Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

HK 51 Quest Reihe


dergraf's Avatar


dergraf
11.16.2012 , 03:30 AM | #31
Ich verstehe deinen Standpunkt. Leider ist das menschliche Gemüt meistens darauf aus die eigene Logik und Sichtweise über die aller anderen zu stellen (da schliesse ich mich mit ein). Das führt zwangsweise zu Konflikten.
Jar'Kai Sword
Petala - Jedi Wächter - LVL 50

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
11.16.2012 , 03:31 AM | #32
Ich weiß nicht, weshalb hier eine seitenlange Diskussion entsteht.

Eigentlich ist das Prinzip recht simpel und es wurde doch gestern Nacht auch von den Spielern erfolgreich gelöst. Nachdem ich beim Tatooine-Teil der Quest ankam, freute ich mich. Woohoo, Open-PvP Gebiet. Nachdem ich die ersten beiden Spieler erledigte, kamen direkt die dicken Flames, die Beleidigungen reichten später bis zu einer "Qualität", die mindestens eine Verwarnung nach sich gezogen hätte.

Am Ende waren wir 5 Spieler denen ein fast voller 24er Raid gegenüber stand, der uns aus dem Leben getreten hat. Wir konnten diesen zwar am Schluss auch noch mit simpelsten Fokustarget-Geschichten zerlegen, aber die "Vormachtstellung" am Händler war lange Zeit weg und das auf völlig legitime Weise

Von den Flames, die da kamen, abgesehen: Ich glaube, dass die Quest genau so funktionieren soll. Und wenn ichs allein nicht packe, schließe ich mich eben mit anderen zusammen. Da genug Leute die Teile brauchen, sollte das nicht schwer sein

FHofman's Avatar


FHofman
11.16.2012 , 03:34 AM | #33
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Bei der entscheidung, wir mischen aber überall mit. Diskussion hat auch mit heulen zu tun. Gerade bei den FP's es ist nicht verwerfliches daran fix reinzugehen. Genauso das es nichts verwerflich ist wenn man auf beiden seiten einen char haben muss.
Gerade das mit den FP finde ich auch gut. So werden die immer belebt und wirklich jeder hat mal eine Chance ne Gruppe zu finden.
Und auch das mit den Charakteren auf beiden Seiten hat was. Hoffentlich lassen die sich noch mehr einfallen diese zu verbinden. Ein Twink als Begleiter wäre ja mal was...

Hahnolus's Avatar


Hahnolus
11.16.2012 , 04:22 AM | #34
Die Questreihe hat schon sehr gut begonnen in der Sektion X, seid langem mal wieder was wo ich mir die Dialoge/Sequenzen gerne angeguckt habe, stark gemacht!

Ich freue mich auf den Rest Heute

Kelremar's Avatar


Kelremar
11.16.2012 , 05:34 AM | #35
Meine Meinung:

1. Die Einführungs-Quests vor dem Komponenten-Sammeln sind fantastisch gemacht und problemlos solo mit Columi-Ausrüstung zu machen, auch wenn an den Quests [Helden 2+] dran steht. Wenn man zum ersten mal in die zugefrorene Halle mit den HK-51s kommt - wow. Und der Weg durch die Theoretika ist auch wirklich interessant gestaltet, sowas wünsch ich mir viel häufiger.

2. Die Komponente auf Tatooine in der PvP-Zone ist leicht zu kriegen, selbst wenn dort heftig gekämpft wird. Denn im Gegensatz zu den anderen Komponenten muss man sie nicht suchen, sondern kann sie einfach vom Händler kaufen. Wenn man umgebracht wird kann man sich also einfach per Sonde wiederbeleben lassen und in den 8 Sekunden das Item kaufen bevor man erneut den Sandboden küsst. Die "Gefahr" durch mögliche PvP-Gegner ist vielleicht nicht für jeden was, aber sie macht die Quest auf jeden Fall interessanter.

3. Eine Komponente muss man mit einem Charakter der anderen Fraktion holen. Dies halte ich für eine interessante Idee, die in der Umsetzung auch keine aufwendige Twinkerei voraussetzt. Man muss lediglich Corruscant bzw Dromund Kaas gequestet haben, um die Questmobs in der Zone besiegen zu können. Das geht in wenigen Stunden.

4. Bei den Such-Komponenten ist es von großem Vorteil, wenn man nicht alleine sucht. Wer ganz alleine ist könnte es als frustrierend empfinden, da man mit etwas Pech die "richtige" Stelle lange nicht absucht. Hardcore-Solo-Spieler wird dies sicherlich massiv stören, ich finde es dagegen richtig toll: Wir spielen hier immerhin ein MMO, da sollte man ständig dazu ermutigt werden mit anderen zusammen zu spielen. SW:TOR hat dies bis jetzt vernachlässigt. In Zukunft sollte BioWare das Prinzip auch auf normale Quests anwenden, wo es sich anbietet.

5. Die beiden Flashpoints sind auch kein Problem. Keine große Herausforderung, kein Anspruch an die Ausrüstung, nichts neues.

Zusammenfassung: Eine wirklich nett gemachte Questreihe, an der ich nicht wirklich was aussetzen kann - außer, dass ich sie mir noch viel umfangreicher gewünscht hätte. Ich hätte mir zu jeder Komponente noch eine extra Herausforderung gewünscht - wie Jump-Einlagen oder Puzzle.

daripa's Avatar


daripa
11.16.2012 , 06:18 AM | #36
Quote: Originally Posted by WadeMcClusky View Post
Aber das beschissene PVP-Gear wird dort nicht angerechnet!Wir haben dasvor Tagen mal gestetest(PVPT$ vs PVE T4) gehabt und ich als PVE-Spieler hab unseren PVP Spieler(gildenintern) einfach so niedergemäht trozt gleicher Aussrütung
Kann ich nicht bestätigen. Den ersten Imp, den ich gestern gesehen habe, wollte ich eigentlich nur erschrecken. Aber erster Hit direkt über 7000 war doch überraschend für mich Er war Tot und ich hab mich gewundert

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
11.16.2012 , 06:23 AM | #37
Kaum kritisiert jemand mal einen für ihn kritikwürdigen Punkt, wird auf hin rumgehackt...das ist wirklich großes Damentennis, was Einige hier abliefern. Man kann auch in vernünftiger Wortwahl mitteilen, dass man seine Meinung nicht teilt. Dazu muss man ihn nicht auf unterstem Niveau zur Sau machen
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

chuuuuucky's Avatar


chuuuuucky
11.16.2012 , 06:50 AM | #38
Theoretika war bisher die Beste Quest die ich im Spiel gespielt habe. So sollten Quests öfters gestaltet sein. Wir haben relativ lange gebraucht und auch den Bonus komplet gemacht war ein riesen Spaß.

Hoffe Bioware nimmt sich das zu Herzen und gestalltet des öfteren Quests so das man sich auch mal etwas umschauen muss.
Auch sonst bisher sehr spaßig nur schade war es fasst das die Imps die dort standen keine Lust hatte zu kämpfen sonst wäre da auf dauer sicher ein schöner Kampf entstanden.
Bin auf den Rest der Quest gespannt.

S_I_T_H_L_O_R_D's Avatar


S_I_T_H_L_O_R_D
11.16.2012 , 06:58 AM | #39
Quote: Originally Posted by dergraf View Post
Das ist ja mal wieder typisch für die Generation "Ich will alles haben und zwar gleich, am liebsten ohne große Herausforderung, damit ich mich hinterher auch noch beschweren kann, dass es zu leicht war und zu schnell zu Ende."

Ihr müsst genau 1x ins Open PVP Gebiet. Man muss für HK nicht Monate lang BGs farmen um weiterzukommen. Und selbst wenn jetzt am Anfang 24/7 die ober PVP Bobs stehen, dann legt sich das wahrscheinlich in ein paar Tagen. Und selbst wenn nicht, da jetzt alle dort umherrennen, hat man eh den Schtz der Masse.

Man muss nicht immer alles gleich bekommen. Wär je genauso als ob alle "nicht OP Spieler" rufen würden: "Ich will das Furchtwachen Set aber auch! Das soll gefälligst schon auf den Startplaneten droppen." (Achtung! Das war eine überspitzte Darstellung)

Auch mit dem Twink auf der Gegenseite. Der braucht nur LvL 15 sein, das bekommt man ganz alleine hin, sogar ohne großen Anspruch. Und wer sich mit der imperialen Seite nicht anfreunden kann, spielt halt nen Söldner mit hellen Entscheidungen. (Freu mich immer hämisch, wenn ich den Imps wieder eins auswischen konnte).

Ich kann nur sagen, dass ich es klasse finde, wie BW die HK Quest umgesetzt hat. Wenn man etwas geschafft hat, was ein bißchen mehr herausfordernd war, freut man sich noch mehr es erhalten zu haben und weiß es viel mehr zu schätzen.

Just my 2 Cent.
DG
/sign

Aber egal was Bioware macht es ist verkehrt.

- PvE Spieler müssen in ein PvP Gebiet für HK-51 = *heul, heul*

- PvP Spieler müssen 2 Flashpoints besuchen für HK-51 = *heul, heul*

- Bioware würde beschließen, dass HK-51 direkt per Ingame-Post an Spieler geschickt wird, damit auch bloß keiner genötigt wird sich spielerischen Herausforderungen zu stellen = *heul, heul- es gibt nix zu tun! Cancel sofort mein Abo-Heul*

Taschentücher anyone?
Thraturus [Sith-Juggernaut] Ka'taramas [Sith-Attentäterin]
Sallian [Scharfschützin] Batavia [Sith-Hexerin]
Kilvaari [Söldner] A'ida [Jedi-Wächterin]
Shiála [Jedi-Gelehrterin] Veertag [Schurke]

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
11.16.2012 , 06:59 AM | #40
Quote: Originally Posted by chuuuuucky View Post
Theoretika war bisher die Beste Quest die ich im Spiel gespielt habe. So sollten Quests öfters gestaltet sein. Wir haben relativ lange gebraucht und auch den Bonus komplet gemacht war ein riesen Spaß.
Wie habt ihr das geschafft? Stimme dir zu, dass der Theoretika-Teil einfach nur großartig war (ein bisschen Gruselatmosphäre, etwas nerviges Gehüpfe, etwas Rätselkost...fehlten nur noch die typischen alten Adventure-Antworten, wenn etwas nicht möglich ist "Da skann ich jetzt nicht tun!"...hihihi), aber ich hab ewig nach der letzten Aufzeichnung gesucht und es dann irgendwann aufgegeben
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.