Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Dinge die SWTOR fehlen und die zu längerer Motivation führen.

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Dinge die SWTOR fehlen und die zu längerer Motivation führen.

Cretinus's Avatar


Cretinus
10.09.2012 , 03:53 AM | #31
Quote: Originally Posted by Redeyes View Post
.... omg chinesen anwesend?

... Wer auser asiaten tut sich sowas an? ....
Jo, die 4 Milliarden Asiaten hin oder her, wen kümmert das schon? Das Spiel ist für UNS hier gemacht worden, denn wir sind das Zentrum des Universums.
nerf operatives

Redeyes's Avatar


Redeyes
10.09.2012 , 04:06 AM | #32
Quote: Originally Posted by Cretinus View Post
Jo, die 4 Milliarden Asiaten hin oder her, wen kümmert das schon? Das Spiel ist für UNS hier gemacht worden, denn wir sind das Zentrum des Universums.
Auch wenn es zynisch gemeint war, stimmt diese aussage an sich insbesondere der hervorgehobene teil, der westlich und östliche markt könnte unterschiedlicher nichtsein, man muß sich schon für einen der beiden wege entscheiden, sonst verliert man beide.

Sefanas's Avatar


Sefanas
10.09.2012 , 04:30 AM | #33
Quote: Originally Posted by Redeyes View Post
Auch wenn es zynisch gemeint war, stimmt diese aussage an sich insbesondere der hervorgehobene teil, der westlich und östliche markt könnte unterschiedlicher nichtsein, man muß sich schon für einen der beiden wege entscheiden, sonst verliert man beide.
Im Grunde bin ich ja deiner Meinung, das spiel sollte sich stärker auf Story konzentrieren und das auch weiter ausbauen, aber irgendwann ist halt auch die schönste Story zuende. Spieler über viele Monate und Jahre in einem MMO allein durch die Story halten zu wollen ist einfach nicht möglich, das solltest du auch wissen und anerkennen.

Solche "timesink" Mechanismen wie Erfolge, Haustiere und Reittiere sammeln und andere Minispiele ( wie aktuell in WoW die Hautierkämofe und das Aufbauen der eigenen Farm ) sind einfach ideale Beschäftigungsmöglichkeiten und ich glaube, du unterschätzt die Zahl der Leute, die daran gefallen finden sehr ! Ich denke, so ein bißchen nen Sammeltrieb hat jeder MMO Spieler und auch in Swtor käme das gut an. Wer es nicht mag macht es eben nicht

Redeyes's Avatar


Redeyes
10.09.2012 , 05:15 AM | #34
Quote: Originally Posted by Sefanas View Post
Im Grunde bin ich ja deiner Meinung, das spiel sollte sich stärker auf Story konzentrieren und das auch weiter ausbauen, aber irgendwann ist halt auch die schönste Story zuende. Spieler über viele Monate und Jahre in einem MMO allein durch die Story halten zu wollen ist einfach nicht möglich, das solltest du auch wissen und anerkennen.


erkenn ich nicht an weil ich gegenteiliger meinung bin, es ist durchaus möglich, zumal das argument genauso auf ops und fps passt, irgendwann haast halt dein set zusammen, irgendwann hast halt lvl 50,, irgendwann dies irgendwann jenes und ich wette man kommt ans max tset, als das man alle 8 stories gespielt hat. es kommt halt auf den typus spieler an den man als kunde möchte, und es schien hier ne zeitlang so zu sein als würde man rpler und storyplayer endlich bedienen, aber man bedient wieder nur zumindest scheint es so bis jetzt die wow kiddis (ist keine beleidigung sondern fachbegriff) was alles so an op etc jetzt bereitsteht von mir aus direkt in die mülltonnen damit und dafür in gleicher menge story liefern, und vorhanden bereits abändern mit mehr entscheidungsmöglichkeiten.... also mit entscheidungsmöglichkeiten, wozu endconten wenn man noch 7 swtories spielen kann, wie keine lust dazu, dann bleib hat bei wow oder sonstwo, das hier ist ein story spiel, was man soll auf die comm hören blos das nicht man sieht doich was dabei rauskommt, ich würd auch mein ding so machen wie ich will und wenn es jemand anderes nicht passt weil er meint dies und jenes wäre besser, tja bitte der kann gehen, und wenn ich mit meinem produkt dann hinterher ganz allein stehe kann ich das wenigstens selbst vor mir verantworten,


Solche "timesink" Mechanismen wie Erfolge, Haustiere und Reittiere sammeln und andere Minispiele ( wie aktuell in WoW die Hautierkämofe und das Aufbauen der eigenen Farm ) sind einfach ideale Beschäftigungsmöglichkeiten und ich glaube, du unterschätzt die Zahl der Leute, die daran gefallen finden sehr ! Ich denke, so ein bißchen nen Sammeltrieb hat jeder MMO Spieler und auch in Swtor käme das gut an. Wer es nicht mag macht es eben nicht
ich hab gesagt grind ist mist, nicht haustiere oder reittiere oder minispiele das sind alles dinge die auch ich für gut heiße, aber nicht in der form von töte 10000000000000000000 jawas um den untoten jawa zu erhalten,

und da unterschätz ich gar nichts da gehör ich mit dazu^^

Leonalis's Avatar


Leonalis
10.09.2012 , 05:25 AM | #35
Timesink braucht es in einem MMORPG und Story ist kein Timesink da man das gar nicht nachreichen kann das es wirtschaftlich hist. Story ist Content.

Man sieht es an tsw welche mit so ministory-content arbeiten. Der Patch beinhaltet jeweils gerade einmal einige Quest im 1-Stelligen bereich und das ganze kommt alle 1 monat vielleicht. Bittet kein grossen Timesink wenn man lv 50 ist und alles schon hat jetzt auf swtor bezogen.


HIer kommt die ganze vertonung noch dazu usw.

xeikonburns's Avatar


xeikonburns
10.09.2012 , 05:25 AM | #36
Quote: Originally Posted by Redeyes View Post

ich hab gesagt grind ist mist, nicht haustiere oder reittiere oder minispiele das sind alles dinge die auch ich für gut heiße, aber nicht in der form von töte 10000000000000000000 jawas um den untoten jawa zu erhalten,

und da unterschätz ich gar nichts da gehör ich mit dazu^^
in meinen Beispielen war das ja nur eines von vielen

Mir ginge es eher darum das man für Dinge die man eh schon sammelt wie z.B. Datacrons, Handwerksmaterial etc. auch was besonderes bekommt. Ebenso mein Beispiel mit dem Bergsteigerset, ich finde es schade das viele Planeten mit viel Liebe zum Detail gestaltet sind aber die wenigsten wirklich viel davon sehen weil es eben nicht innerhalb ihrer Questgebiete ist.

Gerne können sie das ganze auch in eine Quest verpacken und auf den einzelnen Planeten auch noch einen richtig hohen und schwierigen Berg hinstellen, ist halt dann mehr Jump&Run, aber ich denke ein Haufen Leute finden das toll.
Und wenn ich nicht unbedingt das Bergsteiger-Set haben will (das mir außer Optik ja nix bringt), dann muss ich es mir ja nicht holen
Meister Roizan | Meister Shian'za | Major Dharane | Captain Syranio
Darth Xeikon | CdgJ Ozario | Agent Jarican | Ryozan

Gildenleiter von EPIC - www.projekt-epic.de - T3-M4
REKRUTIERUNG OFFEN

Redeyes's Avatar


Redeyes
10.09.2012 , 05:37 AM | #37
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Timesink braucht es in einem MMORPG und Story ist kein Timesink da man das gar nicht nachreichen kann das es wirtschaftlich hist. Story ist Content.

Man sieht es an tsw welche mit so ministory-content arbeiten. Der Patch beinhaltet jeweils gerade einmal einige Quest im 1-Stelligen bereich und das ganze kommt alle 1 monat vielleicht. Bittet kein grossen Timesink wenn man lv 50 ist und alles schon hat jetzt auf swtor bezogen.


HIer kommt die ganze vertonung noch dazu usw.
was ist denn timesink? lange laufwege z.b niedrige geschwindigkeit, alles von der comm torpediert, ops und fps grinden? also marken grinden? finde ich nerviger und unspaßiger als zu laufen´und nein ein mmo braucht kein timesink es braucht motivation, am besten ists wenn der spieler nach x stunden auf die uhrschaut und ausruft, sch... so lange ha ich jetzt gespielt, ist mir gar nicht bewußt gewesen. und bei grinden von marken schaut jeder die ganze zeit auf die uhr und rechnet sich aus wie lange er noch braucht bei aktuellem gruppen tempo, und entscheiden dann zu leaven^^

und was tsw macht ist sowas von hupe, haben die überhaupt noch spieler im 3 stelligen bereich??

und nochwas Content = timesink

Redeyes's Avatar


Redeyes
10.09.2012 , 05:40 AM | #38
Quote: Originally Posted by xeikonburns View Post
in meinen Beispielen war das ja nur eines von vielen

Mir ginge es eher darum das man für Dinge die man eh schon sammelt wie z.B. Datacrons, Handwerksmaterial etc. auch was besonderes bekommt. Ebenso mein Beispiel mit dem Bergsteigerset, ich finde es schade das viele Planeten mit viel Liebe zum Detail gestaltet sind aber die wenigsten wirklich viel davon sehen weil es eben nicht innerhalb ihrer Questgebiete ist.

Gerne können sie das ganze auch in eine Quest verpacken und auf den einzelnen Planeten auch noch einen richtig hohen und schwierigen Berg hinstellen, ist halt dann mehr Jump&Run, aber ich denke ein Haufen Leute finden das toll.
Und wenn ich nicht unbedingt das Bergsteiger-Set haben will (das mir außer Optik ja nix bringt), dann muss ich es mir ja nicht holen
da hast recht, ich muß auch zugeben im vorfeld nicht alles gelesen zu haben und nur am wort grind hängengeblieben zu sein, wollte dennoch mmeine meinung dazu äusern wie swtor im speziellen, mit seiner einzigartigkeit, motivation verschaffen kann.

Booth's Avatar


Booth
10.09.2012 , 05:52 AM | #39
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Timesink braucht es in einem MMORPG
Das seh ich anders. Grundsätzlich "braucht" ein MMORPG das gar nicht. "Brauchen" tun das die Spieler, die jeden Monat 100, 200, 300 oder noch mehr Stunden in ein und demselben Spiel beschäftigt werden wollen und das am "besten" über Jahre. Daß jedes MMORPG dies leisten können müsste ist eine Legende, die vermutlich von einem Teil dieser Spieler gestrickt wurde, da diese Spieler es irgendwie geschafft haben, zur zentralen Zielgruppe der MMORPGs zu werden... wieso weiss vermutlich kein Mensch (mehr).
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)

-Arakh-'s Avatar


-Arakh-
10.09.2012 , 05:54 AM | #40
Der Punkt ist doch der Spieler will beschäftigt werden, ob nun mit Story oder den songenannten Timesink, Spass soll es darüber auch noch machen ist ja schlicht ein Spiel.

Ergo ein Spiel wie SWTOR braucht am besten beides, da aber der Timesink-Faktor (schönes Wort^^) hier nicht im ausreichenden Maß vorhanden ist, bzw. der Endcontent, sind die Leute gegangen. Das ist einfach Fackt!

Zu dir Redeyes: Ob du oder ich es Anerkennst oder nicht spielt ja sowas von keine Rolle, die Zahlen sprechen für sich, und das so ein riesen Projekt nicht von den paar Spielern leben kann die geblieben sind, sollte selbst jemand so verblendeten wie dir auffallen.
Muss einem immer erst der Kopf weggeschossen werden, bevor man sich einen Helm aufsetzt?