Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Computer für SW:ToR


Frontsoldat's Avatar


Frontsoldat
10.29.2012 , 11:33 AM | #11
Klingt jetzt natürlich brutal, aber ein Notebook aufzurüsten (wenn es überhaupt möglich ist) wäre womöglich für die dann erzielte Leistung zu teuer.

Du sagst Dein Budget läge bei ca. 150€ Das ist leider etwas schmal, aber ich mach Dir mal den Vorschlag, daß Du mit Deinen Eltern redest, ich meine Weihnachten steht quasi vor der Tür, und sie Dich bei Deinem Projekt Computer etwas unterstützen - natürlich schaust Du ihnen tieeef in die Augen (weißt schon, diesen Blick, den der Gestiefelte Kater in Shrek drauf hat) und versprichst ihnen von jetzt an gaaanz brav zu sein und bietest das schrecklichste an, was man anbieten kann: Schneeschippen, den ganzen Winter über. Darüberhinaus versprichst Du Ihnen, daß sie Dir das Taschengeld kürzen, um so die Unterstützung über kurz oder lang zurückbekommen (Keine Bange! Eltern kürzen das Taschengeld nicht wenn Du den Schnee schippst). Danach liegst Du ihnen bei jeder sich bietenden Gelegenheit (Frühstück, MIttagessen, Abendessen, Zubettgehen) mit einem Mediamarktkatalog (oder ähnliches) in den Armen und sagst immer TOTAL begeistert: "Guckt mal! DAS ist ein Rechner!"

Und -schwupps- ist Weihnachten und ein neuer Rechner steht unterm Baum...
Achtung: Dieser Post kann Sarkasmus, Spott, Ironie und Humor oder eine Mischung aus allem enthalten und sollte nicht allzu ernst genommen werden.

FroZzen_Fire's Avatar


FroZzen_Fire
10.29.2012 , 11:40 AM | #12
Quote: Originally Posted by Frontsoldat View Post
Klingt jetzt natürlich brutal, aber ein Notebook aufzurüsten (wenn es überhaupt möglich ist) wäre womöglich für die dann erzielte Leistung zu teuer.

Du sagst Dein Budget läge bei ca. 150€ Das ist leider etwas schmal, aber ich mach Dir mal den Vorschlag, daß Du mit Deinen Eltern redest, ich meine Weihnachten steht quasi vor der Tür, und sie Dich bei Deinem Projekt Computer etwas unterstützen - natürlich schaust Du ihnen tieeef in die Augen (weißt schon, diesen Blick, den der Gestiefelte Kater in Shrek drauf hat) und versprichst ihnen von jetzt an gaaanz brav zu sein und bietest das schrecklichste an, was man anbieten kann: Schneeschippen, den ganzen Winter über. Darüberhinaus versprichst Du Ihnen, daß sie Dir das Taschengeld kürzen, um so die Unterstützung über kurz oder lang zurückbekommen (Keine Bange! Eltern kürzen das Taschengeld nicht wenn Du den Schnee schippst). Danach liegst Du ihnen bei jeder sich bietenden Gelegenheit (Frühstück, MIttagessen, Abendessen, Zubettgehen) mit einem Mediamarktkatalog (oder ähnliches) in den Armen und sagst immer TOTAL begeistert: "Guckt mal! DAS ist ein Rechner!"

Und -schwupps- ist Weihnachten und ein neuer Rechner steht unterm Baum...
Super Idee! - Doch genau so ist es, dadurch, dass ich zur Zeit keinen Nebenjob habe, ist es mein Weihnachtsgeld, dass ich dafür verwenden möchte. Das Notebook habe ich 2010 von meinen Großeltern bekommen, und die kann ich nicht schon wieder anbeten... Du hast quasi das gesagt, was ich bisher nicht gesagt habe...

Das Ganze sieht dann so aus:
Geburtstag + Weihnachten = um die 150 €
figura kash zo tash. - Frieden ist eine Lüge.

Termram's Avatar


Termram
10.29.2012 , 03:11 PM | #13
möchte dir jetzt nicht alle hoffnungen nehmen, aber leider reichen deine 120euro hinten und vorn nicht ohne grundlage.
mein tipp, geh paar discos besuchen und geniess die zeit, kann auch sein das du die an einem abend ausgibst ^^ (mir auch schon passiert ^^)

aber bevor du anfängst stück für stück zu kaufen(dein einkommen ist wohl auf ca 200 euro / jahr beschränkt ) solltest du oberen tipp folgen, oder aber sparen bis du dir zumindest mainboard + prozi+speicher leisten kannst, darauf kann man aufbauen. deinen lappi kann man nicht weit genug aufrüsten das es sich lohnt. wenn du stück für stück vorgehst hast du ein teil und bevor du dir das nächste holen kannst wird das nicht mehr hergestellt.

traurig aber wahr

hab die preise momentan nicht im blick am denke das du MIN 300€ brauchst um halbwegs spielen zu können, alles drunter für teile auszugeben ist verschwendung (und auch 300€ hält max ein jahr)

kann mir vorstellen wie du dich fühlst, keine kohle haben und auf spender angewiesen zu sein ist echt mist.

und jetzt kommts, mach einen ordentlichen abschluss und du wirst später drüber lächeln wie wenig doch die 120€ sind die du zum geb + weihnachten bekommst ^^

ja ich war auch mal jung ^^

Lucien -- Maro | Pri'us -- Jugger tank |

Nívien -- Infi shadow | Von'Hindenburg -- Assault Specialist

Matyras's Avatar


Matyras
10.30.2012 , 04:42 AM | #14
hi,

also dein laptop sieht in meinen augen gut genug aus um swtor ruckelfrei zocken zu können. Ich bin zwar kein IT-Experte, aber bestimmt spielt auch die internetverbindung und deren qualität eine rolle.

Ich selbst habe 4GB RAM, 3-Kernprozessor und 1 GB Grafikkarte und schaffe es ruckelfrei zu spielen.

Wenn du dein PC seit 2010 noch nie defragmentiert hast bzw. der Laptop "zugemüllt" ist, würde ich dir mal dazu raten die Dateien zu entfernen die du nicht mehr brauchst bzw. die Festplatte aufzuräumen.
Ich für meinen Teil würde auch eine Formatierung der Systempartizion durchführen und alle neuen Treiber installieren. Bei den Treibern ist wichtig das du vorher die alten Treiber deinstallierst.

sollte das alles nix bringen.... spar dein geld verkauf den laptop und hol dir nen PC.. der wird einfacher aufzurüsten sein. Da wäre eine neue grafikkarte oder neuer Speicher mit 120€ locker drin.

Vielleicht konnte ich dir helfen... Viel Glück

Willthor's Avatar


Willthor
10.30.2012 , 05:12 AM | #15
Ich habe mir eine sehr sparsamem Karte gegönnt.

Die Radeon HD 7750 mit 1 GB RAM. Die Kostet knapp 100€, verbraucht unter Volllast gerade mal 55 Watt (da reicht sogar ein 300 Watt Netzteil)

Mit der Karte habe ich alles auf Maximum in der 1650er Auflösung ohne das es ruckelt (Quadcore CPU mit 2,4Ghz und 4 GB RAM)
STATION-NETWORK
SciFi Games und Spacesims Fanpage seit 1999
STATION-NETWORK auf Facebook, Twitter , Youtube
Wanted: News Redakteure und Foren Moderatoren

FroZzen_Fire's Avatar


FroZzen_Fire
10.30.2012 , 06:05 AM | #16
Quote: Originally Posted by Willthor View Post
Ich habe mir eine sehr sparsamem Karte gegönnt.

Die Radeon HD 7750 mit 1 GB RAM. Die Kostet knapp 100€, verbraucht unter Volllast gerade mal 55 Watt (da reicht sogar ein 300 Watt Netzteil)

Mit der Karte habe ich alles auf Maximum in der 1650er Auflösung ohne das es ruckelt (Quadcore CPU mit 2,4Ghz und 4 GB RAM)
Hmm... Dann verstehe ich nicht, wieso mein Notebook das nicht packt. So wie ich das verstehe, habe ich, abgesehen von der/dem CPU, doch fast die gleiche Leistung wie du?
Ich habe in diesen zwei Jahren ein anderes MMORPG gespielt, das von den Schatten usw. doch schon fast an swtor ran kommt. Viel Unterschied sehe ich zumindest nicht, dort konnte ich aber auch die Sichtweite und sowas einstellen, doch hatte ich stets alles auf Hoch stehen, und konnte Ruckelfrei spielen, auch jetzt wo weitere grafische Updates kommen, kann ich noch immer auf Hoch spielen.

Ich will hier keine Fremdwerbung machen, oder so, aber um es Euch besser erklären zu können, hier zwei, drei Links zu alten Bildern, die ich vor ca. 3-4 Monaten gemacht habe...

Bild I
Bild II
Bild III


Mein Laptop kann nur wenig 'zugemüllt' sein, Spiele, die ich schon lange nicht mehr spiele, sind deinstalliert.
Datenträgerbereinigung mache ich mal hin und wieder, nur die Defragentierung habe bisher nur einmal laufen lassen. Durch häufigere Probleme habe ich den Windows schon einige Male überspielt, die Leistung des Laptops nahm meist alle 2-3 Monate 'von heute auf Morgen' rapide ab, sodass das Spiel (oben) nicht mehr spielbar war.

Vor Kurzem, Ende August, habe ich den Laptop mal zum Support geschickt, dort wurde ihm ein neues Mainboard sowie neuer CPU eingesetzt.

Gruß,
FroZzen_Fire

P.S Ich danke schon jetzt für Eure Hilfe
figura kash zo tash. - Frieden ist eine Lüge.

Frontsoldat's Avatar


Frontsoldat
10.30.2012 , 10:44 AM | #17
Ist jetzt vielleicht eine etwas verwegene Idee und ich habe mich selber auch noch nie mit sowas auseinandergesetzt, aber... wie wäre es mit einem Gebraucht-PC?

So Seiten wie: http://www.gebrauchtcomputer24.de/

Keine Ahnung, ob da was brauchbares für günstiges Geld dabei ist, oder ob man da nur "Schrott" bekommt. Vielleicht hat jemand hier eine Ahnung von solchen Seiten, ja empfiehlt vielleicht sogar die Finger davon wegzulassenm, aber ich hielt es grad für ne akzeptable Idee. Vielleicht liege ich auch dramatisch falsch...
Achtung: Dieser Post kann Sarkasmus, Spott, Ironie und Humor oder eine Mischung aus allem enthalten und sollte nicht allzu ernst genommen werden.

FroZzen_Fire's Avatar


FroZzen_Fire
10.30.2012 , 11:48 AM | #18
Die Idee ist an sich ja nicht mal schlecht. Eigentlich finde ich sie sogar sehr gut!
Es ist mir eigentlich egal vom wem der Computer ist, aus was er besteht oder sonst was, ich möchte nur vernünftig spielen können, Von mir aus auch auf Niedrig, aber flüssig, denn das Spiel ist auch so toll

Ich schaue mich mal auf der Seite um, danke nochmals

Gruß,
FroZzen_Fire

EDIT:
Auf den ersten Blick, tut mir leid, das so zu sagen, und ich weiß, ich kenne mich nicht wirklich damit aus^^, aber habe bisher nur folgendes gefunden:
http://www.gebrauchtcomputer24.de/index.php?cPath=21_85

Für mich sieht das nicht sehr vielversprechend aus^^
figura kash zo tash. - Frieden ist eine Lüge.

TheRealDon's Avatar


TheRealDon
10.30.2012 , 05:29 PM | #19
Quote: Originally Posted by FroZzen_Fire View Post
Mein Laptop kann nur wenig 'zugemüllt' sein, Spiele, die ich schon lange nicht mehr spiele, sind deinstalliert.
Datenträgerbereinigung mache ich mal hin und wieder, nur die Defragentierung habe bisher nur einmal laufen lassen. Durch häufigere Probleme habe ich den Windows schon einige Male überspielt, die Leistung des Laptops nahm meist alle 2-3 Monate 'von heute auf Morgen' rapide ab, sodass das Spiel (oben) nicht mehr spielbar war.
Naja, wenn es vorher lief und keine Hardeware defekt ist, solltest du deinen Lappi schon noch mal überprüfen.
SWTOR müllt schon gut den Speicher zu, defragmentieren ist also Ratsam. Ebenso kann man ja Hilfprogramme versuchen, falls sie nicht helfen kannst sie immer noch löschen.
Ohne Werbung zu machen, aber versuche mal Advanced SystemCare 6. Damit kannst bissel aufräumen und vor dem Spielen einen Boost Modus einschalten, was unnötige Programme deaktiviert und dir so Ram frei räumt.
Gerade mit deinen 4 GB Ram brauchst du jedes MB was du bekommen kannst. Oft hat man viel zu viele Programme im Autostart welche man eigentlich nicht braucht, die wenig, aber in Masse halt doch merklich Speicher ziehen.

Edit: die 3 Rechner von deinem Link sind alle Crap und Schade ums Geld.

FroZzen_Fire's Avatar


FroZzen_Fire
10.31.2012 , 09:56 AM | #20
Heyho,
den Booster den du mir empfohlen hast, der läuft richtig gut, ich bin natürlich mal direkt auf Hoch :P
Das hat leider nicht ganz funktioniert, habe es aber auch nicht anders erwartet, es ging zwar von den Laggs her, aber ich möchte ja PVP und FPs sowie OPs machen können ... - Drum spiele ich momentan auf Mittel, sieht auch ganz schick aus

Wenn das nicht hilft, gehe ich wieder auf Niedrig runter, oder bastle mir das ganze 'Benutzerdefiniert' zusammen

Für Vorschläge wegen meinem Vorhaben bin ich weiterhin offen...
Gruß,
FroZzen_Fire

EDIT.
Bin eben durch Zufall im PvP auf zur Voidstar, und es lief auf Mittel echt gut
figura kash zo tash. - Frieden ist eine Lüge.