Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Vermächtnis des Handwerks

Ginius's Avatar


Ginius
08.06.2012 , 08:34 AM | #1
Hallo,

wirkt sich die Vermächtnisfähigkeit "Vermächtnis des Handwerks" eigentlich nur auf den herstellenenden Berufe (wie z.B. Rüstungsbau) aus? Oder wirkt es auch auf die Sammel- und Missionsberufe (wie Archäologie und Schatzsuche)?

Kann das jemand beantworten oder hat da jemand Erfahrungen mit gemacht?

Vielen Dank und schönen Gruß

Daaark's Avatar


Daaark
08.06.2012 , 09:03 AM | #2
Wirkt sich nur auf die herstellenden Berufe aus. Der Tooltip ist wirklich nicht eindeutig, aber es gab mal eine Klarstellung der "Gelben" im engl. Forum.

Ginius's Avatar


Ginius
08.06.2012 , 09:50 AM | #3
Super, danke dir.
Dann kann ich mir die 350.000 Credits ja sparen.

discbox's Avatar


discbox
08.06.2012 , 01:30 PM | #4
Kann man sich in der Regel sparen. Ja. Evtl. kann man es bei Cybertech oder beim Kristalle- und Enhancements basteln noch als sinnvoll ansehen, Zwei Teile für die Ress-Kosten von einem - das kann sich schon mal lohnen. Aber bei allem anderen - minimal höhere Chance auf ein Teil mit Augmentation-Slot - da man im GHN nicht sehen kann welche Stufe der Slot hat denkt jeder an MK-1 und das ganze ist für den Ofen. Wenn alle Rüstungs-Crits MK-6 wären - dann könnte man das brauchen. So nicht.

Und wie schon gesagt für Missionen etc. bringt es leider nichts. Da wo man es brauchen würde, da bringt es nichts. Ein echter typischer 'Bioware'!