Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Das ewige Gejammer oder die Spielverderber

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Das ewige Gejammer oder die Spielverderber
First BioWare Post First BioWare Post

chuuuuucky's Avatar


chuuuuucky
11.19.2012 , 04:18 AM | #31
Quote:
Aber dank google und ko, ist eh nix mehr geheim, wenn es vom spiel selbst nicht vorgekaut wird, kurz googlen und gut, hauptsache nicht selbst denken. Meiner meinung nach eine sehr gewollte entwicklung, und auch sehr gefährlich...
Ja wobei das einem dann wenigstens noch selber überlassen wäre. Im Moment ist das ganze Design darauf ausgelegt das man zwangsläufig irgendwann einmal auf die Karte schauen muss und da kann man die Questziele dann kaum übersehen. Versuchen werde ichs heute trotzdem mal ich weiß nichtmal ob ich die Karte ausblenden kann. Mal schaun ob ich ein paar Quests hinbekomme ohne die Karte und die damit verbundenen Marker zu verwenden.

Edit: Zitat wegen Übersichtlichkeit eingefügt

Leonalis's Avatar


Leonalis
11.19.2012 , 04:23 AM | #32
Quote: Originally Posted by chuuuuucky View Post
Ja wobei das einem dann wenigstens noch selber überlassen wäre. Im Moment ist das ganze Design darauf ausgelegt das man zwangsläufig irgendwann einmal auf die Karte schauen muss und da kann man die Questziele dann kaum übersehen. Versuchen werde ichs heute trotzdem mal ich weiß nichtmal ob ich die Karte ausblenden kann. Mal schaun ob ich ein paar Quests hinbekomme ohne die Karte und die damit verbundenen Marker zu verwenden.

Edit: Zitat wegen Übersichtlichkeit eingefügt

Naja aber ich sehe diese Entwicklung auch in der Wirtschaft. Meine Lehrlinge können nicht einmal mehr das 1x1 im Kopf. Das ganze denken wird ausgelagert.

Schüler brauchen für einfachste rechnungen ein Iphone oder rechner und so zieht sich das dann hoch über alles. Studenten die nix wirklich können aber alles ein wenig dank google. Fachkräfte die bald nichts mehr draufhaben und Inder die mehr wissen über die Maschine haben als der Projektmanager hier in Europa.

Das denken wird ausgelagert und das ist verdammt gefährlich wenn wir Europäer unser Wissen nach China/Indien usw. verkaufen.

Da ist es gelinde gesagt egal ob man das in Games nicht mehr tut aber es ist eben nicht nur in Games so.

Redeyes's Avatar


Redeyes
11.19.2012 , 04:23 AM | #33
Quote: Originally Posted by chuuuuucky View Post
Ja wobei das einem dann wenigstens noch selber überlassen wäre. Im Moment ist das ganze Design darauf ausgelegt das man zwangsläufig irgendwann einmal auf die Karte schauen muss und da kann man die Questziele dann kaum übersehen. Versuchen werde ichs heute trotzdem mal ich weiß nichtmal ob ich die Karte ausblenden kann. Mal schaun ob ich ein paar Quests hinbekomme ohne die Karte und die damit verbundenen Marker zu verwenden.

Edit: Zitat wegen Übersichtlichkeit eingefügt
Stimmt aber die leute würden rumheulen weil es ingame eben komfortabler ist, so wie sie auch nach gruppenfinder und flashpoint beam heulten.

Ich glaub du kannst auf der karte so ziemlich alles ein und ausblenden lassen, habs aber selbst noch nicht versucht.

Redeyes's Avatar


Redeyes
11.19.2012 , 04:27 AM | #34
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Naja aber ich sehe diese Entwicklung auch in der Wirtschaft. Meine Lehrlinge können nicht einmal mehr das 1x1 im Kopf. Das ganze denken wird ausgelagert.

Schüler brauchen für einfachste rechnungen ein Iphone oder rechner und so zieht sich das dann hoch über alles. Studenten die nix wirklich können aber alles ein wenig dank google. Fachkräfte die bald nichts mehr draufhaben und Inder die mehr wissen über die Maschine haben als der Projektmanager hier in Europa.

Das denken wird ausgelagert und das ist verdammt gefährlich wenn wir Europäer unser Wissen nach China/Indien usw. verkaufen.

Da ist es gelinde gesagt egal ob man das in Games nicht mehr tut aber es ist eben nicht nur in Games so.
und genau da liegt das problem, und die gefahr, wenn diese entwicklung so 2 3 generationen ( gsd werd ich da schon lange die radieschen von unten betrachten ) so weiter geht auch unter berücksichtigung der momentanen geschwindigkeit und der beschleunigung.

Redeyes's Avatar


Redeyes
11.19.2012 , 04:31 AM | #35
Quote: Originally Posted by Logathor View Post
Lol der war gut, ich heul hier rum?
Selten so einen geistigen Dünnpfiff gelesen.
Ich mag das Spiel, bin mit dem Spiel mehr als nur zufrieden.
Ich lästere hier lediglich über die Spinner ab, denen man eh nichts Recht machen kann, und du gehörst eindeutig dazu du Overpflaume. Komm, schleich dich und spiel weiter Lego du Vollpfosten.....
Als lego fan verbitt ich mir sämtliche lego disse, lego ist cool auch für erwachsene^^ insbesondere die sw sachen oder auch hdr..... mitlerweile gibbet ja sogar swtor lego zeugs^^ ich liebe lego... auch wenn ich keins besitze :-)

Logathor's Avatar


Logathor
11.19.2012 , 04:33 AM | #36
Quote: Originally Posted by Redeyes View Post
Als lego fan verbitt ich mir sämtliche lego disse, lego ist cool auch für erwachsene^^ insbesondere die sw sachen oder auch hdr..... mitlerweile gibbet ja sogar swtor lego zeugs^^ ich liebe lego... auch wenn ich keins besitze :-)
autsch, sorry, dich wollt ich nicht treffen..... schlag ein Spielzeug vor
In der Ruhe liegt die Kraft

discbox's Avatar


discbox
11.19.2012 , 04:37 AM | #37
Quote: Originally Posted by Redeyes View Post
mitlerweile gibbet ja sogar swtor lego zeugs^^ ich liebe lego... auch wenn ich keins besitze :-)
Früher hätte man sich SW:TOR aus Standard-Lego selbst gebaut. Heute kauft man fertiges SW:TOR-Lego?

Da ist doch die Kreativität auch vollkommen auf der Strecke geblieben.

Redeyes's Avatar


Redeyes
11.19.2012 , 04:39 AM | #38
Quote: Originally Posted by discbox View Post
Früher hätte man sich SW:TOR aus Standard-Lego selbst gebaut. Heute kauft man fertiges SW:TOR-Lego?

Da ist doch die Kreativität auch vollkommen auf der Strecke geblieben.
naja wie willst du malgus legofigur selber basteln? oder die nötigen aufkleber.... bei allem anderen geb ich dir recht, deswegen ist mir der lego todestern mit 500 schleifen doch etwas zu teuer.

Logathor's Avatar


Logathor
11.19.2012 , 04:42 AM | #39
Quote: Originally Posted by discbox View Post
Früher hätte man sich SW:TOR aus Standard-Lego selbst gebaut. Heute kauft man fertiges SW:TOR-Lego?

Da ist doch die Kreativität auch vollkommen auf der Strecke geblieben.
Früher konnte man aus Standard-Legosteinchen 1000 Sachen bauen....
... heute brauchst du 1000 verschiedene Steinchen um ein Teil zu bauen.

Dieser schleichende Prozess hat vor 20 Jahren bei unseren Kindern bereits eingesetzt, also die im LEGO-Alter waren.
Es wurden im Laufe der Jahre leider immer mehr "Spezialteile" mit denen du ohne Bauanleitung garatiert das dafür vorgesehen Bauwerk nicht mehr zusammenbekommen hast
In der Ruhe liegt die Kraft

discbox's Avatar


discbox
11.19.2012 , 04:52 AM | #40
Quote: Originally Posted by Redeyes View Post
naja wie willst du malgus legofigur selber basteln? oder die nötigen aufkleber.... bei allem anderen geb ich dir recht, deswegen ist mir der lego todestern mit 500 schleifen doch etwas zu teuer.
Gut die Figuren sind eine Ausnahme.

Wobei, heute mit den ganzen Druckern in jedem Haushalt kann man sich so Aufkleber selbst gestalten.

In den 70ern als meien Lego-zeit war gab es noch Haushalte ohne Telefon und mit Schwarzweißfernseher. Da wäre das schwierig gewesen, wenn kein Aufkleberset in der Mickey Mouse oder im Yps-Heft wr.


Heute bildet sich doch einfach eine Community und man kann fertige Aufkleber downloaden und ausdrucken...

Vermutlich stehen in ein paar Jahren Rapidprototyping-Maschinen in jedem Haushalt und man kann sich Raubkopien der Legosteine 'ausdrucken' (oder im iTunes-Store ode rbei Facebook kaufen).