Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Hybrid Hexe mit peinigenden Problemen


Magira's Avatar


Magira
12.09.2012 , 10:59 AM | #1
Abend,

Ich spiele eine Hybrid Hexe im PVP. Skillung: http://swtor.gamona.de/talentplaner/...zaz6z9zozhz7z8

Bisher ist das erste was ich mache, den Gegner mit Pein zu beglücken, bevor dann der Machtblitz Spam mit Hoffnung auf Zorn Proc beginnt.

Pein nicht deswegen weil ich das für einen wirklich sinnvollen Spell in der Hybrid Skillung halte, sondern um den Blitzsturm Proc zu bekommen, der dann meinen Machtblitz pusht.

Bin jetzt einige BGs mit dieser Skillung durch und habe den Eindruck, daß mir Pein sowohl meinen eigenen Wirbel bricht als auch die Lähmung durch die Überladung.

Ist das einen Beobachtung, die ihr auch schon gemacht habt oder täusche ich mich?

BTW: Ausbluten (Pein Verlängerung) skille ich nur um möglichst selten einen Global Cooldown auf Pein zu verwenden, nicht weil ich mir dadurch mehr Schaden erhoffe.

Schönen Abend
Magira
Einistra - Assasin/Pilot Guild: PUG Server: Red Eclipse
Ynaxi - Shadow/Pilot Guild: The Wookkiees Server: Red Eclipse
Ainola - Powertech/Pilot Guild: The Last Dark Reapers Server: The Bastion
Lilora - Sage/Pilot Server: The Bastion

tmGrunty's Avatar


tmGrunty
12.09.2012 , 11:27 AM | #2
Als erstes solltest du deine Skillung minimal verändern.
Verzichte auf die 3% Crit aus dem Healbaum und statt der extra Macht skillst du die Kostenreduzierung voll.
Außerdem nimmst du die 2 Punkte aus der Schadensreduzierung im Wahnsinnsbaum nicht mit

Mit den gewonnen Punkten skillst du dann das verbesserte Todesfeld, den Schock und die Abklingzeit für Wirbel voll.

Sieht dann so aus: http://swtor.gamona.de/talentplaner/...zaz6z9z9zfzhzf

Vorteile: dein Pein macht durch das verbesserte Todesfeld mehr Schaden und der Schock gibt einen netten extra Boost.
Die Machtkostenreduzierung ist eigentlich immer besser als mehr Macht zu haben.

Und ja Pein bricht den Wirbel und auch die Überladung (nach 2 Sekunden) weil es ja Schaden verursacht wodurch der Mezz bricht.

Womit du den Kampf anfängst hängt auch davon ab gegen wen du kämpft. Ich persönlich beginne gerne mit Todesfeld, sofern der Gegner mich nicht anspringen kann (dadurch geht das Todesfeld oft daneben). Gegen Krieger beginne ich auch gerne mit einer Machtverlangsamung (habe Prischer Set Bonus und dadurch 35m Reichweite), gefolgt von Pein und dem Todesfeld nach seinem Sprung.

Im übrigen benutze ich Machtblitz eher selten, sondern nur wenn ich den Proc dafür habe, den Zorn Proc auslösen will, bzw. alles andere auf CD ist. Ansonsten bleibe ich eigentlich immer in Bewegung und nutze viel Schock, Pein auf mehrere Ziele und halt Todesfeld.
Equip ist auf diese Spielweise ausgelegt, d.h. ich habe 0 Schnelligkeit (da nur Machtblitz davon provitiert und der hat schon den Pein Proc) und dafür jede Menge Woge und auch eine sehr hohe Crit Chance von 37%.
Valmea - Imperiale Mensch Hexe (T3-M4, ehemals Sith Triumvirate)
Val'ira - Imperiale Miraluka Agentin (T3-M4, ehemals Sith Triumvirate)

Come to the dark side ... we have cookies!

Magira's Avatar


Magira
12.09.2012 , 11:49 AM | #3
Danke für deine Tipps: Und ja, mit deiner vorgeschlagenen Skillung bin ich auch schon gefahren. Ich bin aber eher Machtblitzorientiert und benütze meist den allseits beliebten Turret Stil.

Pein hat sich damit für mich damit eh erledigt, das brechen meiner Mezzes durch einen vergleichweise schwachen DOT kann ich nicht brauchen. Meine Skillung wird sich daher schon insofern ändern, weil die Punkte für Ausbluten und den Blitzsturm Proc rausfliegen.

Die Entscheidung zwischen Reserven und Induktion ist echt schwer, mein Eindruck war aber, daß ich im PVP, da die Kämpfe kürzer sind, mehr Nutzen aus der höheren Anfangsmacht als aus der Machtreduzierung ziehe. Richtig verfiziert habe ich das aber noch nicht.

Den Kettenschock skille ich nicht mit, weil er auch geskillt nicht mehr Schaden macht als mein Machtblitz, nicht slowt und mir keine Energie zurück gibt (stattdessen viel kostet). Die einzige Situation wo er IMHO sinnvoll wäre ist direkt nach einer Überladung, da er so kurz ist, daß er die Lähmung nicht bricht. Dafür tut er es aber auch ungeskillt.

Die drei Punkte im Heilbaum für den Krit geben mir die Möglichkeit einiges an kritischen Trefferwert in meiner Rüstung gegen Schnelligkeit auszutauschen um damit meinen Schaden durch Machtblitz zu erhöhen.

Bin aber immer noch am rumexperimentieren, meine jetztige Skillung ändert sich fast täglich und für Tipps bin ich immer dankbar.

Schönen Abend
Magira
Einistra - Assasin/Pilot Guild: PUG Server: Red Eclipse
Ynaxi - Shadow/Pilot Guild: The Wookkiees Server: Red Eclipse
Ainola - Powertech/Pilot Guild: The Last Dark Reapers Server: The Bastion
Lilora - Sage/Pilot Server: The Bastion

tmGrunty's Avatar


tmGrunty
12.09.2012 , 12:58 PM | #4
Pein wegzulassen weil er deinen Mezz brechen könnte ist kontraproduktiv.
Im 1v1 wo es wohl am meisten stört wenn der Mezz bricht fehlt dir eindeutig der Schaden ohne Pein, insbesondere wenn dir dein Machtblitz gekickt wird und du 4-6 Sekunden keinen neuen casten kannst.
Wenn ich es mit meiner Hybridskillung darauf anlege, kann ich dich töten ohne dass du auch nur einen einzigen Machtblitz komplett kanalisieren kannst (Kick, Knockback, Stun, Kick, Knockback) und wenn du Pech hast bekommst du so nichtmal einen Zorn Procc zustande und dein Schaden geht gegen 0.

Wenn du im Getümmel stehst ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass irgendwer anders mit einer Fähigkeit den Mezz sowieso bricht. Den Wirbel setzt du eigentlich eher zum Erreichen eines Ziels (Tap, Bombe, etc.) ein oder um den Gegner am Casten eines witigen Skills zu hindern (quasi als Kickersatz).

Ein weiterer Vorteil wenn du den Machtblitz eher seltener einsetzt und auf Schock und Pein zurückgreifst ist die hohe Mobilität. Du musst praktisch nie stehen bleiben und kannst immer in Bewegung bleiben und nutzt den Machtblitz dann nur wenn er eh nur 50% der Castzeit nach Procc hat.

Machtblitz hat einfach das Problem, dass du dadurch leichter angreifbar bist weil du stehst, er ist unbrechbar und hat pro Tick jetzt auch nicht einen so hohen Schaden. Sollte dir der Machtblitz z.B. nach 3 von 4 Ticks abgebrochen werden hast du nur minimal mehr Schaden verursacht als durch einen Schock (mit Procc) musstest dafür aber über 2 Sekunden stehen bleiben, wohingegen du mit Schock hättest weiterlaufen können und sogar noch 1 weitere Aktion hättest ausführen können. Es lohnt sich also nur den Machtblitz einzusetzen, wenn man sich sicher ist, dass er komplett durchgeht und man während dieser Zeit keinen Schaden kassiert.

Im Übrigen kannst du Crit nicht gegen Schnelligkeit auf dem Equip tauschen, da Crit ein Sekundärstat und Schnelligkeit ein Tertiärstat ist.
Du hast die Wahl zwischen AP und Crit, bzw. Wogenwert und Schnelligkeit.

Kettenblitz habe ich übrigens auch nicht geskillt und nach einer Überladung castet man üblicherweise ein Todesfeld (oder Schock wenn CD auf Todesfeld), danach Machtverlangsamung (wenn gegen einen Melee angewandt) und anschließend Pein (der erste Tick kommt dann erst wenn sich der Gegner eh schon wieder bewegen kann). Währenddessen gewinnt man wieder Abstand.
Valmea - Imperiale Mensch Hexe (T3-M4, ehemals Sith Triumvirate)
Val'ira - Imperiale Miraluka Agentin (T3-M4, ehemals Sith Triumvirate)

Come to the dark side ... we have cookies!

Magira's Avatar


Magira
12.09.2012 , 01:39 PM | #5
Hmm, gute Argumente, danke dafür.

Und ja, Krit läßt sich nicht durch Schnelligkeit ersetzen, da lag ich völlig falsch.

Was ich mich frage: Spielst du eher gruppenorientiertes PVP? Weil: In meinen Random Kriegsgebieten werde ich so gut wie nie unterbrochen, sonst wäre ich auch kritischer mit dem Machtblitz. Meine gehen aber zu gefühlt 99 % ohne Probleme durch.

Werde aber mal umskillen, mal sehen ob mir ein mobilerer Spielstil liegt. Heul: Falls ja, was mache ich dann mit der ganzen Schnelligkeit auf meinem Gear?
Einistra - Assasin/Pilot Guild: PUG Server: Red Eclipse
Ynaxi - Shadow/Pilot Guild: The Wookkiees Server: Red Eclipse
Ainola - Powertech/Pilot Guild: The Last Dark Reapers Server: The Bastion
Lilora - Sage/Pilot Server: The Bastion

tmGrunty's Avatar


tmGrunty
12.09.2012 , 02:00 PM | #6
Ich spiele kein Rated, bin aber häufig in 4er Gruppen unterwegs und treffe auch auf diese.
Vielleicht bin ich auch einfach nur zu bekannt auf T3-M4, auf jedenfall habe ich ständig irgendwen an mir dran kleben, auch wenn ich Solo gelisted bin. Deswegen kann ich selten in Ruhe stehen bleiben und casten.

Erstmal würde ich die Schnelligkeit behalten und mir ab dem Patch erstmal das normale Equip holen (Pirscher Setbonus ist toll). Sobald es dann ans ummodden geht kannst du sie nach und nach durch Wogenwert ersetzen.
Zwar bringt das ab ca. 300 nicht mehr allzuviel (habe atm 530), aber ich finde das immer noch besser Schnelligkeit die sich nur auf einen Skill auswirkt den ich nicht soo häufig nutze und dieser eh schon durch den Procc gepusht wird.

Ist aber im Prinzip geschmacksache und du kannst auch ca 200 Schnelligkeit (3-4 Items) behalten.

Wichtiger ist erstmal die Modifikationen anzupassen (die mit mehr AP/Crit sind besser als die mit mehr Wille) und bei den Verbesserungen auch darauf achten dass du die mit mehr AP/Crit hast und nicht die mit mehr Ausdauer.
Valmea - Imperiale Mensch Hexe (T3-M4, ehemals Sith Triumvirate)
Val'ira - Imperiale Miraluka Agentin (T3-M4, ehemals Sith Triumvirate)

Come to the dark side ... we have cookies!

Magira's Avatar


Magira
12.09.2012 , 02:24 PM | #7
Das mit der Schnelligkeit bekomme ich dann schon hin, denke ich. Hab vom Ummodden noch einiges an Kriegsheld Innereien auf Lager. Meine Machtheiler Implantate müsste ich dann aber wohl in die Tonne treten. Aber ab Dienstag sind die passenden ja auch nicht mehr so teuer. Aber erst mal sehen, ob ich mit der beweglichereren Spielweise überhaupt zurechtkomme. Bisher war ich halt der typische Turret Spieler.
Einistra - Assasin/Pilot Guild: PUG Server: Red Eclipse
Ynaxi - Shadow/Pilot Guild: The Wookkiees Server: Red Eclipse
Ainola - Powertech/Pilot Guild: The Last Dark Reapers Server: The Bastion
Lilora - Sage/Pilot Server: The Bastion

Dottore's Avatar


Dottore
12.09.2012 , 04:26 PM | #8
http://swtor.gamona.de/talentplaner/...zaz6ziz7z8zhzf

Probier mal das aus, die Skillung ist genial wie ich festgestellt habe, vor allem da ich auch lieber mit Machtblitzen, Kettenblitzen usw. um mich werfe.

Denn durch Zorn kannst du auch Blitzschlag sofort aktivieren wenn Erdrückende Dunkelheit im CD ist und dann mit Glück den Kettenblitz auslösen.

tmGrunty's Avatar


tmGrunty
12.09.2012 , 04:43 PM | #9
Das ist zu Procc abhängig und deine eigenen CCs sind nicht geskillt.
Nen Wirbel mit Castzeit ist nen nogo jetzt wo der Stun nur 10m Reichweite hat.
So kannst du niemanden aufhalten wenn grade jemand anders z.B. in Voidstar die Bombe legt, oder nen Ballträger im Huttenball grad übers Feuer läuft.
Parasitismus ohne geskillte Pein oder Erdrückende Dunkelheit ist auch verschwendete Punkte.
Und wenn dein Machtblitz gekickt wird stehst du auch für 4-6 ohne Schaden da.

Aber ich kenn die Skillung.
Das sind immer die Hexer die sich am Ende des BGs freuen wieviel Schaden sie gemacht haben und dass sie ne 5k Medal haben, aber dann 1000 Zielpunkte und nen Loss aufm Konto haben.
Valmea - Imperiale Mensch Hexe (T3-M4, ehemals Sith Triumvirate)
Val'ira - Imperiale Miraluka Agentin (T3-M4, ehemals Sith Triumvirate)

Come to the dark side ... we have cookies!

Dottore's Avatar


Dottore
12.09.2012 , 08:27 PM | #10
Hatte vergessen zu erwähnen, dass ich kein PvP mache. Der TE fragte ja aber auch nicht explizit nach einer PvP-Skillung, es ist also auch keine PvP-Skillung.