Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Heal im PVP - ein Witz?


BastiSWOR's Avatar


BastiSWOR
12.29.2012 , 05:47 PM | #1
Hallo,

ich habe nach mehreren Monaten wieder SWTOR ausgepackt und spiele aktuell meinen Main weiter hoch,
Level 42 Botschafter.
Ich habe für das Level sicher gute Ausrüstung (40er PVP Sachen, +41er Kristall etc).

Aber was ich in den WZ als Heiler aktuell erlebe verstehe ich nicht.
Die Heilleistung ist doch viel zu niedrig um auch nur ansatzweise vernünftig gegen den Schaden heilen zu können.
Instant Heals und HOTs haben so gut wie keine Heilleistung, die großen Heals kanalisieren bis zu 2,4 Sek.
Und Schaden fliegt rein mit teils 4k schon in unter 50er.
Mir kommt es vom Spielgefühl so vor als ob Heiler besser durch DDs ersetzt werden, bringt mehr.

Auch 1:1 ist als Healer nicht fair, weil Du auch nur relativ kurz gegenheilen kannst, irgendwann geht Dir die Puste aus und du fällst.
Im 1:1 sollte ein Heiler wenn überhaupt nur sehr sehr langsam umzuhauen sein, dafür kann man selber ja auch niemanden umhauen.

Hab ich was verpasst, oder mach ich was falsch oder oder?

DonMihal's Avatar


DonMihal
12.29.2012 , 06:55 PM | #2
auch wenn dir die antwort nicht gefällt... aber low lvl pvp interessiert niemanden...

ich trau mich gar nicht daran zu denken was passieren wird. wenn hier angefangen wird zu balancen

Aber zu deinen topic stimm ich dir zu 100% zu, einfach als dd leveln
Jar'Kai Sword
Low Riders
Melsen

Opaknack's Avatar


Opaknack
12.29.2012 , 07:02 PM | #3
Es gibt Leute, die beschweren sich, dass sie im 1v1 einen Heiler nicht tot bekommen.
Du beschwerst dich, dass du im 1vs1 nur kurz gegenheilen kannst.

Was denn nu?


Ganz ehrlich... das PVP besteht aus mehr als nur stumpfe Heilung und stumpfen Damage.
Es gibt CC, Taunts und Bewachen, um dem Heiler und auch seinem ganzen Team zu helfen.
Wird das nicht sinnvoll genutzt, fällt jeder Heiler (und auch DD) schnell um.

In dem Sinne, mach dir keinen Kopf, probier weiter, lerne dazu und wenn du dann auch mal einen
Tank mit etwas Hirn in deinem Team hast, wirst du sehen wie die DDs fluchen werden, wenn sie
dich umhauen wollen.

Venjirai's Avatar


Venjirai
12.29.2012 , 10:14 PM | #4
Sage Healer?
Hybrid und Stun Bubble mitnehmen.
Sowas http://www.torhead.com/skill-calc#600GhMRrdMkZf0RroMb.2 z.B.

Dann such dir am besten noch einen Tank Shadow, der dich dauerhaft guarded und killt und du wirst wieder Spaß haben.
Taten > Worte

BastiSWOR's Avatar


BastiSWOR
12.30.2012 , 05:12 AM | #5
Danke die Skillung kann ich gerne probieren.
Aber ich bleibe dabei. Die Schaden:Heil Ratio stimmt einfach überhaupt nicht in SWTOR.

Was macht es für einen Sinn Heal zu machen, wenn ich als DD mehr Schaden im Verhältnis austeile als ich heilen könnte. Keinen!
Und ja, PVP besteht aus viel mehr als nur stumpfes Heilen, CC etc. aber das hab ich als DD auch.

Ich meine ein großer Heal heilt in 2,4 Sek mal um die 2000 wenns hoch kommt. Schaden bekommt man im Sekundentakt, teils 3k, 4k etc. reingedrückt. Das passt einfach nicht.
Und die instant Heals und Hots sind ja ein Witz. Was will ich mit 900 Heilung und so?

Ich bleib dabei, das passt überhaupt nicht und nach einigen Gesprächen im Spiel teilen wohl viele die Meinung.

Venjirai's Avatar


Venjirai
12.30.2012 , 05:31 AM | #6
Fakt ist, dass ein Team mit 2 Heilern gegen ein Team ohne Heiler bei gleich starken Spielern immer gewinnen wird.
Es geht nicht darum, dass du insgesamt mehr heilst, als Schaden reinkommt, es geht nur darum, den Gegner zu outsurviven und das geht mit einem Healer am besten.
Glaub mir, Healer sind nahezu perfekt balanced, ein Buff für Heilung und zwei anständige Teams würden keinen einzigen Spieler mehr down bekommen.

Btw.
Mit einem Guard und DPS, die dir die DDs vom Hals halten, schaffst du im Mittel einen höheren HPS Wert als der höchste DPS.
Taten > Worte

HG_Schneemann's Avatar


HG_Schneemann
12.30.2012 , 05:55 AM | #7
Quote: Originally Posted by Venjirai View Post
Fakt ist, dass ein Team mit 2 Heilern gegen ein Team ohne Heiler bei gleich starken Spielern immer gewinnen wird.
Es geht nicht darum, dass du insgesamt mehr heilst, als Schaden reinkommt, es geht nur darum, den Gegner zu outsurviven und das geht mit einem Healer am besten.
Glaub mir, Healer sind nahezu perfekt balanced, ein Buff für Heilung und zwei anständige Teams würden keinen einzigen Spieler mehr down bekommen.

Btw.
Mit einem Guard und DPS, die dir die DDs vom Hals halten, schaffst du im Mittel einen höheren HPS Wert als der höchste DPS.
dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
Messer, Blaster, Handgranaten und Kompositpanzerung...wer braucht schon Lichtschwerter.
FÜR DIE REPUBLIK!

Merunis's Avatar


Merunis
12.30.2012 , 10:56 AM | #8
swtor kann man auch nicht als pvp spiel betrachten. dafür ist zu schlecht aufgebaut, wenn man ernsthaft pvp betreiben möcjhte sollte man auch ein anders spiel ins auge fassen.

Talanor's Avatar


Talanor
12.30.2012 , 11:04 AM | #9
Was genau ist daran "schlecht aufgebaut" und was ist mit "ernsthaftem PvP" gemeint? Manchmal wären ein paar konkretere Äußerungen, am besten anhand von Beispielen, nicht verkehrt.
Jeyden Malo - Vanjervalis Chain

Merunis's Avatar


Merunis
12.30.2012 , 11:15 AM | #10
die möglichkeit das man dauerhaft gegner im stun hält ist viel zu gross, der kompetenz wert gibt meiner meinung nach wenig her. es spielt keine rolle mehr ob er vorhanden ist oder nicht.
die entschlossenheit, naja warum der balken hoch und runter geht ist auch fraglich. stun granten zählen hier ja nicht. da wären wir wieder bei meinem ersten satz.
die meisten die hier schreiben es ist toll, werden auch diese meinung weiterhin vertretten. damit hab ich auch kein problem, ich haalte spiele wie einst "daoc" für richtige pvp spiele. wenn ich bg's spielen möchte, kann ich auch shootern.