Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Bioware Support ein Witz der echt nicht lustig ist!

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Bioware Support ein Witz der echt nicht lustig ist!

JPryde's Avatar


JPryde
12.27.2012 , 06:32 AM | #331
Der einzige Planet/die einzige Rasse, die in SWTOR vorkommen und die NICHT schon im Vorfeld von Literatur, Film, Comic und Web-Diskussion vorhanden waren, sind Voss (Planet) und Voss (Rasse).
Dieser Planet und die darauf vorhandene Questreihe gefällt mir ausgesprochen gut und ich finde es sogar sehr schade, das man sich dort nur sehr kurz aufhält.

Aber was genau hat das jetzt mit dem Bioware Support zu tun ? Irgendwie sind wir weit weg vom thema, oder ??
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

Redeyes's Avatar


Redeyes
12.27.2012 , 06:52 AM | #332
Quote: Originally Posted by anlashokkerrigen View Post
einfach:
cookie ist profi entwickler das 10 dinge gleichzeitig machen kann und alle anderen sind unfähig. auch ist er DER marketingexperte und kennt sich mit millionen dollar mmo´s aus.
du weist doch re, es gibt leute die einfach gottgleich sind.


Ja aber die Gottgleichen geben ihn doch Contra^^ ;.P


@cookie

ich sag nur FTH und wow bann. is klar sowas passiert niemals.

also gabs immer extrawürste bei euch? ich hab gelernt dass sogut wie alles essbar ist. gut ich mag zb keine blutwürste oder sülze. aber ich werd zumindest davon probieren wenn es mir vorgesetzt wird. der hunger treibt es schon rein,( der ekel runter, und der geiz verhindert das es wieder hochkommt^^^so kenn ich den spruch, und auch ich mag keine sülze eigentlich allet wat so wabbelt und schwabbelt nicht mein fall ist ob es schmeckt oder nicht ist reine kopfsache (stimmt präzise sogar Sache der zunge^^), wie bei spielen. du kannst wegen einigen fehlern alles als schlecht empfinden, ich kann über einiges hinwegsehen. perfektion gibt es nur bei der nasa und bei gott. und beide haben schon mist gebaut.

BLASPHEMIE!!!!!! WO UND WANN SOLL SCHON MIST GEBAUTWORDEN sein... seitens der NASA ;-P .... Memo an mich Frühstücksflockken mit Clowns auf der Packung, enthalten offesichtlich Clowns, die man frühstücken kann^^

verlinke bitte diese werbung. BW kann nur das schlachtfeld liefern, die spieler müssen es annehmen. mach bw net verantwortlich für entscheidungen der spieler. wenn keiner nach illum geht kann es da keine schlachten geben. open pvp ist für mich genau das: ich kann und darf überall (savezonen ausgenommen) spieler der anderen fraktion angreifen und bekämpfen. wenn wie jetzt zb alle in sektion x friedlich nebeneinander spielen ist das sache der spieler.
was meinst du mit fehlerhaft? ich kenne aus wow fälle wo "top" dk-spieler mit englischen client skills falsch deuteten. der deutesche tooltip stimmte mit dem skill überein, der englische wurde nur falsch übersetzt. wie gesagt wer ne 4 oder 5 in englisch hatt sollte mal ruhig sein. ach ja zur info: ich hab ein technikerstudium hinter mir. da gehört auch fortgeschrittenes englisch dazu. ich hab nur keine lust permanent gedanklich zu übersetzen.

team pvp wenn der gegnern hirnlos zergt? ich bitte dich das ist kein kampf das ist ein sbschlachten von lämmern. 1 vs 1 ist nicht balanced? weil du da verlieren könntest? genau dass macht den reiz aus. ich messe mich mit einem anderen nicht mit freuden die auf 1 gehen. wie gesagt fairniss, aber du hast recht in der gruppe auf einzelne zu gehen ist ja sooo balanced und ehrlich. wie geht der alte russenwitz? russen sind das freudlichste volk der welt, sie kommen immer mit 20 mann und fragen: hast du problem oder was?
pvp heist nicht umsonst player versus player, also spieler gegen spieler und nicht team gegen team. einzahl. du ballerst mit kanonen auf spatzen und merkst es nichtmal.


hast du eine kanonische beschreibung von alderaan? ich hab die hier gefunden: http://www.jedipedia.de/wiki/Alderaan dürfte kanon sein. scheint also doch recht vorgegeben zu sein. die "offentsichtlichen agrumente" , mit etwas nachdenken und überlegen kann mann sie sehrwohl erklären oder abschwächen. es ist die umgebung die wichtig ist. du kannst bei starwars keine q einbinden wie in der arthussage wo einer excalibur aus den stein zieht. bei wow mit seinem mittelalter (fanthasie) setting schon. du kannst bei starwars auch keine zeitreisen einbauen, die gibt es in dem universum nicht. bei startrek schon. auch bei fanthasie universen kannst du zeitreisen einbauen, siehe rift oder wow höhlen der zeit. du hast innerhalb des jeweiligen universums dinge die gehen und dinge die nicht gehen. aber ist schon klar, spiel a hatt dies und das, also muss es in spiel b auch rein. und lass bitte den vergleich mit swg. swg war als sandbox ausgelegt. tor ist mehr themepark. also hatt engere grenzen. aoc und wow hatt keine solch engen grenzen diese spiele können nach belieben erweitert und verändert werden.
Naja zeitreisen und sw, theroetisch könnte man die einführen, denn auch in star trek, gab es eine zeit vor der Einführung der zeitreisen, da wurde sicherlich auch heiß diskutiert ob es zu st gehöre oder nicht und auch einige andere Sachen wie transwarp (Standard Reisegeschwindigkeit der Borg^^) steh man nicht kritiklos gegenüber.

Allistai's Avatar


Allistai
12.27.2012 , 06:57 AM | #333
wobei so sachen wie Zeitreise oder transwarp in Star Trek selbst aber vorkommen wen man die Filme und serien kennt weiss man das .
Was jetzt aber bei Star Wars nicht der Fall ist , was ich mir hingegen gut vorstellen könnte wäre das ein Machtgeist aus Kotor oder Kotor 2 auftaucht und einen eine Quest gibt die man erfüllen muß .

Server: Vanjervalis Chain und PTS

Redeyes's Avatar


Redeyes
12.27.2012 , 07:00 AM | #334
Quote: Originally Posted by Allistai View Post
wobei so sachen wie Zeitreise oder transwarp in Star Trek selbst aber vorkommen wen man die Filme und serien kennt weiss man das .
Was jetzt aber bei Star Wars nicht der Fall ist , was ich mir hingegen gut vorstellen könnte wäre das ein Machtgeist aus Kotor oder Kotor 2 auftaucht und einen eine Quest gibt die man erfüllen muß .
Im ersten film nicht in den ersten classic staffeln nicht, sprich es gab einen punkt wo diese dinge nicht intregiert waren, und somit nicht ins Universum gehörten.

Was wenn Disney eine zeitreise für ep 7 plant, was ja auch eine Möglichkeit wäre dv wieder auferstehen zu lassen?

Würde es dann ins Universum gehören oder nicht? Gäbe ja ein film damit dann

JPryde's Avatar


JPryde
12.27.2012 , 07:10 AM | #335
Quote: Originally Posted by Redeyes View Post
Im ersten film nicht in den ersten classic staffeln nicht, sprich es gab einen punkt wo diese dinge nicht intregiert waren, und somit nicht ins Universum gehörten.
Bereits in Episode 6 der Staffel 1 der TOS von StarTrek kommt ein 72-stündiger Zeitsprung in die Vergangenheit vor
Weitere 2 Episoden der ersten Staffel hatten Zeitsprung zumindest als nebenthema. (Ep 21 und 28).
Danach gab es noch die Episoden 2x26 und 3x23, die einen Zeitsprung enthielten.

danach kam der nächste Zeitsprung erst im Kinofilm Star Trek IV.

StarTrek hat also Zeitsprünge nicht später eingeführt, sondern eher später nicht mehr gemacht (alerdings sind alle späteren Serien wesentlich großzügiger mit Zeitsprüngen und alternativen Wirklichkeiten umgegangen. Das ganze Universum von STO basiert übrigens auf einer alternativen Zeitlinie.
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

Redeyes's Avatar


Redeyes
12.27.2012 , 07:21 AM | #336
Quote: Originally Posted by JPryde View Post
Bereits in Episode 6 der Staffel 1 der TOS von StarTrek kommt ein 72-stündiger Zeitsprung in die Vergangenheit vor
Weitere 2 Episoden der ersten Staffel hatten Zeitsprung zumindest als nebenthema. (Ep 21 und 28).
Danach gab es noch die Episoden 2x26 und 3x23, die einen Zeitsprung enthielten.

danach kam der nächste Zeitsprung erst im Kinofilm Star Trek IV.

StarTrek hat also Zeitsprünge nicht später eingeführt, sondern eher später nicht mehr gemacht
Gosh, es geht darum das es auch dort einen Zeitpunkt gab, wo es nicht implementiert war. In ST gibt es ja erstaunnlich viele und unterschiedliche methoden durch die zeit zu springen.
Und auch Uneinigkeit was transwarp angeht, denn wenn man sich die vayger folge anschaut und danach bedenkt das die borg eben transwarp reisen, müssten sie ja von ihrem Ausgangspunkt zu allen Zielpunkten in quasi nullzeit reisen.

Und so gesehen gibt es auch in star wars Wurmlöcher die durch zeit und raum transportieren, oder kennt ihr nicht die dead r alive Serie, da taucht sowohl YODA als auch DV und starkiller auf (je nach Version) sogar mit geschichte.
Da diese Figuren natürlich nur mit erlaubniss von lucas ins spiel kommen dürften, und somit die geschichte dazu auch abgesegnet ist, gibt es in sw zeitreisen.

anlashokkerrigen's Avatar


anlashokkerrigen
12.27.2012 , 08:18 AM | #337
Quote: Originally Posted by Redeyes View Post
Gosh, es geht darum das es auch dort einen Zeitpunkt gab, wo es nicht implementiert war. In ST gibt es ja erstaunnlich viele und unterschiedliche methoden durch die zeit zu springen.
Und auch Uneinigkeit was transwarp angeht, denn wenn man sich die vayger folge anschaut und danach bedenkt das die borg eben transwarp reisen, müssten sie ja von ihrem Ausgangspunkt zu allen Zielpunkten in quasi nullzeit reisen.

Und so gesehen gibt es auch in star wars Wurmlöcher die durch zeit und raum transportieren, oder kennt ihr nicht die dead r alive Serie, da taucht sowohl YODA als auch DV und starkiller auf (je nach Version) sogar mit geschichte.
Da diese Figuren natürlich nur mit erlaubniss von lucas ins spiel kommen dürften, und somit die geschichte dazu auch abgesegnet ist, gibt es in sw zeitreisen.
zeitreisen sind bei startrek möglich,auch auf verschiedenen wegen. dass später keine oder nur noch in ausnahmen durchgeführt werden, wird mit der temporalen direktive begründet.
transwarp ist in den filmen (suche nach mr. spock ) lediglich eine erweiterung der warpskala. also höhere geschwindigkeit. erst bei voy wird es als überallgleichzeitig zur nullzeit beschreiben. bei den borg ist transwarp ebenfalls eine art turbowarp. ich bin trekki ok.

doa ist nicht umbedingt kanon. die sw chars dort mussten eben in das dortige universum als bonuschars rein. sieh es als anomalie^^.
kanon ist alles was direkt das universum betrifft. crossover ala doa sind nicht kanon.

was die theorie mit vader über zeitreise wiederbeleben, glaub nicht dass george da mitspielt. bedenkt er hatt immer noch als vater von starwars ein gewisses vetorecht. wäre schwachsinn wenn er sich da keins gesichert hatt.
laut sw forced unleashed können machtsensetive ja geklont werden. glaub dass vader eher als klon kommt als über zeitreise. der imp wird ja auch geklont.
zugewiesener realm / gespielter realm : JAR'KAI SWORD
preordered und online seit 14.12.11
ich flame nicht,........der regler an meinem flammenwerfer ist kaputt
ich sprech fliesend sarkastisch, ironisch und poserflamend

Allistai's Avatar


Allistai
12.27.2012 , 08:21 AM | #338
Vader als Machtgeist ja das kann ich mir vorstellen

Server: Vanjervalis Chain und PTS

JPryde's Avatar


JPryde
12.27.2012 , 08:30 AM | #339
Quote: Originally Posted by Allistai View Post
Vader als Machtgeist ja das kann ich mir vorstellen
Witzig, das wäre jetzt für mich wieder der no-go

Vader ist noch gar nicht geboren und ein Machtgeist steht nicht ausserhalb der Zeit.

Ein Machtgeist entsteht erst nachdem das Leben des Machtbegabten beendet wurde... er wurde aber noch nicht richtig "eins mit der Macht", sondern befindet sich in einer Zwischenphase... mit der Zeit lässt aber ein Machtgeist immer mehr die Welt der Lebenden hinter sich und wird dann endgültig eins mit der Macht.

Das alles passiert für vader in ca. 3600 Jahren seit VvC, somit wäre ein Auftreten als Machtgeist in SWTOR ein krasser Bruch.

Und nochmal, was hat das ganze noch mit dem Support von Bioware zu tun ? Wir sollten für dies ein eigenes Thema aufmachen oder in das Vorschlagsforum in den Thread über Revans Stofffetzen wechseln.
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

Redeyes's Avatar


Redeyes
12.27.2012 , 08:31 AM | #340
Quote: Originally Posted by anlashokkerrigen View Post
zeitreisen sind bei startrek möglich,auch auf verschiedenen wegen. dass später keine oder nur noch in ausnahmen durchgeführt werden, wird mit der temporalen direktive begründet.
transwarp ist in den filmen (suche nach mr. spock ) lediglich eine erweiterung der warpskala. also höhere geschwindigkeit. erst bei voy wird es als überallgleichzeitig zur nullzeit beschreiben. bei den borg ist transwarp ebenfalls eine art turbowarp. ich bin trekki ok.

doa ist nicht umbedingt kanon. die sw chars dort mussten eben in das dortige universum als bonuschars rein. sieh es als anomalie^^.
kanon ist alles was direkt das universum betrifft. crossover ala doa sind nicht kanon.

was die theorie mit vader über zeitreise wiederbeleben, glaub nicht dass george da mitspielt. bedenkt er hatt immer noch als vater von starwars ein gewisses vetorecht. wäre schwachsinn wenn er sich da keins gesichert hatt.
laut sw forced unleashed können machtsensetive ja geklont werden. glaub dass vader eher als klon kommt als über zeitreise. der imp wird ja auch geklont.
Laut georg wird der imp eben NICHT geklont, das ist eu und NICHT kanon, und selbst wenn, wäre er ja anakin und nicht dv in rüssi.

Zuerst hieß warpgeschwidigkeit übrigens suul

So und wenn sich trekkis über den begriff transwarp unterhalten, können beide von verschiedenen dingen ausgehen, soll das so sein?

Und georg hatte ja schon seit jahren die schnute voll von sw, weil er auch immer nur darauf angesprochen wurde etc. Wenn er noch irgendein Interesse daran gehabt hätte, hätte er nicht verkauft... und Disney hätte mit Sicherheit nicht gekauft, wenn sie nicht alles entscheiden können dürften, und die Gefahr das georg alles über bord schmeißt wie ein Damokles schwert über deren Häupter schwingt.

Nein georg wird nicht den geringsten einfluß mehr auf sw haben ( was angesichts der digitalen aufmotzen der ot und dadurch entstandenen Charakter Verfälschungen vlt nich ganz so verkehrt ist.. Han schieß zuerst.