Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Heiler Frust


TychoCaine's Avatar


TychoCaine
11.06.2012 , 06:34 AM | #21
folgende Taktik fahr ich als Heiler, die hat sich meistens bewährt:

einfach ein Heilfeld an die Lootlocation (Kiste, Boss) legen. da stell ich mich auch rein; alle bekommen und SEHEN Heal; das lenkt die Aufmerksamkeit auf den eigenen HP-Balken und plötzlich bleibt der eine oder andere zumindest solange stehen, bis das heilfeld ausgelaufen ist.

Spieler, die Ihren Kopf nicht nur zum Haareschneiden haben drücken sogar auf die Reggen-Taste während Sie im Feld stehen.. auch wenn das keinen Schaden macht

Suendbad's Avatar


Suendbad
11.06.2012 , 09:34 AM | #22
Naja, random trifft man auch echt oft auf Anfänger, selbst mit 50 noch, bzw Leute die halt lange alleine vor sich hin gequestet haben und mit dir zB das aller erste Mal D7 laufen über den Finder und solchen Leuten kann man ja keinen Vorwurf machen wenn mal was aus versehen in die Hose geht. Ich hab auch kein Problem, wenn ich das vorher weiss, gemütlich zu spielen und jeden Furz zu erklären, denn das dauert auch nicht länger als wie wenn man sich bei jeder grösseren Gegnergruppe erstmal lang macht und wieder her latschen muss.

Mein Heilesabo is zwar erst 30, aber der hat schon viele lustige Begebenheiten erlebt, die letzte erst gestern.

Wir stehen mit einer Gruppe in Cademimu vor einem Haufen Gegner, Chefe markiert einen damit ich ihn rausnehmen kann und sagt dem Tank er solle auf der andern Seite alle anhauen sobald ich zu casten anfange.
Nundenn, ich caste ... und caste ... und caste, aber der Tank legt nicht los, also geht der Stun als erstes raus, in dem Moment springt der Tank den grossen den ich gestunnt habe an und der Rest der Gegner läuft Schnur straks auf mich zu, ich seh das, setz dem Tank noch schnell zwei Heilsonden an und fange an mich selbst zu heilen während mir die Möbse ans Leder wollen, zum Glück haben die beiden DDs nicht gepennt und hauen so nach und nach das um was wegen der Heilagro an mir klebt wie Kaugummi. In der Zwischenzeit hat der Tank den grossen bearbeitet und is trotz Heilsonden deutlich unter 50% Hp angekommen, also selbst halb tot nochmal die Heilmaschine angeworfen und den Tank gerettet bis auch der den letzten Mob umgehauen hatte.
Ich schrieb dann Mom, muss eine drehen ... und wurde dann vom Tank gefragt was ich eigentlich die ganze Zeit gemacht hätte, ihn heilen wärs ja nicht gewesen :d

Ich kann aber auch die Tanks verstehen die immer etwas aufs Tempo drücken, mache ich beim tanken ja auch, einfach weil man unbedingt den ersten Schlag haben muss da man sonst der Agro der andern hinterher laufen kann und dabei sieht man als Tank nicht unbedingt gut aus, also ist man lieber 5 mal einen Tick zu früh dran, als einmal einen zu spät ;-)

Grüsse

elacedeti's Avatar


elacedeti
11.06.2012 , 11:30 PM | #23
Quote: Originally Posted by Suendbad View Post
Naja, random trifft man auch echt oft auf Anfänger, selbst mit 50 noch, bzw Leute die halt lange alleine vor sich hin gequestet haben und mit dir zB das aller erste Mal D7 laufen über den Finder und solchen Leuten kann man ja keinen Vorwurf machen wenn mal was aus versehen in die Hose geht. Ich hab auch kein Problem, wenn ich das vorher weiss, gemütlich zu spielen und jeden Furz zu erklären, denn das dauert auch nicht länger als wie wenn man sich bei jeder grösseren Gegnergruppe erstmal lang macht und wieder her latschen muss.

Grüsse
ich muss dir da vollkommen recht geben, wenn man weiss da ist ein anfänger sollte man sich die zeit nehmen es ihm zu erklären, aber er sollte sich auch die zeit nehmen es sich erklären zu lassen

generell bei dem verhalten was der TE beschrieben hat, würde es für mich nur eines geben.
FP verlassen, vom heal mal abgesehen jeder in der gruppe will seinen spass.
hat man 2 solche egoisten dabei die trotz hinweis nicht klar denken, sollen sie schauen was die alleine hinkriegen

moriandrio's Avatar


moriandrio
11.07.2012 , 05:52 AM | #24
Quote:
Ich kann aber auch die Tanks verstehen die immer etwas aufs Tempo drücken, mache ich beim tanken ja auch, einfach weil man unbedingt den ersten Schlag haben muss da man sonst der Agro der andern hinterher laufen kann und dabei sieht man als Tank nicht unbedingt gut aus, also ist man lieber 5 mal einen Tick zu früh dran, als einmal einen zu spät ;-)
Nö ich mach mir da keinen Stress mit meinem Tank hab auch schon randoms gehabt da meinte der heiler pullen zu müssen in seinem "ogogog" trip. Bei sowas lass ich dann die Leute dann einfach krepieren bevor sie mir dann ranspotte. Wie heisst so schön "Wer nicht hören will muss fühlen".
Atsuto Powertech
XoXaan Legacy

Crimsonraziel's Avatar


Crimsonraziel
11.07.2012 , 08:54 AM | #25
Quote: Originally Posted by moriandrio View Post
Nö ich mach mir da keinen Stress mit meinem Tank hab auch schon randoms gehabt da meinte der heiler pullen zu müssen in seinem "ogogog" trip. Bei sowas lass ich dann die Leute dann einfach krepieren bevor sie mir dann ranspotte. Wie heisst so schön "Wer nicht hören will muss fühlen".
Dazu eine kleine Anekdote aus meiner längst vergangenen WoW-Zeit. Ich glaub es war noch während BC.
Ich war mit einem sehr guten "Ingame"-Freund + ein paar Randoms in einer Instanz. Mein Kumpel, seines Zeichens Hexer mit nervösem Finger, hatte den chronischen Drang Sheeps zu dotten.
Irgendwann war es dann mal genug und ich hab ihm gesagt, wenn er sich nicht zusammenreißt, spotte ich das Viehzeug nicht mehr ab.
Keine 5 Minuten später stand ich direkt neben ihm (quasi mit dem Char auf Körperkontakt) und habe zugesehen wie der Mob ihn zu Brei schlug. Ok, es hat ein Weilchen gedauert, so wehrlos ist der Hexer ja dann doch nicht aber es hat ihm nix gebracht.

Und? ... Es hat geholfen. ... Ca. 1 Woche lang.

Immerhin, er hat sich nie beschwert. Ihm war sein Fehlverhalten vollkommen bewusst.


Lange Rede, kurzer Sinn: "Wer nicht hören will, muss fühlen" funktioniert leider auch nicht
Neuer Anzug: 200.000 Credits, Eigener TIE-Fighter: 1.500.000 Credits
Todesstern zur Unterdrückung der Galaxis: 900.000.000.000 Credits
Die Senatorin schwängern und abhauen: Unbezahlbar...
Es gibt eben Dinge, die kann man nicht kaufen...

moriandrio's Avatar


moriandrio
11.07.2012 , 10:19 AM | #26
Doch man muss die leute nur nachher auf Ignore setzen, dann wird man erst gar nicht mehr in eine Gruppe gepackt, aber meistens haut nen DD den du 1-2 sterben lässt eh sehr flott wieder ab.

Allerdings bin ich zumindest mit meinem Tank dazu übergegangen nur noch die Daily mit bekannten zu machen, dann kommt man gar nicht in so ne Situation und einem bleiben allfällige Reaktionen bzw. sich ärgern zu müssen erspart.
Atsuto Powertech
XoXaan Legacy

Thonex's Avatar


Thonex
11.07.2012 , 11:12 AM | #27
Also ich kann mich da nur anschliessen. Ich verweisse immer wieder auf meinen Energie Vorrat, aber iwie interessiert das leider die wenigsten. Wenn die Gruppe nach der 2. freundlichen Warnung nicht hört, muss gestorben werden. Hilft das dann auch nicht und die Herren meinen sie müssten weiter raschen..zack bin ich weg
Uzzî Pânzer
Keiner stirbt schneller
Initium
T3M4

ralfsch's Avatar


ralfsch
11.08.2012 , 08:31 AM | #28
Quote: Originally Posted by discbox View Post
Mir ist desöfteren aufgefallen dass Machklassen-Spieler nicht auf Munitions- oder Energiebasierte warten.


Beim Heiler merken sie es, wenn sie mit dem Gesicht den Boden küssen. Als DD, z. B. Vanguard oder Operative, ist es nervig weil man ohne Munition/Energie in den Kampf startet und das erstmal mit dem Billo-Schuss aufbauen darf... aber anders als beim Heiler merkt es die Gruppe eher nicht.

Deswegen bin ich immer froh wenn der Tank kein Machtnutzer ist.
Dann solltest du dir vielleicht mal Gedanken über deine Spielweise machen. Wer als DD nach einem Kampf ohne Enragetimer regelmässig völlig leer oder überhitzt ist, ist einfach nur schlecht.

Nur Heiler dürfen leer sein und auf deren Vorräte sollte auch geachtet werden vor dem nächsten Pull. Aber ist nicht so, das Spieler von Heilern die Helden sind. Da gibts auch eine Menge Durchlauferhitzer die z.B. einen immer schön auf 30% halten während sie angeblich auch noch Höllenschaden machen und dann dumm aus der Wäsche gucken wenn der Tank von ner Schadensspitze weggerafft wird und man dann ziemlich angefressen ist. Am besten ist dann noch, den Tank zu flamen was er angeblich für Grottenequip hat oder seine CDs nicht gezogen hat. Das mit den CDs kommt bei einem PT-Tank speziell immer gut. Applaus.

Michirure's Avatar


Michirure
11.08.2012 , 08:57 AM | #29
Quote: Originally Posted by smartwriter View Post
Moin,

mir ist jetzt leider zum wiederholten Male in div. 50er FPs etwas sauer aufgestoßen.

Bsp.
Es wird gekämpft. Als Heal mach ich meinen Job und halte die Gruppe am Leben.
Dann wird das Loot verteilt und ich fange an mich zu reggen.
In dieser ganzen Zeit aber ist der Tank und die DDs schon auf dem Weg zum nächsten Gegner und fangen
an draufloszuprügeln obwohl sie sich gar nicht gereggt haben und oft unter 50% Lebenspunkte haben.
Auf meine Bitte sich doch erstmal zu reggen bekomme ich flapsige Antworten das wäre gefälligst meine Aufgabe
und die anderen Heals machen das auch.
Das stimmt aber nicht da ich auch noch weitere Chars (2x DD, 1x Tank) habe und das so überhaupt nicht kenne. Jeder hat mit FullLife in einen neuen Kampf zu gehen.
Also beim nächsten Mal in so einer Situation werde ich leaven oder wie macht ihr das?
Ich spiele selbst hauptberuftlich Heiler und denke, Du siehst das ein bisschen zu streng. "Jeder hat mit FullLife in einen neuen Kampf zu gehen"? Vor Bosskämpfen vielleicht ja, aber doch nicht unbedingt bei Trash. Sicher gibts auch eklige Trash-Ecken, aber die kennt man doch auch mittlerweile..

Es gibt immer noch einen Mittelweg zwischen den ogog-verseuchten und der "ich-regge-vor-jedem-Fight"-Fraktion. Einfach mal bisschen entspannen kratzt jemand ab, weil er auf speed durch nen FP rast und mir die Force/Munition/Energie ausgegangen ist, dann ist es halt so..
dann sage ich vielleicht freundlich, hey, hast Du den Balken unter meinen HP gesehen? Das waren Deine HP
und dann kommt meistens auch ein ups, sorry zurück und es wird etwas chilliger gespielt.


Zu dem, der meinte, man wäre als Heiler "Gott" und man könnte sich z.B dadurch rächen, seine Gruppe vor Bossfights zu verlassen: ätzend.

Nostroo's Avatar


Nostroo
11.08.2012 , 09:14 AM | #30
Quote: Originally Posted by Michirure View Post
Ich spiele selbst hauptberuftlich Heiler und denke, Du siehst das ein bisschen zu streng. "Jeder hat mit FullLife in einen neuen Kampf zu gehen"? Vor Bosskämpfen vielleicht ja, aber doch nicht unbedingt bei Trash. Sicher gibts auch eklige Trash-Ecken, aber die kennt man doch auch mittlerweile..

Es gibt immer noch einen Mittelweg zwischen den ogog-verseuchten und der "ich-regge-vor-jedem-Fight"-Fraktion. Einfach mal bisschen entspannen kratzt jemand ab, weil er auf speed durch nen FP rast und mir die Force/Munition/Energie ausgegangen ist, dann ist es halt so..
dann sage ich vielleicht freundlich, hey, hast Du den Balken unter meinen HP gesehen? Das waren Deine HP
und dann kommt meistens auch ein ups, sorry zurück und es wird etwas chilliger gespielt.


Zu dem, der meinte, man wäre als Heiler "Gott" und man könnte sich z.B dadurch rächen, seine Gruppe vor Bossfights zu verlassen: ätzend.
/sign
Seh ich genauso nur spiel ich meistens Tank. Hab aber auch nen Heiler auf 50 (T3/T4-Equipt).
Jar'Kai Sword ehemaliger Jen'jidai Spieler
Njon; Hélène; Niccolo; Mirabai; Revolina
Francés; Menkooro; Sutta; El'shi'llana
Nostro-Vermächtnis | Frontschweíne