Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Kommende Kartellmarkt- Infos und Überlegungen?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Kommende Kartellmarkt- Infos und Überlegungen?

Isnogut's Avatar


Isnogut
12.01.2012 , 08:17 AM | #1
Hallo,
ich frage mich ob BioWare schon verraten kann an welche kommenden Kartellmarktfreatures arbeiten kann und auch darüber berichten könnte. Wäre schließlich nett zu lesen worauf man sich in naher Zukunft erfreuen könnte.

Zum anderen möchte ich diesen Thread nutzen um auch die Community zum Wort kommen zu lassen über Dinge, die wir gerne im Kartellmarkt hätten. Vielleicht bringt eine gesammelte Auswahl mehr zum Erfolg, als sporadisch eingeworfene Ideen.

Meine Wünsche für das Kartellmarkt wären:
  • Friseur
  • Neue Gesichtsmodelle
  • Neue Frisuren
  • Neue Völker
  • Model-und Geschlechtsänderungen
  • Zugehörigkeitsänderungen
  • Mehr stufenlose maßgefertigte Rüstungsteile (Es gibt so viele wunderbare Modelle, die man aber nicht tragen kann, ob nun weil falsche Seite oder falsche Rüstungsbegrenzung)
  • Seltene Herstellungsmuster

Bitte fühlt euch frei mehr Punkte hinzu zu fügen, zu kommentieren oder Infos zu liefern.

Redeyes's Avatar


Redeyes
12.01.2012 , 08:35 AM | #2
gegen geschlechts Änderung, und model anderung nur bedingt, also von normal zu muskolös zu fette und wiederzurück ist io, aber zu klein dann wieder nicht (wie erklärt man schrumpfen, Muskeln und fett kann man sich an und abtrainieren).

Aber ja Friseure, tätowierer, schneider, uns sowas sollte man unbedingt einführen, mein kg würd sich nämlcih für jeden gekillten starken macht anwänder ( also keine padawane oder akolythen ) gern ein tat stechen lassen. Auch cyberimplatate für non Cyborgs ( warum kann kein zabrak ein implatat nutzen?)

Isnogut's Avatar


Isnogut
12.01.2012 , 08:48 AM | #3
Quote: Originally Posted by Redeyes View Post
gegen geschlechts Änderung, und model anderung nur bedingt, also von normal zu muskolös zu fette und wiederzurück ist io, aber zu klein dann wieder nicht (wie erklärt man schrumpfen, Muskeln und fett kann man sich an und abtrainieren).
Das ist ein MMO, da ist es nicht wirklich wichtig oder richtig mit der Wirklichkeit zu vergleichen. Die Regeln an denen man in der Wirklichkeit gebunden ist muss man hier nicht einhalten.
Quote:
Aber ja Friseure, tätowierer, schneider, uns sowas sollte man unbedingt einführen, mein kg würd sich nämlcih für jeden gekillten starken macht anwänder ( also keine padawane oder akolythen ) gern ein tat stechen lassen.
Meine Idee ging nicht so weit, aber du hast mich dazu gebracht weiter zu denken. Man könnte ja IG diese Stellen einrichten, also Friserusalons, Tattowierer. Aus dem Kartellmark könnte man aber eine Münze erkaufen, die man bei denen gebrauchen könnte.
Quote:
Auch cyberimplatate für non Cyborgs ( warum kann kein zabrak ein implatat nutzen?)
Gute Frage. Cyborgs hätte nie eine Rasse sondern eine Option beim CHarbau sein sollen...wie übrigen ursprünglich vorgesehen!

Redeyes's Avatar


Redeyes
12.01.2012 , 11:13 AM | #4
Quote: Originally Posted by Isnogut View Post
Das ist ein MMO, da ist es nicht wirklich wichtig oder richtig mit der Wirklichkeit zu vergleichen. Die Regeln an denen man in der Wirklichkeit gebunden ist muss man hier nicht einhalten.

Meine Idee ging nicht so weit, aber du hast mich dazu gebracht weiter zu denken. Man könnte ja IG diese Stellen einrichten, also Friserusalons, Tattowierer. Aus dem Kartellmark könnte man aber eine Münze erkaufen, die man bei denen gebrauchen könnte.
Gute Frage. Cyborgs hätte nie eine Rasse sondern eine Option beim CHarbau sein sollen...wie übrigen ursprünglich vorgesehen!
Stimmt, aber als rpler wirst du mir das nachsehen, da ein gewissen maaß an Gebundenheit, "spielsicherheit" gibt, aufs rp bezogen.

dem rest stimm ich zu

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
12.01.2012 , 12:18 PM | #5
Quote: Originally Posted by Isnogut View Post
Meine Idee ging nicht so weit, aber du hast mich dazu gebracht weiter zu denken. Man könnte ja IG diese Stellen einrichten, also Friserusalons, Tattowierer. Aus dem Kartellmark könnte man aber eine Münze erkaufen, die man bei denen gebrauchen könnte.
Bei The Secret World gibt es diese Option...Friseur in London, Chirurg in New York (Tätowierer in Seoul soll wohl auch noch kommen). Erste Nutzung kostenfrei, ab der zweiten Nutzung kostet es Ingamewährung oder man kann ein "Ticket" dafür im Ingameshop gegen harte böse kapitalistische Euro kaufen.
Ich finde das Konzept durchaus großartig...und passend für ein F2P-MMO (für TSW unpassend, aber das steht auf einem anderen Blatt).

Bezüglich der Cyborgs mus sich Redeyes Recht geben...abe rmal ehrlich...die meisten Implamtate sind eh ein schlechter Witz. 2D-Bitmapds, die vorm Gesicht rumschweben und bei denen man in der Seitenansicht z.B. bei AUgenimplantaten trotzdem noch die AUgen sieht...sorry, aber dann verzichte ich lieber ganz auf Cyborgs, bevor ich mir so einen Grafikmurks antue. Aber wenn die Cyborgoption mal mit vernünftiger Qualität angeboten werden würde (ebenso wie eine vernünftige Lösung für Miraluka mit Kopfbedeckung...die LaForge-Brille ist ein schlechter Witz), wäre es durchaus nett, wenn es auch Cyborgoptionen für andere Rassen geben würde. Darth Maul ist immerhin in Clone Wars auch nicht mehr ganz ohne Technik unterwegs.

@TE

Ich glaube mit Zugehörigkeitswechsel meinst du den Wechsel von Imperium zu Republik? Gerade da hoffe ich, dass sowas nicht kommt...und ich vermute mal, dass es bestimmt auch schwer umsetzbar wäre...komplette Outfitdesignänderung, Entscheidungen kopieren (na ok...die meisten Entscheidungen haben eh keine nachhaltige Wirkung) und und und...ob das möglich wäre?
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

Redeyes's Avatar


Redeyes
12.01.2012 , 01:27 PM | #6
Quote: Originally Posted by Sugandhalaya View Post
Bei The Secret World gibt es diese Option...Friseur in London, Chirurg in New York (Tätowierer in Seoul soll wohl auch noch kommen). Erste Nutzung kostenfrei, ab der zweiten Nutzung kostet es Ingamewährung oder man kann ein "Ticket" dafür im Ingameshop gegen harte böse kapitalistische Euro kaufen.
Ich finde das Konzept durchaus großartig...und passend für ein F2P-MMO (für TSW unpassend, aber das steht auf einem anderen Blatt).

Bezüglich der Cyborgs mus sich Redeyes Recht geben...abe rmal ehrlich...die meisten Implamtate sind eh ein schlechter Witz. 2D-Bitmapds, die vorm Gesicht rumschweben und bei denen man in der Seitenansicht z.B. bei AUgenimplantaten trotzdem noch die AUgen sieht...sorry, aber dann verzichte ich lieber ganz auf Cyborgs, bevor ich mir so einen Grafikmurks antue. Aber wenn die Cyborgoption mal mit vernünftiger Qualität angeboten werden würde (ebenso wie eine vernünftige Lösung für Miraluka mit Kopfbedeckung...die LaForge-Brille ist ein schlechter Witz), wäre es durchaus nett, wenn es auch Cyborgoptionen für andere Rassen geben würde. Darth Maul ist immerhin in Clone Wars auch nicht mehr ganz ohne Technik unterwegs.

@TE

Ich glaube mit Zugehörigkeitswechsel meinst du den Wechsel von Imperium zu Republik? Gerade da hoffe ich, dass sowas nicht kommt...und ich vermute mal, dass es bestimmt auch schwer umsetzbar wäre...komplette Outfitdesignänderung, Entscheidungen kopieren (na ok...die meisten Entscheidungen haben eh keine nachhaltige Wirkung) und und und...ob das möglich wäre?
ALso ehrlich Suggi, in der letzten zeit habe ich ein paar Posts von dir gelesen wo ich mir dachte.... Der hat doch seinen account verkauft und deswegen diese "hasslosen" posts^^

Aber so unglaublich es auch sein mag.

/fullsign

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
12.01.2012 , 02:41 PM | #7
Quote: Originally Posted by Redeyes View Post
ALso ehrlich Suggi, in der letzten zeit habe ich ein paar Posts von dir gelesen wo ich mir dachte.... Der hat doch seinen account verkauft und deswegen diese "hasslosen" posts^^

Aber so unglaublich es auch sein mag.

/fullsign
Tja, das Leben steckt voller Überraschungen
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

discbox's Avatar


discbox
12.01.2012 , 02:54 PM | #8
Hater und Fanboys sollten einfach mal ihre Accounts tauschen.

Isnogut's Avatar


Isnogut
12.02.2012 , 02:50 AM | #9
Quote: Originally Posted by Sugandhalaya View Post
Bei The Secret World gibt es diese Option...Friseur in London, Chirurg in New York (Tätowierer in Seoul soll wohl auch noch kommen). Erste Nutzung kostenfrei, ab der zweiten Nutzung kostet es Ingamewährung oder man kann ein "Ticket" dafür im Ingameshop gegen harte böse kapitalistische Euro kaufen.
Ich finde das Konzept durchaus großartig...und passend für ein F2P-MMO (für TSW unpassend, aber das steht auf einem anderen Blatt).

Bezüglich der Cyborgs mus sich Redeyes Recht geben...abe rmal ehrlich...die meisten Implamtate sind eh ein schlechter Witz. 2D-Bitmapds, die vorm Gesicht rumschweben und bei denen man in der Seitenansicht z.B. bei AUgenimplantaten trotzdem noch die AUgen sieht...sorry, aber dann verzichte ich lieber ganz auf Cyborgs, bevor ich mir so einen Grafikmurks antue. Aber wenn die Cyborgoption mal mit vernünftiger Qualität angeboten werden würde (ebenso wie eine vernünftige Lösung für Miraluka mit Kopfbedeckung...die LaForge-Brille ist ein schlechter Witz), wäre es durchaus nett, wenn es auch Cyborgoptionen für andere Rassen geben würde. Darth Maul ist immerhin in Clone Wars auch nicht mehr ganz ohne Technik unterwegs.
Wie schon geschrieben, in Sachen Cyborgs finde ich, dass BIoWare unglaublich unkonsequent geblieben ist. IMHO sollte die Rasse dann schon ganzkörperimplantate aufzeigen und nicht nur für die Gesichter. Übrigens emfinde ich da gleich mit den Tattos von Zabrak oder die Körpermuster von Twi'leks.
Quote:
@TE

Ich glaube mit Zugehörigkeitswechsel meinst du den Wechsel von Imperium zu Republik? Gerade da hoffe ich, dass sowas nicht kommt...und ich vermute mal, dass es bestimmt auch schwer umsetzbar wäre...komplette Outfitdesignänderung, Entscheidungen kopieren (na ok...die meisten Entscheidungen haben eh keine nachhaltige Wirkung) und und und...ob das möglich wäre?
Also ich habe mich etwas mit dem Handelsmarkt auseinandergesetzt und gemerkt, dass die Rüstungsteile 2 Unterscheidliche Models haben. Also sagen wir Helm des Schrecklichen Sith hat ein Sithmodel, das gleiche Teil aus dem Kiosk der Republik hat das Model eines Jedi. Ist nur ein Beispiel, aber das kann man selber serh leicht nachvollziehen. Sucht euch ein Item auf einer Seite an, merkt euch den Namen und den Preis, wechselt die Seite, besucht den Kiosk und findet es. Betrachtet es je im Vorschaufenster und ihr würdet staunen. Lange Rede kurzer Sinn, gerade hierbei gibt es in SWTOR absolut kein Problem der Umkonvertierung.

Zugehörigkeitswechsel oder Geschlechtswechsel sind nicht unbedigt des RP'ler beste Freunde, zugegeben, aber es geit hier ja auch nicht allein darum was den RP'lern entgegenkäme, sondern was den Kartellmarkt attraktiver machen würde. Die ganze Idee soll ja global alle Spieler von SWTOR ansprechen.

Nachtrag:
Was ich sonst noch gerne sehern würde:
  • Catsuits (M+W)
  • Ausblendbare Optionen für Handschuhe, Stiefel und Gürtel. Von mir aus gerne alles einzeln zu erkaufen. Kosten sollten aber definitiv nicht höher sein als die Kopfslotoption.
  • neue Helmmodels
  • Masken

Bobmieze's Avatar


Bobmieze
12.02.2012 , 03:00 AM | #10
Quote: Originally Posted by Isnogut View Post
Hallo,
Meine Wünsche für das Kartellmarkt wären:
  • Friseur
  • Neue Gesichtsmodelle
  • Neue Frisuren
  • Neue Völker
  • Model-und Geschlechtsänderungen
  • Zugehörigkeitsänderungen
  • Mehr stufenlose maßgefertigte Rüstungsteile (Es gibt so viele wunderbare Modelle, die man aber nicht tragen kann, ob nun weil falsche Seite oder falsche Rüstungsbegrenzung)
  • Seltene Herstellungsmuster

Bitte fühlt euch frei mehr Punkte hinzu zu fügen, zu kommentieren oder Infos zu liefern.
+ Schiffsindividualisierung, innen und aussen