Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Grafikkarte überhitzt

First BioWare Post First BioWare Post

Roovle's Avatar


Roovle
10.06.2012 , 04:47 AM | #1
Hallo,

ich spiele erst wieder seit einigen Tagen und somit mit 1.4.
Im Spiel geht meine Grafikkartentemperatur sehr schnell an die 90 Grad. Bei keinem anderen Spiel ist das der Fall. Die GPU Auslastung ist selten über 60%.
Es kam mittlerweile 3x vor das der Treiber neugestartet hat -> kurzzeitig schwarzes Bild.

HD 6870, AMD Phenom II x6 1100T, 4 gig 1800er Ram. Alle Treiber aktuell.
Habe bereits mehrfach gelesen das einige andere Spieler auch ein Problem mit der Überhitzung der GK haben, konnte jedoch keine Lösung finden. Scheint ja ein Problem mit dem Spiel zu sein.
Kann der Kundenservice vielleicht eine Lösung anbieten?

Grüße

DarrenJay's Avatar


DarrenJay
10.06.2012 , 05:00 AM | #2
Ja begrenz die fps auf 60 (in den optionen) vsync ist auch eine Möglichkeit oder das Programm bandicam.
Einfach mal google fragen , unter den ersten treffer in google --> http://www.swtor.com/community/showthread.php?t=332898

baba

Roovle's Avatar


Roovle
10.06.2012 , 05:35 AM | #3
Hey, ich danke dir erstmal für den Tipp mit der Bandicam.
Ich bin da nun etwas anders dran gegangen und möchte mal den bisherigen Erfolg posten. Vielleicht für den Einen oder Anderen auch interessant.

Zuvor habe ich im fake Fullscreen Modus gespielt und bei einer leicht übertakteten HD 6870, also den Core Clock auf 975 MHz und den Mem Clock auf 1125 MHz angehoben, ca. 40 - 70 FPS gehabt, oft kurzzeitige FPS Einbrüche. Die Auslastung der Karte lag im Schnitt bei 60, vielleicht 65%. Lüfter permanent auf 100% gestellt (zum Glück halbwegs gedämmtes Gehäuse). Die Temperatur lag kontinuierlich bei über 80 Grad, oft 90 Grad!

Nun habe ich mir das Tool Bandicam geladen und den Haken bei "FPS Limit setzen" gemacht, die Framerate auf 50 gestellt und "nur bei der Aufnahme" den Haken natürlich entfernt.
Zusätzlich habe ich im Spiel VSync aktiviert und auf den richtigen Fullscreen Modus gestellt.
Und nun meine Einstellungen der Grafikkarte (vorgenommen mit dem MSI Afterburner):
Core Clock um 200 MHz runter (!) und den Mem Clock ebenfalls um 325 MHz (!) runter gestellt. Also läuft die Karte nun mit 775 MHz Core und 800 MHz Mem Clock, der Lüfter dreht, nun auf automatisch gestellt, nicht mehr als 70%.



Ich hatte vorallem bei den Gesprächssequenzen auf einmal einen Anstieg der Auslastung auf nahezu 100% und dann stieg die Temperatur auch über die 90 Grad.

Jetzt, mit der Untertaktung, permanent flüssige 50 FPS, Auslastung 25 - 35%, leisere Karte und am wichtigsten: Die Temperatur kratzt nicht mal mehr an der 60 Grad Marke.


Grüße

Naugor's Avatar


Naugor
10.06.2012 , 01:09 PM | #4 This is the last staff post in this thread.  
Hallo Roovle,

Allgemein empfehlen wir V-Sync im Spiel zu aktivieren, falls dies keinerlei Änderungen bringt, zusätzlich auch direkt in der Grafikkartentreibersoftware.

Es freut uns zu hören, dass dir der Tip von DarrenJay bereits geholfen hat, vielen Dank für das Dokumentieren deiner Lösung.
Naugor | BioWare Customer Service - Forum Support | Find help for all EA Games at Answer HQ.