Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Wiedereinstieg!


Jokart's Avatar


Jokart
11.12.2012 , 10:03 AM | #21
Hm,mich hats gestern auch wieder gerissen(Sehnsucht nach meinem Sniper).
Konnte noch net zocken................

Mut macht ihr aber keinem

discbox's Avatar


discbox
11.12.2012 , 10:28 AM | #22
Quote: Originally Posted by Sugandhalaya View Post
Awesome...da kommen die alten...öhm...Veteranen aus ihren Löchern gekrochen.
Das ist auch lustig auf dem Server seit ein paar Tagen. Lauter Fragen von Leuten die ausgestiegen waren.

Mykar's Avatar


Mykar
11.12.2012 , 03:07 PM | #23
Ich spiel ja durchgehend seit PreRelease, aber langsam aber sicher ist die Luft doch raus.
Auf 50 spielen, neuer Char, selbes Spiel.
Ich hasse Dailys und als DD auf 50 ist man ja der gelackmeierte (keine Gilde, ich hab noch nie ne Bewerbung für ne Gilde geschrieben / schreiben müssen und werd auch nicht mehr damit anfangen ). Als Heiler ist es auch nicht besser, jetzt spiel ich erstmal Tank.

50 heisst warten auf PvP/Flashpoints oder Dailys und warten auf PvP/Flashpoints.
Waren ist kein Spaß (zumindest für mich), ich werde trotzdem etwas weiter spielen, aber es wird auch immer weniger. Zu WOW zieht es mich nicht zurück, da bin ich schon in Lich King Zeiten ausgestiegen.

Nun heisst es trotzdem warten. Auf schräge, verrückte Comicgrafik, scheinbar ist auch Housing geplant und mal ein neues Kampfsystem, dafür aber wohl keine Vollvertonung.
*wartet zumindest auf die Beta von http://www.wildstar-online.com/de/*
Heutzutage ist es schwer dumm zu sein,
weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

Eskadur's Avatar


Eskadur
11.13.2012 , 01:42 AM | #24
ganz blöde Frage, was erwartet Ihr von einem Spiel? Egal welches?

Ich habe eine Gilde mit netten Menschen, ich habe Vermächtnisrang 50 (dementsprechend relativ viel gespielt).
Ich habe noch keine einzige Klassenquest auf Imperialer Seite gesehen.

Ich kann mich locker noch Jahre in SW:Tor aufhalten.
Ihr kommt wieder logt ein und sucht förmlich nur die "Fehler" klar wird man dann fündig. Würdet ihr das bei anderen Spielen mal machen, würdet ihr wahrscheinlich auch wieder vor die Tür gehen.

WoW hat inzwischen soviele haarsträubende Unzulänglichkeiten, dagegen ist SW:Tor ein Waisenknabe.
Aber wie ich in einem anderen Forum schon geschrieben habe.

Marketing und Kundenbindung ist alles, es ist wie bei Coca Cola:"Jeder trinkt Sie, obwohl Vita Cola besser schmeckt"
Server: Vanjervalis Chain
Carnivore Vermächtnis
Machtwerk & Machtzerg

macumba's Avatar


macumba
11.13.2012 , 06:33 AM | #25
Quote: Originally Posted by Eskadur View Post
Ihr kommt wieder logt ein und sucht förmlich nur die "Fehler" klar wird man dann fündig. Würdet ihr das bei anderen Spielen mal machen, würdet ihr wahrscheinlich auch wieder vor die Tür gehen.
das ist doch unsinn. die gunslinger sounds sind seit 1.4 total verbuggt, bisher hat es in 6 wochen keiner geschafft mal zu sagen dass es ein bug ist und keine gewollte änderung. es ist bisher unklar ob der gunslinger je wieder so klingen wird.

dann der 25% ladescreen bug. da hängst du also stundenlang im groupfinder rum als DD und beim wechsel in die instanz läd das spiel nicht zuende. ich habe schon etliche gruppen deswegen verloren. und sowas wird dann auch einfach mal wochenlang so gelassen.
diese fehler habe ich nicht gesucht, die haben mich gefunden und sie stören wahnsinnig (ich spiele den gunslinger auch nicht mehr bis das wieder geht).

ich spiel das spiel wirklich gerne und bin mir über dessen vorzüge bewusst, sonst wäre ich nicht (wieder) hier. aber man muss auch über dinge reden können die einfach mist sind.
Just because you're not paranoid, doesn't mean they're not out to get you.

Thaleryon's Avatar


Thaleryon
11.13.2012 , 06:37 AM | #26
Quote: Originally Posted by Eskadur View Post
ganz blöde Frage, was erwartet Ihr von einem Spiel? Egal welches?
Was ich von einem Spiel erwarte ? Ganz klar: Ich erwarte unterhalten zu werden! Und zwar hinsichtlich meines ganz persönlich präferierten Spielstiles. Natürlich ist jede Form der Unterhaltung von der persönlichen Sicht der Dinge abhängig und reine Geschackssache.

Als Star Wars Fan, sowie MMO‘ler der ersten Stunde habe ich natürlich im Laufe der Jahre einige Titel getestet, aber nur wenige länger gespielt. Auf Erfahrung mit dem Branchenprimus kann ich zwar leider nicht zurückgreifen(ausser 14 Tage Trial), aber da fehlt mir offenbar nicht viel …

Vielleicht liegt es daran, dass ich und einige andere Spieler in ganz leicht vorgerücktem Alter mit Titeln „gross“ geworden sind, wo Raids noch nicht den einzigen PvE Content darstellten. Wo die Spieler selber Marktgeschehen und Handwerk bestimmten und beeinflussen konnten. Wo der Spieler selber ein wichtiger Bestandteil des „grossen Ganzen“ war. ... einfach, wo man das Gefühl hatte, frei zu sein in dem was man tat.

Das gibt es heute leider kaum noch. Mit der Einführung der Level wurde eine Art unterschwelliger Leistungsdruck erzeugt, der vielen Spielern den Eindruck suggeriert, sie müssten in Rekordzeit auf Max-Level sein und schnell das Maximum an Equipment abgraben …

Viele haben nach dem Todespatch von SWG nach einem Nachfolger bzw. einer Alternative gesucht, wo „Star Wars“ auf dem Label steht, aber jahrelang kam da nichts. Dann kam die Ankündigung seitens Bioware‘s und alle sagten: „Boah, geil! Gute Firma, gute Leute, das muss grandios werden!“ Wie die meisten anderen Spieler auch, habe ich den Release kaum erwarten können, habe 3 (in Worten‘: drei) CE‘s im Hause und hatte selbst während der Beta die Hoffnung, dass ja alles noch toll und besser werden wird nach Release, obwohl sich im Hinterkopf ein zartes „Oha, was’n das…?“ anbahnte …

Leider (oder Gott sei Dank?) hat die Erfahrung der letzten Monate gezeigt, dass sich die grosse Masse der Spieler eben nicht mit „awesome“, „soon“ oder „epic“ zufrieden gibt, sondern konkret beschäftigt werden will. Die einen im PvP, die anderen in Raids und wieder andere im Handwerk …
Kann man’s allen recht machen ? Prinzipiell vermutlich ja, aber das setzt natürlich voraus, dass man auch tatsächlich auf die Community hört, und nicht nur so tut als ob. Und natürlich braucht es gewaltiges technisches Know-how, fähige Programmierer, etc.

Vielleicht hat der schnelle Verfall der Abo‘s in SWTOR aber auch einen positiven warnenden Effekt auf andere Spieleschmieden. Welche MMO‘s auch immer innerhalb der nächsten drei bis fünf Jahre erscheinen mögen, evtl. werden die Publisher kritischer sein mit dem, was sie uns anbieten werden ...

Aber das wird die Zukunft zeigen …
Es obliegt MEINER Verantwortung was ich schreibe; es obliegt DEINER Verantwortung, was Du verstehen willst!
Es war einmal in ferner Zukunft

Eskadur's Avatar


Eskadur
11.13.2012 , 07:00 AM | #27
Was die SWG Spieler wohl nie begreifen werden, SWG war ein Nischenprodukt und SW Tor hat jetzt noch 10 mal mehr Spieler als SWG.
Es gab Gründe warum es kaum gespielt wurde.....
SW:Tor ist ebend ein Themenpark MMO mit allen Beschränkungen die dieses System mitbringt.

Klar kann man als erstes auf die ~100.000 RPler hören die mehr Fluff wollen, dann bekommen ebend die ~1.000.000 PvE / PvP ler keinen Inhalt. Für beides gleichzeitig reichte Wohl die Belegschaft nicht

Sicherlich hat Bioware mit der Vollvertonung etwas am Markt vorbei entwickelt. Diese Vollvertonung ist sehr teuer und spült kein extra Geld herein aber die Vollvertonung hat mir die Geschichte näher gebracht als jeder Questtext.
Server: Vanjervalis Chain
Carnivore Vermächtnis
Machtwerk & Machtzerg

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
11.13.2012 , 02:46 PM | #28
Tja lieber Eskadur, dein weltfremdes Fanboytum in allen Ehren, aaaaaber...

SWTOR mag ein Themepark-MMO sein, aber das ist nicht der Grund, warum das Spiel gewisse Dinge falsch macht, denn diese liegen nicht daran, dass SWTOR ein Themepark-MMO ist, sondern daran, dass ein MMO-unerfahrenes Team (inklusive einem Team von leuten, die schon eine andere gute Lizenz extremst verbockt haben) einen reinrassigen WoW-Klon mit Standards von 200x abgeliefert, sich zudem bei der Technik extrem übernommen, zu großspurig Versprechen gegeben, das ganze mit Vollvertonung zu kaschieren versucht und am Ende einfach nur versagt hat...kurz gesagt: der Frust liegt daran, dass SWTOR ist wie es ist, obwohl es mehr sein könnte und wollte.
Es gibt so viele Themepark-MMOs, die in gewisser Weise Teilaspekte von SWTOR besser machen, sei es WoW mit der Phasingtechnologie und Atmosphäre, The Secret World mit Kampfsystem, Optik, Quests und ebenfalls Vollvertonung, GW mit dem Beweis, dass selbst eine betagte Eningen von 2005 noch schön aussehen kann, Tera (was zeigt, dass man auch mit einer MMO-fremden Drittengine ein lauffähiges MMO schaffen kann), Rift (das zeigt, wie man WoW fehlerfrei kopiert) und und und...ohne SW im Titel würde sich keiner um dieses Spiel scheren.

Die Leute, die SWG hinterhertrauern, sind also nicht unbedingt die Leute, die es doof finden, dass SWTOR nun Themepark ist, sondern dass man im Vorfeld das erwartet hat, was BW versprochen hat und dann mit einem qualitativ fragwürdigem Produkt abgespeist wurde...man ist halt traurig, entsetzt und wütend darüber, was man bei BW mit dem Namen SW für Schindluder getrieben hat, obwohl SWTOR das Potenzial hatte, etwas wirklich großartiges zu werden...sozusagen AWESOME!.
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

JPryde's Avatar


JPryde
11.13.2012 , 03:18 PM | #29
*stolpert im Halbdunkeln über ein rumliegendes Lichtschwert*
Was zum Teufel ? Wo binich denn hier gelandet ?

Öhm... Ja.. Hallo erstmal... Ich hab auch mal reaktiviert vorerst für einen Monat und schau mir das ganze mal wieder an.

in den letzten Wochen habe ich immer wiederkehrende Gedanken daran gehabt, meinen Chef mit einem Lichtschwert in zwei Teile zu hacken... naja... ich stell mir einfach vor, einer der Sithies wäre mein Chef
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

Eskadur's Avatar


Eskadur
11.13.2012 , 03:55 PM | #30
Quote: Originally Posted by Sugandhalaya View Post
Tja lieber Eskadur, dein weltfremdes Fanboytum in allen Ehren, aaaaaber...

Die Leute, die SWG hinterhertrauern, sind also nicht unbedingt die Leute, die es doof finden, dass SWTOR nun Themepark ist, sondern dass man im Vorfeld das erwartet hat, was BW versprochen hat und dann mit einem qualitativ fragwürdigem Produkt abgespeist wurde...man ist halt traurig, entsetzt und wütend darüber, was man bei BW mit dem Namen SW für Schindluder getrieben hat, obwohl SWTOR das Potenzial hatte, etwas wirklich großartiges zu werden...sozusagen AWESOME!.
nein Verteidige SW:Tor nicht weil ich Fanboy (was für ein dämliches Wort) bin mir gefällt SW:Tor so wie es ist, ich habe lediglich gesagt: "Wer mit dem Vorsatz in des Spiel schaut nur die negativen Dinge zu suchen, der wird sie auch finden"

Wenn mehr Spieler beim Genre Primus mal so kritsch geschaut hätten, hätten wir die MMO Schwemme nicht in der Qualität wie sie jetzt ist, denn die Anregungen hier waren immer nur...xxx hat das auch das will ich auch xxx hat dies xxx hat das....

Im Grunde sagst du in deinem Post auch nichts Anderes. Wem es gefällt der bleibt, wem es nicht gefällt der geht.
Ich bitte euch nur dem Spiel mal eine echte Chance zu geben und nicht von Spiel zu Spiel zu hüpfen und verbrannte Erde zu hinterlassen, weils euch gerade im linken Fuß kitzelt.
Server: Vanjervalis Chain
Carnivore Vermächtnis
Machtwerk & Machtzerg