Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Wie gefällt es den F2P-Spielern?

First BioWare Post First BioWare Post

Wallahan's Avatar


Wallahan
11.18.2012 , 10:11 AM | #221
Quote: Originally Posted by Talanor View Post
Ich habe mir einfach mal den "Spaß" erlaubt und ausgerechnet, wie lange ein F2Pler mit den 5 Kriegsgebieten (normale, also ungewertete, keine Ahnung, ob die anderen überhaupt möglich sind) pro Woche brauchen würde, um die momentan beste PvP-Ausrüstung im Spiel zu erlangen. Nur so als Zahlenbeispiel und nicht, um irgendwas zu beweisen.

Benötigt werden 104150 Kriegsgebiet-Auszeichnungen.

Ich gehe von einer Siegquote von 50% aus (was bei unterdurchschnittlicher Startausrüstung schon sehr optimistisch ist), wodurch man im Schnitt pro Kriegsgebiet in etwa 110 Auszeichnungen erhalten sollte. 1,875-mal pro Woche sollte man zusätzlich die Tagesquest schaffen können ("Wert": 400 Kriegsgebiet-Auszeichnungen (100 normale, 100 gewertete)), 0,277-mal die wöchentliche (Wert: 1200 Auszeichnungen). Da beide Quests bei Nichterfüllung nicht zurücksetzen, rechne ich mit diesen krummen Werten.

Pro Woche käme man also auf 1633 Kriegsgebiet-Auszeichnungen und es ergibt sich eine Spielzeit von ca. 64 Wochen für die momentan beste PvP-Ausrüstung im Spiel.
Ich sehe sie schon in Outlaws Den Kisten farmen. *g*

Timaniac's Avatar


Timaniac
11.18.2012 , 10:42 AM | #222
Quote: Originally Posted by Pyrodimi View Post
Moment mal nur damit ich das richtig verstehe: Du findest es ok das man zugang zu den BGs limitiert und das man Epicgear auch bezahlen darf.
Aber du findest es nicht ok nur soviele Leisten herzugeben wie man tatsächlich für ALLE NOTWENDIGEN Fähigkeiten braucht?
*Kopfkratzt*
Ich glaube eher du hast dir noch gar nicht die Mühe gemacht mal überhaupt alle deine Notwendigen Fähigkeiten in diese 2 Leisten zu packen?
Und ich rede jetzt mal nicht von den Waffenlosskills ausn Vermächtnis und so oder son Blödsinn wie Sammeln, buffs wie Sprinten oder so..ich rede jetzt nur von den Sachen die du wirklich benutzt um deine Aufgabe zu erfüllen?
Also ich brauch dazu bei JEDER Klasse nur 1,5 Leisten und hab damit noch Platz für Gleiter,Medipacks und Stim und den Klassenbuff..
Ja ka vlt bin ich ja n Mutant oder ich bin halt wirklich der Mittelpunkt des SW-ToR Universums...aber es haben schon andre auch gesagt das sie damit auskommen und das sind auch Spieler die schon lange oder ne Zeitlang spielen.
Und jetzt kommt einer der das Spiel nachn Release fallen hat lassen, gelockt vom F2P um die Chance zu nutzen weiter rumzuhacken, sieht das 2 "Fluff"Leisten fehlen und meckert ungesehen und unprobiert drann rum.
Und in einen richtigen F2P könnte man sich auch HK ergrinden ja...zeig mir mal dieses richtige FP wo das denn geht ohne das man mit 5 Chars nichts andres mehr tut als grinden nur um mit einen Char da drann zu kommen xD
Das würde mich mal echt intressieren was du gespielt hast das ich noch nicht kenne..
Ich legs dir nochmal ans Herz: Spiel mal STO oder Lotro total F2P und dann komm zurück hierher un nüll weiter wegen der 2 Skillleisten rum xD dann reden wir mal über "richtiges" F2P
Darf dich vlt, grad weil du ja so ein Freund des "PseudogrindF2Ps" bist drann erinnern das eben "Grind" auch nen andren MMO mit A beginnent das Genick so deart gebrochen hat das es selbst mit "F2P" von diesen Ruf nichtmehr weggekommen ist Aber du siehst immer nur deine Seite der Medaille.
Und Anhang: Selbst in STO kannst dir alles ergrinden ja...weils n andrer Finanziert. Ergo..auch kein F2P hier wird nur DEIN F2P von anderen Spielern finanziert. Also könntest du dort OHNE die ZAHLENDE Kundschaft quasi überhaupt nichts erreichen.
WoT das wohl erfolgreichste F2P...zumindest wenn man extrem casual ist toll als F2P geh mal ins Endgame oder in nen Clan....mal sehen wieviel Geld du dalassen wirst um tatsächlich Konkurenzfähig zu sein...
LoL auch son Thema kannst auch super grinden, nur wird der der bezahlt auch da immer n Vorteil haben und wenn er einfach nur schneller oder mit weniger "Skill" konkurenzfähigfähig bleiben kann...
Also mal ganz im Ernst....setz die Rosarote Brille ab oder versuch mal von den Drogen loszukommen, das könnte dir helfen
Ja, ich finde es wirklich in diesem hybrid f2p Titel erträglich, mir den Endcontent nur anzusehen, wenn ich bereit bin zu zahlen, aber nicht vertretbar spielerische Nachteile zu haben (das man doppelt zahlen muss um raids zu betreten und den loot von dort zu tragen finde ich übertrieben) Vielleicht liegt es daran, dass ich nicht mehr up2date bin, aber mit meinem Jugger auf 50 und mit meinem Hexer auf 29 brauchte ich mehr als 2 Leisten um meine -für mich - relevanten Fähigkeiten zu benutzen. Eventuell hat swtor spielerisch nachgelassen, dass man nun auf viele Fähigkeiten verzichten kann. Ist möglich, fänd ich aber persönlich schade, weil ich den Anspruch mochte in einer gut funktionierenden Gruppe mir meinen Erfolg durch gutes Zusammenspielen und Ausreizen meiner Charaktere zu "erarbeiten".
Und ich kenne nen haufen Leute, die das mit den Leisten ebenfalls stört - ist wohl eine Pattsituation, oder müssen wir nun noch auszählen, wer mehr Leute kennt, welche die eigene Meinung vertreten?

Vom grinden halte ich btw gar nichts. Das empfinde ich als größten Timesink ever. Aber ich halte es legitim, dass man bestimmte Inhalte entweder ebzahlen muss, oder mühsam erarbeiten (als Anreiz überhaupt Geld auszugeben).

Und ja, bestimmt ist meine subjektive Einstellung nicht unbedingt fair - aber nachdem ich einmal enttäuscht war und mich verarscht gefühlt habe (Release und die folgenden Monate) bin ich nun einfach vorsichtiger.

Abschließend ist es für mich einfach sinnvoll ALLEN Spielern die Möglichkeit zu geben, das Spiel vernünftig anzutesten (volles UI) und erst ab einem bestimmten Punkt Restriktionen einzubinden (Endcontent, Kosmetik, etc).

Timaniac's Avatar


Timaniac
11.18.2012 , 10:51 AM | #223
Quote: Originally Posted by chuuuuucky View Post
Nein darum ging es mir nicht das es ein SWTOR spezifischer Fall ist aber wenn du ein Thema beleuchtet hast das AUCH in SWTOR und in verbindung mit f2p wiederzufinden is,t dann wäre das schon interessant da man sicherlich seine Schlüsse auf SWTOR ziehen kann. So hab ich das zumindest verstanden das wäre durchaus mal ne interessante Lektüre.
Ich habe in meiner Thesis nur aufgezeigt, wie wichtig Feedback ist, welche Vorteile es hat und wie man auf dem Markt, den ich untersucht habe an gutes Feedback kommt. Browsergames im speziellen, und damit auch swtor, habe ich in keinster Form untersucht.
Da meine Thesis im Zusammenhang mit einem Projekt steht, welches in naher zukunft umgesetzt werden soll, ist sie mit einem Sperrvermerk versehen, damit niemand das Projekt vor uns umsetzen kann (außer er hatte die gleiche Idee).

Was ich aber ohne Probleme mitteilen kann ist, dass Feedback für Spieleentwickler eine wichtige und kostenfreie Möglichkeit ist, eine Produktreflektion zu erhalten und daraus neue Inhalte und Verbesserungen zu planen. Das ist die Einleitung - wie man Feedback erhält und auswertet bleibt mein Geheimnis

Pyrodimi's Avatar


Pyrodimi
11.18.2012 , 10:53 AM | #224
Was soll ich denn sagen? Ich hab n halbes Jahr im vorraus vorbestellt und 150 Euro für ne CE geblecht nur um das ganze dann nach 2 Wochen zur Seite zu legen.
Klar war ich enttäuscht, jedoch hab ich ausreichend Erfahrungen durch andere MMOs welche sich eben erst durch Fehler wirklich weiterentwickelt haben und mit der Zeit dann halt gereift sind.
Ich für meinen Teil bin einfach gegangen und hab halt was andres gespielt. Dann wieder reingeguckt und siehe da aufmal ist der Funke übergesprungen.
Nicht von deinen Gefühlen leiten lassen du dich sollst, Enttäuschung,Angst und Wut der Pfad zur dunklen Seite ist, junger Bachelorwan.
Und lass dir sagen, ich hab in der Zeit sehr viele F2Ps probiert und kein einziges war wirklich fair, und die allerschlimmsten sind die wo man den ganzen Levelcontent schön im warmen kuschligen alles gratis Bettchen gewiegt wird, und nach 100+ Spielstunden aufmal wenn man ne Beziehung zu seinen Avatar aufgebaut hatte und schon Bindung ans Spiel hatte aufmal BÄÄÄNG Aus der Traum und ran ans Pormonaie..aber nicht nur wie in SW ToR lauter kleine Mäuerchen oder Kieselchen..da standest oftmals vor nem unüberwindbaren Gletscher -.-
Ich bin Fremdsprachengenie: Muttersprache Sarkastisch, fliessend Ironisch und sehr gutes Zynisch

Wallahan's Avatar


Wallahan
11.18.2012 , 11:00 AM | #225
Quote: Originally Posted by Timaniac View Post
Abschließend ist es für mich einfach sinnvoll ALLEN Spielern die Möglichkeit zu geben, das Spiel vernünftig anzutesten (volles UI) und erst ab einem bestimmten Punkt Restriktionen einzubinden (Endcontent, Kosmetik, etc).
Aber das ist es doch...

Um es anzutesten reichen die 2 Bars. Du hast doch mit Level 20, 30, 40 andere Mengen an Skills bzw. wird es erst durch eine fortgeschrittenere Skillung wichtig zusätliche Fähigkeiten in die Rota aufzunehmen. Du hast zu der Beginn der Testphase also keine Restriktion, weil du keine 24 Skills hast.

Ich kann es nachvollziehen, wenn du sagst, du möchtest vorsichtig sein, nicht unnötig Geld ausgeben und wissen wofür du was bezahlst. Aber man muß auch nicht albern werden. Du kannst hier problemlos zocken bis zu einem bestimmten Punkt und dann entscheiden ob es sich lohnt einmalig eine Bar freizuschalten oder die Epics.

Und ich habe es hier schon mehrfach geschrieben. Die Freischaltungen sind ingame handelbar. Jeder Abospieler kriegt monatlich 500 Kartellmarken. Eine Quickbar kostet 240 Marken. Und wir Abospieler sind a) garnicht so wenige wie ihr hier immer vermutet und b) fehlen uns chronisch Credits. Wenn du also keine 2 Euro für eine Quickbar ausgeben willst, mußt du es wahrscheinlich nicht mal.

moriandrio's Avatar


moriandrio
11.18.2012 , 11:22 AM | #226
Die Preise für diese diversen freischaltungen werden sich auch an dem Creditlimit der F2P spieler orientieren also wird das mit einem nicht mal so extremen aufwand kaufbar sein.
Atsuto Powertech
XoXaan Legacy

Timaniac's Avatar


Timaniac
11.18.2012 , 11:22 AM | #227
Quote: Originally Posted by Pyrodimi View Post
Was soll ich denn sagen? Ich hab n halbes Jahr im vorraus vorbestellt und 150 Euro für ne CE geblecht nur um das ganze dann nach 2 Wochen zur Seite zu legen.
Klar war ich enttäuscht, jedoch hab ich ausreichend Erfahrungen durch andere MMOs welche sich eben erst durch Fehler wirklich weiterentwickelt haben und mit der Zeit dann halt gereift sind.
Ich für meinen Teil bin einfach gegangen und hab halt was andres gespielt. Dann wieder reingeguckt und siehe da aufmal ist der Funke übergesprungen.
Nicht von deinen Gefühlen leiten lassen du dich sollst, Enttäuschung,Angst und Wut der Pfad zur dunklen Seite ist, junger Bachelorwan.
Und lass dir sagen, ich hab in der Zeit sehr viele F2Ps probiert und kein einziges war wirklich fair, und die allerschlimmsten sind die wo man den ganzen Levelcontent schön im warmen kuschligen alles gratis Bettchen gewiegt wird, und nach 100+ Spielstunden aufmal wenn man ne Beziehung zu seinen Avatar aufgebaut hatte und schon Bindung ans Spiel hatte aufmal BÄÄÄNG Aus der Traum und ran ans Pormonaie..aber nicht nur wie in SW ToR lauter kleine Mäuerchen oder Kieselchen..da standest oftmals vor nem unüberwindbaren Gletscher -.-
Da ich ausschließlich die dunkle Seite gespielt habe bin ich genau dort, wo ich sein wollte

Um mich mal kurz selbst zu zitieren:"
Quote:
Gegen f2p hab ich nichts (außer, dass ich persönlich immer lieber ein Abo abschließen würde, weil man beim f2p meistens mehr zahlt, als übers Abo).
".

Ja, es gibt bisher kein f2p Konzept was mich überzeugt hätte es zu nutzen - aber mehrere Abo-mmo's, die ich gespielt habe. Wenn auch die Meisten nicht wirklich lange, aber das lag immer daran, dass ich inhaltlich sehr schnell gelangweilt war. Und im Gegensatz zu dem Großteil der Spieler bin ich immer stillschweigend abgetreten.

Der Start von swtor f2p und die Möglichkeit Feedback zu geben, ohne wirklich etwas zu wollen (gut, wenn mich swtor direkt überzeugt hätte, hätte ich sofort wieder ein Abo abgeschlossen, dass fällt nun erstma flach), hat mich dann aber doch mal dazu gebracht, mich mitzuteilen. Das jegliche Kritik in diesem Forum aber in flamewars endet, ist weniger meine Schuld, als die der tollen Community hier (ein weiterer Grund, sich nicht so intensiv mit diesem Spiel zu beschäftigen).


Quote:
Aber das ist es doch...

Um es anzutesten reichen die 2 Bars. Du hast doch mit Level 20, 30, 40 andere Mengen an Skills bzw. wird es erst durch eine fortgeschrittenere Skillung wichtig zusätliche Fähigkeiten in die Rota aufzunehmen. Du hast zu der Beginn der Testphase also keine Restriktion, weil du keine 24 Skills hast.

Ich kann es nachvollziehen, wenn du sagst, du möchtest vorsichtig sein, nicht unnötig Geld ausgeben und wissen wofür du was bezahlst. Aber man muß auch nicht albern werden. Du kannst hier problemlos zocken bis zu einem bestimmten Punkt und dann entscheiden ob es sich lohnt einmalig eine Bar freizuschalten oder die Epics.

Und ich habe es hier schon mehrfach geschrieben. Die Freischaltungen sind ingame handelbar. Jeder Abospieler kriegt monatlich 500 Kartellmarken. Eine Quickbar kostet 240 Marken. Und wir Abospieler sind a) garnicht so wenige wie ihr hier immer vermutet und b) fehlen uns chronisch Credits. Wenn du also keine 2 Euro für eine Quickbar ausgeben willst, mußt du es wahrscheinlich nicht mal.
Da die Leisten früh gefüllt sind (und eventuelle Neulinge, die ihr ja begrüßen solltet um die immer ach so leeren Server zu füllen, wissen eventuell nicht auf Anhieb welche Fähigkeiten sie brauchen und könnten deswegen frustriert sein) finde ich diesen Punkt eben sehr nervig. Vielleicht gehts mir da auch nur ums Prinzip, dass ich finde weniger Leisten als Fähigkeiten sind total übertrieben als Restriktion. Für mich ists ein p2w ungleichgewicht. Vielleicht bin auch eine Minderheit und es interessiert bei bioware keinen, aber für mich ist sowas, als Rückkehrer, etwas, was mir direkt schon wieder einen unguten Eindruck vermittelt.

Satinavian's Avatar


Satinavian
11.18.2012 , 12:30 PM | #228
Weitere Eindrücke eines neuen F2P aus dem Spiel :

Der Chat ist voll von Beschimpfungen der Neuankömmlinge. Fragen in Gruppen werden aber dennoch meist zügig beantwortet. Man merkt allerdings, dass viele Neulinge wohl noch nie ein MMO probiert haben. Wie oft ich heute schon Instanzen erklären mußte...

Da ich mir eh Leisten und Inventar gekauft habe und als preferred auch Sprinten kann, kann ich wenig zu diesen Beschränkungen sagen. XP scheint genug zu sein, um nicht zu sehr zu nerven.

Negativ fielen generell Einschränkungen auf, mit denen ich nicht gerechnet hatte.

- Nur halbe Chance auf Rezepte beim Craften
- Schlechtere Chance auf Crits beim Craften
- Zufügen von Aufwertungssslots nur für Abonenten
- Händler, die nur von Abonenten benutzt werden können
- Höhere Kosten in Planetenmarken für Alles
- Streichen des Ruhe-Bonus

Das nervt. Nichts davon war auf den ursprünglichen Listen zur Ankündigung von F2P ersichtlich. Ich fühle mich ein wenig verarscht.


Ansonsten halte ich weiter das Credit-Cap für die schlimmste Einschränkung. 350 000 Maximum für bezahlende Nichtabonennten ist ein schlechter Witz bei der Ingame-Ökonomie, die daran zu Grunde gehen wird.

phreeakk's Avatar


phreeakk
11.18.2012 , 12:43 PM | #229
Hab heut nen neuen Char aufm Deutschen Server erstellt, da ich zuvor auf Proginator war (Dachte damals da wär mehr los, aber aufm deutschen scheint genauso viel los zu sein) und als ich reinkam direkt schon kleinkrieg von F2P gelesen, die rummeckerten und wenn einer was sagte "Ja meine Hoheit, Mr. Abo... du bist Gott" und am rumstänkern teilweise... naja.. hat sich dann aber im Laufe der Zeit beruhigt.

Wallahan's Avatar


Wallahan
11.18.2012 , 02:06 PM | #230
Quote: Originally Posted by Timaniac View Post

Da die Leisten früh gefüllt sind (und eventuelle Neulinge, die ihr ja begrüßen solltet um die immer ach so leeren Server zu füllen, wissen eventuell nicht auf Anhieb welche Fähigkeiten sie brauchen und könnten deswegen frustriert sein) finde ich diesen Punkt eben sehr nervig. Vielleicht gehts mir da auch nur ums Prinzip, dass ich finde weniger Leisten als Fähigkeiten sind total übertrieben als Restriktion. Für mich ists ein p2w ungleichgewicht. Vielleicht bin auch eine Minderheit und es interessiert bei bioware keinen, aber für mich ist sowas, als Rückkehrer, etwas, was mir direkt schon wieder einen unguten Eindruck vermittelt.
Wenn ich mich in einen Rückkehrer reinversetze kann ich es auch nachvollziehen, daß es dich/euch stört. Ganz aufrichtig. Ihr habt das Spiel mal vollbezahlt und in der Regel auch Abos finanziert.

Ich betrachte euch aber nicht als Zielgruppe der Aktion. Ihr kennt das Spiel, ihr habt bereits mit den Füßen abgestimmt. Warum soll BW euch hofieren und entgegenkommen? Weil ihr mal bezahlt habt? Mein Gott, wieviele Spiele haben wir alle im Regal, die sich als Fehlkauf entpuppt haben, weil sie nicht den persönlichen Geschmack getroffen haben?

Du argumentierst zudem mit deinen Vorstellungen eines F2P-Titels. SWTOR ist aber kein F2P-Titel. Es ist nachwievor ein pay-to-play-Titel. Es finanziert sich über Abos, nicht über die ganzen Spieler, die jetzt kostenlos zocken und den Clienten den sowohl du als auch ich mal teuer bezahlten ebenfalls kostenlos bekommen. Daher zählt bei der Betrachtung des Angebotes die Tatsache, daß du ein Ex-Spieler bist auch nicht. Der Neuspieler sieht das nämlich aus einer anderen Perspektive. Der kriegt nämlich das komplette Spiel, die komplette Story von 1 - 50. Und ab dann muß er sich entscheiden, Geld zu bezahlen oder was anderes zu zocken. Eine Entscheidung, die du als Ex-Spieler doch schon getroffen hast. Und genau deshalb spielst du, bzw. deine Ingamesituation überhaupt keine Rolle.

Der Hauptdenkfehler der bei all euren Argumenten gegen das Modell liegt darin begraben. Das F2P-Modell ist eben nur ein F2P-Modell in einem P2P-Game. Bei WOW kannst du bis Level 20 spielen. Hier kannst du bis 50 spielen. Ich geh doch auch nicht zu Blizzard und schreib "lol, wieso darf ich in eurem F2P-Modell nur bis 20 zocken, ich hab doch das Spiel und diverse Adddons gekauft und jahrelang abo gezahlt". Jetzt wird natürlich der erste kommen und sagen, lol, das ist doch bei blizz nur ein trial. Das is hier nix anderes. Du bekommst hier nur mehr und hast neben dem Abo noch andere Auswahlmöglichkeiten den Vollwert zu steigern.

Natürlich könnte man nun euch entgegenkommen und sagen, als Ex-Spieler, die Geld reingesteckt haben sollte man denen doch einige der Restriktionen wieder nehmen. Gebt doch den armen Ex-Spielern Artefakt-Gear, Leisten usw.... Ich würde es euch gönnen. Von Herzen. Nur was passiert dann? Dann fängt doch jeder Abonutzer an zu rechnen ob sich sein Abo noch rechnet. Ich kann dir jetzt schon sagen, daß für viele Abo-Spieler, die nur sehr begrenzten Content nutzen (1 - 2x die Woche nur raiden oder nur PvP), denen der ganze Fluff, Twinks, Events oder Story am A.... vorbeigeht mit einer Kündigung finanziell betrachtet besser dastehen. Es muß auch dir einleuchten, daß BW/EA kein F2P-Modell einführen kann und wird, was die Leute ermutigt Abos zu kündigen.

Euch ist man insofern entgegengekommen, daß man euch gesagt hat, wir geben euch Kartellmarken im Verhältnis zu eurem ehemaligen Einsatz. Ihr müsst nur einmalig ein Abo abschliessen, damit ihr sie bekommt. Mit den Marken könnt ihr dann die Dinge freischalten, die ihr vermissen würdet und nebenbei noch mal ein Monat alles unbegrenzt testen. Danach kündigt ihr wieder und spielt das Spiel im F2P-Modell. Ob sich das jetzt rentiert ein Abo zu reaktivieren für die Münzen mußt halt gucken. Wieviel Münzen hast du? Wieviel kosten die sonst? Deckt sich die Gamecard oder Abogebühr mit dem Wert der Münzen? BW/EA will euch die Münzen aber nicht einfach so geben, warum auch? Ihr kennt das Spiel und habt schon mit den Füßen abgestimmt. Man muß euch nicht deutlich besser stellen als andere F2P-Trial-Nutzer. Und kann es auch nicht ohne zu riskieren, daß andere Abo-Nutzer den Sinn ihres Abos in Frage stellen.

Komm von dem Gedanken weg, daß es ein F2P-Titel ist. Wurde nie angekündigt/versprochen/umworben. Es war immer von einem F2P-Modell die Rede und bereits vor Monaten wußten wir alle hier was die vorhaben. Wir waren doch sogar die Tester auf dem PTS. Und uns verdankt ihr es übrigens, daß ihr 2 Leisten habt, nicht nur eine. Weil auch wir hier gesagt hatten, das ist Quatsch und geht nach hinten los.