Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Endgame Raumschiffsausrüstung im Kartellmarkt?!

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Endgame Raumschiffsausrüstung im Kartellmarkt?!
First BioWare Post First BioWare Post

chuuuuucky's Avatar


chuuuuucky
12.11.2012 , 06:10 AM | #11
Hm das finde ich nun auch nicht so *****elnd. Richtig stören wird mich das aber erst ab dem Moment wenn sich mit dem SSSM oder wie das heißt dieser Vorteil tatsächlich in irgendeiner weiße bemerkbar macht. Hoffe mal sie sehen das nicht als Testbalon für z.B Tionisches Gear oder sonstiges was sie eventuell in den Kartellmarkt stellen wollen. Das würde mir dann richtig zu denken geben.
Alle hier meckern sowieso über die Flugmissionen und kaum einer von denen die hier meckern macht sie überhaupt noch. Es ist kein spielentscheidender Vorteil. Spielentscheidend wäre es wenn wir das Gear um Kephess zu legen zwingend im Shop kaufen müssten. Spielentscheidened wäre es wenn man Relike aus dem Shop kaufen muss um im PvP das Quäntchen mehr Schaden zu machen. Spielentscheidend wäre es wenn man diese Level 7 Items bräuchte um die neuen Missionen abschließen zu können.
Ihr werft schonwieder mit Wörtern um euch die zum Thema eigentlich so garnicht passen aber schön dramatisch klingen.
Die richtige Richtung ist es aber trotzdem nicht den es riecht tatsächlich nach Geldmacherei.

Jetzt wird man schon wegen Englischer Schimpfwörter gefiltert höhö.

JPryde's Avatar


JPryde
12.11.2012 , 06:18 AM | #12
Was ich viel katastrophaler finde, ist das als neuer Gleiter in den Kartellmarkt ein Gleiter mit alberner bunter Lichterdeko gekommen ist... und dazu eine Lametta Bombe und ein Lebensfest-Holobaum.

Zum Kotzen, das man nicht mal mehr in StarWars vor Weihnachten sicher ist.

Ganz ehrlich, sowas finde ich wesentlich schlimmer, als Ausrüstung, die man auch benutzen kann.
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
12.11.2012 , 06:21 AM | #13
Gehört der quietschbunte Gleiter zur "Life Day"-Kategorie? Was soll dieser Life Day eigentlich darstellen? Zum 1jährigen Jubiläum von SWTOR gibts überteuerten Nonsens im Kartellmarkt zu kaufen? Oder ist der Life Day irgendein RL-Feiertag? O.ô
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

chuuuuucky's Avatar


chuuuuucky
12.11.2012 , 06:23 AM | #14
Ich denke das ist zum Jahrestag. Life Day bedeutet der Tag an dem das Spiel quasi unter die lebenden ging. :-D
Klingt auf Englisch halt irwie besser.

Quote:
Was ich viel katastrophaler finde, ist das als neuer Gleiter in den Kartellmarkt ein Gleiter mit alberner bunter Lichterdeko gekommen ist... und dazu eine Lametta Bombe und ein Lebensfest-Holobaum.

Zum Kotzen, das man nicht mal mehr in StarWars vor Weihnachten sicher ist.

Ganz ehrlich, sowas finde ich wesentlich schlimmer, als Ausrüstung, die man auch benutzen kann.
Ich glaube das hat eher was mit dem Life Day als Weihnachten zu tun. Wobei sie vll. subtil versucht haben das unter einen Hut zu bringen denn wie sie einmal gesagt haben, wollen sie nichts mit den Weltlichen Feiertagen zu tun haben. Womit sie einmal wenigstens was richtig gemacht haben denn ich glaube kaum einer hier würde ihnen zutrauen das sie jedes mal ein Event hinkriegen würden.

JPryde's Avatar


JPryde
12.11.2012 , 06:24 AM | #15
Der Life Day ist ein hoher Feiertag der halbintelligenten Brüllaffen von Kashyyyk (aka Wookiee) und wird LEIDER gerne als Ersatz von Weihnachten gesehen.

Allerdings haben nichtmal die Brüllaffen einen widerlich quitschbunten Deko-wahnsinn angefangen.
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

Leonalis's Avatar


Leonalis
12.11.2012 , 06:25 AM | #16
chuuuuucky es geht doch nicht nur um diese Level 7 Teile. Denk doch ein wenige weiter und stell dir einmal die Frage

Warum müssen sie jetzt die oberste stufe des Equipments im Kartelmarkt anbitten das sowohl Abo als auch F2Pler die kaufen kann? Liegt es vielleicht daran,
  • das die Masse an Marken auf normalen Weg zu gross ist
  • das die F2pler kaum Pässe für Raumschiffe kaufen da diese zu öde sind und somit der F2pler nie die Items bekommt
  • dadurch der Umsatz tiefer liegt weil niemand die missionen macht?

Für mich ist das so ein Grundstein der sich bei den Spielern einpflanzt und bald werden folgende Forderungen kommen weil es hier eben gebnet wurde und der Grundstein schon liegt:

  • Ich bin PVE Spieler, will aber auch mein Equip teils dort kaufen weil ich will nicht 100 FP/OP's machen
  • Ich bin PVP Spieler und hab kein Bock ständig gegen lowbobs oder Teams spielen sondern mein Equip lieber über kartelmarken kaufen

Und warum kommen die Forderungen? Weil in einem Teil des spiels es möglich wurde an das High-End Equip zu kommen.

Frei nach dem Motto, gibts ihnen den kleinen Finger wollen sie die Hand.

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
12.11.2012 , 06:28 AM | #17
Und das komplette Life Day-Paket kostet 2400 Münzen...werden die Kartellmarktpreise ausgewürfelt?

Aber wenn ich recht überlege...so überraschend ist da sgarnicht mit den Stufe 7-Weltraumausrüstungen im Kartellmarkt. Ja, es ist scheiße, völlig daneben und ein griff ins Klo, aber bei SWTOR nichts Neues. Die Stufe 15-Roben sind auch nichts Anderes. Mit echtem Geld käuflich zu erwerbende Spielvorteile. Ich bleibe aber dabei, dass so etwas nicht in ein MMO gehört. In Spielen mit Einzelspielermodus können sie das meinetwegen machen (auch wenn ich dort die Item-DLCs mehr als nur fragwürdig finde), aber wenn schon Item Shop in einem MMO dann bitte nur Krams und keine Gegenstände, die einen spielerischen Vorteil gewähren. Aber nun gut, warum sollte man das, was man bei WAR schon falsch gemacht hatte, nun bei SWTOR richtig machen.
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

Eshmael's Avatar


Eshmael
12.11.2012 , 06:31 AM | #18
fein gemacht.
Ich denke das ist der Grund für mich das Spiel nach nem jahr an den Nagel zu hängen.

Ich habe nun die letzten Wochen 2900 flottenmarken erfarmt und die paar Tagesdinger, um sofort die Teile herstellen zu können und mal nen Geschäft zu machen und nun hat sichs erledigt.
Da sind soviele Molekularstabis drin, das ich den Kram für ne Mio Mindestens verkaufen muss, damit es sich lohnt. Da der kram Gleichzeitig nur nen paar uselige Kartellmarken kostet, wird der Markt von Creditsellern geschwemmt die das Zeug einfach fürn halben rationalen IG Preis einstellen und dennoch gemessen an den Creditkosten bei eBay nen riesen Reibach machen.

Feine Sache.
Endgameitems per Kartellmarkt. Vor nem Monat noch dutzendfach geschworen das das nicht passieren wird. Und nun haben wir P2W.

Wie kann man nur so hohl sein und das Spiel so sabotieren?

du kannst ja so nen Mist im Kartellmarkt anbieten, aber dann muss man sich einfach mal an Credits zu € Preisen orientieren.

Aktuell kostet auf Jarkaisword nen Molekularstabi 200k (und auf t3M4 ist er noch wesentlich teurer).
Macht also Pro Raumschiffteil alleine 800k. Mit dem Rest sind wir bei locker ner Mio MAterialkosten.
nu kaufe ich für 400 KArtellmarken das Ding. Und verkloppe es für 500k.

Für 35€ gibts ~5000 Münzen. Also 12x einfach verdiente 500k (und man kann auch 750 oder je nach Server 1,5mio nehmen und unterbietet srelbstkostencrewskiller um hunderte von tausend Credits.
Macht also 6mio im schlechtesten Falle.
Der aktuelle Preis für 1mio Credits liegt bei eBay bei ~25€-
So macht man als Goldseller also in 36h aus 35€ für Münzen 150€ +.

Die müssten den Kram wenn dann 2000Münzen teuer machen (oder mehr).

Edit: Und da kosten die Sachenim Kartellmarkt auch noch unterschiedlich viel, obwohl das teuerste darin immer gleichviel kostet (an Mats). Ich habe alle Rezepte und ich kaufs mir für meinen Char eher auch im Kartellmarkt weils so unverschämt billig ist... die spinnen doch vollends.

Leonalis's Avatar


Leonalis
12.11.2012 , 06:40 AM | #19
nenene P2W ist das nicht.

Eshmael's Avatar


Eshmael
12.11.2012 , 06:43 AM | #20
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
nenene P2W ist das nicht.
Was denn sonst? Du kaufst für 35€ Kartellmünzen und verwandelst sie in 150€ Credits oder mehr.
Da man mit Credits im spiel alles (auch endgameausrüstung aller stufen) kaufen kann ist das nichts anderes.

Mit Mounts oder so ist ja zumindest das Risiko dabei das es keinen hohen Preis erzielt, aber so?