Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Corellia "Baras Versteck Absolut be***euertes Missionsdesign.

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen > Sith-Krieger
Corellia "Baras Versteck Absolut be***euertes Missionsdesign.

Black_Sheep_LE's Avatar


Black_Sheep_LE
05.03.2012 , 11:23 AM | #1
Sorry sonst ist das nicht meine Art solche Themen zu erstellen aber ich ich muss mich mal ernsthaft über den Quest "Varas Versteck" beschweren.

Erstmal is ja schon allgemein bekannt das der Kampf gegen Lord Draak einfach mal nur Nervtötend und Spaßkillend ist.

Aber was mich Ankozt ist einfach wenn man keinen Bock hat die Respwan Uhr 10 Minuten runter laufen zu lassen und zum medicenter respawen will steht man auf einmal wieder am anderen ende der Karte,na super.
Dann erstmal ewig udn 3 Tage (selbst mit speeder) wieder zum versteck Gurken und unterwegs auf Gegnergruppen treffen die man nicht umgehen kann (noch mehr Zeit unnötig verloren) aber nein das reicht ja nicht in Baras Versteck darf man sich nochmal durch alle Gegner Schnitzeln weil man ja so Ar*** lange gebracht hat um wieder da hin zu kommen.

und umgehen ? is nicht, die Gegener hauen einen auf den weg nach oben Hunderpro ein oder zweimal um,schön respawn Ticker schon wieder um die 2 Minuten.Also was machen? Nochmal durchhacken (Unnötiger Zeitaufwand)

Und dann steht man ja wieder beim guten Draag *Roll eyes*

Also ernsthaft hätte man das nicht vorteilhafter lösen können?
Also entweder hat da wirklich jemand gepennt oder es ist nur de rbillige Versuch die Spielzeit Künstlich in die länge zu ziehen

Curcaryen's Avatar


Curcaryen
05.03.2012 , 12:06 PM | #2
Ich kann Dein Problem irgendwo nicht nachvollziehen. Ich kann mich auf Corellia an keine größeren Probleme erinnern. Weder als Marodeur noch als Juggernaut. Und ich hab die Questlinie wie erwähnt zweimal durch gezockt.
Es ist der Hass, der uns am Leben hält.
Curcaryen - Sith Marodeur bei Stella Carnifex -
Le'Anyante - Sith Juggernaut bei Stella Carnifex -
Imperiale Gilde auf Cassus Fett

Yarkon's Avatar


Yarkon
05.03.2012 , 05:15 PM | #3
Wenn dir der Weg zurück in das Versteck wirklich so zusetzt würde ich vorschlagen du beklagst dich nicht über die Art wie er designed wurde, sondern hörst einfach damit auf dich immer wieder so bereitwillig von Draahg abschlachten zu lassen. Der ist auch nicht viel schwerer als jeder andere Elite Gegner, vielleicht etwas mehr Dmg und der aoe der platziert wird aber nach 2-3 mal sollte man schon langsam ne Taktik entwickelt haben um nicht mehr gegen den zu versagen.
Was ich dir damit sagen will: Du bist offensichtlich frustriert und suchst jemanden den du dafür verantwortlich machen kannst, fang bei dir an und nicht beim Spiel, hör auf zu meckern und schick den ollen Draahg auf die Bretter wo er hingehört

Mettrinker's Avatar


Mettrinker
07.16.2012 , 03:41 PM | #4
und wenn du es gar nicht hinkriegst..

Skillung überdenken
Rüstung überdenken
Level überdenken

--> Hilfe holen?
Frieden ist eine Lüge. Es gibt nur Leidenschaft.
Durch Leidenschaft erlange ich Kraft. Durch Kraft erlange ich Macht.
Durch Macht erlange ich den Sieg.
Der Sieg zerbricht meine Ketten.

NucleusTRV's Avatar


NucleusTRV
07.17.2012 , 05:02 AM | #5
Ohne überheblich sein zu wollen...

Wer als Maro irgendwo auch nur den Hauch von Problemen hat, macht etwas grundsätzlich falsch mit seinem Rasenmäher.
Collecting Bounties for
E N D G E G N E R @ T 3 - M 4
Gildenthread

xeikonburns's Avatar


xeikonburns
07.20.2012 , 03:37 AM | #6
Also Draahg ist echt schaffbar, bin am Anfang auch 2 mal gestorben aber mit der richtigen Taktik gehts dann ohne Stress.

Quinn vorher ordentlich equippen, eigenes Equip auf Stand bringen (Paar Runden Belsavis Daylies und die Tagesmarken Mods einbauen) und dann immer schön brav in Quinns Range bleiben.

Im Kampf IMMER wenn möglich seine Aktionen unterbrechen, Schwertschutz und Heldenmoment sinnvoll einsetzen (ich habs bei knapp 50% Live gezündet) dann hat Quinn Zeit dich zu heilen, 2ten Schwertschutz dann wenn du unter 30% fällst und direkt nen großes Medipack hinterher.

Aber das Missionsdesign finde ich sogar durchaus gelungen, ich mein du schnetzelst dich in die Basis deines erklärten Erzfeindes! Das muss episch, langwierig und scheiss schwer sein!
Wäre schon a wengerl affig wennst jetzt bei der Empfangsdame vorstellig werden würdest und zusammen mit einem Tässchen Kaffee direkt zum Boss gebracht werden würdest