Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Arena


Vazques's Avatar


Vazques
09.24.2012 , 06:45 AM | #51
Spoiler


Man kann immer den EA Joker ziehen. Damit macht man, wenn man einen Negativpunkt verdeutlichen will, immer eine richtige Aussage.

Darum gehts aber nicht, zumindest nicht in erster Linie, wie das umgesetzt wird ist wieder ein anderer Schuh.

Nach Ilum geht keiner weil man die Flotte verlassen müsste. Stichwort "Ladescreens", ausserdem der ewige Gedanke "Da ist doch eh niemand".
Ich flieg nicht nach Ilum und such das doch gigantische Gebiet nach Gegnern ab, bei aller Ironie hab ich das sogar eine Zeit lang gemacht. Aber wenn man mal einen findet (sehr selten) kriegt man keinen Kampf zustande. Entweder er rennt weg, wird umgeknackt und kommt nicht wieder oder ist in Gruppen da.

Da ist der "Klick" auf das PvP-Knöpfchen deutlich komfortabler weil man direkt im Geschehen ist. Zusätzlich können die Pfeifen sich ziehen lassen, wenn das nicht klappt kann man die Schuld getrost auf 4-7 unbekannte Spieler schieben um sich in Unschuld zu waschen.

So ist nunmal die Mentalität der heutigen Gamerjugend. Keinen klick zuviel machen und blos nicht die Blöße einer Niederlage geben, falls doch waren es die anderen, Bugs, Lags, Hacks oder Exploits, die Hauptsache es war nicht Mr. Dunning Kruger.

Zugegeben würde es das selbe mit einer Arena geben, aber da würden sich definitiv Leute für anmelden, weil mir scheint es echt die größere Hürde zu sein, seinen virtuellen Hintern mal nach Ilum zu bewegen. Das Ganze auch ohne Geschenke.
Da du die WoW-Arena zu kennen scheinst, stell es dir vor als würdest du ein einfaches Geplänkel machen. Das würde schon vielen reichen.

Die Hauptsache dabei ist, man braucht deutlich weniger als 8 Leute und es geht schnell ohne unnötige Ladescreens und Umwege.

Mit den Belohnungen ging es lediglich darum, das wenn man welche implementiert, es Belohnungen ohne Vorteilseffekt sind sondern nur Belohnungen kosmetischer Natur um genau dieses was in WoW falsch gemacht wurde zu umgehen. Nämlich die Pflicht es machen zu müssen um im Casualnormal-Warzone-Alltag mithalten zu können.

Ebenso find ich Statistiken sämtlicher Art falsch. Ein Beispiel aus WoW:

Spoiler


Im Endeffekt wollt ich nur darauf hinaus einen simplen Platz einzurichten. Wo man sich duellieren kann oder in Teams gegeneinander antreten kann. Nicht mehr und nicht weniger.

deatz's Avatar


deatz
09.24.2012 , 05:46 PM | #52
Dieses Thema hatten wir anfang des Jahres auch schon...

Folgende Situation gab es:

Jar'Kai Sword - zu dem Zeitpunkt aktivster PVP Server / SWTOR in Europa

Dadurch dass es möglich war auf Huttenball gegen seine eigenen Truppen anzutreten, entwickelte sich schnell ein Konkurrenzkampf innerhalb von IMPs so wie auch bei REPs...
Es formten sich starke Teams wie Atrox,Flamehaze,zornig,OCRANA etc...es gab videos von starken spielern, die ihre Chars bis an ihre Grenzen trieben, und auch ins Netz stellten.

http://swtormovies.com/movies.php

Die großen Teams/Gilden im PVP schreiten nach rated BGs ala Wow...doch scheinbar entwickelte es sich nicht so wie erhofft und wie eine riesenflut verschwanden die Spieler.

Ich bin nun nach 6 Monaten wieder ingame, da mir swtor damals gefiel und ich generell SW Fan bin, aber aus privaten Gründen ne zeitlang aufhören musste...

Nun scheint es, als gäbe es keine wirklich vergleichbaren Gruppen mehr, was ich jetzt auch nicht als schlecht bewerte ...aber im Vergleich zu vorher, starke PVP Gruppen sind nicht mehr da ...




Fakt ist, das konzept "Arena" funktioniert in Wow...es spielt keine Rolle ob einzelne Leute sagen "ja ne, geh nach wow" oder "ach total fail das arena prinzip" ...

Ist das so? ... Ich zweifel stark dran, ich selbst habe wow ne zeitlang gespielt und auch arena, und ich wurde auch nach einer gewissen zeit vollkommen vernichtet darin...Mir gefällt Wow und der ganze fantasy kram absolut nicht, und ich konnte mich mehrmals nicht damit anfreunden.
Und spielte es paar monate vllt...

Aber das System bei Wow ist "ok" und es scheint gut genug zu funktionieren sodass genügend Spieler jeden Tag begeistert 8-10 Stunden damit verbringen nur Arena zu spielen.
In meinem Freundeskreis geht direkt rum "Es kommt ein Addon, biste dabei? Wir starten wieder durch" und direkt melden sich 6 Leute dafür...dafür gibt es nunmal Gründe...

Fazit: Es geht nicht darum was vereinzelt Leute davon halten, nur weil sie aus persönlichem Interesse es nicht sehen wollen, weil sie denken sie bleiben auf der Strecke, es geht nicht um Leute die sagen "es ist ein Spiel, 10 stunden arena ne is klar" ...

Es geht darum, ob ein Spiel...Spieler einer bestimmten Sorte halten kann, in dem Fall: PVP Spieler, und wenn die Mehrheit Arenen sehen will, mit Belohnungen für ihre "harte" - 10 Stunden Arbeit, mit Ratings/Rankings und was weiss ich dann ist daran nichts verkehrt! Denn es geht um die Mehrheit und nicht den einzelnen, was habt ihr lieber volle Server, aktiven Konkurrenzkampf und schnelle weiterentwicklung vom content, oder tote leer server, und spielerabgänge...und am ende...

###

Ich vergleich mal die Situation mit der von vor 6 Monaten:

Gilde X stellt 2 - 4 BG Teams abends auf, und meldet gleichzeitig bgs an, bis tief in den morgen gehen permanent bgs auf, sobald stärkere Teams auf dem Feld erschienen sind brannte es im TS!
Illum brach teilweise durch die Spieleranzahl zusammen.

Heutige Situation:

Anmeldung zu bg, ab 2 uhr morgens ca. geht absolut garnix mehr auf, tagsüber läuft man permanent gegen die gleichen random spieler auf...planlosigkeit scheinbar in bgs und scheinbar in der ganzen community wenig motivation fürs pvp...

Ist das System aufgegangen? Es gab ne Anzahl von Spielern die sich wehrte gegen Arena, und nun sind scheinbar soviele PVPler weg von dem Spiel, das es mir scheint als wäre es voll tote Hose...
Wo sind die ganzen Spieler hin, und vorallem warum? Was wollten sie?Was wollten die großen "starken" Gilden?

Möglichkeiten um sich gegen andere zu messen, vorzugsweise mit ratings und auch entsprechenden belohungen.

Ja open-arena pvp ... haben wir auch veranstaltet, und es lief auch ganz gut, aber warum soll das Spiel nicht die Möglichkeit geben, es zu "vereinfachen" für die Mehrheit?

Was würde passieren wenn Arena existieren würde wie folgt:

Arena 3v3 und 5v5
Völlig neue Maps
Ziel: Meisten Kills in einem Zeitlimit von 10 Minuten
Karten mit den aktuellen PU (Powerups) die etwas verstärkt werden, damit es mehr skill abverlangt diese PUs zu timen und zu kontrollieren, evtl. neue PUs, wie damage,stealth, oder health ticker der jede sekunde 5% life zurück gibt, und jedes PU 20 sek laufzeit und, respawnzeit 2 minuten
Jede Map läuft 10 Minuten

8v8 BG
Gleiche Setup wie aktuell aber halt mit Rating Möglichkeit und Equip als Belohnung

Auf beide Arten kann man sich sein Equip und sein Rating erspielen, ob mit Kills oder Einsatz-zielen ala 8v8

--- So schauen wir uns das Ergebnis an ---

Was würde passieren wenn es kommen würde?

Es gäbe weiterhin normale BGs für den Freizeitspieler der aber auch mit brauchbarem Equip belohnt wird, und Arena und BGs mit Rating für die Hardcore PVP Spieler mit nunmal besserem Equip, da sie sich das halt verdienten:

Niemand wird dazu gezwungen es zu spielen...es ist einfach nur ein weiteres feature was ein Grossteil der Spieler sogesehen befriedigt, nämlich die PVPler, dazu haut man noch ordentliches Open PVP ins Spiel...mit sinnvollen Zielen so wie sinnvollen Belohnungen.

Beispiel: Planet Ilum wird kontrolliert von der IMP seite aufgrund von strategisch wichtigen Punkten
Ergebnis: 2 wichtige Operations werden für 2 Stunden freigeschaltet da man Truppen abkomandieren kann von der Front oder derartiges
Ergebnis: Alle Spieler in BGs werden vollgebufft und kriegen X% mehr XP oder sowas...

Nun können Leute anfangen zu flamen und sagen geh zurück nach Wow...dazu sag ich nur eins, ich kann wow grafisch nicht leiden, hex hex hier hex hex da...fantasy kram...und viele andere haben sicherlich auch das gleiche Problem, aber arena macht spass...und deshalb ziehen viele PVP spieler durch die mmos, und schreien nach dem system, weil wow schlecht aussieht, kindhaft etc, aber das arena system den leuten gefällt...und es ist absolut leicht zu managen..
Und dazu noch Open PVP, und schon hat man den PVP part im Spiel, und auch viele aktive Spieler, und ja _nerds_ die stundenlang nix anderes machen, aber sie wollen es ja auch so machen...es geht um aktive Spielerzahlen - Mehrheit.

Das Rad wird schließlich nicht neu erfunden.
Und nur weil Firma X für mein Auto ne Servolenkung entwickelte, kann nun auch niemand daher kommen und sagen "ne servolenkung, das will ich nich, is ja von firma X schon entwickelt worden, und das ist kein auto fahren mehr für mich" ... was wäre das für ne Welt

BW/EA hat nun genügend Verbesserungsvorschläge, auch von vielen Abo Leuten die nicht mehr dabei sind, es geht nur um die Umsetzung, dann kriegt man auch seine Spieler zurück...hoffentlich noch bevor Sie sich nen Loch in Ihre Geldbörse brennen...

just my 2 cents

Vazques's Avatar


Vazques
09.25.2012 , 12:19 AM | #53
Quote: Originally Posted by deatz View Post
(...)

just my 2 cents
Von wegen 2 Cent, das sieht eher nach einem Banküberfall aus.

Aber 2 Punkte seh ich dennoch kritisch!

1. WoW Arena ist Zwang durch die Imba-Items dort.
2. Du magst kein Fantasy, Star Wars ist aber Fantasy. :>

Das sind 2 Cent!!

Eskadur's Avatar


Eskadur
09.25.2012 , 12:59 AM | #54
Quote: Originally Posted by deatz View Post

Fakt ist, das konzept "Arena" funktioniert in Wow...es spielt keine Rolle ob einzelne Leute sagen "ja ne, geh nach wow" oder "ach total fail das arena prinzip" ...
deshalb schrieben die Entwickler von WoW auch, dass die Einführung der Arenen der größte Fehler war den sie je gemacht haben und wenn sie sie entfernen könnten würden sie es machen.

Die Arenen haben zu einem Balancealptraum geführt, Nervs und Buffs um Wochentakt und jedes Mal hat PvE wieder darunter gelitten...des weiteren war man entweder ein Tastaturakrobat vorm Herren oder man musste Fotm spielen um irgendwie Spaß an der Arena zu haben.

Des weiteren will mir nicht in den Kopf was so spannend daran ist, sich 30 min zu belauern mehrmals die CDs frei zubekommen um endlich mit Kritglück Jemand in 2-3 GCDs umzuhauen.
Server: Vanjervalis Chain
Carnivore Vermächtnis
Machtwerk & Machtzerg

Vazques's Avatar


Vazques
09.25.2012 , 01:14 AM | #55
Quote: Originally Posted by Eskadur View Post
deshalb schrieben die Entwickler von WoW auch, dass die Einführung der Arenen der größte Fehler war den sie je gemacht haben und wenn sie sie entfernen könnten würden sie es machen.

Die Arenen haben zu einem Balancealptraum geführt, Nervs und Buffs um Wochentakt und jedes Mal hat PvE wieder darunter gelitten...des weiteren war man entweder ein Tastaturakrobat vorm Herren oder man musste Fotm spielen um irgendwie Spaß an der Arena zu haben.

Des weiteren will mir nicht in den Kopf was so spannend daran ist, sich 30 min zu belauern mehrmals die CDs frei zubekommen um endlich mit Kritglück Jemand in 2-3 GCDs umzuhauen.
Warum war das so? Weil man es machen musste! Hätten die nicht so krasses Gear eingeführt was es exklusiv nur für Arena-Rating und Punkte gibt wäre das Problem nie entstanden, jedenfalls nicht in dem Ausmaß.

Man kann anstatt Arena machen natürlich weiterhin AFK auf der Flotte idle'n und sich das grausame Gezerge in den Warzones antun. :>

Berongar's Avatar


Berongar
09.25.2012 , 02:03 AM | #56
Im Prinzip gebe ich Eskadur da recht. So eine Arena braucht es ja auch eigentlich nicht in SWTOR. Dafür haben wir ja open PvP-Zonen. Diese sollten aber halt für sich wieder attraktiv gemacht werden. Stichwort Illum 2.0. In dem Zusammenhang sollte auch Tatooine mal eine Überarbeitung erfahren und beide Zonen mit sinnvollen Quests und Zugangsbegrenzgungen versehen werden.
Zugangsbegrenzungen wären bei der Engine vermutlich maximal 24vs24. Auf beiden Seiten der Kampfzone einfach Gruppenphasen-Türen hin und das Feld auffüllen bis 24vs24 und dann die nächste Instanz davon aufmachen und von vorne anfangen. Das wäre noch einigermaßen "open" aber doch beschränkt genug, um geregelt abzulaufen. Und dann in den Zonen auch sinnvolle Aufgaben für alle Rollen, nicht nur für DDs.
Und es sollte solche Zonen in unterschiedlicher Größe (also auch 16vs16, 8vs8, 4vs4 usw.) auf allen Planeten geben. Durch Dailies und Weeklies könnte man gut steuern, dass die Leute sich irgendwo sammeln und sie gezielt verteilen.
Was aber in SWTOR an Arena statt kommen sollte, wären neue Schlachtfelder, die von dem starren 8vs8 weggehen. Wenn die Engine ja 16 Spieler bewältigt, gibt einem dass doch schon einen gewissen Spielraum. Warum also nicht ein 4vs4 Schlachtfeld, oder ein 2vs2vs2vs2 Schlachtfeld. Oder noch besser. Warum kein 16er-Battle-Royal, bei dem der letzte Überlebende gewinnt.
Ich finde das Ranked-System hier beispielsweise gut, dass der Besuch von Ranked zu Beginn lediglich eine Zeitersparnis darstellt, während andere dasselbe eben mit 3-fachem Zeitaufwand erreichen können. Aber auf Dauer ist es trotzdem die einzige Möglichkeit für eine echt tolle Herausforderung.
Genauso sollten die Open-Belohnungen angelegt werden, als sprich wieder Streitermarken einführen, für Quests und Aufgaben in den Open-Zonen. Und die "Arenen" also die nicht 8vs8-Schlachtfelder könnten auch dieselben Belohnungen abgeben, wie die normalen Schlachtfelder.
Einfach eine differenzierte Anmeldung für die unterschiedlichen Schlachtfeld-Typen und dabei jeweils die Wahl zwischen Ranked und Rnd.
Fertig wäre ein System, dass einen Haufen Abwechslung liefern würde, dass Bewertungssystem einfach konsequent weiterverfolgt und denke ich, niemandem zum Nachteil gereicht.
Außerdem sollte mal Cross-Realm für Rated-Inhalt eingeführt werden.

Meine Meinung zu dem Thema, ohne Anspruch auf allgemeine Gültigkeit. Wir sollten generell gedanklich einfach etwas von Voldecraft weg. Sobald man das ganze nicht mehr Arena nennt, sondern Kriegsgebiet und einfach eine andere Art davon möchte, klingt die Idee schon viel freundlicher.
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Auch das leben hat viele Bugs.

deatz's Avatar


deatz
09.25.2012 , 07:14 AM | #57
Gäbe es nicht genug Arena Spieler, würde Blizzard es wohl auch removen aus dem Spiel, aber da haben wir ja die Bestätigung dafür...es gibt nunmal genügend Spieler die gefallen daran finden, unabhängig von balancing oder nicht, und ich gehe mal davon aus dass Blizzard deshalb es nicht removen kann!
Somit hat man die Bestätigung dafür dass dieses Konzept was das "angeln" von Spielern angeht wohl funktionieren mag.PVP technisch...

Zum Thema balancing, ich finde es immer wieder interessant wie oft dieses Wort doch fällt in einem mmo...
Reines Balancing wird es niemals geben in meinen Augen, da man schließlich unterschiedliche Klassen spielt, für reines Balancing sollte man nen FPS spielen.
Und ich erinnere mich noch gut dran wie ich damals WoW antesten wollte und man mir sagte "ne tanks sind absolut abfall" ... und ich irgendwann später youtube videos über relativ starke tanks sah...aber halt nur vereinzelt spieler...
Genauso sieht es aktuell seit release von swtor aus und der Maro Klasse, es gibt überall threads wo jemand meint die klasse wäre schwach...
Komischerweise ist diese Klasse dominierend auf huttenball gewesen, und auf den Arena/Duel Events die 2. stärkste Klasse im Spiel. (Jar'Kai Sword - Duel Event auf Tatooine / Januar)
Ich denke dass viele Spieler es gerne auf die Klasse schieben wenn es mal nicht so läuft wie sie es gerne hätten und dabei vergessen dass es hauptsächlich um den Spieler vor dem Bildschirm geht, und wenn der kein skill hat, dann kann er noch so eine imba klasse spielen...
Inbalance existiert keine Frage, aber skill ist um einiges wichtiger, ob ich nun ein nerd bin der die ganze tastatur (beim maro z.b.) mit shortcuts voll hat, oder meine skills per mausklick nutze, ob ich die rotation richtig drauf habe, oder einfach wild draufhaue...
Wenn man denkt das gäbe es nur bei WoW, der liegt falsch .

Und ich... fantasy..., damit meine ich elfen kram halt ... ich persönlich ordne SW als sci fi ein, gibt zwar gewisse elemente die man wohl so nennen könnte..,

Und auf die frage wie man daran gefallen finden kann, nennt man halt geschmackssache, aber zumindest hat man die Wahl ob man arena betreiben will oder nicht in seinem lieblingsspiel.
Und es gibt nunmal spieler die darauf voll abfahren sich mit anderen Spielern messen zu wollen..

my 2,5 cents

Mitsch's Avatar


Mitsch
09.25.2012 , 10:02 AM | #58
Quote: Originally Posted by deatz View Post
Wo sind die ganzen Spieler hin, und vorallem warum? Was wollten sie?Was wollten die großen "starken" Gilden?
Die Gründe?
Rated wurden angekündigt, kamen ewig nicht - da gabs sogar den Patch 1.2 wo zum Serverdown nachts 6 Stunden vor dem spielbaren Patch auf einmal Rateds rausgestrichen wurden aus den Notes. Ohne weitere Ankündigung.
Davor haben viele reaktiviert, wurden quasi verarscht und habens danach sein lassen.
Dementsprechend hart sind auch Rated gefloppt nachdem es sie gab, sich pro Server 2-3 Farmgruppen gebildet und extrem dominiert haben. Mit 1.3 dann noch dieser massive Nerf für alle Burstklassen und somit auch der Tritt ins Gesicht für alle, die sich das Gear geminmaxt haben. Jetzt gibts auf einem Megaserver so viele PvP-Interessierte zusammen wie früher auf jedem einzelnen Server. Ohne dass das System "Rated WZ" oder "Arena" auch nur irgendeinen Einfluss hatte.
Sondern ganz einfach Biowares Fehler in Kommunikation/Entwicklung.

Arena hätte überhaupt nichts geändert. Die Spieler wurden alle zu 1.2/1.3 massiv vergrault und danach fehlte dem Spiel die Spielerbasis für so ein Konzept. Punkt.