Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Wieso kann mich ein Jedi in Deckung anspringen?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen > Imperialer Agent > Scharfschütze
Wieso kann mich ein Jedi in Deckung anspringen?

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
01.02.2013 , 05:56 PM | #11
Quote: Originally Posted by Snooge View Post
Sniper werden allerdings gut von Assa/Schatten gekontert, die einfach ranschleichen.
Oder von jeder anderen Klasse, die es versteht, Sichtlinien gut auszunutzen. Es gibt aufgrund der Kriegsgebietarchitektur nicht viele Plätze mit gutem 40m Sichtfeld. Meist reicht schon ein kleiner Felsen, damit die Fähigkeit aufgrund fehlender Sichtlinie nicht ausgelöst wird, obwohl man den Gegner noch sieht. So kann man sich, wenn man zum Sniper will, gut von Sichtschutz zu Sichtschutz voranarbeiten und dann ist auch das "Lolsmasher müssen ja auf 10m heran" kein Argument mehr.
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

discbox's Avatar


discbox
01.06.2013 , 05:39 AM | #12
Vieles wofür der Sinper in Deckung gehen muss machen andere Klassen im Vorbeigehen. Zum Beispiel: Cover Pulse. Und hier hat der Sniper im PvP einen entscheidenen Nachteil.

Zudem wird man durch zahlreiche gegnerische Fertigkeiten aus der Dekcung geschmissen und gänzlich um Fertigkeiten wie Cover Pulse beraubt, die andere Klassen wie gesagt im vorbeilaufen ohne Vorbereitung zünden können.

Und wieso kann mich eine Meele-Klasse wegstoßen während ich in Deckung bin? Eine Meele-Klasse sollte so eine Fertigkeit überhaupt nicht haben, weil sie als Nahkämpfer keinen Schutz vor Gegnern braucht die nah dran sind. Der Sniper hingegen ist darauf angewiesen.

Da ist so einiges im Argen.

Zwei Änderungen für den Sniper wären meiner Meinung nach wichtig: Man kann in Dekcung nicht angesprungen oder weggestoßen werden. Und man sollte Cover Pulse wie andere Klassen jederzeit zünden können, ohne in Dekcung zu gehen.

Faradas's Avatar


Faradas
01.07.2013 , 02:30 AM | #13
Quote: Originally Posted by discbox View Post
Vieles wofür der Sinper in Deckung gehen muss machen andere Klassen im Vorbeigehen. Zum Beispiel: Cover Pulse. Und hier hat der Sniper im PvP einen entscheidenen Nachteil.

Zudem wird man durch zahlreiche gegnerische Fertigkeiten aus der Dekcung geschmissen und gänzlich um Fertigkeiten wie Cover Pulse beraubt, die andere Klassen wie gesagt im vorbeilaufen ohne Vorbereitung zünden können.

Und wieso kann mich eine Meele-Klasse wegstoßen während ich in Deckung bin? Eine Meele-Klasse sollte so eine Fertigkeit überhaupt nicht haben, weil sie als Nahkämpfer keinen Schutz vor Gegnern braucht die nah dran sind. Der Sniper hingegen ist darauf angewiesen.

Da ist so einiges im Argen.

Zwei Änderungen für den Sniper wären meiner Meinung nach wichtig: Man kann in Dekcung nicht angesprungen oder weggestoßen werden. Und man sollte Cover Pulse wie andere Klassen jederzeit zünden können, ohne in Dekcung zu gehen.
Schön, wie man immer alle Nachteile aufzählt, aber die ganzen Vorteile verschweigt (die deutlich überwiegen).
Man kann nicht unterbrochen werden
kann nur von Smashern innerhalb einer sehr kurzen Reichweite angesprungen werden
kann nicht gezogen werden
kann sich für eine sehr lange Zeit CC immun machen, incl. sehr kurzem CD
mit richtiger Handhabung und Übersicht kann man trotz slow instant 10-15m Abstand zu seinem Verfolger erreichen und noch einige andere skillbare zusätzliche starke Nebeneffekte im linken und mittleren Baum.

Das sind etliche Gründe, die es rechtfertigen, warum auch wichtige starke Skills eben nur in Deckung funktionieren und dies auch so bleiben sollte. Und da gehört der Knockback eben dazu.

Zusätzlich noch eine Immunität gegen Knockbacks zu fordern ist wohl zu viel des guten. Immerhin ist es schließlich nur eine Deckung, kein Bunker.
Thesaka-Kommando-Artillerist/Gefechtssanitäter; Thes-Revolverheldin-Hybrid
Therros-Frontkämpfer-Schildspezialist; Thekol'ak-Schurke-Knochenflicker

Visazo's Avatar


Visazo
01.07.2013 , 05:39 PM | #14
der sniper ist so wie er ist perfekt gebalanced. wenn man erstmal alle möglichkeiten wirklich kennt und die spielweisen der anderen klassen verinnerlicht hat, ist man der perfekte smash-konter und kommt auch mit so ziemlich allem anderen gut fertig. lediglich auf burst geskillte stealth klassen können wirklich gefährlich werden und diese sind durch diverse nerfs eh kaum bis garnichmehr anzutreffen. assassins laufen als tank hybriden oder als fulltanks rum, sabo's als heiler oder .... so ziemlich garnicht. und selbst dann hat man mitm CC-breaker und entrenchment immernoch sehr sehr gute chancen.
Visazo Tann, Sniper

“Love is making a shot to the knees of a target 12 kilometers away
using an aratech sniper rifle with a tri-light scope.” – HK-47