Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

bin ich zu schlecht oder wat

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
bin ich zu schlecht oder wat

Lanaaron's Avatar


Lanaaron
08.16.2012 , 03:58 AM | #11
der pt ist halt einfach super gut aufgebaut..sein skillbaum greift perfekt ineinander..er ist quasi nicht zu stopen (im sinne von *unterbrich ihn* oder so)

das üben mit dem söldner dagegen bringt halt nicht viel^^
1. als pyro ist er nunmal weit hinter dem pt
2. als arsenal nutzt dir dein *richtig stehen* auch nur was wenn der gegner dich total ignoriert..ansonsten bist ratzfatz im eimer. wie gesagt..rumstehende ziele sind nich so das wahre..und vor allem nutzt dein gegner dann eben das *los* gegen dich. im grunde machst auch nur stehend schaden..also so gut wie nie^^

man weis aber natürlich nie was kommt...aber zum jetzigen zeitpunkt und bei dem niedrigen level würd ich wirklich auf pt wechseln wenn du wert darauf legst im pvp vorne mit dabei zu sein. im grunde ist die spielweise des pyro-pt ja auch sehr ähnlich der des pyro-söldners..also von *was dir mehr spaß macht* kann man da auch nicht unbedingt sprechen^^

spaß kann man aber mit jeder klasse haben...solange man spaß am spielen hat.

lincster's Avatar


lincster
08.16.2012 , 04:08 AM | #12
Quote: Originally Posted by Lanaaron View Post
im grunde ist die spielweise des pyro-pt ja auch sehr ähnlich der des pyro-söldners.
Der Pyro-Söldner funktioniert ausnahmslos nur dann, wenn man den Pyro-Baum auch komplett ausskillt, was auch mit viel Hitzeproduktion verbunden ist. Der Powertech dagegen funktioniert am besten mit einer Hybridskillung ohne irgendeinem Ultimate am Ende eines Baumes indem er einfach Flameburst und Railshot (die wenig Hitze produzieren, ja sogar abbauen) verstärkt. Da der Söldner keinen Flameburst hat ist schon alleine deswegen die Spielweise eine ganz andere. Zudem ist der Söldner die einzige Klasse im Spiel, die keinen Unterbrecher hat.

Powertechs gehen normalerweise auf den Gegner zu, da ihr Flameburst 15 Meter (glaub ich) Reichweite hat und seine Benutzung procs mit sich zieht (100% proc Zylinder, Zurücksetzen des cd von railshot). Flameburst hat also mehrfachen Nutzen und macht daneben noch Elementarschaden, wenn ich mich nicht irre. Daneben hat er dann auch noch mehr Utility als der Söldner und sein railshot ignoriert ausgeskillt 90% der Rüstung des Gegners.

Der Söldner dagegen kann nur mit seinen Autoschüssen (weniger Schaden als flameburst, Energieschaden und nur mit 16% Chance glaub ich) den Zylinder procen und um den cd von railshot zurückzusetzen muss er dann auf Entladen zurückgreifen, das im Gegensatz zum Flameburst wiederum selbst einen cd hat, alternativ kann auch Raketenschlag verwendet werden aber auch der hat cd. Der Söldner kann also nichts spammen um den cd von railshot zuverlässig und schnell wieder frei zu haben und selbst dann ist der railshot mit maximal 30% Rüstungsignore schwächer.

Die Spielweise ist keinesfalls die selbe. Was du sagst war vielleicht von BW mal so angedacht.

Arsenal ist im PVP für den Söldner eigentlich besser, wäre er da nicht so sehr konterbar und stationär.

Lanaaron's Avatar


Lanaaron
08.16.2012 , 04:19 AM | #13
naja...ich kenn keinen pt der auf seinen ultimate verzichtet. die skillen auch alle hoch dort denn das macht den dicken burst aus...den zusammen mit rail und du siehst deine hp verschwinden.

ists nich sogar so das er mit dem rail hitze abbaut? ich hab da was im kopf mit *rail baut 8 hitze ab* und *nächster rail kostenlos*..müßt mich nu sehr irren wenn das anders wäre

edit: mit *fast gleiche spielweise* meine ich das man nu nicht komplett anders spielt....dass das ergebniss nen vollkommen anderes ist steht ausser frage^^ *anzünden*, termal druff, rail druff, rail zurück setzen, rail druff. ist im grunde das selbe. wie gesagt...auswirkungen/ das wie er es macht ganz anders.

rellol's Avatar


rellol
08.16.2012 , 04:32 AM | #14
jo danke ich wollt mir eh pt machen dan mach ich mir nen pyro-pt und mit meinem söldner muss ich halt üben danke an alle
-80% der menschen sind dumm ich gehöre zu den 25% anderen
-sind gewinnspielfragen zu einfach?
a) ja
b) kaninchen

Lars-Lukas's Avatar


Lars-Lukas
08.16.2012 , 04:04 PM | #15
1. Bitte das Thema etwas feiner ausdrücken. ("wat")
2. Nicht nach jedem pvp nen neuen Threat aufmachen.
( "wo ist der anmeldebutten">"erstes pvp">...)

Nicht böse gemeint.
Pt ist IMBA.

Grüße
Masterxen r7x Gelehrter
Mastersion r7x Marodeur
Firûshà / Rofler
*T3-M4*

rellol's Avatar


rellol
08.17.2012 , 03:33 AM | #16
hmm ok aber wat sagt/schreibt man in bestimmten regionen also ist es egal ob man wat oder was schreibt
-80% der menschen sind dumm ich gehöre zu den 25% anderen
-sind gewinnspielfragen zu einfach?
a) ja
b) kaninchen

SilverChap's Avatar


SilverChap
08.17.2012 , 02:33 PM | #17
Quote: Originally Posted by lincster View Post
Der Powertech dagegen funktioniert am besten mit einer Hybridskillung ohne irgendeinem Ultimate am Ende eines Baumes indem er einfach Flameburst und Railshot (die wenig Hitze produzieren, ja sogar abbauen) verstärkt.
Ohne Thermaldetonator/Plastiksprengstoff könnte es aber ziemlich schwer werden, nen guten Sabo/Schurkenheiler zu rösten, deshalb sieht man Hybridskillungen dann auch doch eher selten.
Name Level Server


"Einfallsloses Zitat"

player-klaus's Avatar


player-klaus
09.17.2012 , 02:48 PM | #18
jetzt ermutigt ihn doch nich, noch so eine *faceroll-klasse hochzuziehen (wie diese ganzen verabscheuigungswürdigen wendehälse es getan haben)
pt's gibt es zuviele und deren 5minutes fame werden auch iwan enden. und nur weil man mit dieser klasse und drei knöpfen atm den größten burst-schaden raushaut, soll ein anfänger damit die op aufwerten?

es grenzt doch schon an exploit der spielmechanik, mit der dicksten rüstung und guard zu vergeben auch noch den meisten gesamt-schaden fahren zu können.

wofür brauchen wir eigendlich noch die dd's in leichter oder mittelschwerer rüssi?
richtig: zum trashmob clearen im pve.

Berongar's Avatar


Berongar
09.19.2012 , 02:22 AM | #19
Quote: Originally Posted by player-klaus View Post
jetzt ermutigt ihn doch nich, noch so eine *faceroll-klasse hochzuziehen (wie diese ganzen verabscheuigungswürdigen wendehälse es getan haben)
pt's gibt es zuviele und deren 5minutes fame werden auch iwan enden. und nur weil man mit dieser klasse und drei knöpfen atm den größten burst-schaden raushaut, soll ein anfänger damit die op aufwerten?

es grenzt doch schon an exploit der spielmechanik, mit der dicksten rüstung und guard zu vergeben auch noch den meisten gesamt-schaden fahren zu können.

wofür brauchen wir eigendlich noch die dd's in leichter oder mittelschwerer rüssi?
richtig: zum trashmob clearen im pve.
1. Die letzte Antwort vor deiner ist exakt einen Monat vorher gewesen.
2. Den meisten Schaden fährt der Fronti(PT) auf Angriffs-Spezialist(Pyro) geskillt. Mit aktivierter Plasmazelle(keine Ahnung, wie das Pendant heißt) kann er aber kein Guard vergeben, da das die Ionenzelle (... auch keine Ahnung, wie es beim PT heißt^^) voraussetzt.
3. Rüstung ist nicht relevant. Der Unterschied zwischen leichter und schwerer Rüstung auf demselben Niveau liegt bei 3% körperlichem (!!!!!) Schaden. Also kein Unterschied für Energie-, Kinietik-, Mental- und Elementarschaden... also 3% weniger Schaden aus 10% aller möglichen Schadensquellen. Wow, ein Mega-Vorteil.
4. Spieler, die immer dem Trend folgen und neue Klassen hochziehen, aber nie Zeit haben, sie richtig zu lernen, da 2 Wochen, nachdem sie 50 geworden sind, der nächste Patch kommt, schaden sich in erster Linie selbst und besonders ihrem Spielspaß. Ein großer Teil davon hängt doch davon ab, deinen Charakter spielen zu lernen und dich mit ihm/ihr zu identifizieren. Spieler, die das nicht tun, erkennst du daran, dass du sie sogar als Heiler wegputzt, obwohl sie die Fotm-Klasse spielen, vor der du schon aus Gewohnheit normal den Rückwärtsgang einlegst. Also, steh drüber und gönns ihnen.

Fazit: Information hat gegen Flame eine extrem erhöhte kritische Trefferchance
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Auch das leben hat viele Bugs.

Suendbad's Avatar


Suendbad
09.19.2012 , 08:26 AM | #20
Eigentich funktioniert jede Klasse im Pvp, es ist nur nicht jede Klasse ne Solokillmaschine

Haste mal versucht mit deinem Söldner auf Heilung zu gehen?, Gerade in den Bgs sind Heiler die nebnher noch laufen können Gold wert. Bevor Du alleine weiter wurstelst, bleib bei deinem Söldner und such dir jemanden der mit Dir ne Gruppe macht, evtl im TS einiges erklärt und Dir vorallem die grundlegenden Taktiken der verschiedenen Szenarien beibringt, das macht dich wertvoller fürs Team als mit nem PT planlos durch die Gegend zu holzen.

Es wimmelt, vorallem in den Mini-Bgs, auch so schon von Leuten bei denen man ernsthaft Angst haben muss dass sie sich schon beim Laufen tödlich verletzen könnten obwohl sie eigentlich Klassen spielen die fast im Alleingang ein Spiel entscheiden können müssten..... wenn der Bediener wüsste was er tut.

Kurzum, solange Du noch nicht genau weisst worauf es im Kampf ankommt, hast Du es mit jeder Klasse schwer, ob Du Dir das nu mit dem PT oder dem Söldner drauf schaffst, macht da meines Erachtens keinen grossen Unterschied.

Ich spiele aktuell gerade einen Sabo hoch, wenn du magst kannste den mal anlfüstern im Spiel und dann machen wir ein paar BGs zusammen, Quen'do heisst die gute ... und TS3 solltest du vorher runter geladen haben, tippen tu ich das nicht alles ;-)

Grüsse