Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

lucas arts swtor und disney

First BioWare Post First BioWare Post

Leonalis's Avatar


Leonalis
12.04.2012 , 02:08 AM | #51
Quote: Originally Posted by chuuuuucky View Post
Man versteht zwar mit etwas Glück was du meinst aber wenn ich WoW nachbauen würde wrde ich sicherlich Probleme mit Activision Blizzard kriegen von wegen Lizenzfrei.
Und wo kommen die 300 Mio schonwieder her? Pesus, Franken, Yen?

Ok erläutern wir:


Quote:
Auf der einen Seite haben wir WOW, Brachenprimus mit einem gefestigtem Thron. Dieses Spiel ist "in sich" Lizenzfrei. Man hat keine Kosten um es am laufen zu halten. Blizzard hat eigenes Recht und generiert somit keine Kosten für die Lizenz in diesem Spiel weil sie Lizenzhalter sind.
Quote:
Auf der andern Seite haben wir SWTOR welches gegen WOW antretten wollte. Damit es aber antretten darf muss man erst einmal,. bevor das Spiel überhaupt erhältlich ist. Lizenzkosten Zahlen. Sprich dieses Spiel beginnt schon mit einem Minus an kostet gegenüber WOW.

Weiter muss swtor immer wieder Zaster beiseite legen damit es gegen WOW antretten darf während WOW sich zurücklehnen kann und die Kohle für schwachsinn verbraten kann.

So was kann doch nicht gut gehen oder? Bei gleicher

- Abozahl
- Abopreis

hätte swtor immer mehr umkosten als wow und so will man/wollte man WOW vom Thron stossen.^^

chuuuuucky's Avatar


chuuuuucky
12.04.2012 , 02:16 AM | #52
Ja ich meinte nur das du nicht Lizenzfrei schreiben solltest denn das stimmt ja nicht. Das Blizzard keine Unkosten hat da sie Lizenzhalter sind wäre korrekt und verhindert Missverständnisse. Was kostet es überhaupt, eine Lizenz zu halten das ist nämlich auch nicht umsonst und die Kosten steigen glaube ich auch mit dem Wert wobei man diese nur einmal für einen recht langen Zeitraum erwerben muss.

Bargu's Avatar


Bargu
12.05.2012 , 04:31 AM | #53
Was haben eigentlich alle gegen Disney? Klar machen sie keine Filme wie Platoon oder American Phsyco aber z.B diese Fluch der Karibik Filme sind auch von denen und die sind jetzt nicht so schlecht.
Außerdem passen Lucas und Disney doch gut zusammen, sind beides Märchenerzähler.

PS: Schaut euch mal alte Disney Produktionen an, die sind auch nicht immer so familienfreundlich.
Etwa das hier http://www.youtube.com/watch?v=HAa05fFXKVk !

Asoveth's Avatar


Asoveth
12.05.2012 , 06:06 AM | #54
Quote: Originally Posted by Bargu View Post
Was haben eigentlich alle gegen Disney? Klar machen sie keine Filme wie Platoon oder American Phsyco aber z.B diese Fluch der Karibik Filme sind auch von denen und die sind jetzt nicht so schlecht.
Außerdem passen Lucas und Disney doch gut zusammen, sind beides Märchenerzähler.

PS: Schaut euch mal alte Disney Produktionen an, die sind auch nicht immer so familienfreundlich.
Etwa das hier http://www.youtube.com/watch?v=HAa05fFXKVk !
Das Problem ist,daß alle,die sich über den Kauf von Disney Studio aufregen,Leute sind ,die ansich gar keine Ahnung davon haben,worüber sie eigentlich schreiben.

Da haben sie den Namen Disney vernommen und glauben nun sich auszukennen.

Wie oft erlebt man,daß dann Argumente kommen,die sich auf die Zeichentrickproduktion von Disney Studio berufen,ohne zu wissen,daß gerade DIESE Produktion nichtmal den größten Anteil an Disney Studio einnimmt.

Zudem fällt immerwieder auf,daß sie sich auch die Posts der BW Mitarbeiter oberflächlich,bis gar nicht durchlesen,dann aus tausend verschiedenen Posts,stückweise,Argumente zusammen suchen,um daraus eine Antwort / Raktion zum eigentlichen Thema zu basteln.

Die Folge dessen ist,daß so ein nichtmal ansatzweise stichaltiges Gerücht entsteht,wie das ganz deutlich im ersten Post des Themas zu ersehen ist,was widerum dann zu Kritiken führt,die dann die " Gerüchteköche " ,für sich gesehen,nicht nachvollziehen können,da sie das Problem,selbst,wenn man es ihnen auf die Stirn tätowieren würde,nicht erkennen.

So wird dann auch frivol behauptet,was die BW Mitarbeiter hier im Forum,speziell zu diesem Thema,posten,wäre eher unglaubwürdig,da sie ja angeblich als letztes über eine Veränderung bei BW informiert werden.

Bevor man eben sich zu einem Thema äußert,sollte man eben sich selbst vorher genau informieren,um überhaupt mit überzeugenden Argumenten,erfolgreich an einer Diskussion teilnehmen zu können.

chuuuuucky's Avatar


chuuuuucky
12.05.2012 , 06:17 AM | #55
Was mich etwas stört ist dieses Zwanghafte übertreffen müssen des vorherigen Teils in visueller Hinsicht. Fluch der Karibik ist da ein gutes Beispiel. Ich mag den ersten Teil es wurde mit den Special Effects nicht gandenlos übertrieben. Geisterschiff und Skeletpiraten wurden nicht bis ins letzte ausgereizt. Aber schon im 2. hat es dann angefangen und im 3. von wegen Schiffskämpfe in Strudeln und da ein Kraken und hier ein Schiff das sich einmal komplet drehen mussum aus der unterwelt zu entkomme oO.
Irgendwo ist es mir da zu bunt geworden.
Diese Effekthascherei finde ich schrecklich und ich hoffe doch das Disney sich da eher an die alten SW Filme erinnert oder zumidnest nicht versucht noch auf Episode 3 eins draufzusetzen. Sonst haben wir bald nurnoch psychedelisches Explosiongewitter abwechselnd zu wild umherwirbelnden Lichtschwertschwingern.

anlashokkerrigen's Avatar


anlashokkerrigen
12.05.2012 , 08:19 AM | #56
Quote: Originally Posted by Bargu View Post
PS: Schaut euch mal alte Disney Produktionen an, die sind auch nicht immer so familienfreundlich.
Etwa das hier http://www.youtube.com/watch?v=HAa05fFXKVk !
das war im 2.wk oder kurz danach.die amis sind bei sowas immer überzogen patriotisch und machen andere lächerlich.
was disney macht is ein ausschlachten von storys. pirates of the karibian zeigt es gut. teil 1 ok, gute story special effeckt sind dezent eingebaut. teil 2 auch gut mehr und überzogene special effeckts. teil 3 naja nur noch total überzogene effeckte wäre besser das ende gewesen. teil 4 das wird nur noch mit dem namen gearbeitet.
versteht mich net falsch, alle teile sind sehenswert, aber als ganzes gesehen geht die story runter und die effeckte rauf. das ist disney.
sehen wir dazu mal starwars an. die story baut aufeinanderauf, effekte immer dezent, alles bleibt logisch und nachvollziehbar, alle 3 (4-6) teile sind meisterwerke.
das ist lukasarts.
das ist auch das was viele sauer aufstöst. das disney starwars ausblutet und auf kleinkindnivea ala kungfu panda oder findet nemo zieht.
das ist die befürchtung. ein starwars fsk 6 mit gesang.
zugewiesener realm / gespielter realm : JAR'KAI SWORD
preordered und online seit 14.12.11
ich flame nicht,........der regler an meinem flammenwerfer ist kaputt
ich sprech fliesend sarkastisch, ironisch und poserflamend

chuuuuucky's Avatar


chuuuuucky
12.05.2012 , 08:57 AM | #57
Quote: Originally Posted by anlashokkerrigen View Post
das war im 2.wk oder kurz danach.die amis sind bei sowas immer überzogen patriotisch und machen andere lächerlich.
was disney macht is ein ausschlachten von storys. pirates of the karibian zeigt es gut. teil 1 ok, gute story special effeckt sind dezent eingebaut. teil 2 auch gut mehr und überzogene special effeckts. teil 3 naja nur noch total überzogene effeckte wäre besser das ende gewesen. teil 4 das wird nur noch mit dem namen gearbeitet.
versteht mich net falsch, alle teile sind sehenswert, aber als ganzes gesehen geht die story runter und die effeckte rauf. das ist disney.
sehen wir dazu mal starwars an. die story baut aufeinanderauf, effekte immer dezent, alles bleibt logisch und nachvollziehbar, alle 3 (4-6) teile sind meisterwerke.
das ist lukasarts.
das ist auch das was viele sauer aufstöst. das disney starwars ausblutet und auf kleinkindnivea ala kungfu panda oder findet nemo zieht.
das ist die befürchtung. ein starwars fsk 6 mit gesang.
Ich denke das musst du nicht fürchten. Avengers singen auch nicht und in den anderen Filmen ala Iron man, John Carter etc. springt auch keiner Jodelnd durchs Bild.
Disney wird zweifellos gute Filme abliefern die Frage ist ob sie dem hohen Anspruch an die Geschichte und den Tiefgang vernünftig transportieren können. Oder ob die Geschichte nur die Autobahn für eine Weltraumschlacht und einen Effektgeladenen Kampf nach dem anderen ist, bei denen die Story nur Bindeglied ist und nicht die treibende Kraft. Außerdem hoffe ich das dieses bedienen von Klischees wie es oft in den Filmen einzug hält nicht zu sehr gepflegt wird denn das ist so ziemlich das schlimmste was es gibt.

Edit: Und so wie ich das nun gelesen hatte hat Goerge Lucas 9 Scripte geschrieben nur die letzten 3 nie in Film verwandelt. Warum weiß ich nicht vll verbittert aufgrund der Reaktionen der Fans oder was weiß ich.

anlashokkerrigen's Avatar


anlashokkerrigen
12.05.2012 , 09:47 AM | #58
Quote: Originally Posted by chuuuuucky View Post
Ich denke das musst du nicht fürchten. Avengers singen auch nicht und in den anderen Filmen ala Iron man, John Carter etc. springt auch keiner Jodelnd durchs Bild.
ja zum glück. aber viele effecte und für den stoff ne leicht laue story
Disney wird zweifellos gute Filme abliefern die Frage ist ob sie dem hohen Anspruch an die Geschichte und den Tiefgang vernünftig transportieren können. Oder ob die Geschichte nur die Autobahn für eine Weltraumschlacht und einen Effektgeladenen Kampf nach dem anderen ist, bei denen die Story nur Bindeglied ist und nicht die treibende Kraft. Außerdem hoffe ich das dieses bedienen von Klischees wie es oft in den Filmen einzug hält nicht zu sehr gepflegt wird denn das ist so ziemlich das schlimmste was es gibt.eben. disney hatt nunmal nem hang dazu

Edit: Und so wie ich das nun gelesen hatte hat Goerge Lucas 9 Scripte geschrieben nur die letzten 3 nie in Film verwandelt. Warum weiß ich nicht vll verbittert aufgrund der Reaktionen der Fans oder was weiß ich.
jup 9 scripte 3x3 triologien. das die letzten 3 (7-9) nicht gedreht wurde ist auchden fans geschuldet. aber ich denk mal gorge hatte da auch die richtige entscheidung getroffen. das gute hatt gesiegt, der "schurke" (han solo) hatt die prinzessin gekriegt. das böse (der imperator) ist tot. der dunkle held (vader) hatt sich zum schluss fürs gute entschieden. der helle held ( luke) ist der held der das böse besiegt.
ich denke mal genau so sollte eine epische story enden. alles gelöst aber auch offene enden ala und sie lebten glücklich bis an ihr ende. disney schlachtet ab da noch den letzten rest an story und anstand aus.
zugewiesener realm / gespielter realm : JAR'KAI SWORD
preordered und online seit 14.12.11
ich flame nicht,........der regler an meinem flammenwerfer ist kaputt
ich sprech fliesend sarkastisch, ironisch und poserflamend