Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Ingame-Support w/Proto-Antworten unzureichend!?!

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Ingame-Support w/Proto-Antworten unzureichend!?!

Hadubrand's Avatar


Hadubrand
11.22.2012 , 07:17 AM | #1
Hallo

Altes Thema, immer noch ein Problem?
Sobald man ingame ein Ticket schreibt, erhaltet man als Rückmeldung, dass das Ticket geschlossen wurden und man zukünftig in die Patchnotes schauen sollen. Interessanterweise für unterschiedliche Einmeldungen (Ein Schelm, wer dabei....).
Nach meiner bescheidenen Meinung nach ist der Support somit ungegnügend. Ich will keine vorbereiteten Proto-Antworten - ich will das Gefühl, dass sich jemand darum kümmert und mir Rückmeldungen zum aktuellen Status gibt.

Und weil man jetzt auf "die Community" hören will, dachte ich mir, ich bringe das Thema mal wieder auf. Wer dies auch so siehst, kann sich ja "anhängen". Wer nicht, soll bitte an woanders diskutieren. ^^

moriandrio's Avatar


moriandrio
11.22.2012 , 07:54 AM | #2
Da kaum noch Supporter übrig sind geht das halt ned anders.
Atsuto Powertech
XoXaan Legacy

Neglience's Avatar


Neglience
11.22.2012 , 08:10 AM | #3
habe mal aufgeschnappt man soll, wenn man eine antwort möchte, nichts als bug einsenden. bug reports werden mit einer standard antwort geschlossen. nicht das der support ansonsten gut wäre

moriandrio's Avatar


moriandrio
11.22.2012 , 08:27 AM | #4
Ja das ist ja schon oft bestätigt worden von diversen gelben, das Bug reports nur ne Standardantwort bekommen, dann weitergeleitet werden und dann geschlossen und das wars.
Atsuto Powertech
XoXaan Legacy

Hadubrand's Avatar


Hadubrand
11.22.2012 , 09:29 AM | #5
Quote: Originally Posted by moriandrio View Post
Ja das ist ja schon oft bestätigt worden von diversen gelben, das Bug reports nur ne Standardantwort bekommen, dann weitergeleitet werden und dann geschlossen und das wars.
Und das ist jetzt die Lösung???
Wir melden Bugs nicht mehr als Bugs ein damit wir eine Antwort vom Support bekommen?

(Eigentich wollte ich fragen ob das in anderen MMOs auch so ist, aber da fällt mir ein: Keine Diskussionen

moriandrio's Avatar


moriandrio
11.22.2012 , 09:43 AM | #6
Quote: Originally Posted by Hadubrand View Post
Und das ist jetzt die Lösung???
Wir melden Bugs nicht mehr als Bugs ein damit wir eine Antwort vom Support bekommen?

(Eigentich wollte ich fragen ob das in anderen MMOs auch so ist, aber da fällt mir ein: Keine Diskussionen
Nunja du kriegst auch in andren Spielen wenn du nen Bugreport schreibst da dann keine Infos von nem GM drüber, das landet bei ner ganz andren Stelle wo der Support nix mehr damit zu tun hat. Dort wird das dann ner priorität zu gewiesen und dann der dementsprechend bearbeitet zur Seite gelegt oder bis auf weiteres unter den Teppich gekehrt.

Wenn man selbst ein Problem hat wo man hilfe braucht sollte man natürlich keinen Bug Report schreiben sondern ein Hilfegesuch, beschwerde was auch immer, da sollte man theoretisch dann mal ne Antwort bekommen, kann aber erfahrungsgemäß sehr lange dauern. Und es ist nicht gesagt das die Antwort auch ingame kommt.
Atsuto Powertech
XoXaan Legacy

Han_Salo's Avatar


Han_Salo
11.22.2012 , 11:59 AM | #7
Dass Du keine Antwort bekommst, heißt ja nicht, dass der Bug nicht beobachtet, geprüft und ggf. gefixt wird. Es macht immer Sinn, Bugs zu reporten. Aber warum willst Du für jedes Bugticket denn eine individuelle Mail als Antwort haben? Die Tickets werden weitergeleitet und dann nach Prioritäten abgearbeitet. Wenn's Problem gefixt wurde, steht's dann in den Patchnotes. Ist doch völlig in Ordnung so.
Handmaidens of Atris (R.I.P.) > The Jedi Tower (R.I.P.) > T3-M4