Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Verlassen des Kriegsgebietes ohne Ahndung

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Verlassen des Kriegsgebietes ohne Ahndung

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
11.29.2012 , 03:44 AM | #11
Textformatierung wird überbewertet *murmel*

Naja, Rechtschreibung auch...

Spärre *hust hust röchel*
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

Magira's Avatar


Magira
11.29.2012 , 03:48 AM | #12
Quote: Originally Posted by Vazques View Post
PvP'ler wollen Spaß haben im PvP, keine Items grinden.
Als reiner PUG (Random Player der sich für eine zufällige Gruppe anmeldet) sag ich es mal so: In einem PVP System, das Randoms abgankende Gilden Gruppen extrem bevorzugt, ist nichts wichtiger als das eigene Gear auf den höchstmöglichen Level zu bringen. Nur dann hast du eine Chance gegen dieses Ungleichgewicht in der Spielmechank anzustinken und ab und zu auch mal eine Erfolgserlebnis zu haben. Ohne Erfolg und völlig ohne Chance auf einen Win: DAS macht keinen Spaß.
Einistra - Assasin/Pilot Ynaxi - Shadow/Pilot
Guild : PUG (Imp) The Wookiees (Rep) Server: The Red Eclipse
Ainola - Powertech/Pilot Server: The Bastion

Vazques's Avatar


Vazques
11.29.2012 , 04:05 AM | #13
Quote: Originally Posted by Magira View Post
Als reiner PUG (Random Player ohne Zugehörigkeit zu irgendeinem Kaninchenzüchterverein aka Gilde) sag ich es mal so: In einem PVP System, das Randoms abgankende Gilden Gruppen extrem bevorzugt, ist nichts wichtiger als das eigene Gear auf den höchstmöglichen Level zu bringen. Nur dann hast du eine Chance gegen dieses Ungleichgewicht in der Spielmechank anzustinken und ab und zu auch mal eine Erfolgserlebnis zu haben. Ohne Erfolg und völlig ohne Chance auf einen Win: DAS macht keinen Spaß.
Ich wüsste nicht wo "Randoms abgankende Gilden Gruppen" extrem bevorzugt werden. Eher ist es ein Kompromiss um das völlige grinden der Gruppen zu verhindern indem man nur mit 4 Leuten melden kann und nicht mit 8. Ich melde auch oft bzw. hab oft Solo gemeldet und gehe eigentlich nur in Gruppe wenn mich jemand direkt fragt, also weiß ich wie sich ein Soloanmelder fühlt.

Für mich klang das aber eher so das du einfach nur PvP machst um das Gear zu kriegen und nicht wegen dem PvP ansich, mögliche Missinterpretation meinerseits. Ist leider meine inzwischen langjährige Erfahrung das die meisten nur Gear haben wollen und dann damit nichts anfangen, sondern dann ihre Twinks ausstatten.

Durfte mich gestern erst wieder durch 4 WZ' quälen für meine Daily, ich hab die Erste gleich verlassen weil das so sinnfrei war. Dann hab ich aber sofort gemerkt, heute geht mal garnichts, also hab ich mir mein Objective geschnappt und das die ganze Zeit gedefft. In meinen Augen liegt das Spaßhemmende nicht bei 4er Gruppen (die auch nichts auf die Ketten kriegen) sondern eher an den ... unwissenden Rang 80+ Spielern die wohl nur durch irgendeinen Bug ihr Valorlevel gekriegt haben.

PvP ist bis auf rBG im Moment absolut kein Spaß, das liegt nicht an den Gruppen oder Rekruten im Allgemeinen.

Opaknack's Avatar


Opaknack
11.29.2012 , 05:07 AM | #14
Quote: Originally Posted by Magira View Post
Als reiner PUG (Random Player der sich für eine zufällige Gruppe anmeldet) sag ich es mal so: In einem PVP System, das Randoms abgankende Gilden Gruppen extrem bevorzugt, ist nichts wichtiger als das eigene Gear auf den höchstmöglichen Level zu bringen. Nur dann hast du eine Chance gegen dieses Ungleichgewicht in der Spielmechank anzustinken und ab und zu auch mal eine Erfolgserlebnis zu haben. Ohne Erfolg und völlig ohne Chance auf einen Win: DAS macht keinen Spaß.
Und täglich grüßt das Murmeltier...
Niemand ist im PVP im Nachteil, niemand... niemand... niemand... Ich nicht, Du nicht, niemand...
Denn jeder von uns hat die gleichen Möglichkeiten, nämlich einen PC mit Tastatur, Maus, Monitor,
Boxen und evtl. Mikro+Headset.
Die Frage ist nur, was jeder von uns aus diesen allen zur Verfügung stehenden Mitteln macht.
Niemand außer der entsprechende Spieler selbst kann was dafür.

Ashbar's Avatar


Ashbar
11.29.2012 , 06:00 AM | #15
Ich spiele als Random und ich hasse leaver - wenn es gegen Leute von CoL geht, sind zwei weg. Das es dann für 6 Leute schwer wird gegen ein gutes Team zu bestehen, ist klar. Anstatt aus solchen Matches was mitzunehmen und wenn es nur Lehrgeld ist, wird geleavt und später über die Noobs gelästert.
Anstatt zu leaven einfach mal vorher eine einfache Taktik vorgeben. Nennt die Zerger beim Namen, sagt einem Fehlplazierten wo er stehen soll. Notfalls zwei drei mal - wenn derjenige nichts hört, stellt einen anderen da hin. So lernen die Leute was. Das Spiel geht evtl verloren, aber man kann trotzdem sich 2-3 Spieler ranholen und mal einen koordinierten Angriff fahren. Zeigt den Neuen was ihr könnt und welche Taktik zum Erfolg führt. Ich persönlich war froh, dass mir hin und wieder die kleinen Tricks gezeigt wurden und ich lerne immer noch.
Wie sollen die Leute denn besser werden, wenn sie mit schlechter Taktik, schlechtem Gear und dank der Leaver auch noch in unterzahl dastehen. Die Nachrücker brauchen ihre zeit und in der kann schon über Sieg und Niederlage entschieden sein was diese dann natürlich auch noch demotiviert.

Last das Leaven und zeigt was ihr könnt!

Delaoron's Avatar


Delaoron
11.29.2012 , 06:12 AM | #16
Quote: Originally Posted by daripa View Post
Leaver wären an sich kein Problem, wenn die Spieler die nachrücken, nicht 1,5 Minuten Zeit hätten, dem BG beizutreten. Bei einem angefangen BG sollten Nachrücker max. 15 Sekunden Zeit haben dem BG zu joinen. Wer zu langsam ist, hat pech gehabt und der nächste in der Liste freut sich (vielleicht).

Teilweise wartet man 3 Minuten bis die Leaver aufgefüllt werden.
Wenn ich sehe, dass ich für meinen Inv nur 15s Zeit habe, würd ich erst recht nicht joinen, weil man da zu 95% von einer Niederlage ausgehen kann. Teilweise hat man dann Ladebildschirm, fängt an ausm Spawn zu laufen und Spiel ist vorbei ohne eine Medaille bekommen zu haben, weil zwischenzeitlich noch mehr raus sind.

Gestern hatte ich auch eins dieser BGs, da sind ernsthaft fünf Leute beim Stand von ca. 430 vs. 380 im Alderaan rausgegangen. Wäre ich F2Per und hätte wegen diesen ... eins meiner fünf (!) BGs die Woche innerhalb von drei Minuten "abgeschlossen"... kein Kommentar.
The Stellaro Legacy on Jar'Kai Sword // Guild: Jen'jidai
Delaoron - Commando Eteral - Shadow Kyola - Gunslinger Seviem - Sage
Ody - Guardian Fez - Scoundrel Quenda - Vanguard Shosha - Sentinel
Wolfe - Sniper Xuun - Sorcerer Ardjor - Marauder Rendor - Powertech

Vazques's Avatar


Vazques
11.29.2012 , 06:32 AM | #17
Spoiler

Der Großteil der Leute schert sich, grob gesagt, einen Dreck was du sagst. Du kannst noch so tolle Taktiken bringen und es interessiert die Leute nicht. Entweder hat jeder seine eigene ultimative Taktik, liest den Chat nicht, will nur zergen oder will sich einfach nichts sagen lassen getreu dem Motto "Du hast mir nichts zu befehlen".

Ich hab oft versucht den Leuten zu sagen wie wo was und wann, nur wenige, sehr sehr weniger haben das auch angenommen.

Erst recht Leute die denken sie seien mit Valor 70/80+ und fast vollem WH-Set sowieso höher in der Ranggliederung und lassen sich da nicht in ihrem ultimativen Spielstil reinreden.

Für die Leute zählt nur wieviel Schaden/Heal sie am Ende gemacht haben, die rennen dann halt auch vom Objective weg um den Gegner auf freier Fläche anzugreifen der sowieso schon in einem 1v3 umgezergt wird nur um kurz darauf dieses Objective zu verlieren.

Einige haben da keine Lust mehr drauf jedem lernresistenten und wiederspennstigen Teamkollegen alles doppelt und dreifach zu erzählen nur damit er es weiterhin ignoriert. Mal abgesehen davon das man von einigen Dingen schon erwarten kann das man selbst darauf kommt, eben wie das Deffen ... was für viele einfach nur heißt "Zergverbot und in der Nähe des Objectives zu stehen". Das die ihr Objective bewachen müssen wissen die nicht, da wird afk auf dem Desktop rumgefuchtelt, "kurz" schon geschlagene Gegner bis zum Nordpol verfolgt wo Santa Sith dann das Geschenk bereit hält, Armprothese + verlorenes Objective.

Ich seh nicht ein das wenn ich von Arbeit nachhause komme in einen "Zweitjob" als unbezahlter "PvP-Dozent" zu gehen. Ich will Spaß und nicht noch mehr Stress.

Wenn ich sehe das es wieder ne hoffnungslos unintelligente Truppe ist die nichts auf die Reihe bekommt, während ich es da an einer Stelle mit ~3 Gegnern aufnehme und das Objective kriege oder unter der last der ganzen Gegner zusammenbreche mich dann aber Frage "warum passiert an den anderen Objectives nichts wenn ich das halbe Team auf mir hab", geh ich raus und lass die ihre Suppe alleine auslöffeln.

So arrogant das klingen mag, mein Können und Aufwand ist mir da inzwischen zu schade für um es für solche unfähigen Leute zu verbraten.

Um die "ich kann zwar halbwegs gut lesen aber versteh nichts"-Leute zu beruhigen.

unfähige Leute -> damit meine ich keine Rekrutensetträger und Neulinge.

Damit sind Typen gemeint die so richtig unfähig sind trotz Elite-Warhero-Titel und Full modded Gear mal nichts gebacken bekommen. Eigentlich erfahrene Leute wo ein normaler Mensch denkt, der weiß eigentlich wie es geht. Aber genau das sind die Knalltüten die einem die WZ verkacken lassen. Da spielt das Gear keine Rolle, sondern einfach die Unfähigkeit des Spielers ansich.

Solange man kein Führerschein für WZ' machen muss und keine Strafpunkte kriegt für zu schnelles zergen oder drängeln am Objective will ich die WZ' auch wieder ungestraft verlassen können.

Diese Kasper die am Anfang gleich leaven weil es kurz so aussieht als würde man nicht schnell gewinnen tun mir da auch einen gefallen. Es kommt Nachschub und dann wird der Gegner zurück geschlagen und fertig, zumal sie nicht mehr in meiner "WZ-invite-Rota" drin sind.

Strafen sind so unnötig für das Verlassen der WZ' wie neue Heldenmissionen für einen Railshooter oder Erbbausteine für drölftausend Fliegermarken.

Magira's Avatar


Magira
11.29.2012 , 06:54 AM | #18
Ich kann mich noch gut an meine Anfänge mit PVP erinnern:

Ständiges verlaufen auf der Küste, falsche Richtung mit dem Ball in Huttenball, vergessen ob wir grade verteidigen oder angreifen in Voidstar, mir das Geschütz wegtappen lassen während ich drauf stehe in Alderaan, usw. usf.

Das wird anderen Neulingen im PVP nicht viel anders gehen. Wenn die FTPler mal im 50er PVP ankommen wird das sicher nicht besser.

Entweder man mag es sich ständig auf andere, auch völlige abwegige, Situationen im PVP einzustellen, was auch mal eine Gruppe Marke "augescheuchter Hühnerhaufen" umfasst, oder man sollte sich halt bitte von den Random Kriegsgebieten fernhalten und Ranked spielen. Lästern hilft da nix.
Einistra - Assasin/Pilot Ynaxi - Shadow/Pilot
Guild : PUG (Imp) The Wookiees (Rep) Server: The Red Eclipse
Ainola - Powertech/Pilot Server: The Bastion

Vazques's Avatar


Vazques
11.29.2012 , 07:00 AM | #19
Quote: Originally Posted by Magira View Post
Ich kann mich noch gut an meine Anfänge mit PVP erinnern:

Ständiges verlaufen auf der Küste, falsche Richtung mit dem Ball in Huttenball, vergessen ob wir grade verteidigen oder angreifen in Voidstar, mir das Geschütz wegtappen lassen während ich drauf stehe in Alderaan, usw. usf.

Das wird anderen Neulingen im PVP nicht viel anders gehen. Wenn die FTPler mal im 50er PVP ankommen wird das sicher nicht besser.

Entweder man mag es sich ständig auf andere, auch völlige abwegige, Situationen im PVP einzustellen, was auch mal eine Gruppe Marke "augescheuchter Hühnerhaufen" umfasst, oder man sollte sich halt bitte von den Random Kriegsgebieten fernhalten und Ranked spielen. Lästern hilft da nix.
Mir ist das als Neuling nicht passiert, sry. Aber lese mal meinen Post, der über deinem, da hab ich ausdrücklich beschrieben warum Leaven dazu gehört mit den ganzen Vorteilen.

Hat nichts mit Lästern zu tun.

Eskadur's Avatar


Eskadur
11.29.2012 , 07:22 AM | #20
Quote: Originally Posted by Magira View Post
Das wird anderen Neulingen im PVP nicht viel anders gehen. Wenn die FTPler mal im 50er PVP ankommen wird das sicher nicht besser.

Entweder man mag es sich ständig auf andere, auch völlige abwegige, Situationen im PVP einzustellen, was auch mal eine Gruppe Marke "augescheuchter Hühnerhaufen" umfasst, oder man sollte sich halt bitte von den Random Kriegsgebieten fernhalten und Ranked spielen. Lästern hilft da nix.
Ich habe es zig mal versucht Neulingen zu erklären worauf sie achten sollen, da kommt null komma null garkein Feedback und im nächsten Kriegsgebiet machen sie den gleichen dämlichen Fehler.

Ich habe mir im Bürgerkrieg teilweise die Mühe gemacht in einem verlorenen Kriegsgebiet zu erklären woran es lag, was man nächste Mal besser machen könnte/ sollte. Gefruchtet hat es nicht, da passiert es eher dass ein Gegner umlogt und auf der Flotte rumjammert, das Premades das PvP kaputt machen...
Server: Vanjervalis Chain
Carnivore Vermächtnis
Machtwerk & Machtzerg