Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Frage zu Kephess


Leonalis's Avatar


Leonalis
08.01.2012 , 11:46 PM | #11
Und ?

NucleusTRV's Avatar


NucleusTRV
08.02.2012 , 02:44 AM | #12
Wenn Eure DDs ihr Gear nicht umgebaut, sondern so genommen haben, wie es beim Händler einzutauschen ist, kann es gut sein, dass der rohe Schadensausstoß einfach fehlt.
Collecting Bounties for
E N D G E G N E R @ T 3 - M 4
Gildenthread

MeyerZwo's Avatar


MeyerZwo
08.06.2012 , 03:32 AM | #13
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Und ?
Kephess ist gelegt! Zwar war es noch nicht gleich am vergangenen Mittwoch soweit, aber da ging es schon wesentlich besser; vor allem hatten wir nicht mehr so große Probleme mit dem Schaden am Walker. Freitag konnte er sich dann nicht mehr wehren.

Nochmals vielen Dank an euch alle für die zahlreichen Tipps! So muss eine Community funktionieren!

Grüße,

M2
"Oh, ja, natürlich, die Macht..." (Jar Jar Binks, Episode I)

Belatucrados's Avatar


Belatucrados
11.29.2012 , 03:54 PM | #14
Also wir haben Gildenintern ein kleines Problem.

Boss 1,2,3 sind recht gut gegangen.. bei Kephess selbst ist Phase 1 kein Problem, der Schaden auf dem Bomber ist gut, immer ~40% auf den Walker aber danach kommt unser knick. Wie sollten wir die Gruppen mit den Schilden machen?
Wir haben das Problem, dass zwar der Schildträger schnell runter ist, der AOE aber fehlt bzw der Schaden irgendwie "verloren" geht was dazu führt das wir die Gruppe 1 noch nicht Down haben und Gruppe 2 am Eingang erscheint.
Dort bekommt die Gruppe zuviel DMG und stirbt...

.. was machen wir nun falsch?


Danke schonmal für die Tipps!

Grüße

TheCombine's Avatar


TheCombine
11.29.2012 , 07:19 PM | #15
Quote: Originally Posted by Belatucrados View Post
Also wir haben Gildenintern ein kleines Problem.

Boss 1,2,3 sind recht gut gegangen.. bei Kephess selbst ist Phase 1 kein Problem, der Schaden auf dem Bomber ist gut, immer ~40% auf den Walker aber danach kommt unser knick. Wie sollten wir die Gruppen mit den Schilden machen?
Wir haben das Problem, dass zwar der Schildträger schnell runter ist, der AOE aber fehlt bzw der Schaden irgendwie "verloren" geht was dazu führt das wir die Gruppe 1 noch nicht Down haben und Gruppe 2 am Eingang erscheint.
Dort bekommt die Gruppe zuviel DMG und stirbt...

.. was machen wir nun falsch?


Danke schonmal für die Tipps!

Grüße
Was habt ihr denn fürn Setup?
Sehr merkwürdig das der DMG sonst passt, aber bei den Gruppen nix rumkommt ^^ Glaub da werden einfach nicht alle Fähigkeiten ordentlich genutzt. Tank CD ziehn + Heiler mitbomben im Notfall.
Tru'neash Sith-Marodeur .build .dps .youtube
Nimbatus 16er PVE Gilde auf Jar'Kai Sword
▲ Recruitment open! ▲

Cedrique's Avatar


Cedrique
11.30.2012 , 02:30 AM | #16
Quote: Originally Posted by Belatucrados View Post
Also wir haben Gildenintern ein kleines Problem.

Boss 1,2,3 sind recht gut gegangen.. bei Kephess selbst ist Phase 1 kein Problem, der Schaden auf dem Bomber ist gut, immer ~40% auf den Walker aber danach kommt unser knick. Wie sollten wir die Gruppen mit den Schilden machen?
Wir haben das Problem, dass zwar der Schildträger schnell runter ist, der AOE aber fehlt bzw der Schaden irgendwie "verloren" geht was dazu führt das wir die Gruppe 1 noch nicht Down haben und Gruppe 2 am Eingang erscheint.
Dort bekommt die Gruppe zuviel DMG und stirbt...

.. was machen wir nun falsch?


Danke schonmal für die Tipps!

Grüße
story- oder hardmode?

Belatucrados's Avatar


Belatucrados
11.30.2012 , 08:41 AM | #17
Moin,

danke für die Antworten schonmal. Gruppe wechselt relativ häufig, in der ID sinds 2x Revo 2x Kommando, Schurkenheal, Gelehrtenheal, Fronti und Hüter Tank.
Das alles im Hardmode. Ich verstehs irgendwie auch nicht, warum oder woran das liegen kann.

Grüße

Faradas's Avatar


Faradas
11.30.2012 , 10:07 AM | #18
Standet ihr vielleicht mit der 2ten Grp im AE des Schreiters?

Das beste ist immer einen Tank vorher schon Richtung Grp laufen zu lassen, damit er den Söldner ins Ziel nimmt. Dann kann der Rest des Raids ihn schnell über Ziel des Ziels auswählen und weghauen.

Wichtig ist es auch, den AE der Grp einzuteilen. 1-2 AEs reichen pro Gruppe. Ansonsten braucht ihr zu lange für die restlichen Gruppen, weil ihr euer ganzes Pulver bereits an der ersten Grp verschossen habt.

Solltet ihr Probleme mit dem eingehenden Schaden haben, dann hilft nur nach dem Tod des Söldners der Massenspot eines Tanks und ein Def CD. Am besten bei Grp 2 und 3.
Thesaka-Kommando-Artillerist/Gefechtssanitäter; Thes-Revolverheldin-Hybrid
Therros-Frontkämpfer-Schildspezialist; Thekol'ak-Schurke-Knochenflicker

Opaknack's Avatar


Opaknack
11.30.2012 , 10:34 AM | #19
Quote: Originally Posted by Belatucrados View Post
Also wir haben Gildenintern ein kleines Problem.

Boss 1,2,3 sind recht gut gegangen.. bei Kephess selbst ist Phase 1 kein Problem, der Schaden auf dem Bomber ist gut, immer ~40% auf den Walker aber danach kommt unser knick. Wie sollten wir die Gruppen mit den Schilden machen?
Wir haben das Problem, dass zwar der Schildträger schnell runter ist, der AOE aber fehlt bzw der Schaden irgendwie "verloren" geht was dazu führt das wir die Gruppe 1 noch nicht Down haben und Gruppe 2 am Eingang erscheint.
Dort bekommt die Gruppe zuviel DMG und stirbt...

.. was machen wir nun falsch?


Danke schonmal für die Tipps!

Grüße
1.) Die erste Gruppe rechts vom Walker schnappt sich ein Tank, er haut aber erstmal nur auf den mitm
Schild und hat auch die Initialaggro von den kleinen. Sobald die abhauen wollen, erst dann kommt Flächenspott
und da sollte auch der mit dem Schild schon so gut wie tot sein und das bekommen die beiden Tanks fast alleine
hin.

2.) Der zweite Tank hält sich schon bereit, die zweite Gruppe am Tor zu pullen. Sobald die kommt sollte die erste Gruppe schon halb weg sein. Ansonsten zieht der eine Tank die einfach mit und alle Adds werden auf einem Haufen am Tor einfach getankt.

3.) Sobald die dritte Welle kommt, sollten die DDler sofort den mit dem Schild umknallen, bevor die Gruppe
überhaupt zu Euch kommt. Die kleinen werden dann einfach getankt und gemütlich zerlegt. Dann aber schon
mal langsam links vom Tor aus gesehen hinbewegen, um nicht im Flächenschaden vom Walker zu stehen.

4.) Das Add mit dem Schild sollte immer so schnell wie möglich getötet werden.
Das ermöglicht allen, gleich auch Flächenschaden zu machen und insgesamt die Adds schneller zu
beseitigen. Kann sein, dass manche DDler noch etwas zu sehr "Angst vorm Selbstmord" haben in
der Phase Vollgas zu geben. Auch die Tanks tun sich dann viel leichter die Adds zu tanken, wenn das
Schild so schnell wie möglich weg ist.

Die Phase ist nur etwas Timingsache...

Kurzfassung:
Schild sofort weghauen, Rest wegtanken, dem Flächenschaden vom Walker immer im Voraus schon
ausweichen, vor dem Töten des letzten Adds kurze Verschnaufpause zum Vollheilen falls nötig.

Cedrique's Avatar


Cedrique
11.30.2012 , 12:34 PM | #20
wir spielen es folgendermaßen....

tank 1 spottet den krieger und zieht ihn in das tor in der nähe vom läufer, tank 2 macht den massenspot. dd´s hauen den krieger down und dann den rest. bei der 2. gruppe spottet tank 2 den krieger und tank 1 macht den massenspot, der rest bleibt wie gehabt, immer die ersten beiden gruppen in das tor ziehen somit umgeht ihr auch den flächenschaden des läufers. die 3. gruppe darf NICHT ins tor gezogen werden, ansonsten kann es passieren, daß das bombenadd nicht erscheint. die gruppe am besten an die wand zwischen eingangstor und dem gegenüberliegenden ziehen, da man auch hier den flächenschaden umgehen kann.
um den trash nachdem das schild weg ist schnellstmöglich down zu kriegen, ist immer von vorteil zwei kommandos / söldner dabei zu haben wegem dem aoe schaden.

macht vorher aus welcher tank was macht, dann sollte es kein problem sein.