Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Dämliches Jump´n Run

Newbeer's Avatar


Newbeer
11.02.2012 , 07:22 PM | #1
Der Typ der die Steuerung erfunden hat soll der Blitz beim scheissen treffen. Ganz ehrlich. Alleine die Datacrons zu sammeln ist ein Glücksspiel. Kollionsabfrage und Zeitverzögerung machen die Sprünge zur absoluten Glückssache. Seit ner halben Stunde spiel ich an Datacron 63 rum und ich wünsche dem Programmierer für die Steuerung nicht nur Hämorriden an den Hals. So eine elende Steuerung habe ich lange nicht mehr erlebt.

romfis's Avatar


romfis
11.02.2012 , 11:20 PM | #2
Quote: Originally Posted by Newbeer View Post
Der Typ der die Steuerung erfunden hat soll der Blitz beim scheissen treffen. Ganz ehrlich. Alleine die Datacrons zu sammeln ist ein Glücksspiel. Kollionsabfrage und Zeitverzögerung machen die Sprünge zur absoluten Glückssache. Seit ner halben Stunde spiel ich an Datacron 63 rum und ich wünsche dem Programmierer für die Steuerung nicht nur Hämorriden an den Hals. So eine elende Steuerung habe ich lange nicht mehr erlebt.
Wenn du „Star of Coruscant“ auf Position X: 3150, Y: 475 meinst (+4 List / Cunning, Kodex-Eintrag: 63, Beide (Imp / Rep)) wo man auf 3 verschiedene Container springen muss um den zu erreichen möchte ich dir sagen der ist gar nicht so schwer.
Da sind die ein, zwei Datacrons auf Corellia schon schwieriger aber es sind generell alle machbar wenn man die nötige Geduld und Zeit mitbringt.
Abonnement-Status: Beendet. Die Welt kann nie genug Helden haben - Play Overwatch now!
Highscore: 353.017.522 Credits @ T3-M4
Die Ankündigung einer Verbesserung der Situation der langen Warteschlangen und ungleichen Serverpopulation. Link
Vorschlag: Neue PvP Strukturen = Kompetenz 2.0 - 3 Klassen-PvP - Bolster Abschaffung - 8er RGB! Link
sysProfile Nr.: 76123: Intel Core i7-6700 | Mobile Intel Z170 Express | nVidia GeForce GTX 980M 8192MB GDDR5 mit G-SYNC | 32GB (2x16384) DDR4 RAM 2133MHz Samsung | 2x 2000GB SATA-III SSD Samsung 850 Pro | MS Windows 10 Pro 64Bit

huntermaid's Avatar


huntermaid
11.03.2012 , 01:49 AM | #3
Quote: Originally Posted by Newbeer View Post
Der Typ der die Steuerung erfunden hat soll der Blitz beim scheissen treffen. Ganz ehrlich. Alleine die Datacrons zu sammeln ist ein Glücksspiel. Kollionsabfrage und Zeitverzögerung machen die Sprünge zur absoluten Glückssache. Seit ner halben Stunde spiel ich an Datacron 63 rum und ich wünsche dem Programmierer für die Steuerung nicht nur Hämorriden an den Hals. So eine elende Steuerung habe ich lange nicht mehr erlebt.
So nen geistigen Dünnpfiff wie du ihn von dir gibst, hab ich auch noch nie gelesen. Geduld ist eine Tugend. Und die ist eben nötig bei den Datacrons. Ich habe sämtliche Datacrons gesammelt. du kommst mit der Steuerung nicht zurecht? Bitte, dann spiel eben Super Mario. Aber das hat im Support Bereich nichts zu suchen. Vor allem keine Beleidigungen.

Vafer's Avatar


Vafer
11.03.2012 , 03:26 AM | #4
Quote: Originally Posted by Newbeer View Post
Der Typ der die Steuerung erfunden hat soll der Blitz beim scheissen treffen. Ganz ehrlich. Alleine die Datacrons zu sammeln ist ein Glücksspiel. Kollionsabfrage und Zeitverzögerung machen die Sprünge zur absoluten Glückssache. Seit ner halben Stunde spiel ich an Datacron 63 rum und ich wünsche dem Programmierer für die Steuerung nicht nur Hämorriden an den Hals. So eine elende Steuerung habe ich lange nicht mehr erlebt.
Wenn mich ein data cron ankotzt lass ich es halt einfach nachm dritten-vierten Versuch aus ^^ "Scheiß" auf die +4 Punkte. Außer es handelt sich um einen Matrix-Splitter, die braucht man ja leider für einen Würfel.

lesatron's Avatar


lesatron
11.03.2012 , 03:54 AM | #5
Quote: Originally Posted by Newbeer View Post
Der Typ der die Steuerung erfunden hat soll der Blitz beim scheissen treffen. Ganz ehrlich. Alleine die Datacrons zu sammeln ist ein Glücksspiel. Kollionsabfrage und Zeitverzögerung machen die Sprünge zur absoluten Glückssache. Seit ner halben Stunde spiel ich an Datacron 63 rum und ich wünsche dem Programmierer für die Steuerung nicht nur Hämorriden an den Hals. So eine elende Steuerung habe ich lange nicht mehr erlebt.
da hat wohl malte wieder zugeschlagen! er scheint wohl jetzt bei bioware zusein oder war als berater tätig!
Quote:
Bezahlen deine Spielzeit du musst! Internetverbindung haben du musst! 30-Tage Abonnement du hast!

Newbeer's Avatar


Newbeer
11.03.2012 , 05:05 AM | #6
Quote: Originally Posted by Newbeer View Post
Der Typ der die Steuerung erfunden hat soll der Blitz beim scheissen treffen. Ganz ehrlich. Alleine die Datacrons zu sammeln ist ein Glücksspiel. Kollionsabfrage und Zeitverzögerung machen die Sprünge zur absoluten Glückssache. Seit ner halben Stunde spiel ich an Datacron 63 rum und ich wünsche dem Programmierer für die Steuerung nicht nur Hämorriden an den Hals. So eine elende Steuerung habe ich lange nicht mehr erlebt.
Kann gelöscht werden. Trollpost früh am Morgen mit ner Flasche Whiskey drin. Lag am mangelnden Koordinationsvermögen auch nur irgendwas zu treffen. Gerade nochmal einigermaßen nüchtern versucht und nun geschafft.
Trotzdem blöd zu springen.^^

_Steps's Avatar


_Steps
11.03.2012 , 07:19 AM | #7
Die Jump&Run-Einlagen sind aber wirklich "glückssache". Und wenn man diese Passagen gut meistert, kommt ein Rücksetzer auf Anfang und dann hapert es erfahrungsgemäß. ^^

xStrikeBackx's Avatar


xStrikeBackx
11.03.2012 , 07:23 AM | #8
was das jetzt mit dem kundendienst zu tun hat ist mir ein rätsel