Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Marodeur-Grauenhaft beim leveln.


Novanilon's Avatar


Novanilon
02.21.2012 , 01:43 AM | #11
Quote: Originally Posted by Womkin View Post
Der Marodeur ist eine feine Klasse, es gibt in meinen Augen nur eine wahre Begleiterin und das ist Jaesa Willsam, bis zu ihr spielst du am besten mit Vette.
Es ist ratsamer Mobse wegzudd´en statt mit einem Heiler an der Seite.
Sprich schicke deine Begleiterin auf Mob a und kümmere du dich um Mob b.

Du hast zu wenig HP wenn du ausm Kampf kommst ? Lass halt deine Begleiterin antanken.

Du willst Unmengen an Mobs ziehen und alle umnieten und mit 50% Life dastehen ? Dann musst du ein anderes MMO spielen und mit Plüschpandas auskommen XD
Hallo erst mal an alle.

Ich kann mich der Aussage nur anschliessen.Exakt die selbe Erfahrung hatte ich ab etwa Stufe 30 auf Alderaan.Mit Quinn ist zwar ganz nett als Heiler. Aber Schaden ist da einfach besser.Da sind selbst Elites nur Opfer.Vorausgesetzt man setzt seine Skills richtig ein.Sonst kippt man sofort um.Jaesa passt gut für die Kämpfe.

ABCHALVA's Avatar


ABCHALVA
02.28.2012 , 09:53 AM | #12
Ich hab meinen Söldner, Ausrichtung Arsenal auf 50 hoch gelevelt und nun meinen Marodeur auf 40.
An den meisten Stellen wo ich mit dem Söldner Solo zu knabbern hatte, ging es mit dem Marodeur ratz-fatz.
Wichtig dabei ist, immer gute Stimpacks und Booster dabei zu haben, da man selbst auch schnell in einen Blutrausch-Zustand fällt.
Mit dem Berufszweig Biochem, schauen das die aktuellen Medipacks und Booster auf Lila sind, hat man keine Probleme Solo zu leveln.
Soweit meine Eindrücke

ArathornW's Avatar


ArathornW
02.28.2012 , 08:43 PM | #13
Quote: Originally Posted by Womkin View Post
Der Marodeur ist eine feine Klasse, es gibt in meinen Augen nur eine wahre Begleiterin und das ist Jaesa Willsam, bis zu ihr spielst du am besten mit Vette.
Es ist ratsamer Mobse wegzudd´en statt mit einem Heiler an der Seite.
Sprich schicke deine Begleiterin auf Mob a und kümmere du dich um Mob b.

Du hast zu wenig HP wenn du ausm Kampf kommst ? Lass halt deine Begleiterin antanken.
Bin jetzt lvl 41 und empfand das bis jetzt auch so.

Allerdings hab ich jeden Tag die Flottenmissionen gemacht und dadurch mehr xp / etwas höheren level und zusatz credits gehabt. Zudem hab ich noch Kunstfertigkeit als Beruf und immer geschaut das ich das beste Heft usw. für mich und später auch für Jaessa selber herstellte. Dazu dann die Weltenmarken und die Credits gut im Kiosk in Items angelegt und schwupps die beiden Lichtschwertschnetzler sind da.

Der Trick is halt einfach den Gegner schneller zu töten als das er dir ernsthaft schaden kann. Zudem benutze ich mitlerweile die Buffitems aus den Cantinas die die HP selbstheilung außerhalb des kampfes beschleunigen und gegebenenfalls einen gekauften Kraft oder Ausdauer buff.

Gut dank Berufen + Itemskauf gabs den Gleiterschein ab lvl 25 erst ab lvl 30 und jetzt mit lvl 41 bin ich noch weit vom zweiten gleiterschein entfernt.

Klar mit Quin gehen die kämpfe schätze einfacher. Aber ich bin mir nicht sicher was schneller geht. Mit Vette / Jaessa mehr Schaden und dadurch kürzere Kämpfe und dann selbstheilen danach oder mit dem Heiler Quinn weniger Schaden erzeugen = längere Kämpfe haben und danach keine Heilpause.

Irgendwie spielt es sich mit Quin als Heilergefährten flüssiger, aber ob es auch schneller geht wage ich zu bezweifeln.

Ich würde aber dennoch neben Jaesa auch immer Quins Equipment nicht ganz aus den Augen lassen. Sozusagen als Alternative wenn reiner schaden mal nicht ausreicht. Hier und da hab ich auf Quin gewechselt wenn ein richtig harter Elite mal nicht schnell genug fallen wollte. Glaub bei 2 Nahkampf Elite bin ich sogar mal im kreis vor denen weggelaufen und hab mich von Quin wieder hochheilen lassen und als ich genug HP wieder hatte... böses grinsen aufgesetz... nen NA WARTE Burschie Spruch und auf ihn mit gebrüll.

Jediberater's Avatar


Jediberater
04.06.2012 , 12:21 AM | #14
Der TE hat nur seinen Eindruck angesprochen und nicht erwartet ein "Easy going" zu bekommen. Warum immer wieder diese dämlichen WoW Kommentare kommen müssen, ist einfach nur peinlich. Der Marro bekommt in den unteren Leveln ordentlich aufs Maul. Mittlere Panzerung und ein fehlender Heilbegleiter sind für eine Nahkampfklasse ohne große Verteidigung, nunmal nicht besonders hilfreich.

Und ja es dauert etwas, weil man öfter reggen muß als z.b ein Söldner der auf Entfernung die Ziele in den unteren Levels schneller wegbombt. Ich hatte diesen Eindruck auch und denke, daß dieser sich mit einem Heilbegleiter und höherer Level abschwächt. Da ich alles twinke was nicht bei 3 auf den Bäumen ist, kann ich grade die unteren Level ganz gut vergleichen. Mit steigendem Level wird sich das aber positiv verändern, also durchalten TE.
- Nur manchmal schiebt der Vorhang der Pupille sich lautlos auf - dann geht ein Bild hinein; geht durch der Glieder angespannte Stille und hört im Herzen auf zu sein! -
- Der Panther, von Rainer Maria Rilke -

Draxxar's Avatar


Draxxar
05.09.2012 , 06:16 AM | #15
Hallo,

ich habe einen Assa und einen Sniper auf 50. Derzeit level ich an einem Mara. Und ganz ehrlich: Der Marauder ist krass! Ich mache grundsätzlich nur Quests die hellrot sind. (ca.3-4 Level über mir) Und ich habe mit Quinn im Hintergrund KEINE Probleme.
Einen 40iger Elite hau ich mit 36 ohne Medkit und ohne Stims um. Der Marauder ist, so ist meine persönliche Meinung, am leichtesten zu leveln (im Vergleich zum Assassin oder Sniper). Man fegt nur so durch die Gegner. Nur Gegner die 5 Level über mir sind, krieg ich nicht kaputt, da ich einfach zu oft verfehl.

Lies dir die Tooltipps der Skills durch, skille sinnvoll und setz deine Fähigkeiten effektiv ein. Dann bist du mit dem Mara eine absolute Killermaschine.

MasterKrabbe's Avatar


MasterKrabbe
07.21.2012 , 04:30 AM | #16
Ich weiss net was du hast ich bin jetzt auf 38 und bisher ist alles easy going vllt kannst du mit ihm ja noch net umgehen oder du hast schwache rüsi Vorallem wenn du nachher jesse williams hast geht aööes noch leichter lass sie tanken und hau die anderen mobs um und fertitsch

Blackangus's Avatar


Blackangus
08.12.2012 , 03:35 AM | #17
Auf jeden Fall hat der Maro einen sehr steil ansteigenden Schwierigkeitsgrad. Vielleicht macht das auch einen großen teil der Ernüchterung aus.

Auf Korriban fand ich den Krieger wesentlich leichter zu spielen wie den Inqueisitor, da biste eifnach nur so durch die Mobs durch gemäht. Das Ritual der blutigen Schädel? Mit dem Krieger auf Lvel 7 solo, mit dem Inquisitor erst nachdem ic hKhem Val als Begleiter bekam.

Auf Dromund Kaas im dunklem Tempel scheint es sich langsam zu drehen. Da finde ich den Inquisitor (inzwischen Hexer) fluffiger zu spielen im Vergleich zum Krieger (inzwischen Marodeur) Den Maro hab ich inzwischen auf 45, der Hexer is zwar erst 17, ich hab aber noch das Gegenstück, den jedi-Botschafter. Der ist inzwischen etwa 35, und kommt mit seinen gleichleveligen Mobs wesentlich besser zurecht wie der Maro zu dem Zeitpunkt.

Ich habe den Eindruck:
Inquisitor/Botschafter: Anfangs etwas zäh, mit fortlaufender Entwicklung aber immer fluffiger zu spielen.
Krieger/Ritter: Anfangs supereinfach, mit fortschreitender Entwicklung aber immer schwerer zu spielen.

Wenn man also Anfangs die beiden Konzepte testet, und dann auf den Melee setzt weil der sich am Anfang angenehmer spielen lässt, setzt sehr schnell die Ernüchterung ein, und damit auch der große Frust.

Ich würde dem TE, wenn er schon auf Level 13 merkt dass der Maro ihm nichts taugt, empfehlen den Maro in die Tonne zu kloppen und mit dem Inquisitor weiter zu machen. ich hab es leider erst sehr viel später gemerkt, und dann versucht den Maro durch zu ziehen, und bin bei 45 inzwischen kurz davor aufzugeben.

NucleusTRV's Avatar


NucleusTRV
08.17.2012 , 03:22 AM | #18
Da der TE den Thread im Februar eröffnet hat, kann es sein, dass er/sie schon gar nicht mehr spielt

@Topic

Als Maro schnetzelst Du Dich normalerweise von Stufe 10 bis 50 überall im Vorbeigehen durch.
Die H2-Questes und viele H4 gehen ebenfalls solo, wenn man ein bisschen mitdenkt
Collecting Bounties for
E N D G E G N E R @ T 3 - M 4
Gildenthread

Earlchaos's Avatar


Earlchaos
08.19.2012 , 12:46 PM | #19
Quote: Originally Posted by NucleusTRV View Post
Als Maro schnetzelst Du Dich normalerweise von Stufe 10 bis 50 überall im Vorbeigehen durch.
Die H2-Questes und viele H4 gehen ebenfalls solo, wenn man ein bisschen mitdenkt
QFT

Und mal eben 5-10 Sekunden reggen nach ein paar Kämpfen ist nichts gegenüber den Regorgien in anderen Spielen. Und wenn es etwas schwieriger wird, Jaesa vorschicken und einzeln wegknüppeln. Gefährte wegschicken/wieder rufen/wahlweise kurz aufs Mount steigen dauert 1-2 Sekunden.

Leichter spielt sich eigentlich nur der Söldner, Spürraketenspam + schwere Rüstung 4 teh win
Known as Earlchaos, Anirab, Dharia in many worlds...

VJC - Mortifera: Umbrameatus, DD-Hexer, Yuope, Tankhexe, Dharia, Saboheiler, Flintonk, Maro, Junnis, Revolverheld

mycoldi's Avatar


mycoldi
09.16.2012 , 04:39 AM | #20
Quote: Originally Posted by Newbeer View Post
Aber spätestens wenn du ihn auf 50 hast und behrerrschst, dann bist im PVP derjenige der mit am gefürchtesten ist neben dem Wächter.
Im Nahkampf unschlagbar richtig gespielt.
ich weiß ja auch nicht was ich in dem thread verloren habe, aber dazu wollte ich dir nur sagen: das müssen wir noch ein wenig üben mein lieber

bis bald hoffe ich!
Im Zeichen der Liebe
Twix • Twi'lek Scrapper Scoundrel • The Jedi Tower (forever and always R.I.P.)

Ein bisschen Spaß-PVP für Zwischendurch: Die Rückkehr der Lekkuritter