Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Bioware Support ein Witz der echt nicht lustig ist!

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Bioware Support ein Witz der echt nicht lustig ist!

anlashokkerrigen's Avatar


anlashokkerrigen
12.09.2012 , 06:25 AM | #31
Quote: Originally Posted by Redeyes View Post
3. verlangst du wenn du schon beim Prinzip bist, das bioware eben in jenes brennede haus rennt, und dabei das eigenen leben riskiert. Das würde nämlich passieren wenn ftpler was alle menschen dieses Planeten sind, welche kein swtor abo haben, supportet würden, da diese nur kosten veursachen in masse aber keine einbringen, =zeitig verprellt man damit abo kunden die aufgrund dessen, erhöhtes warte aufkommen hätte bei ihren Problemen, der ein oder andere könnte geneigt sein dann das spiel zu verlassen. Was gleichbedeutent mit eigenem grab schaufeln für bioware wäre.

Und unterlassen hilfe Leistung, gilt doch eh nur für lebens(gesundheits) bedrohliche situatíonen, oder? Da fällt Telefon Support eines videospiels definitiv nicht drunter.

Und nein wir bashen dich nicht, wir zeigen dir nur auf das du falsch liegst, wenn es für dich bashing ist, kannst du schlecht mit Kritik umgehen, wenn es die eigenen Person betrifft.
drehen wir den spies mal um. warum leistet unsere suha nicht hilfe in einem hungergebiet? sie betreibt ja laut ihrer definition ja auch unterlassene hilfeleistung. das könnte mann ihr jetzt auch vorwerfen. also ab vorn kadi mit ihr
einfach mal aufn teppich bleiben wär nett.

fakt ist bioware hatt vor umstellung auf f2p angekündigt dass support nur noch für abo kunden ist. also abo = VIP. gibt genug firmen die dienstleistungen , und das ist ein support nunmal, nur für zahlende spieler ist. punkt aus ende. das ist das recht von bioware. wenn BW abospieler als vip ansieht und diese vip bevorzugt, schreien alle die nicht vip sind laut auf: "betrug." warum?? f2p heist nur dasss du GRATIS spielen darfst. von support war nicht die rede! willste support, mach n abo dann biste auch vip.
echt mal da wird der kleine finger gereicht und unsre geiz ist geil fraktion will gleich alles. unverschämt und gier ist wohl was anderes oder?
zugewiesener realm / gespielter realm : JAR'KAI SWORD
preordered und online seit 14.12.11
ich flame nicht,........der regler an meinem flammenwerfer ist kaputt
ich sprech fliesend sarkastisch, ironisch und poserflamend

Arturio's Avatar


Arturio
12.09.2012 , 07:15 AM | #32
Quote: Originally Posted by anlashokkerrigen View Post
drehen wir den spies mal um. Warum leistet unsere suha nicht hilfe in einem hungergebiet? Sie betreibt ja laut ihrer definition ja auch unterlassene hilfeleistung. Das könnte mann ihr jetzt auch vorwerfen. Also ab vorn kadi mit ihr
einfach mal aufn teppich bleiben wär nett.

Fakt ist bioware hatt vor umstellung auf f2p angekündigt dass support nur noch für abo kunden ist. Also abo = vip. Gibt genug firmen die dienstleistungen , und das ist ein support nunmal, nur für zahlende spieler ist. Punkt aus ende. Das ist das recht von bioware. Wenn bw abospieler als vip ansieht und diese vip bevorzugt, schreien alle die nicht vip sind laut auf: "betrug." warum?? F2p heist nur dasss du gratis spielen darfst. Von support war nicht die rede! Willste support, mach n abo dann biste auch vip.
Echt mal da wird der kleine finger gereicht und unsre geiz ist geil fraktion will gleich alles. Unverschämt und gier ist wohl was anderes oder?
amen!!
Am 1.12.2011 trauerten wir um Fred unseren "Orangen Pixel" und um "Your Gefährte" die uns auf tragische Weise genommen wurden. Mögen sie in Frieden ruhen.

winniewindel's Avatar


winniewindel
12.09.2012 , 07:37 AM | #33
Quote: Originally Posted by anlashokkerrigen View Post
fakt ist bioware hatt vor umstellung auf f2p angekündigt dass support nur noch für abo kunden ist. also abo = VIP. gibt genug firmen die dienstleistungen , und das ist ein support nunmal, nur für zahlende spieler ist. punkt aus ende. das ist das recht von bioware. wenn BW abospieler als vip ansieht und diese vip bevorzugt, schreien alle die nicht vip sind laut auf: "betrug." warum?? f2p heist nur dasss du GRATIS spielen darfst. von support war nicht die rede! willste support, mach n abo dann biste auch vip.
echt mal da wird der kleine finger gereicht und unsre geiz ist geil fraktion will gleich alles. unverschämt und gier ist wohl was anderes oder?
schlimm is ja nur das selbst abo kunden keinen support mehr bekommen bzw sich der kundenservice sich mit einen nicht in verbindung setzt wenn man tickets schreibt und das mehrere male und wochen nicht

Jesseriah's Avatar


Jesseriah
12.09.2012 , 07:45 AM | #34
Quote: Originally Posted by winniewindel View Post
schlimm is ja nur das selbst abo kunden keinen support mehr bekommen bzw sich der kundenservice sich mit einen nicht in verbindung setzt wenn man tickets schreibt und das mehrere male und wochen nicht
Ganz genau. Warte seit 3 Wochen auf die Bearbeitung eines Tickets, und seit 2 geschlagenen Tagen darauf, wieder mit meinem Main einloggen zu können der aus unerfindlichen Gründen nen "Versionsfehler" hat. Von Hilfe vom Support keine Spur.

Einfach nur ein Armutszeugnis.

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
12.09.2012 , 08:00 AM | #35
Quote: Originally Posted by anlashokkerrigen View Post
drehen wir den spies mal um. warum leistet unsere suha nicht hilfe in einem hungergebiet? sie betreibt ja laut ihrer definition ja auch unterlassene hilfeleistung. das könnte mann ihr jetzt auch vorwerfen. also ab vorn kadi mit ihr
einfach mal aufn teppich bleiben wär nett.
Ich habe Auslegware in meinem Wohnzimmer...zählt das auch als Teppich? Aber deine Frage, warum ich in einem Hungergebiet keine Hilfe leiste, will ich dir trotzdem beantworten: Weil ich als netter und zuvorkommender Mensch schon beruflich genug damit zu tun habe, anderen Menschen in Not zu helfen. Ja, ich würde und müsste sogar dir helfen, auch wenn du nicht drum bittest. Das sollte deine Frage beantworten.
Wenn in freier Wildbahn meine Hilfe benötigt wird, helfe ich aber trotzdem. Sogar grantigen Senioren (denen eigentlich besonders, die sind immer so süß, wenn sie motzen).

Nun aber zurück zum Thema.

Ich kann mich kurioserweise seit dem F2P-Start nicht sonderlich über den Support beschweren, was aber daran liegt, dass ich seitdem nur 2 Tickets und 3 Forenanfragen gestellt hatte und die auch mehr oder weniger umfassend beantwortet wurden. Nicht immer zu meiner Zufriedenheit, aber eine Reaktion gab es. Beschweren könnte ich mich nur über die Art der Reaktion, denn die war teilweise eher fragwürdig, die Sache mit einer falschen Standardantwortmail zu einem völlig anderem Thema kennt wohl fast jeder, der schonmal den SWTOR-Support bemühen musste.
Auffällig ist nur, dass Tickets im Spiel nicht mehr sofort beantwortet werden. Anfang des Jahres bekam man bei Tickets ab und an noch ein Gespräch im Spiel mit einem Mitarbeiter geboten, aber irgendwie jetzt nicht mehr. Irgendwie vermiss eich das in letzter Zeit, weshalb ich auch eher weniger Tickets im Spiel schreibe. Vom telefonsupport bin ich auch eher wneiger angetan. Stundenlange Warteshcleifenmelodien, Weiterleitungen zu anderen Mitarbeitern und verschiedene Antworten zum gleichen Problem haben mein Vertrauen in den Support doch arg ins wanken gebracht.
Anders hingegen unsere Supportdroiden im Supportforum. Immer nett, immer versucht, eine Lösung zu finden und vor allem reagieren sie auch wirklich auf Hilfethreads (natürlich nicht, wenn man den hundersten Thread zu einem Thema schreibt, was schon in den Stickys behandelt wurde).
Zur Zeit habe ich nur eine Anfrage bezüglich Kartellmünzenerhalt bei Spielzeitkarten zu laufen, aber da habe ich (noch) Geduld
Alles in allem überwiegen beim BW-Support aber die negativen Erinnerungen und daran sollte man doch arbeiten, denn auch Support trägt zur Meinung über ein Produkt bei. Und nichts wäre für SWTOR schlimmer, als ausbleibende Kunden, denen das Spiel zwar gefällt, die aber im Notfall alleingelassen werden und die dann halt etwas anderes spielen.
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

Nersond's Avatar


Nersond
12.09.2012 , 08:02 AM | #36
JA JA, die F2P spieler ^^.... Bestehend aus 50% Glaskanonen zum Botten und den Main Char mit Creds zum verkaufen, zu versorgen. 20% Aus 2t Accounts von Abo Spielern. Und die restlichen 30 % sind doppelt gespielt, weil man so doppelt soviele Fp laufen kann... Und die 15 % jammern so lange bis sie 2 Aktionsleisten haben...Und danach bis sie alles haben, was ein Abo Spieler hat und dann heulen sie weil sie nicht 50 € im Montat für das spielen bekommen... Eine schöne verdrehte Welt

Ich will Spupport und einen BMW z4 von EA...Ich will mir schliesslich bald den Sicherheitstoken kaufen ( vlt ), da ist ein z4 nicht zuviel verlangt !

Redeyes's Avatar


Redeyes
12.09.2012 , 09:09 AM | #37
Quote: Originally Posted by Alegis View Post
Hier gehts ja nicht darum wem man zuerst hilft, sondern wem man überhaupt hilft. Überdenk das nochmal.

doch es geht um eine reihenfolge, wenn die probleme ale4r abospieler behoben sind, dann hab ich kein problem damit wenn ftpler supportet werden, aber es darf nicht ein abospieler mit einem problem nachrangig behandelt werde.Da dieser zustand aber nie eintritt sondern mindestenm 1 abospieler eben probleme haben wird, kann man den ftplern gar nicht helfen, selbst wenn man wollte, deswegen erwähnte ich auch die reihenfolge, ist ja beim einloggen genauso wenn warteschlangen entstehen

Und nochmal, manche scheinen sich dieser tatsache zu verschliessen: Auch F2P Spieler können zahlende Kunden sein. Wisst ihr was mancher im monat im Itemshop so ausgibt? Wohl kaum.

Doch hier bezahlen die ftpler nix, denn sobald sie was bezahlt haben, sind diese ja bevorzugt, was ein 3.er status ist

Da wird es einige geben die mehr bezahlen als Ihr für euer Abo, also kommt mal von eurem hohen Ross runter.
Warum soll also jemand, der statt Abo eben nur Itemshop ausgaben tätigt, kein anrecht auf Support haben?

Siehe oben hier bezahlen ftpler nix, und zu lösung des problems, wenn ein bevorzugtrer eh schon ordentlich asche da lässt, kann er auch einmal 13 euro zahlen, hat somit den status abonennt und bekommt support.

Es würde ja schon reichen wenn man die probleme der Abo kunden bevorzugt bearbeitet.
Aber im moment sind die F2P ja gänzlich ausgeschlossen und nichtmal im Forum kann jemand um Rat fragen, um nen hilfreichen tip zu bekommen, wie man etwas vielleicht ohne den Support beheben kann.

das kann man aber ingame, und man kann im forum ja lesen, d.h wenn man ein problem hat hoffen das ein abospieler das problöem auch hat, und hier postet... oder einfach mal in alten threads schauen etc. das alles können ftpler, nur werden sie eben nicht bei der hand genommen, wie der abospieler sondern die ftpler müssen selber laufen

Im übrigen, die bräuchten auch garkeinen großen Support, wenn es nicht so unmengen an fehlern im Spiel gäbe. Und mit jedem Patch werden ja scheinbar auch mehr die Fehlerquellen erweitert als der Content.
Der letzte satz ist billige polemik.

Redeyes's Avatar


Redeyes
12.09.2012 , 09:10 AM | #38
Quote: Originally Posted by Sugandhalaya View Post
Ich habe Auslegware in meinem Wohnzimmer...zählt das auch als Teppich? Aber deine Frage, warum ich in einem Hungergebiet keine Hilfe leiste, will ich dir trotzdem beantworten: Weil ich als netter und zuvorkommender Mensch schon beruflich genug damit zu tun habe, anderen Menschen in Not zu helfen. Ja, ich würde und müsste sogar dir helfen, auch wenn du nicht drum bittest. Das sollte deine Frage beantworten.
Wenn in freier Wildbahn meine Hilfe benötigt wird, helfe ich aber trotzdem. Sogar grantigen Senioren (denen eigentlich besonders, die sind immer so süß, wenn sie motzen).

Nun aber zurück zum Thema.

Ich kann mich kurioserweise seit dem F2P-Start nicht sonderlich über den Support beschweren, was aber daran liegt, dass ich seitdem nur 2 Tickets und 3 Forenanfragen gestellt hatte und die auch mehr oder weniger umfassend beantwortet wurden. Nicht immer zu meiner Zufriedenheit, aber eine Reaktion gab es. Beschweren könnte ich mich nur über die Art der Reaktion, denn die war teilweise eher fragwürdig, die Sache mit einer falschen Standardantwortmail zu einem völlig anderem Thema kennt wohl fast jeder, der schonmal den SWTOR-Support bemühen musste.
Auffällig ist nur, dass Tickets im Spiel nicht mehr sofort beantwortet werden. Anfang des Jahres bekam man bei Tickets ab und an noch ein Gespräch im Spiel mit einem Mitarbeiter geboten, aber irgendwie jetzt nicht mehr. Irgendwie vermiss eich das in letzter Zeit, weshalb ich auch eher weniger Tickets im Spiel schreibe. Vom telefonsupport bin ich auch eher wneiger angetan. Stundenlange Warteshcleifenmelodien, Weiterleitungen zu anderen Mitarbeitern und verschiedene Antworten zum gleichen Problem haben mein Vertrauen in den Support doch arg ins wanken gebracht.
Anders hingegen unsere Supportdroiden im Supportforum. Immer nett, immer versucht, eine Lösung zu finden und vor allem reagieren sie auch wirklich auf Hilfethreads (natürlich nicht, wenn man den hundersten Thread zu einem Thema schreibt, was schon in den Stickys behandelt wurde).
Zur Zeit habe ich nur eine Anfrage bezüglich Kartellmünzenerhalt bei Spielzeitkarten zu laufen, aber da habe ich (noch) Geduld
Alles in allem überwiegen beim BW-Support aber die negativen Erinnerungen und daran sollte man doch arbeiten, denn auch Support trägt zur Meinung über ein Produkt bei. Und nichts wäre für SWTOR schlimmer, als ausbleibende Kunden, denen das Spiel zwar gefällt, die aber im Notfall alleingelassen werden und die dann halt etwas anderes spielen.
Naj ist ja noch schöner du lässt dich für deine hilfe schön bezahlen erwartest von bw aber das diese das umsonst tun^^

Edit: § 323c
Unterlassene Hilfeleistung

Wer bei Unglücksfällen oder gemeiner Gefahr oder Not nicht Hilfe leistet, obwohl dies erforderlich und ihm den Umständen nach zuzumuten, insbesondere ohne erhebliche eigene Gefahr und ohne Verletzung anderer wichtiger Pflichten möglich ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

bei genauerer betrachtung viel mir noch dieser kleine unscheinbare passus auf, der aber auch wieder anwednung findet auf bioware nämlich würde die wichtige pflicht, bestandkunden zu pflegen, vernachlässigt, würde man ftplern support zusprechen.

Alegis's Avatar


Alegis
12.09.2012 , 01:42 PM | #39
Quote: Originally Posted by Redeyes View Post
Der letzte satz ist billige polemik.
Dann behalt deine Rosa-rote Brille mal auf, die steht dir gut.

Fleureth's Avatar


Fleureth
12.09.2012 , 02:03 PM | #40
Quote: Originally Posted by Sugandhalaya View Post
Ich habe Auslegware in meinem Wohnzimmer...zählt das auch als Teppich? Aber deine Frage, warum ich in einem Hungergebiet keine Hilfe leiste, will ich dir trotzdem beantworten: Weil ich als netter und zuvorkommender Mensch schon beruflich genug damit zu tun habe, anderen Menschen in Not zu helfen. Ja, ich würde und müsste sogar dir helfen, auch wenn du nicht drum bittest. Das sollte deine Frage beantworten.
Wenn in freier Wildbahn meine Hilfe benötigt wird, helfe ich aber trotzdem. Sogar grantigen Senioren (denen eigentlich besonders, die sind immer so süß, wenn sie motzen).
Öhm, mein Auto müsste gewaschen werden, die Wohnung geputzt und jemand sollte für mich morgen auf die Arbeit gehen. Wann kann ich mit Dir rechnen? Rechne aber bitte nicht mit Bezahlung, da ich das alles als kostenlosen Support von Dir ansehe, da ich deine Beiträge gelesen habe. (natürlich kostenfrei)
Die Brüder des Yoofi

Ein Ableger des Ragnarok Clans aus Age of Conan