Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Jedi, Sith oder Trooper?

CalypsoCasper's Avatar


CalypsoCasper
12.20.2011 , 07:12 AM | #1
Hi alle, anbei ein Mail-"Mitschnitt" zur Klassen/Fraktionswahl:

Moin,

http://www.gamestar.de/index.cfm?pid=842&pk=13151

jetzt mag ich die Jedis nicht mehr .

Warum finden die alle so toll? Wer einmal mit nem Mörserangriff 7 Gegner wegnukt ohne auch nur einen Kratzer abzubekommen scheißt auf Machtsprünge und Blitze. Versucht mal meine Granaten mit eurer aufgebohrten Taschenlampe abzuwehren, MUAHAHAHAAAAA!!!

Gruß

Leutnant Mampfkoloss der Einäscherer


Antwort:

Wie ich sehe wächst dein größenwahn proportional zu deiner Stufe

Ich mag Jedis, außerdem sind Soldaten eh den Jedis unterstellt.

Also Frontschwein; Attack!

Antwort:

Jaja, des mit dem "unterstellt" ist nur ein Trick der repubikanischen Armee, damit die Jedis nicht merken dass sie verarscht werden. Schließlich sind wir es die euch in den Nahkampf schicken und wenn ihr versagt halten wir aus der zweiten Reihe drauf bis da niemand mehr steht. Betonung liegt auf "Niemand".

Jetzt mal ehrlich, im Zeitalter der Planetenzerstörungswaffen rennt doch kein vernünftiger Mensch mit nem Schwert rum. Wir lassen eure Bande Halbverrückter halt ein bischen mit euren Toastbrotmesser rumfuchteln, damit wir kein Kanonenfutter aus unseren Reihen brauchen. Außerdem will euch ja auch niemand den Spass verderben. Aber insgeheim werden die Jedis nur belächelt weil ihr ja eigentlich friedlich seid; wenns hart auf hart kommt werden die Schlachten von Blastern, Panzern und Kampfläufern entschieden.

Die Sith wiederum sind nochmal ne Nummer härter: ein Haufen Psychopathen die ein Aggressionsproblem haben. Weil sie zu allen scheiße sind wurden sie verbannt und weil sie verbannt wurden sind sie zu allen scheiße ... oder so ungefähr funktioniert ihre Philosophie - wenn man des so nennen kann, wenn man alles hasst und umbringen will. Sie sind sozusagen die Emos der Machtnutzer: keiner mag uns und mögen auch keinen, nicht mal uns selbst. Du musst dir nur anschaun wie die rumrennen. Kendoausrüstung und Gesichter gegen die sogar Keith Richards aussieht wie das blühende Leben. Bevor die Lichtschwerter hatten sind wahrscheinlich mit Golfschlägern und Holzlatten in den Kampf gezogen.

Die Imperialen Streitkräfte haben alle Hände voll zu tun den Haufen Irrer bei der Stange zu halten. Die müssen sich sogar schon mit irgendwelchen dahergelaufenen Söldnern einlassen, an die sie jede Waffe dranspaxen die sie finden können. So sind sie auf die Erfindung von Jetpacks gekommen: einer hatte sich ne Rakete auf den Rücken geschaubt, weil ihm keiner gesagt hat, dass er ne Abschussvorrichtung braucht. Als die anderen gemerkt haben, wie schnell er sich damit bewegt warn sie begeistert. Erst eine Weile später sind sie darauf gekommen die Explosion am ende des Fluges wegzulassen.

Ich denke ich habe klar gemacht wo meine Prioritäten in der Charakterwahl liegen


Made my Day

Grüsse Calypso
"DPS is sience, it's about Numbers,
Healing is Art, it's about feeling."