Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Kompetenz lohnt nicht


SniffenOne's Avatar


SniffenOne
07.07.2012 , 07:04 PM | #21
Ich finde ( Hexer Heiler ) Kompetenz voll fürn arsch.

Das einzige was es mir bringt ich kann 4 sek länger im stun stehen bleiben was eine menge ist oO

Ob mit oder ohne Kompetenz ich lieg so schnell im dreck da bringen mir die bisschen Kompetenz so gut wie nichts.
Da heile ich mit meinem T4 PvE set genau so gut.

So haben wir auch schon rated bg´s gemacht und gewonnen mal nebenbei.

Tankqull's Avatar


Tankqull
07.08.2012 , 12:39 AM | #22
also als sage/smuggler-heiler sowie tank dessen hauptaufgabe im heiler beschützen liegt sehe ich nen gewalltigen unterschied wenn ich wen guarde und der pvp oder pve equip anhat. pve equipte guarde ich nimmer, denn 2-4k guard transferkellen kann ich mir sparen da platzen wir beide nur in sekunden bruchteilen ohne nutzen. nen sehrgut equipter heiler hingegen liegt bei 200-1000 transferiertem schaden da stehen wir dann auch ne weile...

Shutora's Avatar


Shutora
07.08.2012 , 02:16 AM | #23
Quote: Originally Posted by SniffenOne View Post
Ich finde ( Hexer Heiler ) Kompetenz voll fürn arsch.
Das einzige was es mir bringt ich kann 4 sek länger im stun stehen bleiben was eine menge ist oO
Ob mit oder ohne Kompetenz ich lieg so schnell im dreck da bringen mir die bisschen Kompetenz so gut wie nichts.
Da heile ich mit meinem T4 PvE set genau so gut.
So haben wir auch schon rated bg´s gemacht und gewonnen mal nebenbei.
Kompetenz ist nicht fürn Arsch^^

4 sec den stun überleben? was ist wenn du 2x infolge 4 sec frisst und die gegener mal spielen können?
Das ist falsch mit Komp lebst du wesentlich länger
Mit T4 set heilst du weniger als mit vollem kriegsheld dank komp heal schub oder hast noch nicht kriegsheld voll das du einen vergleich ziehen kannst?

Wir haben auch schon rated BGs gespielt und? Rated sagt nix über das können deiner gegener aus was fürn argument.........

Dich hätt ich gerne im rated da du deine grp genau 0 supporten kannst durch deine denkweise.

Früher hat man einen mix aus pve und pvp gear getragen heute tut man das nicht mehr warum wohl? Das einzige was man aktuell macht ist gürtel und armschienen ne 61er pve armierung reinknallen kostet dich 80 komp von deinen 13xx wenn du volles gear hast.

Der rest im pvp pve gear zu tragen ist nunja ich sags mal so LERNRESISTENT.
T3-M4 - Eternal Fury
Anastasi - Vermächtnis Stufe 50
Tyri Gelehrter r88

Shalaom's Avatar


Shalaom
07.09.2012 , 11:26 AM | #24
Quote: Originally Posted by Shutora View Post
...
Früher hat man einen mix aus pve und pvp gear getragen heute tut man das nicht mehr warum wohl? Das einzige was man aktuell macht ist gürtel und armschienen ne 61er pve armierung reinknallen kostet dich 80 komp von deinen 13xx wenn du volles gear hast.
...
Ich persönlich würde ja sagen das diese 80 Kompetenz schon viel zuviel Verzicht für zu wenig Stat-Verbesserung.

@ denn-o

Quote:
X ist dein Schaden ohne Kompetenz.

mit Kompetenz: Schaden = X + X*0,24 - X*0,19= 1,05 X
Ohne Kompetenz: Schaden= X + X*0,24 + X*0 = 1,24 X
Deine Rechnung wäre: Schaden= X + X*0,24 + X*0,19 = 1,43 X
Oki ... Du hast natürlich in dem Sinne Recht.

Quote:
Dein Fehler: Die nicht vorhandene Schadensreduktion geht nicht positiv in deinen Schaden ein. Sonst hätte er bei 0 Kompetenz ja -19% Schadensreduktion, also einen Buff auf den DMG des Gegners.
Und den scheint es aber in der Praxis zu geben. Da der Schaden mit >1200 Kompetenzwert an 0 Kompetenzwert locker 40% und mehr höher ist als an jemanden der auch >1200 Kompetenzwert hat.

Das kann man problemlos in einem Duell irgendwo außerhalb einer WZ nachprüfen. Ich habe es zumindest bis dato eben durch die +24% Schaden zuzügl. 19% fehlender Schadens-Reduce erklärt.

Gruß

Rainer
Entspanntes Spiel für reifere Menschen:
Die Freigeister [Vanjervalis Chain/ Republik]