Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Das ENDE????


S_I_T_H_L_O_R_D's Avatar


S_I_T_H_L_O_R_D
10.17.2012 , 11:43 PM | #21
Quote: Originally Posted by Axtarn View Post
Wollte bloß mal die Meinung wissen
.....
Wie gesagt als man das das erste mal gehört hatte war es schon schockierend vor allem wenn man von seinen Kumpels hört das die dadurch aufhören und da dachte ichd as viele so denken
Deinen Kumpels würde ich mal empfehlen, sich im Swtor Forum zu informieren!

Dort steht schon seit Ende Juli fest, in welche Richtung sich Swtor "zahlungsmodelltechnisch" entwickeln wird.

Und vorgestern wurden die Infos vom Juli noch etwas konkreter, und eigentlich kann man sich als Abo-Kunde nicht beschweren, da es sich nichts für einen ändert.

Die Einstellung von deinen Kumpels erinnert mich an einige Leute von meiner damaligen Gilde, in der ich im Juli bei der F2P Ankündigung war.
Es wurde direkt rumgenölt, dass Swtor F2P wird und dies wurde direkt mit P2W gleichgesetzt, da es einen Ingame-Shop geben wird.

Einige Leute sind dann beleidigt zu GW2 abgetrabt, wo es sogar seit Release einen Ingameshop gibt
(Frei nach dem Motto: "Ich dreh mir die Welt, wie sie mir gefällt"! *facepalm*)
Thraturus [Sith-Juggernaut] Ka'taramas [Sith-Attentäterin]
Sallian [Scharfschützin] Batavia [Sith-Hexerin]
Kilvaari [Söldner] A'ida [Jedi-Wächterin]
Shiála [Jedi-Gelehrterin] Veertag [Schurke]

Maldine's Avatar


Maldine
10.17.2012 , 11:57 PM | #22
Guten Morgen,

finde die Änderungen, welche dort genannt wurden, gar nicht mal so schlimm. Wobei mich eines Interessieren würde. Meine Lila Rüstung die ich jetzt trage.....sollte ich auf FTP umsteigen, steh ich dann plötzlich nackt auf der Flotte? Oder werde ich die weiterhin nutzen können und "nur" neue lila Rüstung/Waffen etc. nicht mehr benutzen können?
Wenn einem die lila Rüstung abgenommen wird, muss ich am ersten Tag FTP umbedingt auf der Flotte sein...gibt bestimmt viel lustiges zu sehen.......Sith in Unterhosen..in Massen

T_Kay's Avatar


T_Kay
10.17.2012 , 11:58 PM | #23
Quote: Originally Posted by Axtarn View Post
Wollte bloß mal die Meinung wissen *snip* WIe gesagt ich bin da geteilter Meinung und man muss abwarten wie es aufgenommen wird. Will mich da nicht festlegen ob es negativ oder doch positiv für das SPiel ausläuft.
Wirklich? Geteilter Meinung? Abwarten? Noch nicht festlegen?

Quote: Originally Posted by Axtarn View Post
Wenn diese Liste stimmt, dann schaufelt sich Bioware damit ja ihr Todesurteil für SWTOR. *snip* Fazit: DAS GEHT GAR NICHT
Oder um's auf den Punkt zu bringen, auch wenn's ziemlich "stark" ausgedrückt ist:

Quote: Originally Posted by Logathor View Post
Ja klar, kostenlos spielen wollen und dann auch noch Ansprüche stellen..... was für arrogantes Schmarotzerverhalten.

Frontsoldat's Avatar


Frontsoldat
10.18.2012 , 12:04 AM | #24
Quote: Originally Posted by DaraniForces View Post
Ach, kommst du auch daher und bist hier bei SWTOR im Schlaraffenland? xD[...]
Ungeachtet dessen, daß mein Post sich auf das Entsetzen des TE bezog, und ich ihm aufgrund dessen empfahl sich mal RoM anzusehen, wenn er mit dem f2p-Modell von SW:ToR Probleme hat - und um das Mißverständnis aus der Welt zu räumen: Ich bin keinesfalls ein Verfechter für Runes of Magic.

Deine Erklärung zur RoM-Abzocke könnte treffender nicht sein. Vom wirtschaftlichen Standpunkt aus gesehen ist RoM nahezu genial (für den Betreiber). Die Mikrotransaktionen dort sind sowas von auf monetäre Vorteile getrimmt und die dortige Community besorgt mit ihrem Gearcheck den Rest, daß es dem Teufel graust. In meinem Bekanntenkreis gibt es jemanden, der innerhalb eines halben Jahres dort 2.500 Euro reingesteckt hat! Mit diesem Geld kann man ein ABO-Spiel ca. 16 Jahre(!!!) lang spielen.
Achtung: Dieser Post kann Sarkasmus, Spott, Ironie und Humor oder eine Mischung aus allem enthalten und sollte nicht allzu ernst genommen werden.

discbox's Avatar


discbox
10.18.2012 , 12:57 AM | #25
Also mein derzeitiger Plan ist: Den Novermber trotz F2P noch ein Monat im Abo spielen, dabei die Meinungen beobachten und dann im Dezember selbst F2P ausprobieren. Anders bekommt man wohl kein Gefühl dafür wie gut man mit beiden Modellen zurecht kommt.

Obrok's Avatar


Obrok
10.18.2012 , 01:03 AM | #26
Das F2P geht ansich in Ordnung.
Für Causal Gamer reicht es alle male und Hardcore Zocker sollen ein Abo abschließen.

Einziger Berechtigter Kritikpunkt wären vielleicht die 3 Kriegsgebiete in der Woche.
Das ist doch Arg wenig. Drei Pro Tag wären einem Interessierten PvP Spieler sogar schon zu wenig gewesen.
Aber die Woche ist es sogut wie nichts....


PS: Wenn die Einschränkungen sich nur auf einen Charakter auswirken. Dann sollte man in der Woche auch als F2P Spieler mehr als die üblichen 3x Flashpoint und Co gehen können.
Dann Logt man halt um.

Vazques's Avatar


Vazques
10.18.2012 , 01:17 AM | #27
Quote: Originally Posted by Obrok View Post
Das F2P geht ansich in Ordnung.
Für Causal Gamer reicht es alle male und Hardcore Zocker sollen ein Abo abschließen.

Einziger Berechtigter Kritikpunkt wären vielleicht die 3 Kriegsgebiete in der Woche.
Das ist doch Arg wenig. Drei Pro Tag wären einem Interessierten PvP Spieler sogar schon zu wenig gewesen.
Aber die Woche ist es sogut wie nichts....


PS: Wenn die Einschränkungen sich nur auf einen Charakter auswirken. Dann sollte man in der Woche auch als F2P Spieler mehr als die üblichen 3x Flashpoint und Co gehen können.
Dann Logt man halt um.
Niemand weiß wie teuer so ein Pass sein wird. Also kann noch niemand behaupten das es zuwenig oder zuviel ist was da zugelassen wird. Einiges wird auch nur Einmalzahlungen sein, wie Inventar oder Berufslot. Oder glaubt ihr das die nach einer Zeit einfach wieder verschwinden?

Das F2P-Modell macht auf den ersten Blick aber einen sehr vernünftigen Eindruck. Abwarten und Tee trinken.

discbox's Avatar


discbox
10.18.2012 , 01:39 AM | #28
Wir wissen nicht viel. Wir wissen was F2P-SPieler nicht bekommen, wir wissen wieviele Münzen wir für unsere bisherigen Abonnements bekommen. Was das für 'Wochenpässe' sind die wir kaufen können, wie sich diese Auswirken und was sie kosten - alles unbekannt.

Man kann derzeit keine Aussage treffen.

Leonalis's Avatar


Leonalis
10.18.2012 , 01:48 AM | #29
Quote: Originally Posted by discbox View Post
Wir wissen nicht viel. Wir wissen was F2P-SPieler nicht bekommen, wir wissen wieviele Münzen wir für unsere bisherigen Abonnements bekommen. Was das für 'Wochenpässe' sind die wir kaufen können, wie sich diese Auswirken und was sie kosten - alles unbekannt.

Man kann derzeit keine Aussage treffen.
Naja aber bald sollten hoffentlich Infos kommen.

Aaryn's Avatar


Aaryn
10.18.2012 , 01:51 AM | #30
Quote: Originally Posted by T_Kay View Post
Wirklich? Geteilter Meinung? Abwarten? Noch nicht festlegen?



Oder um's auf den Punkt zu bringen, auch wenn's ziemlich "stark" ausgedrückt ist:
Schmarotzerverhalten? Die F2P Spieler müssen auch was zur Ingame Wirtschaft beitragen und das geht schlecht, mit beschränkten Charakter sowie Crew-Fähigkeiten Slots. Die Beschränkung auf 3 Weltraum Missionen ist ebenso undurchdacht denn mehr als ein Minispiel ist das nicht.

Operations 3x in der Woche... kann man drüber streiten ich wäre eher für eine Ewige Kammer / Karagga Storymode Begrenzung dafür aber ohne Wochenbeschränkung, dass die F2P Spieler auch in den genuss der Operations kommen, erfahrungen sammeln und um sich besser im Spiel zu finden, ob es sich für diese lohnt ein Abo abzuschließen oder nicht. Flashpoints sowieso keine Einschränkung.

Das F2P modell wird eh nur zum testen missbraucht, für jene Leute die bisher keine Lust hatten für ein Spiel mit ungewisser Zukunft Geld auszugeben oder für jene, die sich nach dem desaster nicht getraut haben das Spiel zu reaktivieren.

F2P gut aber man muss das so gestalten, dass Spieler Honig ums Maul geschmiert bekommen damit diese verleitet werden, evtl. ein Abo abzuschließen und nicht um für jeden kleinsten mist Echtgeld zu bezahlen auch wenn sich das wohl mehr für Bioware lohnt.
Das geht mit 3x PvP, 3x Operations oder 3x Weltraummissionen schlecht.

PvP ist in 30 Minuten vorbei
Operations benötigen ein gewisses maß an Grundequip und frische 50er F2P Spieler werden es ohnehin schwer haben da se sowieso in Form von Chat Aktivität eingeschränkt werden um unnützen Goldseller Spam zu unterdrücken.
Weltraummissionen ist ne Sache von maximal 8 Minuten.

Hätten WENN lieber so ein F2P System wie in Herr der Ringe Online auf die Beine stellen sollen, dass man mit fleiß gewisse Sachen freispielen kann.
Söldner | Scharfschütze | PowerTech
Jedi-Ritter | Jedi-Botschafter | Schmuggler