Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

PVE Tank... welche Aufwertungen?


GettoGecko's Avatar


GettoGecko
07.04.2012 , 08:01 PM | #11
Bin verwirrt ! Wo hast du das gelesen? In II. a) steht nur das es der wichtigste Stat zur Aggrosteigerung für melee attack rotas ist, da der Assa/Schatten auch vor 1.3 die wenigsten (fast keine) Aggroprobleme aller Tankklassen hatte kann der Stat auch weiterhin ignoriert werden.

Was meinst du mit Balance? Falls du Präzision meinst gilt wie bei allen Klassen mehr als 8% sind sinnlos und wie gesagt beim Assa/Schatten Tank braucht mans garnicht, falls du die Balance der Defstats meinst steht über der Grafik was dazu.

Off Topic: great sig

Eremit's Avatar


Eremit
07.05.2012 , 04:12 AM | #12
Quote: Originally Posted by GettoGecko View Post
Bin verwirrt ! Wo hast du das gelesen? In II. a) steht nur das es der wichtigste Stat zur Aggrosteigerung für melee attack rotas ist, da der Assa/Schatten auch vor 1.3 die wenigsten (fast keine) Aggroprobleme aller Tankklassen hatte kann der Stat auch weiterhin ignoriert werden.

Was meinst du mit Balance? Falls du Präzision meinst gilt wie bei allen Klassen mehr als 8% sind sinnlos und wie gesagt beim Assa/Schatten Tank braucht mans garnicht, falls du die Balance der Defstats meinst steht über der Grafik was dazu.

Off Topic: great sig
Also evtl. habe ich ja was überlesen und mein Englisch ist auch nicht das allerbeste, aber ich habe den Teil mal übersetzt und ich kann da nichts von Aggroaufbau und Rotas lesen, die mit
II. Stats, Gear, Consumables and Crew Skills

a) Stats

The base stats of interest are Endurance, Strength and Willpower. I will ignore Aim, Cunning and Presence as they are of no use to a raiding Assassin/Shadow.

(Von Interesse sind die Basiswerte Ausdauer, Stärke und Willenskraft. Ich ignoriere die Attribute Ziel, List und Präsenz, da sie für das Raiden von keinem Nutzen sind für Assassine / Schatten.)


Und hier:

Strength improves melee attacks, and is an inferior stat for Sith Inquisitors/Jedi Consulars, increasing by 0.9 Strength per level on average.

(Stärke verbessert Nahkampfangriffe und ist ein untergeordneter Stat für Sith-Inquisitoren / Jedi-Botschafter mit einem Durchschnitt von 0,9 Stärke pro Level.)


So verstehe ich, dass Stärke ein untergeordnetes Attribut darstellt, dass man nicht vernachlässigen sollte.


Wegen dem Balance habe ich mich nicht klar ausgedrückt. Ich meine in welchem Verhältnis Verteidigung, Absorptionswert und Schild zueinander stehen sollten. Das habe ich in diesem Text nun auch gefunden, allerdings verstehe ich es nicht ganz.

Es geht um diese Passage:
For survivability, as all tanking gear comes with large amounts of Endurance by default, survivability is best gained with Absorption, Defence and Shield. The ratios to use vary depending on your overall budget of points to spread around, but it is recommended that if you lack the PvE set bonus of +5% shield with DW/KW, a ratio of Defence:Absorb:Shield of 3:1:0 is used until you have roughly 650-700 combined rating, at which point, a roughly 5:3:1 ratio should be used for continued upgrades. With the set bonus, the ratio should be 2:1:0 until 625 combined rating, at which point it becomes more complex and you will need to add any extra points above 625 in a 0:1:1 ratio (whilst keeping the first 625 2:1:0).

Was meint er mit diesem Teil: "a ratio of Defence:Absorb:Shield of 3:1:0 is used until you have roughly 650-700 combined rating"? Sind das 650-700 Gesamtpunkte an Schild, Absorption und Verteidigung, oder wie darf ich das verstehen? Ich kann es mir gerade gar nicht bildlich vorstellen.



Danke schon mal für das Feedback.
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
Wer zudem noch versteht, was er liest, gewinnt an Erkenntnis.

GettoGecko's Avatar


GettoGecko
07.05.2012 , 11:00 AM | #13
Zur Präzision:

Accuracy is improved by Accuracy Rating, and determines the chance for our melee and force abilities to hit the enemy - although no enemies have resistance to force/tech, so this only applies to our melee skills. Due to hits procing Energize/PA, as well as the number of melee attacks in our rotation, Accuracy is our most valuable threat stat, closely followed by Surge. The amount of Accuracy to always hit bosses is uncertain, although it is likely somewhere between 8-10%. Accuracy beyond this point is worthless.

Frei übersetzt:

Präzision verbessert die Trefferchance und beschreibt die Chance ob Nah- und Machtangriffe treffen, da Gegner nicht über Wiederstände gegen Macht/Techangriffe verfügen wirkt es sich nur auf die Nahkampfattacken aus. Aufgrund des Energize/PA procs und der großen Anzahl an Nahkampfattacken in der Rota ist Präzision der wichtigste Aggro Stat gefolgt von Wogenwert. Der genaue Wert um Bosse immer zu treffen ist unbekannt obwohl er irgendwo zwischen 8-10% liegt, jeder Punkt darüber hinaus ist nutzlos.

Zur Stärke:

Stärke ist bei der Stat wahl zu ignorieren da Willenskraft bei Iquis/Botschaftern sowohl den Nahkampf als auch Machtschaden erhöht jedoch wirkt sich eine Steigerung durch Datacrons positiv auf die Nahkampfangriffe aus.

Zur Balance:

Ja das hast du richtig verstanden, derzeit sind mit 61er Teilen etwa 1400 Punkte an Sekundärstats möglich.

Frida_X's Avatar


Frida_X
07.07.2012 , 04:24 AM | #14
Auch wenn es nicht ganz zum Thema passt, mag ich es mal frech hier einstellen.

Ich stell mir gerade die gleiche Frage fürs PvP. Welche Aufwertung würdet ihr hier wählen und mit welcher Begründung?

GettoGecko's Avatar


GettoGecko
07.07.2012 , 06:12 PM | #15
Vorweg, ich bin reiner PvEler somit ist meine Betrachtung rein theoretischer Natur, dennoch behaupte ich das sich nur Kompetenz wirklich lohnt. Die Begründung ist eigentlich ganz einfach, da man vorher nicht weiß auf was für Gegner man stößt und welche Angriff- und Schadensarten diese verwenden fährt man wohl am besten wenn man einfach die Effektiven HP erhöht, eine Erhöhung der Def Stats kann zwar gegen Klasse x mit Skillung y besser sein jedoch bei Klasse a mit Skillung b keinen Effekt haben. Zwei Möglichkeiten zur Erhöhung der Effektiven HP bleiben also wenn man den selben Effekt unabhängig vom Gegner erreichen will, zum einen die HP Aufwertungen zum anderen Kompetenz. Da die Effiktiven HP eher von einer Erhöhung der Defstats profitieren statt reinem HP stacking steht meiner Auffassung nach nur Kompetenz zur Auswahl.

Eskadur's Avatar


Eskadur
07.08.2012 , 02:39 AM | #16
Quote: Originally Posted by Frida_X View Post
Auch wenn es nicht ganz zum Thema passt, mag ich es mal frech hier einstellen.

Ich stell mir gerade die gleiche Frage fürs PvP. Welche Aufwertung würdet ihr hier wählen und mit welcher Begründung?
Wogenwertung auf 75% bringen, wie es sich mit dem crit verhält weiss ich nicht.

Mehr willenskraft bringt mehr Bumms, mehr Kritsche Treffer bringen halt kritische Treffer. Wenn du deine Grundwerte posten würdest könnte man dazu mehr sagen.

Quote: Originally Posted by GettoGecko View Post
Vorweg, ich bin reiner PvEler somit ist meine Betrachtung rein theoretischer Natur, dennoch behaupte ich das sich nur Kompetenz wirklich lohnt. Die Begründung ist eigentlich ganz einfach, da man vorher nicht weiß auf was für Gegner man stößt und welche Angriff- und Schadensarten diese verwenden fährt man wohl am besten wenn man einfach die Effektiven HP erhöht, eine Erhöhung der Def Stats kann zwar gegen Klasse x mit Skillung y besser sein jedoch bei Klasse a mit Skillung b keinen Effekt haben. Zwei Möglichkeiten zur Erhöhung der Effektiven HP bleiben also wenn man den selben Effekt unabhängig vom Gegner erreichen will, zum einen die HP Aufwertungen zum anderen Kompetenz. Da die Effiktiven HP eher von einer Erhöhung der Defstats profitieren statt reinem HP stacking steht meiner Auffassung nach nur Kompetenz zur Auswahl.
Deine Gedanken sind richtig aber es gibt keine Kompetenzaufwertung
Die Aufwertungen hängen im PvP auch etwas von der Ausrüstung und der eigenen Spielweise ab.
Server: Vanjervalis Chain
Carnivore Vermächtnis
Machtwerk & Machtzerg

Frida_X's Avatar


Frida_X
07.08.2012 , 05:16 AM | #17
Werte liegen im Moment wie folgt mit Eigenbuffs:

Gesundheit: 20796
Rüstungswert: 5922
Schadensreduktion: 35,41 %
Verteidigungschance: 26.03%
Schildchnace: 50,94 %
Schildabsorption: 50,95 %

Gedacht hatte ich an die Ausdauer/Angriffskraft Aufwertung. Einfach den Lebenspool weiter hochschrauben. Bin mir aber nicht sicher, gerade wegen den Schadensquellen die im PvP aufschlagen.

Siebenheinz's Avatar


Siebenheinz
07.18.2012 , 01:00 PM | #18
Hallo Freunde!

Meine Werte als Schattentank:

Gesundheit > 22.624 (ohne Buff / ohne Stim)
Rüstungswert > 5.978
Schadensreduktion > 39,63%
Verteidigungschance > 19,41%
Schildchance > 54,85% (mit Kinetik-Abwehr)
Schildabsorbtion > 61,98%

Ich nutze 6x Schildaufwertung und 8x Absorptionsaufwertung

Meine Tankleistung ist sehr gut!