Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

[RP-Republik] Mein Schiff, meine Crew und ich

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Serverforen > Vanjervalis Chain
[RP-Republik] Mein Schiff, meine Crew und ich

Dashog's Avatar


Dashog
09.20.2012 , 06:18 AM | #1


Der große XS-Frachter hat kaum seine Landefüße ausgefahren und den Boden berührt, als schon die Laderampe ausgefahren wurde. Wie durch ein stilles Kommando beginnt die Hangar-Crew in den Frachtraum des Schiffes zu rennen und hastig Kisten zu entladen. Ein einzelner Mann steht mit hinter dem Rücken verschränkten Armen am unteren Ende der Laderampe und scheint nachdenklich auf etwas zu warten. Schwere stapfende Schritte, deutlich im Unterschied zur flinken Rennerei der Hangararbeiter, nähern sich. Bei jedem zweiten Schritt klingt es, als würde ein Schlüsselbund oder etwas ähnliches klirren. Abrupt endet das Geklirre und ein feister Hühne steht grinsend am oberen Ende der Rampe.
Wachen Auges verschafft er sich einen Überblick und allein das Wissen um seine Anwesenheit, treibt den geschäftigen Verladehelfern den Schweiß in die Stirn.
Nur sehr wenige sind so unfassbar dreist und unberechenbar wie dieser ungestüme Unhold.
Captain Kilas Dhan stahl den Mandalorianern schon ganze Schiffsladungen an Waffen, nur um sie ihren eigenen Leuten an anderer Stelle wieder zu verkaufen. Selbst an Jawa's konnte er schon defekte Droiden verkaufen und zettelt auch immer wieder gern die eine oder andere Cantinaprügelei an um sich dann als mobiles Wettbüro hervorzutun und sich mit den Wetteinsätzen möglichst unauffällig aus dem Staub zu machen.
Kilas ist ein Gauner wie er im Buche steht, ein Lebenskünstler und Glücksritter. Es gibt immer irgendjemanden der Kilas' Kopf auf einem Spieß sehen will, aber irgendwie schafft er es jedes mal sich geschickt aus der Affäre zu ziehen oder sich durch irgendeinen unlauteren Handel freizukaufen. Nicht zuletzt werden dabei wohl auch sein ureigener und vor allem respektloser Gaunercharme und eine schnelle Hand am Blaster eine Rolle spielen. Nun jedenfalls ist er hier auf Coruscant, ganz offiziell und sichtbar für die Behörden, mit einer Schiffsladung feinstem Spice frisch von Nar Shadda, getarnt als technische Komponenten.


„Kilas... Du bist spät, ich sollte Dir sagen das der Preis dadurch gefallen ist“
Der Mann am unteren Ende der Laderampe hat gesprochen. Er wirkt verunsichert, versucht aber es sich nicht anmerken zu lassen.

Für den abgebrühten Kilas ist das kein Grund sein Grinsen einzustellen. Stattdessen bohrt er sich gespielt mit dem kleinen Finger im Ohr und brummt...

„Ich hab da so ein Rauschen am Ohr... ach ist das ätzend, ich hör gar nix...“

...während er die Laderampe hinunter stapft. Ein Koloss von einem Kerl, der irgendwann bestimmt mal weniger Bauch und mehr Muskeln hatte. Als er bei dem Mann unter dem Schiff angekommen ist, bleibt er stehen, legt ihm seine schwere Pranke auf die Schulter und sagt..

„Wir haben keine Verhandlungsbasis, der Preis steht und Du wirst ihn zahlen. Nur damit wir uns nicht falsch verstehen mein Freund, aber ich laufe den Dingen so ungerne nach... das artet immer so aus, weißt Du..“

Es klingt fast versöhnlich, wie eine Einladung zum Tee und doch ist es eine handfeste Drohung die sehr schnell zur unangenehmen Realität werden kann. Der Mann wird etwas blass und sieht sich gehetzt um, woher soll er jetzt nur die fehlenden Credits nehmen. Kilas sieht ihn noch immer an mit seinem freundlichen Gesicht und dem gierigen Blick, nickt ihm fast schon verständnisvoll zu und sagt...

„Wir machen folgendes... Du gibst mir die Credits und ich behalte die Hälfte der Ladung, ich habe noch einen weiteren Interessenten. Sag Deinem Chef, er soll sich mal ne neue Abzocke einfallen lassen.“

Mit einem Wink in Richtung der Verladehelfer, macht Kilas ihnen deutlich das nun genug entladen wurde, stapft die Rampe wieder hinauf ins Schiff und lässt den Kontaktmann einfach hinter sich. Dieser Tag hat sich gelohnt. Ein fast voller Preis, für eine halbe Lieferung und die andere Hälfte kann er noch gewinnbringend auf Corellia verscherbeln. Er hatte nie vorgehabt, hier alles entladen zu lassen, die Situation hat es ihm zu seinem Glück sehr vereinfacht.
Seine Crew ist ein erstklassiges Team das hinter ihm steht, das weiß er genau. Kilas ist froh, dass er auf seinem Schiff keine Söldner hat, sie würden ihn für das erstbeste gute Angebot verraten. Nein, er hat eine gut eingespielte Mannschaft auf die er sich verlassen kann. Aber was wird aus ihr? Was soll aus ihm selbst und seinem Schiff werden. Nur noch diese eine letzte Spicelieferung, dann kann er sich von den Hutten endlich wieder freikaufen. Czerka kommt gar nicht in Frage, auch wenn sie immer wieder Schiffe und Leute suchen. Von den Kartellen hat er die Nase voll und die Republik... an dieser stelle hat Kilas schon innerlich abgewunken. Die Republik würde sich sehr über ihn freuen. Sie haben bestimmt schon eine hübsche kleine Zelle für ihn reserviert und vom Imperium mal ganz zu schweigen, dort stünden ihm vermutlich Jahrzehnte der Folter bevor wenn sie ihn erwischen würden
Für wen soll er nur arbeiten. Dauerhaft vor allem. Die lebenslange Treue kann er wohl keinem schwören, jedenfalls kann er sich das in diesem Moment kaum vorstellen. Was also bleibt ihm übrig? Er selbst hat unlängst Gerüchte über einen Frachterkapitän mit Kampferfahrung in Umlauf gebracht, mal sehen wer sich so meldet um einen zwielichtigen Schmuggler anzuheuern. Bis es soweit ist, werden die letzten nötigen Credits für die Selbstauslöse „verdient“...






Ooc:

Hallo zusammen,

ich bin neu auf dem Server Vanjervalis Chain und suche für meinen Schurken Kilas eine Gilde, in der das Rollenspiel an erster Stelle steht und die einen charmantes Großmaul in ihren Reihen willkommen heißt.
Ich freue mich über jede Anfrage und lasse mich gerne jederzeit und überall IC anspielen. Leider habe ich noch keine Ahnung wo hier so die typischen RP-Spots sind und fände es daher natürlich klasse, wenn da mal der eine oder andere genannt werde würde.


Bis dahin liebe Grüße


p.o. Kilas


/ooc

Edwardsen's Avatar


Edwardsen
09.21.2012 , 11:57 AM | #2
*Ab und an unterbricht eine Werbung das Holonet*

Du bist bewaffnet und gefährlich, hast zuviel Gewissen um für die Hutten zu arbeiten und zuviel Freiheitsliebe für Armee oder Jedi-Truppen? Dann melde Dich bei "Tatooine Transport & Trading" – Wir liefern, egal wohin.

OOC
http://www.schmugglerallianz.de/
In Deckung!