Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Das mit dem Free2Play muss nicht sein...

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Community
Das mit dem Free2Play muss nicht sein...

Nersond's Avatar


Nersond
09.25.2012 , 10:05 AM | #21
Das habe ich. Dann gibt es einen Sonderchat, der besonders überwacht werden kann. Ganz einfach. Sonst müssen alle Chats überwacht werdn, also auch das was Du dann schreibst. das frist Leistung und ist dann negativ. So weit sollte das doch wohl klar sein oder ?

Nexay's Avatar


Nexay
09.25.2012 , 10:33 AM | #22
Dummes Gelalle im chat, nervige Goldseller-Werbung im chat, wüste Beleidigungen... sowas ist sicher nicht schön, aber leider nicht zu verhindern. Egal ob f2p oder irgend ein Bezahlmodell. Du mißt dem Chat mMn zu viel Bedeutung bei. Da hätte ich von Fanta 4 auch ein schönes, passendes Zitat: "immer locker bleiben, sag ich, immer locker bleiben..." Dass Goldseller x Accounts haben und ein gesperrter gleich wieder ersetzt wird und dies alles nur durch f2p ermöglicht wird, IST natürlich ätzend, aber watt willste machen.
Da geht eigentlich nur /ignore. Es gibt wahrlich üblere Dinge auf dieser Welt, über die man sich aufregen sollte

Für mich selber kann ich sagen, ist mir der Allgemeinchat so was von egal, ich lese da selten mal mit. Für Chinafarmer bin ich auch nicht anfällig, denn wenn ich keine Zwanzigmillionen Credits habe sondern nur Siebenhundertfufzichtausend... was solls... dann kann ich mir dieses oder jenes Teil eben nicht leisten. Es ist nach wie vor ein Spiel, eine Freizeitbeschäftigung, ein Hobby. Und wenn ich mal keine Lust zum zocken habe, dann logge ich mich halt nicht ein, da weine ich nicht dem durch die Abogebühren investierten Geld hinterher...

Du hast Sorge, dass Kinder von Kinderschändern im chat angeschrieben werden und somit dem Misbrauch Tür und Tor geöffnet wird? Ich hoffe sehr, dass sowas nie geschieht, weder in SWTOR noch irgendeinem anderen Spiel, weder im Internet noch auf dem Spielplatz oder dem Nachhauseweg von der Schule...
Leider wissen wir alle, dass es solche Sachen gibt und selbst die bestgehütesten Kinder schon Opfer geworden sind Hier MÜSSEN Eltern eben gewissenhaft in der Erziehung sein und schauen, was der Nachwuchs so im web treibt. EA, BW und wie se alle heißen erfüllen ihre Auflagen dahingehend, dass sie die etwas pikanteren Szenen schwarz ausblenden.

Vielleicht hast Du Deine Sorgen nur etwas unglücklich formuliert. Lass Dir den Spass an SWTOR nicht nehmen, ignoriere die Goldseller einfach, sollten die sich dann im chat präsentieren. Du und wir alle werden die Pläne von EA nicht kreuzen oder an deren Geschäftsgebahren etwas ändern. Die wollen f2p, dann kommt das auch so. Punkt. Wem das nicht gefällt und damit nicht leben kann, muss gehen.

Die meisten, die in den vergangenen Monaten viel gejammert, gehated und gemotzt haben haben auch konsequent so gehandelt. Und das ist gut so. Keiner wird gezwungen, dieses Spiel zu spielen.

Ach ja, was hast Du immer mit den Sith ???

Greetz,
Nexay

Nersond's Avatar


Nersond
09.25.2012 , 11:03 AM | #23
Klar noch stehe ich auf der Jediseite...Aber bald...blad....O.o dannn werde ich auch mal einen Sith auf stufe 50 bringen

Paktahn's Avatar


Paktahn
09.25.2012 , 11:22 AM | #24
Quote: Originally Posted by Nersond View Post
Das habe ich. Dann gibt es einen Sonderchat, der besonders überwacht werden kann. Ganz einfach. Sonst müssen alle Chats überwacht werdn, also auch das was Du dann schreibst. das frist Leistung und ist dann negativ. So weit sollte das doch wohl klar sein oder ?
Ja sicher... Bioware fängt wieder an Leute einzustellen...

BigBenne's Avatar


BigBenne
09.26.2012 , 01:27 AM | #25
Quote: Originally Posted by Nersond View Post
- Ein Eigener Chat für Modell 1 >> Monatskarte für einen Monat >> Kinder sicher vor Sexuellen übergriffen Ewachsener.... >> Und die Eltern haben bessere Kontrollmöglichkeiten...
Sorry, aber wie stupide ist das denn? Wenn bekannt ist, dass es ein spezielles Modell einschl. eigenem Chat nur für Kinder gibt, ist das DIE Einladung für Pädophile (denn die können sich ja auch ein "Kinder-Abo" kaufen). Die brauchen sich dann nicht mal zu sorgen, denn sie quatschen ganz sicher ein Kind voll.

Oder soll man dann eine Kinder-Zeitkarte nur im Beisein seiner Eltern kaufen dürfen?!