Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Welchen Server?

genzoyO's Avatar


genzoyO
07.19.2012 , 05:08 AM | #1
Hey Leute,
ich lege viel Wert auf einen sehr gut gefüllten Server und wollte fragen welchen ihr mir empfehlen könnt? In der Vergangenheit zum release habe ich auf Darth Traya gespielt... Ist der noch gut gefüllt? Da ich jetzt zum Patch 1.3 wieder anfange und ich das auch jetzt erstmal beibehalten will ( umstieg von WoW ) frage ich mich halt, welcher der best gefüllteste Server ist. Ich weiß WoW kann man nicht mit dem Spiel etc. vergleichen doch in der einen Hinsicht schon denn: In WoW sind viele leere Server wo man keine sau sieht... Da gibt es aber den einen bestimmten Server namens Frostwolf der voll ist wie die Hölle egal zur welcher Zeit ( 3-4 Uhr morgens, da ist trotzdem was los ). So einen Server suche ich Hoffe ihr könnt mir helfen!

GettoGecko's Avatar


GettoGecko
07.19.2012 , 06:02 AM | #2
Derzeit gibts es noch 4 deutsche Server die gut besucht sind, PvE T3-M4 und Jedi Tower, PvP Jar`Kai Sword und RP Vanjervalis Chain. Sofern du nicht nochmal von 0 beginnen willst solltest du gucken welcher dieser Server für den kostenlosen Servertransfer bei dir zur Verfügung steht, wenn du Neu anfangen willst hilft dir vielleicht das auf Jedi Tower mehr Reps und auf T3-M4 mehr Imps sind.

dowczek's Avatar


dowczek
07.19.2012 , 08:57 AM | #3
Dir bleiben ohnehin nur die aktuell grossen Server. Ab Spätsommer werden alle noch verliebenen Spieler der anderen Server zwangstransferiert. Insofern erübrigt sich das also

genzoyO's Avatar


genzoyO
07.19.2012 , 12:01 PM | #4
Das hört sich schon mal super an :-) Heißt auf der Flotte ist dauerhaft was los? Wie lange sind zu Stoßzeiten die Wartezeit bei dem Flashpointfinder im Levelbereich und 50iger Bereich? Bin noch am zögern das Abo einzurichten xD

dowczek's Avatar


dowczek
07.19.2012 , 11:13 PM | #5
Naja, dafür gibt es kaum allgemeingültige Aussagen. Ich wurde z.B. mit samt Gilde nach "The Jedi Tower" verlergt, was aktuell mit "T3-M4" der größte deutsche PvE Server ist. Bei diesen Beiden wird es dann zukünftig wohl auch bleiben.

Flashpointfinder kann ich gar nichts aussagen, da ich aufgrund der Gilde diesen nie nutze. Gemäß Aussagen von Mitspielern ist es aber wohl so, dass man je nach Rolle sehr unterschiedlich warten muss (wie z.B: auch bei WoW). Als Tank ist man nahezu sofort drin, auch als Heal geht es in der Regel in wenigen Minuten. Als DD kann es dann schon mal bis zu einer halben Stunde dauern. Das hängt auch von der Uhrzeit an.

Was los auf der Flotte?
Grundsätzlich ja, aber auch hier ist die Uhrzeit entscheidend. Die Zahl beginnt morgens früh meist so mit rund 40 Leuten und steigt dann kontinuierlich. Abends ist dann oft so viel los, das sogar eine zweite Instanz der Flotte aufgemacht werden muss. Insgesamt tummeln sich dann schnell mal bis zu 400 Leute dort.

PvP Kriegsgebiete gehen recht zügig auf, selten warte ich länger als 10 Minuten, meist deutlich kürzer. Sowohl unter Level 50, als auch Level 50.

Dieses Angaben gelten für die REP-Seite. Auf Imperialer Seite ist es aber recht ähnlich, habe ich mit meinen Twinks festgestellt.

Ganz klar:
Die Servertransfers waren dringend nötig. Allerdings merkt man, das aktuell in vielen Bundesländern Ferien sind, es ist einen Tick ruhiger also vorher.

Franziskaner's Avatar


Franziskaner
07.20.2012 , 10:29 PM | #6
Grundsätzlich mach ich keine Werbung darum sag ich nur T3-M4

genzoyO's Avatar


genzoyO
07.21.2012 , 04:15 AM | #7
Also ich habe meinen Account reaktiviert und muss sagen wow... Das Spiel ist um Welten besser, als zum release... Ich weiß gar nicht was alle haben und das so wenige Spieler spielen, dass die Server zusammengelegt werden müssen...
Hoffentlich kriegt das Bioware noch in den Griff

PfAndy's Avatar


PfAndy
07.21.2012 , 09:45 AM | #8
Naja, es spielen ja nicht "so wenige" dass die Server zusammengelegt werden müssen, sondern es wurden nur zu Beginn zu viele Server dazugeschalten, so dass sich die Spieler zu sehr verteilt haben. Die Serverzusammenlegung hat NICHTS mit dem Spiel an sich zu tun, sondern ist einfach nur eine Folge einer falschen (oder übertriebenen) Entscheidung die letzten Dezember getroffen wurde um die Jammerer hier im Forum zu beschwichtigen.

SWTOR geht es nicht schlecht. SWTOR hat mehr als genug Spieler.
Sie waren lediglich auf zu vielen Server verteilt.
"Am Aufbau von Imperien mag man verdienen, aber nicht an deren Spitze. Am Ende landet man nur auf der falschen Seite eines Staatsstreichs oder einer Invasion oder eines Scharfschützengewehrs." Jet Nebula
- Was meint Pash dazu? -