Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Episode 7 kommt 2015 - Disney kauft Lucasfilm

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > STAR WARS-Diskussion
Episode 7 kommt 2015 - Disney kauft Lucasfilm

SoranPanoko's Avatar


SoranPanoko
11.15.2012 , 09:06 PM | #61
Quote: Originally Posted by DerTaran View Post
Rick Berman hat Star Trek gekillt und nicht J.J. Abrams !!!
Nein, Rick Bermann hat es mehr oder weniger gut fortgeführt, darüber lässt ich streiten. JJ hat aber die zeitlinie mit der Supernova gekillt. Denn im Star Trek universsum wird, wenn die vergangenheit geändert wird, auch die Zukunft gendert und so hat TOS, TNG, DS9 und Voy nie stattgefunden ... Dank sienes grandiosen Drehbuch ist allso alles vernichtet worden, was man bei Star trek "miterlebt" hat...

Wenn man also nur tos mag kann man JJ danken, weil es ja nichtmal im Star Trek univerusm noch existiert :P

WadeMcClusky's Avatar


WadeMcClusky
11.16.2012 , 02:45 AM | #62
Es kommt noch Dicker!

Quote:

Eines der wohl neuesten und hoffentlich nicht eintretenden Gerüchte ist, dass Twilight-Star Robert Pattinson Interesse an einer Rolle in Episode 7 hätte. Er könne sich sogar als Luke vorstellen, hat er wohl im Rahmen der Pressetour für seinen neuen Film verlauten lassen.

Quellen: StarWars.com, express.co.uk und fanshare.com
und hier

Quote:
Vor einigen Wochen wurde bekannt, dass der US-amerikanische Medienkonzern Walt Disney Lucasfilm, die Produktionsfirma von "Star Wars"-Vater George Lucas, übernehmen wird. Dabei flossen insgesamt vier Milliarden US-Dollar an Lucas (ShortNews berichtete).

Wie der "Express" nun berichtet, hat sich Disney bereits in einem Detail zum heiß erwarteten siebten "Star Wars"-Film geäußert: Darth Vader wird in das Franchise zurückkehren, obschon er eigentlich in "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" starb.

Für die Verantwortlichen ist der Auftritt von Darth Vader in "Star Wars 7" eine Selbstverständlichkeit. Drehbuchautor Michael Arndt überlegt momentan, wie sich die Figur in die Geschichte des neuen und heiß erwarteten "Star Wars"-Teils integrieren lässt.
Ich sehe SW schon untergehen für uns "Alten"
„Kein Sieger glaubt an den Zufall.“

Zardrá - Söldnerin Heal | Madeleiné -- Scharfschützin DD
Tasandra - Hexerin Heal | Záhra - Saboheal | Sará Juggertank

Muspelsturm's Avatar


Muspelsturm
11.16.2012 , 09:04 AM | #63
Nichts kommt noch dicker. Die von dir angesprochenen Punkte wurden schon auf den letzten Seiten erwähnt.

Aber dennoch: das bloße Mitwirken von Pattinson würde den Film für mich schon unmöglich machen. Und nein, mich interessieren die Rollen, die er neben dem Vampir-Milchbuben gespielt hat, nicht - auch nicht, wie gut oder schlecht sein Schauspiel war.
Es gibt schlicht und ergreifend nichts, was dieser junge Mann machen könnte, um von seiner Rolle in Twilight rehabilitiert zu werden.

Ebenfalls unmöglich machen würde den Film die Rückkehr Vaders in Fleisch und Blut, aber dazu habe ich ja schon meine Meinung gesagt...

DarthBabbler's Avatar


DarthBabbler
11.16.2012 , 11:48 AM | #64
Die sollen mal ne Jedi Knight, KoToR oder ToR Reihe machen. Ist das gleiche wie mit Indiana Jones. Warum zum Teufel machen die nicht Fate of Atlantis und erst die Resident Evil Filme argh. Gibst irgenwann mal ein Film der 1:1 von nem Computerspiel ist? Selbst God of War 3 und Azura Wrath Cutscenes stellen jeden Film in den Schatten.

SoranPanoko's Avatar


SoranPanoko
11.17.2012 , 06:43 AM | #65
Nur weil der Milchbuby interresse an etwas hat, heisst es nicht das er es bekommt...

Und zu Vader: Noch ist doch noch garnicht klar wann der Film spielt. Und wenn Anakin/Vader irgendwo als Machtgeist/Alptraum/flashback oder sonstwas auftaucht würde das garnichts kaputt machen, auch wenn es nach Episode VI spielt

Quote: Originally Posted by DarthBabbler View Post
Die sollen mal ne Jedi Knight, KoToR oder ToR Reihe machen. Ist das gleiche wie mit Indiana Jones. Warum zum Teufel machen die nicht Fate of Atlantis und erst die Resident Evil Filme argh. Gibst irgenwann mal ein Film der 1:1 von nem Computerspiel ist? Selbst God of War 3 und Azura Wrath Cutscenes stellen jeden Film in den Schatten.
Gibt ees, die sind aber Mies. Ein Spiel benötigt ein anderes Konzept als ein Film. Das die Cutscenen alles in den Schatten stellen was in einem Film vor kam bezweifel ich mal stark

MisanthropDW's Avatar


MisanthropDW
11.19.2012 , 07:33 AM | #66
der wirkliche schock, wie ich hier lese steckt in dem Disney... wir sind alle mit Disney filmen aufgewachsen ect. da kommt dieses kinderfilme image.. aber die realfilme von disney sind allesamt super blockbuster geworden.. ich bin mir eig sehr sicher das die filme chronologisch mist aber dennoch sehenswert werden..

für alle die mit disney realfilmen nix anfangen können.. fluch der karibik ist z.B. auch ein disney film

blumpalar's Avatar


blumpalar
11.19.2012 , 08:05 AM | #67
Glaubt ihr wirklich, dass sie Luke Skywalker oder Han Solo wieder ins Rennen schicken werden?

Die sind zu ALT, als dass sie noch ihre "alten" Rollen spielen könnten. Das einzige was möglich wäre, wäre ein Film, bei dem die ACHTUNG SPOILER:

Spoiler


Was auch immer passieren wird.. ich hoffe ich habe meine 135 Star Wars Bücher nicht umsonst gelesen...

Isnogut's Avatar


Isnogut
11.19.2012 , 11:02 AM | #68
Doch genau das wird aber passieren. Alle SW Romane und Comics sind nur SW EU somit keine Alphawerke. George Lucas hat selber kein großes Interesse gezeigt, außer ein wenig bei Thrawn und Darth Bane. Hier waren aber nur kleinere Klärgespräche wo er den Autoren klare Rigel vorgesetzt hatte. Mit den Episoden 2 und 3 hat er Thrawn aus der 2. Reihe aus dem SW EU herausgeworfen. Somit ist der nicht mehr gültig.

Michael Arndt, der Drehbuchautor, arbeitet an eines der Drehbücher und dieses bezieht sich auf Scripts, die LA und George Lucas selber erstellt haben. Er wird somit ebenfalls einen Pfifferling auf die SW EU geben. Finde ich übrigens gut, denn gefühlte 90% der SW EU ist reiner Schund. Ich bin aber dankbar für euch, die diese Sachen kaufen, denn nur so konnte ich Star Wars in voller Pracht erleben.

Lang lebe Star Wars, Tod der SW EU!

DerTaran's Avatar


DerTaran
11.19.2012 , 01:50 PM | #69
Quote: Originally Posted by Isnogut;
Mit den Episoden 2 und 3 hat er Thrawn aus der 2. Reihe aus dem SW EU herausgeworfen. Somit ist der nicht mehr gültig.
Warum? Ich brauche nur eine kurze Erklärung (BTW die Thrawn Reihe war die einzigen guten SW EU Story ein ich gelesen hatte, ich hatte EU nach ein paar gelesenen Fail komplett aufgegeben).
B'zycon Legacy @ JAR'KAI SWORD
Turan 60 Commando; Annakami 55 Vanguard; Orotan 55 Sentinel; Taark 55 Scoundrel; Orokriste 55 Shadow
Amitha 55 Sorcerer; Fanalba17 Sniper

Nous voulons le retour de notre CM! Wir wollen unseren CM zurück! We want our CM back!

blumpalar's Avatar


blumpalar
11.20.2012 , 12:19 AM | #70
Verstehe ich jetzt auch nicht wirklich. Thrawn kommt zwar das erste mal bei extragalaktischen Flugprojekt vor, aber das ist so aus den Filmen und Clone-Kriegen rausgelöst, dass eigentlich alles passieren kann.
Sie werden das EU nicht vollständig kippen. Comics, Bücher, Spiele... da hängt zu viel dran. Allerdings bin ich mir ziemlich sicher, dass sie paar Bücher durcheinanderbringen werden.

Gute Bücher übrigens: Alle von Zahn , "Das Erbe der Jediritter-Reihe" (Yuuzhan Vong Kriege), "Wächter der Macht" und natürlich die aktuelle "Das Verhängnis der Jedi-Ritter".