Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Kommendes Update 1.6

Triguer's Avatar


Triguer
12.10.2012 , 01:04 AM | #1
Es heißt ja, dass Level 50-Charakteure mit 1.6 die tionische Ausrüstung mehr oder weniger für lau kaufen können. Bitte Bioware, überdenkt diese Entscheidung noch einmal.

Bislang hatte man drei Möglichkeiten, seine Level 50-Charakteure auszurüsten. Die erste wären die Daylies, mithilfe derer man seine modifizierbare Ausrüstung bestückt. Die zweite wäre das Crafting und die dritte der Kiosk. Mich stört dieses Vorhaben wegen dem zweiten Punkt, dem Crafting.

Ich habe neben Zeit und Arbeit mittlerweile sehr viele Credits in meine Level 49/50-Rüstungen und Ohrstecker/Implantate gesteckt. Durch eine solche Änderung wäre das alles obsolet und ich würde mir ziemlich verarscht vorkommen. Das Crafting wäre damit bis auf die 27er Sachen tod und völlig sinnlos.

Kelremar's Avatar


Kelremar
12.10.2012 , 02:58 AM | #2
Die 49/50er Rüstungen der Berufe sind doch schon lange obsolet. Die Zeit und Credits, die man braucht um einen Charakter per Crafting auszurüsten, kann man viel effektiver anders verbringen - das war sogar schon bei Release so. Daran ändern auch der morgige Patch nicht mehr viel.
Saboteur | Powertech | Marodeur Schatten | Kommando | Hüter

Triguer's Avatar


Triguer
12.10.2012 , 03:06 AM | #3
Ach ja? Etwa mit blauem PvP-Gear?

Wenn man sich das richtige Set craftet, kann das mit tionisch mithalten.


P.S.: Blaues PvP-Gear gehört nicht in HC-Flashpoints oder Operations. Das sagen sogar PvP-Spieler, die diese Erfahrung gemacht haben. Der einfache Weg ist nicht immer der richtige.

Discredit's Avatar


Discredit
12.10.2012 , 03:24 AM | #4
Crafting sollte sowieso mal wieder überarbeitet werden, keine Frage. Wenn sie noch die Tagesmarken anpassen hätte ich nichts dagegen, leider ist auch das gecraftete Zeug seit Sommer zirka um die hälfte gestiegen wie die 124 Armierungen. Zwar bekommt man leicht an Credits aber anscheinend liegt es auch daran das die Preise ziemlich in die Höhe schießen. Der einzige der das braucht sind größtenteils Neulinge, der Rest startet dank Legacy Rüstung schon mit 51+ Mods

Triguer's Avatar


Triguer
12.10.2012 , 03:47 AM | #5
Naja. Aber seinen Neu 50er mit 126+ Gegenstands-Modifikationen per Vermächtnis-Rüstung auszurüsten, ist sicher nicht das, was Bioware im Sinn hatte. Und ich weiß nicht, ob das stimmt. Aber Bioware soll schon Spieler gebannt haben, die das gemacht haben.

Kelremar's Avatar


Kelremar
12.10.2012 , 05:56 AM | #6
Quote: Originally Posted by Triguer View Post
Naja. Aber seinen Neu 50er mit 126+ Gegenstands-Modifikationen per Vermächtnis-Rüstung auszurüsten, ist sicher nicht das, was Bioware im Sinn hatte. Und ich weiß nicht, ob das stimmt. Aber Bioware soll schon Spieler gebannt haben, die das gemacht haben.
Da irrst du dich, BioWare hat hier im Forum bestätigt, dass es ein völlig legitimes Vorgehen ist. Sie haben nicht deswegen die Vermächtnisrüstung eingeführt, haben (leider) aber auch nichts gegen diese Nutzung. Es spielt hier aber ja auch keine Rolle.

Es gibt übrigens eine Einschränkung bei deinem Problem: Man bekommt 99 Tionische Auszeichnungen um sich davon Rüstung kaufen zu können. Man kann sich dafür aber keine Ohrstücke, Implantate, Schmuckstücke, Armschienen oder Gürtel kaufen, weil es die nicht beim Händler gibt .

Der einzige Spielergruppe, die durch die 99 Auszeichnungen Umsatzeinbußen zu erwarten hat, sind die Cybertecher, die aktuell noch epische 49er Modifikationen verkaufen. Denn die Nachfrage danach wird sicherlich nun gegen 0 gehen. Cybertecher haben aber auch genug andere Einnahmequellen.

Und zur Rekrut-MK-2 Rüstung: Natürlich ist sie deutlich schlechter als Tionische Rüstung. Aber sie ist ein sehr guter Anfang. Noch 1-2 Kampfmeister (ab Morgen dann Kriegsheld) Teile dazu, wofür man sich die Auszeichnungen in der Levelphase erspielt hat, dann noch den Matrixwürfel und von einem Crafter Implantate und Ohrstücke, vielleicht auch noch Armschienen und Gürtel, und schon ist man für Hardmode Flashpoints gut gerüstet.

Ich finde die Änderung gut, aber nur als kurzfristigen "Flicken" um mehr Spieler dazu zu animieren HM Flashpoints zu machen. Langfristig wird es ja eh wieder geändert - BioWare hat beim letzten Livestream angekündigt, dass sie die Endgame-Rüstung und wie/wann man sie bekommt zusammen mit Makeb stärker überarbeiten werden.
Saboteur | Powertech | Marodeur Schatten | Kommando | Hüter

Dottore's Avatar


Dottore
12.10.2012 , 07:30 AM | #7
Ich finds nur gerecht und gut, dass es nun auch eine PvE-Start-Rüstung gibt.

Denn warum sollen nur die PvPler bevorzugt werden? So können nun viel mehr Leute auch PvE in Form von Hardmode-Flashpoints machen. Und für die Gruppe an Spielern, die viele Twinks haben, ist das nun auch bequemer, da die Marken ja leider nicht accountgebunden sind.

Triguer's Avatar


Triguer
12.10.2012 , 09:24 AM | #8
Dank des Craftings war das bei uns in der Gilde nie ein Problem, da wir uns ein gutes Portfolio ercraftet hatten.