Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Der Attentäter als Tank gegen Single Target.

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen > Sith-Inquisitor > Attentäter
Der Attentäter als Tank gegen Single Target.

Le_Creed's Avatar


Le_Creed
12.08.2012 , 04:59 PM | #1
Sevus Imperiale,

Ich wollte nach einiger (auch durchaus befriedigender) Zeit mit meinem Marodeur nen Tank hochziehn und da ich die Storyquest des Sith Warris schon kenne und der Tech mich als Tank i-wie nicht anmacht dachte ich da an nen Attentäter.

Bin jetzt im mittleren 20er Bereich und hab bis jetzt auch echt Freude an der Klasse, allerdings ist das Tanken gegen Single Target bissl ermüdent. Ich halte halt Entladung auf CD, Schock wenn Energetisiren proct und ansonsten Prügeln. Davon abgesehn hab ich noch nen Taunt (Gedankenkontrolle) aber das wars dann auch schon.

Meine Frage: bleibt das so, oder kommt da noch mehr Komplexität? Wenn ich bei meinem Lehrer bzw meinem Skill Tree so rein lusche seh ich da gegen Single Target leider relativ wenig, Verdoren scheint nur für Gruppen, Machtziehen ist ein Opener und Meucheln ersetzt Prügeln ja nur.

Meine Angst ist einfach das ausser Dunkler Schutz kein Skill mehr dazu kommt den ich beim Tanken von Bossen regelmäßig nutzte (die CDs für Agrro und Schadensminimierung klammere ich also mal aus).

Schlussendlich ist meine Frage also ob man sich als Attentäter im Endkontent mit seiner Rotation (oder Priotitätenliste) unterfordert fühlt.

Danke im Vorraus für jegliches Feedback, möchte auch nochmal betohnen das ich die Klasse hier nicht trollen möchte, ich mache mir schlicht Sorgen über Langeweile im Endkontent.

setuun's Avatar


setuun
12.09.2012 , 08:04 AM | #2
Hallo Creed,

aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass der Attentäter Tank sehr viel Spass macht. Da mein Hauptaugenmerk auf PvP liegt, will ich dir hier einen etwas genaueren Einblick geben.

Kurz zu meiner PvE Erfahrung:
Habe in meiner SW:ToR Zeit ca. 3-4 Raid gespielt und muss sagen, der Attentäter spielt sich auf jeden fall besser als ein Krieger Tank in WoW. Vorallem macht ihn seine Stealth-Fähigkeit sehr interessant für größere Gegnergruppen.

Mit ein bisschen Gear schafft man die meisten H2+ und H4+ Missionen allein. Das Schwarze Loch, H4+ Torvis, diese Mission erledige ich innerhalb von 10 Minuten solo.

Da ich hauptsächlich PvP mache, ist meine Gear eine Mischung aus offensivem PvE und off/defensivem PvP Gear. Mein Schwerpunkt liegt hierbei auf der Ausdauer meines Attentäters. Mit Buffs und Stim komme ich auf 27500 Leben, ist aber noch ausbaufähig.

PvP Erfahrung:
Hier macht der Attentäter besonders viel Spass. Als Tank macht man nicht den super Schaden, wie z.B. dein Mainchar, aber solo kann man gegen jede Klasse gewinnen. Der Support durch diverse Schutzmechanismen für Mitspieler ist natürlich top! Im Allgemeinen eignet sich der Attentäter Tank super für alle WZ's. Huttenball ist er ein super Ballträter, der viel Schaden fressen kann und dabei in der richtigen Situation diversen Schaden oder CC Effekte komplett vermeidet. In anderen WZ's dient er als wirklich effektiver Verteidiger. Greift z.B. ein 2-Mann-Trupp an, kann er den ersten SAP'en für ca. 10 Sekunden, einen HIlferuf absetzen und sich dann, um Nummer 2 kümmern.

Die Skillungs machts. Für einen reinen Tank gilt, deep Darkness als Grundvorraussetzung. Jetzt kommt es drauf an, wie du gerne spielst. Bist du eher ein aktiver Spieler mit viel Movement, dann solltest du "Doppeltes Spiel" im Täuschungsbaum mitskillen. Bist du eher passiv, dann ist Kettenschock im Wahnsinn-Baum deine Wahl.

Wie du am Ende deinen Attentäter Tank spielst, ist von dir abhängig. Langweilig wird er nicht und seine wahre vielfallt bekommt er auch erst dann, wenn er Level 50 erreicht hat. Und auch beim Attentäter ist wichtig, lerne deine Freinde kennen. Der Attentäter Tank kann sehr viel Schaden vermeiden, aber nur dann, wenn er lernt, seine CD's im richtigen Moment zu benutzen. Ein gutes Beispiel ist der AOE von deinem Mainchar, der einen Flächenschaden von 4-5k und mehr Schaden an allen Zielen macht. Setzt du hier den Machtschleier geschickt ein, dann fällt der Schaden komplett weg.

Kleiner Tipp noch. Mein deinem Heilergefährten "Talos Drillek", schaffst du echt alle Missionen, die mit anderen Begleitern vorher als schwer zu erachten waren.

Hoffe es war jetzt nicht zu allgemein, aber wenn du sonst noch Fragen hast, dann versuche ich sie dir gerne zu beantworten.

Viele Grüße
Setuun

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
12.11.2012 , 06:19 AM | #4
Verdorren ist im Kampf nicht nur Multi-Target, sondern auch Single-Target tauglich.

Gründe:

- Baut (nebst Schock) einen Stack Harnessed Darkness auf (von 3 benötigten)
- 3 Stacks von Harnessed Darkness erhöhen Deinen Schaden von Machtblitz und ermöglichen Dir den Selfheal
- Hoher Threatwert
- 5% Damage Reduce

Die normale Rotation (Schaden) sieht ja vor, möglichst schnell 3 Stacks von HD aufzubauen. So wie Du jetzt vorgehst, ist es schon richig. Doppelschlag bis Proc, Schock, Verdorren / Entladen (Präzi Reduce), bei 3 Stacks Harnessed Darkness dann Machtblitz sind so die Sachen, die Dir begegnen werden, evtl. Pull u. Spott wegen Aggro, aber das wolltest Du ja nicht mit reinrechnen

_Steps's Avatar


_Steps
12.12.2012 , 03:58 AM | #5
Im PvE würde ich nicht auf 27,5k Lebenspunkte gehen. Mein Assa-Tank hat mit Stim (T4) 25k (plus/minus).

Da sind die Def.werte mMn wichtiger: Verteidigung ~30,5%, Schildchance ~46,5% (ohne Dunkler Schutz), Schildabsorb ~56,5%. Letztere Werte sind für PvP wohl uninteressant, wenn das stimmt was ich hier im Forum lese, da wäre mehr Lebenspunkte und Verteidigungschance wohl vorteilhafter.

Loghaniosis's Avatar


Loghaniosis
12.14.2012 , 08:33 AM | #6
Quote: Originally Posted by _Steps View Post
Im PvE würde ich nicht auf 27,5k Lebenspunkte gehen.
Da würde ich nicht mitgehen, mein Assa-Tank hat im Moment 28,5k Life mit Stim und dazu ~28,5% Verteidungschance, 50/70% Schildchance und ~55% Absorb (T4 + 2 T5 Teile und 3 T5 Armierungen). Mit etwas Fleiß bekommt man auch viel Life mit brauchbaren Def-Werten.
__________________________________________________
We are the last ones that conquer, we are the first out of hell
We are the serpents to rise, we are the lions to come
We are the fire that’s burning this world, again

Wolvereen's Avatar


Wolvereen
03.21.2013 , 08:23 AM | #7
Quote: Originally Posted by setuun View Post
...Mit ein bisschen Gear schafft man die meisten H2+ und H4+ Missionen allein. Das Schwarze Loch, H4+ Torvis, diese Mission erledige ich innerhalb von 10 Minuten solo.
Die Schwätzer sterben einfach nicht aus^^

Nie im Leben machst du H4 Torvix allein, schon gar nicht in nur 10 Minuten!

Zu zweit (+2 Gefährten) ja, aber nicht allein

W

ErikRenegade's Avatar


ErikRenegade
03.21.2013 , 08:43 AM | #8
Quote: Originally Posted by Wolvereen View Post
Die Schwätzer sterben einfach nicht aus^^

Nie im Leben machst du H4 Torvix allein, schon gar nicht in nur 10 Minuten!

Zu zweit (+2 Gefährten) ja, aber nicht allein

W
Ähmm, als Hybrid-Assa mit Heal-Gefährten ist das np... Durchstealthen, Zwischenboss töten, weiter stealthen, Addwellen am Ende töten
Mach ich mim Assa auch immer...
T3-M4: Aktiv (50er): Dr'acen - PT // Elsym & Elysía - Attentäter-Duo
T3-M4: Aktiv (u50er): Cantinakalle - Sniper
T3-M4: Inaktiv: Lindasto - Sabo // Dracen - Jugger // E'lysia - Maro
"Machete schickt keine SMS, Machete improvisiert"

anlashokkerrigen's Avatar


anlashokkerrigen
03.21.2013 , 09:39 AM | #9
Quote: Originally Posted by Wolvereen View Post
Die Schwätzer sterben einfach nicht aus^^

Nie im Leben machst du H4 Torvix allein, schon gar nicht in nur 10 Minuten!

Zu zweit (+2 Gefährten) ja, aber nicht allein

W
doch funzt, geht ab T3 gear.
du hast genau 4 kämpfe. den sicherheitsoffi für die sicherheitskarte, der mit meinem T4-5 gear auch ohne gefährte geht, und ober die 2 wellen und den grosen droiden. die erste welle sind ein elite und 3 starke. einfach heiler rausholen und mit kiten und massspott alle binden, must nur den feuerbomben und dem aoe feuer ausweichen. mobs runterzergen. die 2.welle gehst du die rampe hoch und wartest, die mobs kommen zu dir. einfach fokus die grosen robos killen, die kleinen gehen im schaden unter,kommen aber immer wieder solange die grosen noch da sind. der grose droide ist auch kein problem.
der rest der mobgrp wird mir schleichen und verdunklung umgangen.
achja^^ die q geht auch als saboheiler prima alleine. nur must du da bei der ersten welle heldentum und alle aoe sowie vermächtnissaoe rauholen, sonst verreckt dein tank und du darfst die erste welle um die mitte im kreis kiten und runterzergen.

mann braucht halt nur skill und eier dafür.
zugewiesener realm / gespielter realm : JAR'KAI SWORD
preordered und online seit 14.12.11
ich flame nicht,........der regler an meinem flammenwerfer ist kaputt
ich sprech fliesend sarkastisch, ironisch und poserflamend

sendrant's Avatar


sendrant
03.21.2013 , 11:51 AM | #10
Quote: Originally Posted by anlashokkerrigen View Post
mann braucht halt nur skill und eier dafür.
Und auf jeden Fall einen Imp-Char. Der Endgegner ist nämlich bei Imps und Reps unterschiedlich und nur weil hier das Attentäter-Forum ist, heißt das nicht, dass hier keine Reps rein schauen. Bei denen hätte ich nämlich auch ernste Zeifel, ob man den dortigen Endgegner solo killen kann, mit seinen ganzen AoE-Effekten als Nahkämpfer, in denen man mitten drin steht und der guten Portion leben, die der Typ dort hat....
Verderben dem, der Lügen spinnt,
Unwürd'ges Tun dahinter zu verbergen!