eins davon mit verändertem Namen. (Erstellung ist hier schon das falsche Wort, da ja beide Versionen in der Versionsverwaltung von Bioware bereits vorhanden sind)
- Datenbanksuchroutine, die während einer Serverwartung durch alle Datensätze der Spielerinventare (und Laderäume) geht und nach der ID des betroffenen Gegenstandes sucht.
- Postsendung des anderen Gegenstandes an jeden Char, der bei der Suche gefunden wird.

Auf diese Weise hätte hinterher jeder Char, der den "veränderten" Gegenstand hat, nun beide Gegenstände im Inventar. Wenn man ganz streng sein will, setzt man noch bei jedem das "Bind on Account" oder "bind on char" Flag, und somit kann mit diesen geschenkten Sachen auch nicht gehandelt werden.

Eine Unterscheidung, wer welche Version haben will, ist viel zu aufwendig, und nur eine von beiden Versionen in Zukunft zu haben ist eben keine akzeptable Lösung.... Das gleiche gilt übrigens auch für die Farbänderungen an Tänzerinnen-Outfits und ähnlichem. Design, das schon im Spiel ist, sollte niemals geändert werden, wenn es sich nicht um einen offensichtlichen Bug beim Clipping handelt (und Farbe hat nunmal mit Bugs gar nichts zu tun).
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !