Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Vielen dank für die "geschenkten" Kartellmarken ;)

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Vielen dank für die "geschenkten" Kartellmarken ;)

Leonalis's Avatar


Leonalis
11.13.2012 , 10:35 AM | #141
Die Frechheit ist ja eigentlich das der * fehlt. Es gibt keinen Hinweis darauf dass das abo aktiv sein muss

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
11.13.2012 , 10:43 AM | #142
Der Stern ist eindeutig auf der F2P Startseite (die wiederum direkt von swtor.com verlinkt ist) gesetzt. Gut, es ist kein Stern sondern kleine Ziffern. Aber von dort kommt man auf die Aboseite mit den Kartellmünzen. Dieser Punkt wäre mir vorher im interen Bereich auch nie aufgefallen.

Deswegen bleibe ich bei der Meinung, das es Haarspalterei ist In unserer Gesellschaft ist das jetzt auch nicht unbedingt verwunderlich, dass einem der Hersteller etwas "schenkt".

Auch dieses Argument "Aber ich hab doch Abo gezaaaaahlt!" ist an den Haaren herbeigezogen. Das Abo hat man bis Donnerstag bezahlt, um zu spielen. Ich glaube kaum, dass im Dezember letzten Jahres mit der Einstellung herangegangen ist, dass er dafür dann am 15.11.2012 auch ja Kartellmünzen erhält

Cretinus's Avatar


Cretinus
11.13.2012 , 11:03 AM | #143
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Die Frechheit ist ja eigentlich das der * fehlt. Es gibt keinen Hinweis darauf dass das abo aktiv sein muss
Das was hier so mancher noch nicht ganz überrissen hat ist, dass es sowas wie "abonennten mit nicht-aktivem abo" gar nicht gibt. Es gibt leute mit abo, und es gibt leute ohne abo. Ob letztere mal ein abo hatten ändert nix an der tatsache, dass sie keins mehr haben und deswegen auch nicht als abonennten angesehen werden. Kartellmünzen bekommen die mit abo. Die anderen hätten sich in erster linie gar nicht angesprochen fühlen dürfen, da braucht es auch keine rechtsbehelfsbelehrung. Wie soll die denn überhaupt aussehen? "Du zahlst kein abo und hast deinen vertrag gekündigt, also hast du kein abo mehr"? Klar, BW umwirbt die ehemaligen abonnenten, um sie zurückzugewinnen. Aber daraus zu schliessen, dass man ein abonnent (mit nicht-aktivem abo) ist obwohl man kein abo zahlt ist schon sehr abenteuerlich.
nerf operatives

Vazques's Avatar


Vazques
11.13.2012 , 11:31 AM | #144
Quote: Originally Posted by roestzwiebel View Post
(...), dass in dieser Welt meist nur folgende "Druckmittel" funktionieren:

Schmerz oder Geld.

Simples Prinzip
Du hast noch was vergessen!

ValdeCallidus's Avatar


ValdeCallidus
11.13.2012 , 12:25 PM | #145
Ich bin trotzdem noch der Meinung, dass BioWare besser damit gefahren wäre, wenn sie die Kartellmünzen ohne die Bindung an ein Abo vergeben hätten. So bekommen die Rückkehrer erstmal die Abo-Keule an den Kopf und sind gleich wieder sauer. Da hilft es auch nicht, dass sie bis 20.12.2012 F2P testen können und bis dahin immer noch ein Abo abschließen können. Die sind einfach weg und jetzt für immer.

Sicher, es hätte dann ein paar Spieler gegeben, die im November ihr Abo gekündigt hätten. Nun werden diese Spieler also erst im Dezember kündigen, womit der Aboverlust nur herausgezögert wurde.

Alles in allem hätte BioWare den Start von F2P besser anpacken können. Die Bindung der geschenkten Kartellmünzen an ein Abo (ich stelle mir gerade vor, dass in meiner Familie nur diejenigen Weihnachtsgeschenke bekommen, die sich verpflichten, an mindestens einem Tag in der Woche den Abwasch zu machen), sowie die Wahl des 15.11.2012 als Start von F2P (Wer bekommt alles morgen 200 Kartellmünzen? Da sich mein Abo wegen freier Spieltage vom Support nach hinten verschoben hat, bekomme ich im November schon die 500 Marken. Hättet ihr auch bekommen, wen F2P heute gestartet wäre. ) hinterlassen bei mir einen eher unangenehmen Geschmack.

Anz-Effect's Avatar


Anz-Effect
11.13.2012 , 12:46 PM | #146
ist zwar ein bisschen Offtopic aber kann mir jemand sagen ob man für die 30 Tage Spielzeit beim Kauf des Client auch Kartellmünzen bekommt?

Danke für die Hilfe.

Lg
"Er hat gesehen, wozu er wirklich fähig ist; er hat die volle Macht der Dunklen Seite erkannt. Ich glaube er hat Angst, sich ihr zu stellen,.“
„Dann kann er uns nichts mehr nützen.“

ValdeCallidus's Avatar


ValdeCallidus
11.13.2012 , 03:24 PM | #147
Quote: Originally Posted by Anz-Effect View Post
ist zwar ein bisschen Offtopic aber kann mir jemand sagen ob man für die 30 Tage Spielzeit beim Kauf des Client auch Kartellmünzen bekommt?

Danke für die Hilfe.

Lg
Nein, bekommt man leider nicht. Du solltest aber die 250 Kartellmünzen bekommen, die es beim Start von F2P gibt, wenn dein Abo dann schon aktiv ist.

Cretinus's Avatar


Cretinus
11.13.2012 , 04:06 PM | #148
Quote: Originally Posted by ValdeCallidus View Post
Ich bin trotzdem noch der Meinung, dass BioWare besser damit gefahren wäre, wenn sie die Kartellmünzen ohne die Bindung an ein Abo vergeben hätten...
Ich bin der meinung, dass wenn man schon das ganze spiel umsonst spielen kann, es den leuten auch mal ganz gut stehen würde, nicht auch noch nach extrawürsten zu schreien. Man kann das ding UMSONST spielen, warum wollen jetzt alle auch noch beschenkt werden?! Warum denkt jeder, der mal ein paar wochen abo hatte, dass er ein recht hat als premiumkunde behandelt zu werden, obwohl er schon lange nicht mehr zahlt und auch gar nicht vor hat, wieder zu zahlen?!
nerf operatives

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
11.13.2012 , 05:41 PM | #149
Quote: Originally Posted by Cretinus View Post
Ich bin der meinung, dass wenn man schon das ganze spiel umsonst spielen kann, es den leuten auch mal ganz gut stehen würde, nicht auch noch nach extrawürsten zu schreien. Man kann das ding UMSONST spielen, warum wollen jetzt alle auch noch beschenkt werden?! Warum denkt jeder, der mal ein paar wochen abo hatte, dass er ein recht hat als premiumkunde behandelt zu werden, obwohl er schon lange nicht mehr zahlt und auch gar nicht vor hat, wieder zu zahlen?!
Gegenfrage: in welcher Branche zahlt man als Kunde eigentlich freiwillig für offensichtlich fehlerhafte Produkte?
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

Michaelius's Avatar


Michaelius
11.13.2012 , 06:08 PM | #150
Quote: Originally Posted by Sugandhalaya View Post
Gegenfrage: in welcher Branche zahlt man als Kunde eigentlich freiwillig für offensichtlich fehlerhafte Produkte?
In fast jeder Branche die mit Elektrotechnik zu tun hat, da diese bewusst ein Verfallsdatum besitzen. Das Spielchen fing mit den Glühbirnen an. Bei Tintenstrahldruckern merkte es selbst der letzte Kunde. Offensiver ist Apple mit seiner Politik. Man muss sich nur umgucken dann weiss man welche Branchen, sofern man nicht blind ist.
Gruß
Michaelius